Vollständige Version anzeigen : Präsident kündigt Freilassung der Soldaten an


HardwareSuche.com Preisvergleich | 5€ Bet-at-Home Gutschein für Neukunden | Stark reduziert %% Amazon Blitzangebote!
mW2fast4u
04.04.2007, 15:29

{bild-down: ;onnachrichten;t-online~de/c/10/73/53/40/10735340,tid=i;jpg}


Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat die Freilassung der britischen Gefangenen angekündigt. Im Namen des "großen iranischen Volkes" werde ihnen vergeben, sagte er am Mittwoch. Dies sei ein "Geschenk" an Großbritannien.

Am gleichen Tag zum Flughafen
Die Soldaten würden unmittelbar nach der Pressekonferenz freigelassen und zum Flughafen gebracht. Ahmadinedschad zeichnete zuvor den zuständigen Kommandanten Abolchassem Amangha aus, der die Seeleute festgesetzt hatte. Dieser habe sich Verdienste erworben, indem er die Grenzen des Iran verteidigt habe, sagte Ahmadinedschad.

Iran besteht auf Gebietsverletzung
Die Soldaten waren am 23. März im Mündungsgebiet des Flusses Schatt al-Arab von iranischen Revolutionsgarden festgenommen worden. London erklärte, sie seien aus irakischen Gewässern verschleppt worden. Teheran hatte stets darauf bestanden, dass die Briten in iranisches Gebiet vorgedrungen seien.
Bush gegen Gefangenenaustausch
US-Präsident George W. Bush hatte am Dienstag einen Austausch der Briten gegen im Irak gefangene Iraner abgelehnt. Es dürfe keine solche Gegenleistung geben, sagte Bush. Ein Beamter des iranischen Außenministeriums hatte erklärt, Teheran verlange die Freilassung von fünf Iranern im Irak. Das würde "hilfreich" sein für die Freilassung der Briten. US-Truppen hatten die fünf Iraner im Januar im Irak festgenommen. Teheran erklärt, sie seien Diplomaten. Nach Darstellung der USA sind sie Mitglieder der Revolutionsgarden, die im Irak Aufständische unterstützten.

quelle: (;onnachrichten;t-online~de/c/10/73/52/34/10735234;html)


Videos zum Thema
Video Loading...
bushido
04.04.2007, 16:40

Ein Geschenk des iranischen Staates

Muhahahaha... das ich nicht lache... was für ein Kindergarten.


don_bilbo13
04.04.2007, 16:44

es ist aber schon mal gut das die soldaten freigelassen wurden. vll hoffen die iraner das sie doch nich nicht von den amis angegriffen werden....


Ähnliche Themen zu Präsident kündigt Freilassung der Soldaten an
  • Iran stoppt Freilassung von britischer Soldatin
    Spätestens heute sollte Faye Turney freikommen - so war es angekündigt. Doch jetzt verzögert Iran die Freilassung der einzigen Frau unter den festgenommenen britischen Seeleuten. Teheran ist verärgert über das "politische Tamtam" aus London. Teheran - Ali Laridschani, Sekretär des nationale [...]

  • Freilassung von Terroristen
    Der Staat diskutiert gerade darüber, ob man die beiden RAF (Rote Armee Fraktion) Terroristen Brigitte Mohnhaupt und Christian Klar aus der Haft entlassen werden soll. Zu den beiden ist zu sagen, dass sie inhaftierte Mörder sind und zu lebenslänglich verurteilt wurden. Jetzt gibt es natürlich z [...]

  • Foltervorwürfe gegen britische Soldaten: Blair kündigt Untersuchung an
    Nach der Veröffentlichung eines neuen Folter-Videos hat der britische Premierminister Tony Blair eine umfassende Untersuchung der Vorwürfe gegen britische Soldaten im Irak angekündigt. Seine Regierung nehme die Anschuldigungen sehr ernst, sagte Blair am Sonntag am Rande einer Konferenz in Südafr [...]

  • Iran-Krise: Großbritannien verlangt sofortige Freilassung seiner Soldaten
    IRAN-KRISE Großbritannien verlangt sofortige Freilassung seiner Soldaten Schwere diplomatische Krise zwischen London und Teheran: Nach der Festnahme von 15 Soldaten im Persischen Golf hat die britische Regierung Iran aufgefordert, die Seeleute unverzüglich freizulassen. Das Mullah-Regime bleib [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr