Vollständige Version anzeigen : [FTP] Local scannen mit DFind.exe


Travel
14.04.2007, 21:48

So da ich das heute jemandem erklärt habe möchte ich euch diese Methode nicht vorenthalten.
Für diejenigen unter euch die sich bereits einige Zeit damit beschäftigen ist die Methode wohl "logisch" anderen hilft sie vielleicht.

Ich kann das ganze Leider nicht mit Bildern verschönern da ich nicht mit Windows arbeite und remote scanne.


Also ihr benötigt dazu das Programm DFind;exe und zwar die Version die -ftp unterstützt:
(;files~to/get/424876/54881/dfind1;exe)

Danach öffnet ihr die Konsole. Start --> Ausführen --> CMD

Nun zieht ihr die dfind1;exe Datei in die Konsole, es müsste der komplette Pfad in der Konsole erscheinen ("C:\Franz\blabla\bla\dfind1;exe")

Anschließend macht ihr nach dem letzten " einen Leerschritt und schreibt -ftp ;;xxx;xxx;xxx ;;xxx;xxx~xx (Die x stehen für eine IP Range)
(BSP: "C:\Franz\blabla\bla\dfind1;exe" -ftp 127;0;0;1 127;0;0;2)

ENTER

Das Programm sollte laufen - in dem Ordner in dem sich die dfind1;exe befindet müsste eine Datei Namens Dfind;txt erscheinen, darin findet ihr die aktuellen Results.
ACHTUNG!!! Diese Datei könnt ihr zwar anschaun sollt sie aber nicht verändern bzw. die Änderungen speichern.

Wenn ihr nun ein paar Results habt müsst ihr die nur noch checken, ich mache das immer mit

(;pub-check;dl~am/)

Hier einfach die IP eintragen und auf Pub-checken klicken.

Mit etwas Glück habt ihr bald einige Pubs, und nach ein paar Tagen kommt ihr drauf dass es Pubs wie Sand am Meer gibt und beginnt mysql, mssql oder andere Sachen zu scannen - aber dazu ein anderes Mal.

So ich hoffe ich konnte euch ein bisschen unterstützen - viel Spaß damit.

Beste Grüße

Travel

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Ähnliche Themen zu [FTP] Local scannen mit DFind.exe
  • Lokal Pubs Scannen mit Dfind
    1. Erstellt eine "start;bat" Datei mit folgendem Inhalt [ROTES MUSS EDITIERT WERDEN!]: scan;exe -p 21 IP-RANGE-ANFANG IP-RANGE-ENDE THREADS [COLOR=Red][COLOR=Black]2. Nun startet ihr die "start;bat" Datei! Wichtig: Die "start;bat" Datei muss im selben Verzeichniss wie die dfind;exe liegen! 3;" [...]

  • MSSQL scannen mit dfind.
    So, dfind ist ja was feines. Hab auch nur eine Frage. Dfind hat ja sone nette Funktion fuer faule Menschen wie mich; man kann direkt nach SQL Logins scannen funzt auch alles soweit, hatte bisher aber nur Ergebnisse in denen root der Login und das PW war. Man koennte natuerlich nach 1433 Ports scann [...]

  • [FTP] Local nach servern in eu scannen gefährlich?
    wollt nur mal schnell fragen ob ich es gefährlich ist, wenn man von zu hause aus (local) eine range zb. in den niederlanden oder halt in der eu scannt? mfg LoSeRcHiLd [...]

  • mit scan.bat local scannen ??
    kann mir einer sagen, wie man mit einer scan;bat local scannt? [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr