Vollständige Version anzeigen : Sachen aus China bestellen?


Montana
09.11.2006, 18:15

Hallo zusammen.

Ich will gerne einige Sachen aus China bestellen. Jetzt wollte ich gerne wissen wie das abläuft. Hab mal gehört das Ware die aus China kommt am Zoll kontrolliert wird bzw. der Inhalt in Anwesenheit des Käufers geöffnet und geprüft wird.

Was wisst ihr darüber? Die Sachen die ich aus China kaufe sind natürlich um einiges billiger als in Deutschland bzw. Europa. Das es sich wohl auch um Plagiate handelt ist mir auch bewusst ;)

Nur bin ich etwas stutzig geworden wegen Zoll etc_._.

YAki
09.11.2006, 21:05

Eins was ich weiß ist, dass die Versandkosten oft mehr betragen als die eigentliche Ware.
Bei einem Playstation Spiel zum Beispiel

Das Bo
09.11.2006, 21:06

Ähnliche Themen: Sachen aus China bestellen? Hallo zusammen. Ich will gerne einige Sachen aus China bestellen. Jetzt wollte ich gerne wissen wie das abläuft. Hab mal gehört das War[...]
Sachen aus Hong kong bestellen ? zoll? Hi leute ich habe mal eine frage an euch ! Ich brauche so LED lampen und wollte gerne die haben mit den 3x 1W LEDs _._-in warmweiss [...]
Sachen aus China bestellen?
habe mal von meiner cheffin gehört, das man die ware dann noch bezahlen muss. also die ware wird am zoll geöfnet und dann musst du noch sehr tief in die tasche greifen_.. sie hatte von ihrem schwager irgendwie eine leder jacke geschikt bekommen und das wurde dann beim zoll richtig teuer_.. also würde ich tierisch aufpassen_._.

MfG
Das Bo

vantheman
09.11.2006, 21:35

hab mal was fürn ipod aus china bestellt, das teil hat 1 € gekostet und der versand 4€ oder so

es dauert zwar ein oder zwei wochen bis es da ist und dann bekommst du vom zoll ein brief das sie deine ware angenommen haben, dann rufste bei den an und die fragen dann nach der bestellnr oder so(war so bei mir) und dann schicken sie es dir zu!!

kleinere sachen die nicht zu viel kosten kannste ruhig da bestellen aber jacken oder so lieber nciht

nTsC|-|
09.11.2006, 21:44

also ich hab mein mp3-player in china bestellt und das hat auch eigentlich alles ganz gut geklappt allerdings hatte ich damit echt glück, denn das kam mit dem schiff und das kann manchmal sehr lange dauern. und dazu kam noch das ca ein halbes bis ein jahr später noch ne zusätzliche rechnung vom zoll kam_-ca_25€

Kaoru
10.11.2006, 08:16

also neuerdings wird ja wirklich jeder scheiss beim zoll einbehalten und du kannst auch noch gebühren blechen. soweit ich das beim zoll mitbekommen habe, is bis 22,50€ alles zollfrei_._.
also bei meiner gitarre hab ich um die 70€ gebühren bezahlt:(

AMG
10.11.2006, 11:54

Hi,

wenn du Originale Ware kaufst, wird sie natürlich verzollt, also die Mehrwertsteuer werden zum jeweiligen Land angepasst.
Wenn du eine Fälschung kaufst zum Beispiel der Zoll findet heraus das dein bestellter Memory Stick eine Fälschung ist, werden sie ihn mit deiner Erlaubnis zerstörn und bist somit um die Fälschung ärmer und um dein Geld auch.
Am schlimmsten könnte das passieren, war vor einiger Zeit in den Nachrichten, eine Frau hat sich eine Sonnenbrille in Italien gekauft, wusste aber nicht das es eine Fälschung ist, und wollte nach Hause fliegen und wurde beim Zoll im Flughafen gebustet.
Die hatte eine Klage am Hals oder so ähnlich, obwohl sie beteuert es nicht gewusst zu haben.

Fazit: Also Vorsicht, wenn man Glück hat, hat man Glück und wenn nicht ist man im schlimmsten Falle im Eimer.

MFG

AMG

gc2003gc2006
10.11.2006, 13:22

Ich habe mal was aus China über ebay bestellt!
War allerdings, wie ich später feststellte, ne Raubkopie!;)

cooky1
10.11.2006, 13:28

ich habe auch über ebay etwas bestellt, allerdings aus thailand. klar, ich wusste auch das es
sich um ein plagiat handelt - es war ein diesel t-shirt.
die ware wurde vom frankfurter zoll beschlagnahmt und ich habe nie mehr was davon gehört_..

phraser
10.11.2006, 19:48

hab mal was fürn ipod aus china bestellt, das teil hat 1 € gekostet und der versand 4€ oder so

es dauert zwar ein oder zwei wochen bis es da ist und dann bekommst du vom zoll ein brief das sie deine ware angenommen haben, dann rufste bei den an und die fragen dann nach der bestellnr oder so(war so bei mir) und dann schicken sie es dir zu!!

kleinere sachen die nicht zu viel kosten kannste ruhig da bestellen aber jacken oder so lieber nciht

wo bestellt o_O

Ipod is eh beste leben,hab mal geguckt alles was original apple is kostet verdammt viel,nachgemachtes aus china in DE auch net grad billig_.

Verita$
10.11.2006, 20:22

kauf nix bei den chinesen, die eh alles nach machen_.-kurbel die deutsche wirtschaft an_..


WIR SIND DEUTSCHLAND!



Hab ich auch im fernsehen gesehen, dass man da ganz schon ärger bekommen kann

entweder du hast glück und dein päckchen kommt ohne kontrolle durch, oder dein geld is futsch und du hast vllt ne anzeige am arsch_._.


da musst du jetzt abwägen! :)

b2spiritv
10.11.2006, 20:29

Also ich hab mal n gerät aus japan bestellt und hatte keine probleme in sachen zoll.
Alerdings kamen noch unerwartete preise hinzu von denen mir vorher nix
gesagt wurde.
Ich bin auf jeden fall zum entschluss gekommen mir nix mehr aus andern ländern importieren zu
lassen.

loneclone
10.11.2006, 20:36

Man bekommt einen Brief vom nächstgelegenen Zollamt. Der Zoll kontrolliert dann vor deinen Augen, was in dem Paket enthalten ist. Bis zu einem bestimmten Betrag verlangt der Zoll nichts dafür. Ich glaube es sind 21 oder 22 Euro und vielleicht haben sich die Gesetze auch schon wieder geändert.

Jedenfalls wird die Ware dann beschlagnahmt, wenn sich herausstellt, dass es eine Fälschung ist und du bist um einige Euro ärmer.

Fakerblade
10.11.2006, 22:32

Also, alles was aus Drittländern ( nicht EU ) kommt unterliegt dem Zoll.

Man hat einen Schenkungsfreibetrag von 40 Euro ( wenn mich nicht alles Täuscht ). Darauf werden keine Steuern berechnet.

Alles andere, was darüber ist, wird versteuert ( noch 16 % )und es kommt noch eine Zollgebühr drauf.

Jenachdem um welches Gerät es sich handelt, wird gemäß einer Liste, Zollgebühr erhoben. Man kann sagen, je höher der Wert in Deutschland ist, desto höher die Gebühr.

Ich habe mir das mal erklären lassen, als ich beim Zoll was abholen war. Ich musste nichts draufbezahlen, weil das alles Insgesamt 5 € kostete oder so ^^


Ist auch schon etwas länger her.

Ich wurde auch direkt gefragt, von welchem Händler ich das bekommen habe und ob ich es bei Ebay gekauft habe. Man muss auch die Artikelbeschreibung von eBay ausdrucken und mitbringen_..

Vielleicht hilft das : __-zoll-de/c0_reise_und_post/b0_postverkehr/index-html


MfG
Fakerblade

Mr.yx
11.11.2006, 01:22

auf welcher Seite kann man denn sachen aus China oder so bestellen?

oralB
11.11.2006, 09:30

Also ich habe schon gehört, dass es bei bestimmten Sachen wie Kleidung beim Zoll Probleme geben kann. Aber ich kenne niemand ,der besher etwas aus China bestellt hat und dan wirklich zum Zoll muste. Wird wahrscheinlich wirklich so sein, dass du vielleicht hinmust wenn die Ware billiger ist als der Versand(das würde mich auch etwas nachdenklich stimmen).

Kami
11.11.2006, 11:15

also ich hab mir aus china über ebay nen memory stick 2GB für meine PSP geholt
hab auf das deutsche konto von dem bezahlt
versandkosten waren hoch (ich mein 20€) aber dafür hat er über LUFTPOST verschickt was bedeutet dass es KEIN ZOLL gab
war in 2 Wochen da und original fabrikware wie auch angeboten wurde
also sobald luftpost is musste KEIN ZOLL zahlen
hab meine psp aus der schweiz bekommen udn zack musste ich zoll bezahlen weil keine luftpost
ach udn nochwas
beim zoll schauen die NICHT nach was im pakett is (war bei mir so)
ich musste das abholen kommen und dann da reninschauen also persönlich öffnen

gammler
11.11.2006, 12:52

Also ich hab mir mal aus thailand ein packet mit poloshirts und sonnenbrillen zusenden lassen. Auf dem paket war halt ein Zollsiegel drauf und das war es dann. Letztendlich aber vorsichtig sein wenn du vielleicht vorhast in größerem stil mit plagiaten zu handeln über ebay verkaufen etc. ? Habe erst gestern brief von den cops bekommen das sie folgendes ebaymitglied hopchgenommen haben trendstore4u . bei diesem hab ich auch mal was ersteigert was vermutlich ebenfalls ein plagiat war also heißt es aufpassen die sind da immer mehr hinten dran seitdem jeder **** einen auf reich makieren will indem er billige markenfälschungen trägt.

greetz

Montana
11.11.2006, 13:58

Erstmal danke für eure schnellen Antworten ;)


Man bekommt einen Brief vom nächstgelegenen Zollamt. Der Zoll kontrolliert dann vor deinen Augen, was in dem Paket enthalten ist. Bis zu einem bestimmten Betrag verlangt der Zoll nichts dafür. Ich glaube es sind 21 oder 22 Euro und vielleicht haben sich die Gesetze auch schon wieder geändert.

Jedenfalls wird die Ware dann beschlagnahmt, wenn sich herausstellt, dass es eine Fälschung ist und du bist um einige Euro ärmer_

Das wäre wirklich das Horro Szenario_.. und das will ich auf jedenfall vermeiden das die mir in die Pakete reinschauen.





also ich hab mir aus china über ebay nen memory stick 2GB für meine PSP geholt
hab auf das deutsche konto von dem bezahlt
versandkosten waren hoch (ich mein 20€) aber dafür hat er über LUFTPOST verschickt was bedeutet dass es KEIN ZOLL gab
war in 2 Wochen da und original fabrikware wie auch angeboten wurde
also sobald luftpost is musste KEIN ZOLL zahlen
hab meine psp aus der schweiz bekommen udn zack musste ich zoll bezahlen weil keine luftpost
ach udn nochwas
beim zoll schauen die NICHT nach was im pakett is (war bei mir so)
ich musste das abholen kommen und dann da reninschauen also persönlich öffnen

Aber du musstest halt in Anwesenheit von Zollbeamten das Paket öffnen, oder?

_Fakerblade, danke für die Infos ! Also heisst das, wenn eine andere Spedition als die Deutsche Post AG meine Ware liefer, dass um weitaus sicherer ist bzw. das die Ware dann nicht vom Zoll kontrolliert wird?

Habe den Händler aus China natürlich drauf angesprochen ob das sicher wäre.
Da hat er mir diesen Link hier gegeben:


CSS International Courier Ltd (__-csshk-com/home-htm)

Der meinte das es mit diesem Versand sehr sicher ist, leider hab ich noch nie was von denen gehört. Was meint ihr zu dieser Seite?

Fakerblade
11.11.2006, 15:21

Das weiß ich leider auch nicht, wie es aussieht, wenn man mit einer anderen Spedition die sachen kommen lässt. Aber Theoretisch müssten die genauso Zoll bezahlen wie alle anderen Speditionen auch.

Man muss ja auch Zoll bezahlen wenn man aus nicht EU Ländern mim Auto über die Grenze fährt ;)


Es kommt echt drauf an was du bestellen willst, denn es kann schon mit aufwand verbunden sein. Es gibt auch Sachen die nicht eingeführt werden dürfen_..

Aber ich glaube prinzipiell soll jedes Paket was aus Drittländern kommt, vom Zoll geprüft werden.
Dies kann mit Sicherheit nur Stichprobenartig geschehen_..

MfG
Fakerblade

EastSider
21.11.2006, 23:01

also haeb mal gehört wenn der warenwert nicht höher als 20€ ist gibt es da nicht wirklich probleme beim zoll,
die öfnnen packete sowieso nur stichprobenartig.

LillyLi
26.04.2011, 09:44

Hallo,

nochmal genauer:
22€ ist die Freigrenze für die Einfuhrumsatzsteuer und 150€ die Freigrenze für die Zollkosten.
Dabei gibt es aber diverse Ausnahmen, Sonderfälle und Zusätzliches zu beachten. Genauer haben wir es hier:
meine-sammelbestellung-com (__-meine-sammelbestellung-com/fragen/wie-viel-kostet-zoll-html)
erklärt.

Pakete werden in Stichproben geöffnet, das ist korrekt - von dort aus gibt es unterschiedliche Möglichkeiten (man muss auf das Zollamt, das Paket wird einfach zugestellt, _._).

Zum Versand: Das hängt sehr stark von vielen Faktoren ab. Ein USB Stick passt z. B. in einen Luftpolsterumschlag, wiegt insgesamt sicher weniger als 200gr und somit kostet der Versand etwa 2 - 3€ und dauert etwa 5 - 7 Tage.

Bestellt ihr oft in China?
Gerne könnt ihr mir ein paar Beispiele nennen und wir suchen günstige Preise für euch raus.

Viele Grüße
Lilly Li

§Staatsanwalt§
26.04.2011, 21:44

Hallo zusammen.

Ich will gerne einige Sachen aus China bestellen. Jetzt wollte ich gerne wissen wie das abläuft. Hab mal gehört das Ware die aus China kommt am Zoll kontrolliert wird bzw. der Inhalt in Anwesenheit des Käufers geöffnet und geprüft wird.

Was wisst ihr darüber? Die Sachen die ich aus China kaufe sind natürlich um einiges billiger als in Deutschland bzw. Europa. Das es sich wohl auch um Plagiate handelt ist mir auch bewusst ;)

Nur bin ich etwas stutzig geworden wegen Zoll etc_._.


ALso das kommt immer auf die zoll beamten drauf an, wen die denken da is was, öffnen die einfach das packet, ist aber stichproben artig. Habe damals auch kleider bestellt aus china_.-beim 4 mal musste ich einmal zum zoll, das packet öffnen und steuern nachzahlen, weil der kaufpreis 1 euro war, aber versand dafür 99euro :D dan kamen nochmal 80 euro drauf. :angry:

insane99
29.04.2011, 20:45

Ich hab schon öfters was bei dealextreme (__-dealextreme-com/) bestellt. Kopfhörer und solche Sachen, insgesamt nie mehr als die genannten 22EUR.
Nach 1-2 Wochen ist die Ware da (kostenloser Versand) und außerdem hatte ich noch nie Probleme mit dem Zoll.
Alles immer TipTop gelaufen, mehr weiß ich auch nicht_:thumbsup:

GaaraDerWüste
29.04.2011, 20:50

Wieso grabt ihr einen 5 Jahre alten Thread raus? O_o
Der Typ hat sicherlich schon seine Sachen bestellt, bzw. nicht bestellt. Jedenfalls dürfte ihn das Thema nicht mehr jucken.

Znow
03.05.2011, 19:11

Ewig alt. Closed.



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr