Vollständige Version anzeigen : Problem mit 2 Bildschirmen an einer Graphikkarte


Ombria
26.01.2007, 00:56

Hi! habe folgendes Problem

Habe an meiner ATI x700, zwei Monitore angeschossen, einen per VGA, den anderen mittels eines DVI Adapters, (benutze dann den erweiterten Desktop) das ganze klappt ganz gut für ca. 3 Stunden, danach fangen beide Monitore an, aus und an zu gehen (beide flackern als ob man am Monitor die Auflösung ändert) das geht dann solange bis ich den DVI Adapter bzw. den 2. Monitor rausziehe, beide Monitore sind absolut in Ordnung also nicht Kaputt, der Adapter ist auch in Ordnung denn ich habe inzwischen 4 davon hier herum liegen und mit jedem das selbe Problem, muss also irgend ein Software Problem sein, kein plan, hoffe hier hat jemand Rat… ?(


Mace
26.01.2007, 04:22

Hey,

ich würde es nun erstmla mit einer Neuinstallation der Treiber probieren.
Sonst fältl mir da nichts ein.


De Mace


diesaster
26.01.2007, 14:03

Ähnliche Themen: MSI 6405-i507 Graphikkarte umschalten Hallo RR´ler, habe mir ein MSI 6405-i507 zugelegt. Der hat ja einen interne Intel Grafikship und eine NVIDIA 520M. Wie kann ich zwisch[...]
neue graphikkarte piepst beim einbauen ich habe mir eine geforce 7600 gt geholt aber wenn ich sie einbaue pieps es kurz und dan tut sich nix :( kann mir vieleicht jemand weiter h[...]
Problem mit 2 Bildschirmen an einer Graphikkarte
hast du dir mal die temp der karte angeguckt?? oder bekommt sie vllt. zu wenig strom? kannst du ja im bios (eventuell) einstellen_..


stefan-arni
26.01.2007, 15:14

Ich denke mal an der Stromzufur liegt es kaum_.. oder bekommste nach 3 Stunden nur noch halb so viel Stom aus der dose ^^

Ich glaube es dürfe sich bei deinem Problem um ein Wärmestau handeln wenn das Problme immer nach einer Gewissen Zeit auftaucht.
Versuch mal eine bessere Lüftung in deinem Rechner einzubauen oder teste das ganze einfach mal indem du die einte Seitenwand des PC's wegschraubst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen_..


Mfg Stefan




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr