Vollständige Version anzeigen : Gitarre, Welche und Woher ?


ju-
05.02.2007, 01:00

Hey, wollt anfangen mit Gitarre spieln und so_. nun meine Frage, welche gitarre is empfehlenswert ? hal erstma zum einstiegen hät ich an ne akustik(?) gedacht und noch nich wirklich ne elektronic gitarre_.. um erstma zu schaun ob ich überhaupt das talnet dazu habe xD
naja meine fragen sind halt letztenendes_. woher eine bekommen und welche ist zu empfehlen ?
wäre super dankbar für gute hinweise


Kaoru
05.02.2007, 13:04

also auf jedenfall kann ich dir das musikhaus thomann empfehlen. _-thomann-de
bei akkustik gitarren kenne ich mich jetzt nich so dolle aus, da ich halt mit e-gitarre angefangen hab. aber ne bessre auswahl bekommste glaube ich nirgends und service is auch serste sahne. da kannste zb fragen was sie dir empfehlen können;)
und bei der egitarre gibts ja schon gute startersets mit gitarre, amp für rund 200€;)


ZeGreg
05.02.2007, 13:16

Ähnliche Themen: Gitarre lernen - Welche Gitarre für Anfänger? Hey, ich möchte Gitarre lernen & würde gerne wissen welche Gitarren sich besonders für Anfänger eignen bzw. empfehlenswert sind? Möcht[...]
Gitarre, Welche und Woher ? Hey, wollt anfangen mit Gitarre spieln und so_. nun meine Frage, welche gitarre is empfehlenswert ? hal erstma zum einstiegen hät ich an ne[...]
Gitarre, Welche und Woher ?
Da ich gerade nichts vernünftiges bei Ebay finde, empfehl ich dir, eine billige Westerngitarre bei Thomann zu kaufen: *clickie* (__-thomann-de/de/harley_benton_hbd120bk_westerngitarre-htm)
Das günstigste Modell eigendlich - dazu sollteste dir noch ein Stimmgerät holen sowie 1-2 Plektren. :]
(Falls du was günstigeres findest, nimm das - für den Anfang ist der günstige Preis der beste!)


Magister
05.02.2007, 13:17

mein tip:
musik produktiv.

akustik
__-musik-produktiv-de/shop/shop01_de-asp/sid/!18121995

habe da schon viel gekauft.

die haben da z_z. eine sehr günstige von collins.
e-gitarre
__-musik-produktiv-de/shop2/shop04-asp/artnr/3157005/sid/!18121995/quelle/listen

ich habe mir da eine von collins gekauft.


ju-
05.02.2007, 14:58

hey, dank euch erstmal, also meint ihr sone "billig" gitarre machst erstma fürn anfang ja ?
bw habta erstma alle


ZeGreg
05.02.2007, 15:31

Klar. Wenns dir doch nicht so gefällt, wie du Anfangs gedacht hättest, haste nicht so viel Geld zum Fenster rausgeschmissen, als würdest du dir ne 500 €++ Klampfe kaufen.
Ein weiterer Punkt ist, dass du beim spielen kein Unterschied zwischen einer 2000€ Klampfe und einer 100 € Klampfe merken würdest und zum üben ist so ein Teil allemale gut.


JosefRoppi
05.02.2007, 15:37

Klar. Wenns dir doch nicht so gefällt, wie du Anfangs gedacht hättest, haste nicht so viel Geld zum Fenster rausgeschmissen, als würdest du dir ne 500 €++ Klampfe kaufen.
Ein weiterer Punkt ist, dass du beim spielen kein Unterschied zwischen einer 2000€ Klampfe und einer 100 € Klampfe merken würdest und zum üben ist so ein Teil allemale gut_

Kann ich mich 100%ig anschließen, nur ich würde nicht mit ner akkustik anfangen, da Akkustikgitarren meiner Meinung nach schwerer zu spielen sind (größere Bundabstände, zupfen usw_)
also wenn du sowieso ne E-Gitarre spielen willst kannste ja auch direkt mit einer anfangen ;).
Obwohl diese größeren Bundabstände auch was gutes haben (z_B. zum stretching der Finger),
aber ich will mir jetz nicht selber Gegenargumente zu meiner Aussage liefern_^^
Prbier einfach mal bei nem Kumpel was für dich leichter zu spielen ist.

mfg


Manyl
05.02.2007, 15:39

welche du willst, musst du selbst wissen


aber im music store in köln bist du bei der meiner meinung nach besten addresse was gitarre angeht_..

_-musicstorekoeln-de/


ju-
05.02.2007, 15:43

najo im endeffekt würd ich sicher schon auf e gitarre umsteigen_. ich mein, fun machts mir ja, drauf rumzuspielen, wenn ich beim kumpel bin und so, auch wenn ich (noch) nix hinbekomme ^^
das prob is halt nur, ob sich ne e gitarre echt glei lohnt, da sie ja halt doch im preis etwas höher leigt als ne akustik.
noch was anderes, wozu is das "stretching der Finger" gut ? xD
und wo leigt eiglt der unterschied bei 1/4 oder 4/4 usw gitatten ?


ZeGreg
05.02.2007, 16:56

1/4 und 4/4 sind Größen, wo z_B. 1/4 eine Kindergitarre wäre.

Ne E-Gitarre inkl. kleinen Verstärker sind fürn Anfang meiner Meinung nach zu teuer. Da bei der Western die Bünde ein bisschen mehr Abstand haben, musst du deine Finger ein bisschen mehr strecken, wenn du jetzt z_B. ein Powerchord spielen willst. Ist für später schonmal ne super Übung!


JosefRoppi
05.02.2007, 18:40

_..
noch was anderes, wozu is das "stretching der Finger" gut ? xD
_._

Übersetz einfach ma "stretching" auf Deutsch ;).
Das bedeutet halt wie weit du deine finger auseinander bekommst, um größere Bundabstände greifen zu können (z_B. mit dem Zeigefinger in den ersten Bund und mit dem Ring- bzw. kleinen Finger in den fünften)

mfg


HxG
05.02.2007, 18:50

such dir nen geschäüft aus wo man gitarren kaufen kann
sag dem verkäufer du willst was billiges/für anfänger
dan spielst du einfach welche an und nimmst dir die, die dir gefällt
ich war zb im musicstore in köln
nimm dir als anfänger vllt was in deiner nähe


lolkind
05.02.2007, 21:24

oder schau dich mal in deinem bekanntenkreis um, ob einer ne western- oder konzertgitarre hat. auf der spielen zu können ist immer gut (so mal n bissel dudeln kommt halt geil ;)).
später würd ich mir dann auch noch ne egitarre holen wenns dir gefällt.
als shop kann ich dir nur _-thomann-de empfehlen, ein super laden


ju-
06.02.2007, 12:47

was issen mit sonem "set" hier ? E Gitarren Verstaerker | eBay (_cgi-ebay-de/Career-Starter-Set-inkl-E-Gitarre-Verstaerker-Zubehoer_W0QQitemZ180079565580QQihZ008QQcategoryZ84678QQrdZ1QQcmdZViewItem)
nichzu zu empfehlen oder für anfang vlt auch brauchbar ?!


lolkind
06.02.2007, 13:00

naja würd ich nicht kaufen, ist möglicherweise (ziemlich sicher) nur schrott.
wenn du n gutes anfängerset willst >> Marshall RockKit Special (__-thomann-de/de/marshall_rockkit_special-htm)
oder das hier: Ibanez GSA6J BKN Jumpstart (__-thomann-de/de/ibanez_gsa6j_bkn_jumpstart-htm)
ist echt empfehlenswert! kostet zwar ~300 € aber da hast du auch was fürs geld, net ne billige gitarre und n verstärker der wie ne blechtrommel klingt.


ju-
06.02.2007, 13:06

hehe ok dann bleib ich doch erstma bei akustik xD
Harley Benton HBD120BK Westerngitarre schwarz (__-thomann-de/de/harley_benton_hbd120bk_westerngitarre-htm) <-- die werd ich mir heute bestellen, dank euch allen =)
ps: hat glaub jeeder ne bw bekommen ^^
was sollt ich am besten gleich noch dazu holen ? ^^
hier meinte ja einer, son stimmgerät_. aber woher weiß ich welche das richtige is ?
und kann man nich au ohne das teil die dinger stimmen ? :x


PerixX
06.02.2007, 14:21

Klar kannst du auch ohne Stimmgerät stimmen,aber ich glaube kaum dass du das Standard-Tuning im Kopf hast und auswendig weißt,wann du den richtigen Ton erreicht hast.

Ein Stimmgerät zeigt dir an,wie momentan die Stimmlage der Saite ist.

Wenn du z_B. weißt dass die tiefste Saite (im Normalfall E) richtig gestimmt ist,dann kannst du den Rest der Gitarre auch ohne Hilfe nachstimmen (im fünften/vierten Bund anspielen etc_).

Das solltest du dir am besten von jemandem direkt zeigen lassen,sowas hier zu erklären ist recht kompliziert.

Trotzdem solltest du für den Anfang auf jedenfall ein Stimmgerät kaufen,alternativ kannst du auch per Gehör stimmen (z_B. bei Guitar Pro die Töne anspielen).


Kaoru
06.02.2007, 14:21

joa, an kann die gitarre auch oihne stimmen aber ich glaube dafür braucht man übung_.-ich kanns i-wie immer noch nich obwohl ich shcon en paar jahre spiele ^^
hm, ja ich glaube sowas sollte für den anfang reichen_._-stimgerät: KORG GA30 (__-thomann-de/de/korg_ga30_guitar_tuner-htm)


ju-
06.02.2007, 14:31

naja hab mittlerweile mit paar leuten gesprochen, also eine band unterstützt mich und halt so noch paar bekannte, also beim zeigen wie alles funzt, griffe usw usw :)
und band hat stimmgeräte, brauch also doch keins holen vorerst, aber ich dank euch vieeeeelmals für eure ganze hilfe_.. =)))


niggel
06.02.2007, 16:09

also wenn du auch zuhause spielst , dann würde ich mir aufjedenfall ein eigenes stimmgerät anschaffen oder willst du jedes mal zum proberaum laufen, um deine gitarre zu stimmen ?

oder hab ich die ironie nicht verstanden ? :angry:


ju-
06.02.2007, 16:43

KORG GA30 (__-thomann-de/de/korg_ga30_guitar_tuner-htm) hab mir das jetzt mitbestellt ;)
lieber haben als nich haben, hast schon recht =)
brauch ich dazu noch irgendwie kabel odrer so, was ich extra kaufen muss ?


Siggy
06.02.2007, 16:48

Also ich spiel zur Zeit eine Les Paul Epiphone, will mir aber bald eine Ltd kaufen. Die teile sind voll geil! Bin auch in einer Metalcore band tätig! Macht voll fun. Die Gigs stehen schon aufn Plan! Metal up your ass


ju-
06.02.2007, 16:50

Also ich spiel zur Zeit eine Les Paul Epiphone, will mir aber bald eine Ltd kaufen. Die teile sind voll geil! Bin auch in einer Metalcore band tätig! Macht voll fun. Die Gigs stehen schon aufn Plan! Metal up your ass

Na ein Glück hab ich kein Wort verstanden :D


lolkind
06.02.2007, 18:48

Na ein Glück hab ich kein Wort verstanden :D


^^ epiphone ist n gitarrehersteller, les paul das modell (recht bekannt, original hersteller ist allerdings gibson), ltd ist auch n modell.
der satz tat zwar nix zum thread aber egal ;)


brauch ich dazu noch irgendwie kabel odrer so, was ich extra kaufen muss ?

nope, ist ja ne akustikgitarre ;) brauchst nur für elektronische dinger kabel. n plektrum wär vllt nich schlecht, aber da würd ich in den lokalen musikladen gehn und mir eins besorgen, so 1-2mm dick wie du willst :) weil western mit fingern spielen ist am anfang recht schmerzhaft ^^ wirst schon sehn, dass dir die finger an der linken hand die ersten 4 wochen wehtun^^
noch viel spass beim spielen :)


niggel
06.02.2007, 20:48

*klugscheiß ein* falsch ! LTD ist ein gitarrenhersteller. um genau zu sein ; der kleine bruder von ESP. mit ltd und esp ist das so wie bei epiphone und gibson ;) *klugscheiß aus*


ju-
08.02.2007, 10:18

hehey, ich habse jetzt_.. wo muss ich anfangen zu stimmen ? xD irgendwie stlel ich mich glaub zu blöd an ^^


severance
08.02.2007, 10:36

Beim Stimmgerät kannst nicht wirklich was falsch machen, aber wenn du später e-gitarre spielen willst oder gleich finde ich die stimmgeräte ganz net wo dann einen ausgang und eingang hab, dass man se zwischen gitarre und verstärker hängen kann!

und bei der gitarre, ich glaub da musst dich am besten selber informieren was du für eine willst da gibts ja auch soviel unterarten egal ob akkustik oder e-gitarre, schau mal bei stiftung warentest, die hatten mal welche im test und denen ihre testkriterien sind immer top, da kann man sich gut dran dann orientieren!

ich persönlich spiele ne yamahe stratocoster, bin voll auf zufrieden!


ju-
08.02.2007, 11:09

na ich geh später musicstore, die machn mir das für 2€ xD hab da eben angerufen und so_.. da kann ich sicher gehen, dass es auch super gemacht wird (:


Slowhand
08.02.2007, 14:12

Zu allererst.
Super das du mit Gitarre spielen lernst ;)
Ist das beste was mir je wiederfahren ist ;)
Also, zum Thema Akkustik, fürn Anfang reich ne 100-150 € Akkustik,
Wenn du aber für die Zukunft investieren möchtest leg schon so 200 € hin und vertrau auf Marken wie Martin, Ibanez, Taylor, Takamine, Yamaha_..
Wozu man sagen muss das man erst ab 200 € guten Anfängerqualität bekommt.
Fahr mal in die Stadt und geh in 1-2 Geschäfte,
Sprech mit den Angestellten und frag sie was sie dir so empfehlen würden_.
Da du ja noch nicht spielen kannst, frag sie doch einmal ob sie dir etwas auf der empfohlenen Gitarre vorspielen können. So kannst du genau hören, was für dich besser klingt.
Ja ich weiß, am Anfang hat man noch net so das Gehör wie eine gute Gitarre klingt.
Aber ich würde dir raten darauf zu achten das deine Gitarre einen sehr schönen vollen Klang hat.
Und fang nicht mit Western-Gitarren an, diese sind nämlich mit Metallsaiten bestückt.
Am Anfang wo du dir erstmal Hornhaut an den Fingerkuppen der Greifhand aufbauen musst kannst du dann auf einer Western nicht spielen weil du dir sonst alles aufschlitzt (Übertrieben, aber es tut schon weh_.)

Würde dir nach einem halben Jahr intensiven Übens den Kauf einer E-Gitarre raten so wie ich es gemacht habe.
Habe mir eine Epiphone Les Paul gekauft in Verbindung mit einem 10 Watt starken (:D )Marshall Amp (Verstärker).
Also über 10 Watt, vielleicht 15 Watt solltest du net gehen, mehr brauchst du einfach nicht zum üben ;)

So, wenn du sonst noch Fragen hast meld dich doch per PN :)


Beim Stimmgerät kannst nicht wirklich was falsch machen, aber wenn du später e-gitarre spielen willst oder gleich finde ich die stimmgeräte ganz net wo dann einen ausgang und eingang hab, dass man se zwischen gitarre und verstärker hängen kann!

und bei der gitarre, ich glaub da musst dich am besten selber informieren was du für eine willst da gibts ja auch soviel unterarten egal ob akkustik oder e-gitarre, schau mal bei stiftung warentest, die hatten mal welche im test und denen ihre testkriterien sind immer top, da kann man sich gut dran dann orientieren!

ich persönlich spiele ne yamahe stratocoster, bin voll auf zufrieden!

Joa, den Test hat mir mal meine Mutter gezeigt, dort wurden Einsteigermodelle von renommierten Herstellern getestet ( Sogar 2 von Aldi und Lidl, diese waren aber auch von Markenherstellern )
Hauptsächlich wurden Stratocaster Modelle getestet, da es nur sehr wenige Les Paul Modelle für Einsteiger gibt.

Und zum Thema Yamaha Stratocaster ^^
Von Yamaha gibts keine Strats_.
Es gibt Stratähnliche Gitarren von Yamaha,
diese nennen sich aber Yamaha Pacifica !


ZeGreg
08.02.2007, 14:14

Ist egal, wo du anfängst. Ich fang lieber bei der tiefen E-Saite an.

Achja, wenn du alle 6 Saiten gestimmt hast, bende jede Saite noch einmal (Du greifst eine Saite und ziehst diese Saite hoch oder runter). Danach stimmst du sie noch einmal. :]


Slowhand
08.02.2007, 14:21

Ist egal, wo du anfängst. Ich fang lieber bei der tiefen E-Saite an.

Achja, wenn du alle 6 Saiten gestimmt hast, bende jede Saite noch einmal (Du greifst eine Saite und ziehst diese Saite hoch oder runter). Danach stimmst du sie noch einmal. :]

Also Greg, das mit dem benden nach dem Stimmen hat keinen Sinn, das ist wirklich quatsch!
Brauch man nicht machen! Wenn die gestimmt ist ist die gestimmt und wird erst nach 5-10 Minütigem Spielen Out of tune, und das auch nur wenn man Sachen wie Texas Flood von Stevie Ray Vaughan spielt.
Wer das Lied kennt weiß was ich meine! :D




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr