Vollständige Version anzeigen : Verschiedene Codecs unter Debian-basierten Distris installieren


coach
13.04.2007, 03:24

also, willkommen zu meinem mittlerweile 3. tut (wow^^), in dem ich euch kurz (wirklich kurz), wie man mp3's und andere formate unter den oben genannten distris ans laufen bekommt und warum das so *umständlich* ist...

also, vorweg, kurz gebündelt:
aus größtenteils rechtlichen gründen können linux-distris, die kostenfrei sind, keine mp3's oder ähnliches abspielen_punkt_

um das zu ändern:
1;ihr editiert eure paketquellen und erweitert sie um die universe und multiverse-repositorys (müsst ihr zur not googlen, ich machs immer in synaptic^^)
2. ihr installiert folgende pakete:
libxvidcore4 -für mpeg4
gstreamer0;10-plugins-base -essentielle codecs
gstreamer0;10-plugins-good -plugins für die codecs
gstreamer0;10-plugins-ugly-multiverse -codecs, die nicht mitausgeliefert werden dürfen
gstreamer0;10-plugins-bad-multiverse -noch nicht ganz ausgereift
gstreamer0;10-ffmpeg -für die nutzung von ffmpeg
gstreamer0;10-gl -opengl ausgabe
libquicktime0 -quicktime-dateien
libxine-extracodecs -für xine-user

es werden ein paar zusätzliche sachen installiert werden, um die abhängigkeiten zu erfüllen, aber das ist nicht weiter schlimm.

solltet ihr das gemacht haben, solltet ihr so ziemlich jedes format abspielen können, sollte eine datei nich wollen wie ihr es wollt, probiert es mal mit dem paket w32codecs.

..;mfg coach

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Ähnliche Themen zu Verschiedene Codecs unter Debian-basierten Distris installieren
  • Java auf Debian installieren
    Du hast dir das richtige Packet heruntergeladen in deinem Falle wäre das. (;jdl;sun~com/webapps/download/AutoDL?BundleId=10542) Daraufhin wechselst du in eine Konsole in dieser meldest du dich als root an mit dem Befehl "su" jetzt wird ein Passwort abgefragt, dein root passwort was du während der [...]

  • Ordner Passwort unter verschiedene Windows
    kurze antwort JA auch wenn er windows xp hätte, könnte er auf die ordner zugreifen. nur der rechner, der das gleiche programm (lockfolderxp) installiert hat kann nicht dadrauf zugreifen. und auch ein rechner auf dem das programm installiert ist, kann auf die ordner zugreifen, einfach indem m [...]

  • beim installieren von xserver-xfree86 unter debian
    installier dir ersma am besten nen neueren kernel (zu empfehlen 2;6;15) und dann ncht xserver-xfree sondern xserver-xorg ;) [...]

  • xserver installieren unter debian
    Hallo! Ich kann keinen xserver unter Debian installieren. Hab mir die stable installiert, und wenn ich folgendes eingebe: apt-get install xserver-xorg x-window-system dann sagt er mir, dass er das Paket nicht findet kann. Ich habe auch schon mit apt-cache danach gesucht, aber nichts gefunden. G [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr