Vollständige Version anzeigen : Intel Pentium D805 2x2.66GHz TRAY 2MB DualCore ?


RZD-16000s
07.04.2007, 00:18

hi is der
__-kmelektronik-de/main_site/main-php?action=Product_Detail&ArtNr=13991&Shop=0 gut? also ich würde mir das teil holen wenn es sich denn lohnt! is es für die nächste zeit zu gebrauchen? oder sind 533MHZ FSB nich gut genug? wer n bissel plan davon hatt_-pls ma was dazu sagen
THX

eagle!!
07.04.2007, 00:27

also wenn du ocen willst ist der d805 sehr gut. wenn du auf hohe taktraten stehst. von der leistung her ist der cpu eher untere katigorie


hol dir lieber einen c2d( core 2 duo) der bringt wesendlich mehr leistung, kostet auch ein bisschen mehr würd dir da einen e6400 oder e6300 empfehlen da diese cpus mehr leistung bringen als der d805 _._.

hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

ps.

poste doch mal bitte dein board nicht das ich dir jetzt was geraten hab was aber nicht mit deinem board möglich ist.

ChRiZzO
07.04.2007, 00:43

Ähnliche Themen: 64bit Windows für DualCore Intel Pentium D 945, 3400 MHz??? hey leutz! also wie gesagt! hab nen "DualCore Intel Pentium D 945, 3400 MHz" un wollt ma fragen ob ich da nen 64bit Windows nutzen muss um d[...]
INTEL Pentium DualCore 2800MHz E6300 2MB FSB1066 LGA775 hallo ich habe mir bei ebay den INTEL Pentium DualCore 2800MHz E6300 2MB FSB1066 LGA775 gekauft ich nutze zurzeit dieses mainboard nach C[...]
Intel Pentium D805 2x2.66GHz TRAY 2MB DualCore ?
also der Intel D805 war mal gut zum OC is es auch immer noch aber, ist en Stromfresser hoch 10.

Ich würd dir wie egale schon sagte ein c2d holen, würde da sogar den e4300 holen da sich der auch sehr gut und besser als der e6300er und e6400er übertakten lässt und zugleich nicht soviel stromfrißt wie der der d805.

Mfg ChRiZzO

MakenX
07.04.2007, 01:13

Jo würde auch zum e4300 raten, die Situation mit dem FSB sieht ähnlich zu dem 805 aus, kannst dir also dann vorstellen was du aus dem e4300 noch machen könntest.

RZD-16000s
07.04.2007, 01:26

board wollt ich dashier dazu holen!
__-km-elektronik-de/main_site/main-php?action=Product_Detail&ArtNr=14074&Shop=0
also is gut weil ich beide graka slots brauch da ich zur zeit ne radeon 9800pro drinne hab. und später auf pci express umsteigen will_..

was heisst schon stromfresser? was kümmert es mich? wird ja keien 300 euro im jahr fressen^^
wie is das mit dem csd gemeint? is das kien core 2 duo oder wo is der unterschied?

ErnestoTheGreat
07.04.2007, 07:53

Nur als Hinweis, soweit ich weis, kannst auf diesem Board keine 8800 betreiben, wird nicht unterstütz, wäre schön wenn es jemand bestätigen könnte habe das des öffteren gelesen!

Chris1981
07.04.2007, 08:17

Diese CPU ist quasi veraltet, braucht viel zu viel Strom für die Leistung was die hat, was auch zur Folge hat das eine leise Kühlung nicht so leicht ist.
Das einzige was für diese CPU noch spricht ist der Preis, mehr nicht.
Von der Leistung her ist diese CPU auch nicht besonders gut, billig CPU halt, für kommende Spiele reicht diese CPU sicher nicht mehr aus.
Ein Intel Core2Duo E4300 ist bei weit weniger Stromverbrauch schneller.
Würde ganz klar zum E4300 raten, der kostet ja auch nur mehr ca. Euro 110,-
Intel Core 2 Duo E4300, 2x 1_80GHz, tray (HH80557PG0332M) Preisvergleich | Geizhals EU (_geizhals-at/eu/a234590-html)

Übrigens das Board was du dir ausgesucht hast, ist nicht besonders zum übertakten geeignet.

!bAnG!
07.04.2007, 10:59

Sag uns am besten nochmal,

wieviel Geld du hast

was du neu brauchst

was du im Moment hast

_.-und dann können wir dir richtig helfen ;)

Ich wuerde au vom D805 abraten, aufgrund der Leistung , der Hitze und dem Stromverbrauch_..

mfg

set111
07.04.2007, 11:00

ich hab den d805 jez ca 2 monate (geschenktbekommen)

übers jahr gesehen wirst du den mehr-preis eines e4300 bestimmt mit einem 805 toppen, deshalb, investier lieber ordnedlich.

ich steig auch auf n e4300 um ;)

mfg set111

GermanFire
07.04.2007, 23:09

ich würds auch machen der Intel D ist nicht wirklich gut. Ich würde auch in einem E4300 investieren. PS ich kauf den mir auch gerade freu mic hschon wenn alles ankommt :). Auf dem Board ist aber schwer mit OC und eine 8800 wird nicht unterstützt. Das board ist ein zwischen ding um nachzu rüsten. Wegen PCI-E und agp. Also wenn du ein recht gutes board haben willst biste dort an der falschen add. Aber wenn du nicht OCen willst und kaum ansprüche hast dann schlag zu

don_bilbo13
08.04.2007, 00:09

Nur als Hinweis, soweit ich weis, kannst auf diesem Board keine 8800 betreiben, wird nicht unterstütz, wäre schön wenn es jemand bestätigen könnte habe das des öffteren gelesen!

stimmt weils nur 4x pcie hat oder so. wer sich ne gf88 leistekann kann sich auch n besseres bmb leisten


Jo würde auch zum e4300 raten, die Situation mit dem FSB sieht ähnlich zu dem 805 aus, kannst dir also dann vorstellen was du aus dem e4300 noch machen könntest_
der e4300 hat einen fsb von 800 und lässt sich durch seinen hohen ulti sehr gut übertakten

MakenX
08.04.2007, 10:04

Ähm der e4300 hat einen FSB von 200 (800QDR), richtig, und der D805 133 (533 QDR) MHz, wie Beim D805 ist der Multiplikator fest, beim 805 bei 20 und beim e4300 bei 9. Durch den niedrigen FSB und dem hohen Multi kann man gut Übertakten, und der Core2Duo selbst bietet dafür große Ambitionen.

Die QDR Angabe ist interessant für den Ram, hat aber nichts mit dem CoreSpeed, dem einfachen FSB zu tun den man fürs übertakten braucht, aber danke für die Korrektur :cool: _.. wo wir schon bei dem thema sind, qle Sig.

Yuri
08.04.2007, 11:04

Für den kleinen Geldbeutel würde ich AMD nehmen_.. Intel nur, wenn du Geld für nen' C2D hast, sonst ist das reine Geldverschwendung.

Und ne 8800 GTX braucht man eh noch nicht wirklich.
8800 GTS reicht noch völlig aus.

RZD-16000s
09.04.2007, 11:01

was haltet ihr davon? ich will mir jetzt das board holen und dazu für knapp 30 euro ein intel celeron d mit 2,66 GHZ __-km-elektronik-de/main_site/main-php?action=Product_Detail&ArtNr=12227&Shop=0 und dann später wenn ich bissel geld über hab nen richitgen druff krachen_.-ich denke das das bord recht zukunftssicher ist da sogut wie alle aktuellen CPUs druff passen. also s soll jetzt kein riesen system sein fürs erste aber ich denk 30 euro kann man investieren und ich hab dan trotzdem was besseres als mein amd athlon xp 2000+ oder?
hab schonmal n paar bewertungen für euch rausgelassen

Chris1981
09.04.2007, 11:32

Na ja ein wenig schneller ist die Celereon CPU schon als ein XP2000+. Aber für mehr als einen Office Rechner ist die nicht zu gebrauchen. Aber für 35 Euro ist es schon OK, da bekommt man halt nicht mehr Leistung.

Für einen PC wo auch gezockt wird, ist diese Celereon CPU absolut ungeeignet.

RZD-16000s
09.04.2007, 11:44

aber 2_6 ghz machen doch eig mehr als 1,8 ghz ?

MakenX
09.04.2007, 11:49

Naja ich sag mal so _._. CELERON NO _.. man sollte nicht an der falschen Ecke sparen, aber dein Vorgehen sollte OK sein, der Pentium D 805 mit minimal erhöhten Frontsidebus oder der e4300 sollten dann mehr pumpen als der celeron _..

Chris1981
09.04.2007, 14:27

aber 2_6 ghz machen doch eig mehr als 1,8 ghz ?

Nicht unbedingt, es kommt ja nicht nur auf den Takt an sondern auf die komplette CPU Architektur.

Darum ist ja ein Intel Core2Duo viel schneller als ein alter Pentium 4 (zB auch der D805) mit wesentlich höherer Taktrate.



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr