Vollständige Version anzeigen : Wakü ausreichend zum Kühlen von CPU und GPU


50_Cent
21.01.2007, 09:42

Hi ; all ist diese wakü
klick (;;;tt-germany~com/product/Liguid/DIY/cl-w0005-01/cl-w0005-01;asp)
ausreichend zum kühlen von den 2 komponenten (3700+ und X1800XT) oder muss da schon ein dual bzw tripple radiator ran?


Videos zum Thema
Video Loading...
cool_drive
21.01.2007, 10:05

Jop, reicht vollkommen aus und die Komponenten kannst du sogar noch übertakten, denn WaKüs haben sehr hohe Reserven
Die Temps werden aber niemals tiefer als die Zimmertemp sein

MFG


Philbo
21.01.2007, 12:11

jop reicht, allerdings musste eben die reihenfolge beachten wie du die sachen anschlisst, also net wild irgendwas zusammenstöpseln


DcPc
21.01.2007, 14:12

moin,
also die kühlung reicht locker aus, wenn du mal beachtest wie hoch du den radiator in den umdrehungen hochschrauben kannst, das sind gut 5~8 grad, aber er wird halt hörbar lauter.

cya


ck-Lamagra
21.01.2007, 15:49

hab nicht erkannt, dass ein passender kühlkörper für die graka dabei is. des kann sein, dass du die noch extra dazu kaufen musst. ansonsten reicht es selbstverständlich. kannst ja zur not noch nen kleinen leisen gehäuselüfter einbauen um wirklich sicher zu gehen


modus5
21.01.2007, 15:51

Ob ein Singleradi für eine X1800XT und einen 3700+ reicht weiß ich nicht genau. Eine X1800XT ist ja nicht die kühlste Karte.


king_korn
21.01.2007, 17:25

Ob ein Singleradi für eine X1800XT und einen 3700+ reicht weiß ich nicht genau. Eine X1800XT ist ja nicht die kühlste Karte;

Reichen wirds schon, die Frage ist bei was für Temperaturen. Richtig lohnen wird sich das nur für die Grafikkartentemperatur, die CPU-Temperatur könnte sogar noch höher werden. Optimal ist dies zwar nicht, aber ausreichen würde es mit hoher Wahrscheinlichkeit schon. Besser wäre, gerade wenn noch eine Grafikkarte drin ist ein Dual Radiator.
mfg


modus5
22.01.2007, 12:06

Naja über sinn und unsinn lässt sich streiten :P
Ich hab einen Trippleradi und kühle nur meine CPU damit ...


Galdeano
22.01.2007, 12:41

nimm nen 240er radi. mindestens ....
und wenn du irgendwann mal aufrüstest ärgerst du dich evtl. weil der radi zu klein ist.
Meine wakü hatte ich für sockel 478 gekauft. hab die dann für sockel 939 und jetzt für sockel 775 umgebaut.
also mit anderen worten haste die dein leben lang. (beim kühler kann man die halterung für den jeweiligen sockel leicht selber bauen)
guck mal hier... die haben sehr viel
Aqua Computer Webshop - (;;;aqua-computer-systeme~de/shopsystem/index;php?cPath=7_180)


50_Cent
22.01.2007, 14:06

vielen dank für die infos hab euch alle mal bewertet! das thema hat sich somit erledigt

-closed-


Ähnliche Themen zu Wakü ausreichend zum Kühlen von CPU und GPU
  • Festplatte kühlen
    Ich habe vor meine Festplatten zu kühlen, da sie zur Zeit das wärmste in meinem System sind und 47° und 43° nicht wirklich der Optimaltemperatur entsprechen. Mein Problem ist, dass mein Gehäuse leider nicht so viel Platz bietet um einfach einen Lüfter in den 3,5"- Schacht zu schieben, vor all [...]

  • Spannungswandler kühlen?
    Hallo, hab mir einen für mich Mittelklasse-PC zusammengestellt und zusammengebaut. Basis bildet das MSI Z77A-G41, Intel Z77, ATX, DDR3 Motherboard. Leider ist der Intel-Lüfter des i5 doch recht laut und wird auch noch lauter, sogar wenn man anspruchslose Spiele wie d3 spielt. Nun kommte heute ei [...]

  • spannungswander kühlen?
    ich hab ne 8800gt die ich bis vor kurzem mit dem standert lüfter betrieben habe der ist jetzt kabutt gegangen (ratterte nur noch) also hab ich mir einen "arctic cooling accelero twin turbo (;;;alternate~de/html/product/Grafikkarten_Luefter/Arctic-Cooling/Accelero_Twin_Turbo/279295/?tn=HARDWARE&l1=C [...]

  • CPU kühlen
    Stärkerer Lüfter, besserer Kühler. Für frischen Wind im Gehäuse sorgen. Lass das aber am besten von nem Kumpel machen, der sich damit ein wenig auskennt. Denn du scheinst ja nicht die größte Ahnung davon zu haben. ;) Was haste denn für ne CPU? [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr