Vollständige Version anzeigen : Arbeitsspeicher mit verschiedenen Taktraten


Kopytko
21.01.2007, 14:15

Also, ich habe einen 512MB Riegel mit 400Mhz und einen 512Mb Riegel mit 333Mhz!
Ist das schlimm wenn ich nun beide reinpacke?


Kenn mich da halt net aus!


Videos zum Thema
Video Loading...
DcPc
21.01.2007, 14:21

moin,
nö is nich schlimm, der 400mhz riegel wird nur halt auf 333mhz laufen anstatt möglichen 400mhz. dürften aber ansonsten beide arbeiten.

cya


Kopytko
21.01.2007, 14:26

Ähnliche Themen: Arbeitsspeicher mit verschiedenen Taktraten Also, ich habe einen 512MB Riegel mit 400Mhz und einen 512Mb Riegel mit 333Mhz! Ist das schlimm wenn ich nun beide reinpacke? Kenn mic[...]
Optimale Taktraten für die ATI Radeon X 1950GT? Hi Leute ich habe mal eine Frage zu meiner Grafikkarte. Und zwar wüsste ich gerne was denn die Optimalen OC Taktraten für dieses Modell si[...]
Arbeitsspeicher mit verschiedenen Taktraten
ok danke! bw raus


eVeReSt
21.01.2007, 14:28

Das ist bei mir auch so, sogar die Marken, und Latenzen sind verschieden, aber es läuft ohne Probleme...


ck-Lamagra
21.01.2007, 15:47

es is normalerweise so, dass sich der speicher mit 400 dem 333er anpasst, d;h. er taktet sich selbstständig runter. leistungseinbusen gibt es dadurch nur minimale bis gar keine spürbaren. hoffe geholfen zu haben


king_korn
21.01.2007, 17:27

Erledigt, dicht




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr