Vollständige Version anzeigen : Laptop beim hochfahren übelst langsam


MantiCore
27.01.2007, 10:02

Hey _all,

seit ein paar Tagen ist mein Laptop übelst lahm geworden_._.

hier einmal die Daten_..

Intel Core Duo 1,77 GhZ
1 Gigabyte ram
Ati mobility 200m
80 gigabyte festplatte

also wenn der lapto hochfährt hängt er erstmal beim Willkommen Screen und dann dauerts übelst bis die Taskleiste hochfährt_.

hab schon virenscanner drüber laufen lassen und ein paar dinger ausm autostart rausgemacht_.-hilft trotzdem alles nichts_..

bitte um hilfe_.

10´ner ist sicher_.


evo-8
27.01.2007, 10:16

es kann sein das dein Laptop viele programme beim hochfahren aufmacht und deshalb so lahm ist. Geh mal auf start- ausführen und gib mal msconfig ein dann kommt ne liese an den sachen wo dein Laptop beim hochfahren öffnet schalt einfach alle programme aus die du nicht beim hochfahren benötigst. Hoffe ich konnte helfe.


SU Ottmen
27.01.2007, 10:16

Ähnliche Themen: Pc beim und nach dem Hochfahren sehr Langsam hi, mein pc is seit einiger zeit beim hochfahren sehr langsam jetzt auch im windows mal schaun ob ihr was findet, habt schon ausgewertet je[...]
Laptop beim hochfahren übelst langsam Hey _all, seit ein paar Tagen ist mein Laptop übelst lahm geworden_._. hier einmal die Daten_.. Intel Core Duo 1,77 GhZ 1 Gigabyt[...]
Laptop beim hochfahren übelst langsam
hi

ich wird mal den temp ordner leeren start -> ausführen -> %Temp% mal alles löschen was geht !

dann mal festplatte defragmentieren ! autostart hast du einmal über start -> alle Programme -> autostart und einmal über start -> ausführen -> msconfig beide checken !

hast du viele truetype schriftarten hinzugefügt (wenn nicht dann vergiss das hier) die müssen bei jeden windows start geladen werden !


MantiCore
27.01.2007, 12:07

thx schonmal für die antworten_.

des mit dem msconfig hab ich schon versucht, ist aber immer noch langsam,,,
die idee mit dem temp ordner ist evtl. eine gute idee_.

werde ich dann mal versuchen_._.


Tool@Man
27.01.2007, 12:22

Hi!

Wenn du genug Zeit hast, kannst du mal deine bei Start > Ausführen > msconfig eingeben.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem du rechts die Register "Dienste" und "Systemstart" findest. Geh einfach mal alle Prozesse durch und schalte die ab, die du nicht brauchst.

Wenn du nicht weißt, um was für einen Dienst es sich handelt, kannst du auf der Seite unten einfach mal nachsehen, was genau der Prozesse macht und ob du ihn brauchst.

__-reger24-de/prozesse-html

Das ist zwar sehr Zeitaufwendig, aber so findest du evtl. auch schädliche Prozesse, die nicht vom Virenscanner gefunden werden und das System verlangsamen.




Was du noch machen kannst, is mal deine Platte zu defragmentieren. Ich würde dir Auslogics Disk Defrag (__-auslogics-com/disk-defrag/) empfehlen. Es ist Freeware und zeigt dir nach getaner Arbeit die gesteigerte Leistung der Platte in % an.



MFG
Tool


$am$on
27.01.2007, 13:34

Hi,

ich würde an deiner Stelle einfach mal TuneUp downloaden und einmal z_B. den OneClick durchlaufen lassen. Das Programm ist ganz gut und erreicht einen Systemanstieg bis zu 20 % wenn nicht sogar noch mehr. Das Programm findest du hier im underground. Falls du da nicht bist, einfach mal bei google TuneUp download eingeben. (Am besten bei _-Chip-de) Falls du den was brauchst einfach PM an mich ;)
Gruß $am$on


svigo
27.01.2007, 14:39

geh mal C:\WINDOWS\Prefetch und lösch alles was da drine ist
das bremst manchmal auch:]


snake_skin_04
27.01.2007, 14:50

Ich empfehle dir das Programm'Pc Booster'_.. das macht solche sachen wie temp daten löschen und so und macht den Pc ziemlich fix.
Bei mir hat das programm einiges angeschwindigkeit, auch beim hochfahren gebracht_..
wenn dus brauchst sag bescheid!

Was genau den pc so bremmst is ziemlich schwer rauszufinden_.. Format C behebt das pprob mit sicherheit;)

Was benutzt du für einen Virenscanner?

mfg snake_skin_04


MantiCore
27.01.2007, 15:21

benutzte atm antivir_._.
tuneup hab ich auch schon gemacht,,,aber hilft nix_.

naja ich denke mal, ich werde den rechner neu aufsetzen müssen_..

versuche aber jetzt noch pc booster und das löschen der dateien in den ordnern_..


KeKo
28.01.2007, 12:50

einfach mal in den autostart ordner dateien löschen die du beim Hochfahren nicht brauchst


G_Stylez
28.01.2007, 12:55

bei mir war das auch so es kann zwei gründe geben

1. du hast einen virus einfach mal einen virusscan machen
Tipp: hol dir dieses programm dafür:
__-chip-de/downloads/c1_downloads_13000948-html

2. bei deinen Autostart ordner
dateien löschen die du beim Hochfahren nicht mehr brauchst
Tipp:Mit dem Regcleaner geht es viel besser
__-chip-de/downloads/c1_downloads_12991462-html


Sachxe
28.01.2007, 12:55

bei mir ging das alles mal übelst langsam, weil ich ne neue firewall installiert hab, schon eine hatte und die sich dann so richtig böse blockiert haben_.. z_b. antiVir und kaspersky zusammen geht gradmal gar net_..
ansonsten gibts ein start-up-controller-prog, mit dem du genau deine prozesse überwachen kannst, das hiflt dir bestimmt auch noch mal weiter_..

__-chip-de/downloads/c1_downloads_13010345-html?tid1=27704&tid2=0

hier hastn download-link, keine angst is freeware ;)
gL & hF

peacz.


Boyone86
28.01.2007, 16:52

ja das kann sein das deine festplatte defekt ist das hatte ich auch bei mir oder anderes problem kann sein das deine cpu überhitz ist kann ich mir auch vorstellen. oder mal einfach neuesn benutzer anlegen vieleicht hilft das auch hoffe habe dir geholfen =)))


fAthIpO
28.01.2007, 17:41

die core duo taktet runter wenn sie zu heiß wird^^
das kann also sein, aber slebst auf niedrigstem takt (1ghz) hat die noch genug power, da wird sich irgendwas in den Autostart gesch haben,
check mal (via msconfig zB) die System-ini und Win-ini, wenn da irgendwelche "wirren buchstabenkombinationen" auftauchen->haken wegmachen
ansonsten wie bereits erwähnt die prefetching einstellungen (C:\Windows\Prefetch\) löschen.




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr