Vollständige Version anzeigen : MacBook kaufen, lohnt das?


MrDick
20.09.2007, 18:27

Hallo,

vorab weiss ich das hier einige Forenthemen über dieses Thema sind aber keins war mir irgendwie auf den Leib geschnitten. Ich habe folgende Frage: und zwar arbeite ich momentan im Büro und bei den ganzen Kunden mit einem MAC. Jetzt habe ich mir überlegt ob ich mir evtl. ein Mac kaufe um a) mich besser damit aus zu kennen und b) evtl. bald komplett auf MAC umzusteigen.

Ich habe bei Apple schon dieses Studenten Angebot gesehen, wo ich dann einen 13'' MAC für 980 Euro bekommen kann, nu stell ich mir aber die frage ob das reicht zum Arbeiten (zum Thema Arbeiten, ich arbeite in einer Werbeagentur wo wir eine Lokalzeitung herstellen und dafür mach ich halt Werbeanzeigen und Artikel) ?

Wäre cool wenn ihr mir das beantworten könntet _.. Danke schon mal !!


slawa
20.09.2007, 18:58

Also zum arbeiten sind die teile gut aber wenn du ab und zu zocken willst dann kannst das ding aus dem fenster werfen. Mein Kumpel hat das teil also zum arbeiten ist das teil gut geeignet, da ist ein schneller core 2 duo cpu und 2 gb ram verbaut genau die zutaten die man zum arbeiten z_b word, power point, internet, bild- video bearbeitung braucht.

Und du kannst darauf windows parallel laufen lassen.
Aber ich würde dir doch zu keinem Macbook raten, ich würde dir zu einem sony vaio oder asus raten.


MrDick
20.09.2007, 21:28

Ähnliche Themen: Lohnt es sich jetzt noch ein MacBook Pro zu kaufen? Hi! Da mein 4 Jahre alter Laptop leider einen Displayschaden hat und Fujitsu für eine Reparatur 300€ nimmt, habe ich mir nun gedacht, da[...]
Gebrauchtes MacBook kaufen? Hey, meine Schwester möchte ihrer Freundin ein ca. 3 Jahre altes MacBook abkaufen, nun ist der Preis bei den Komponenten meiner Meinung nac[...]
MacBook kaufen, lohnt das?
Also ich zocke gar nicht, das ist dann ein reines Arbeit's ding und da ich das halt auch gerne immer mit zur arbeit, zu Kunden und zur Berufsschule nehmen will (dort benutzen wir auch nur Mac's) wäre es sicher nicht nachteilig wenn ich auch son ding hole.

Das einzigste ist nur das ich irgendwie denke das der 13'' Bildschirm zu klein ist?! oder wie ist das? Ich kann mir unter dieser Angabe irgendwie nicht direkt eine Größe vorstellen_._.


reality2004
20.09.2007, 21:31

also ich hab ein macbook pro, also 15 Zoll und bin mit Mac OS X sehr zufrieden. Vermisse Windows überhaupt nicht, da ich fast nicht spiele.

zum arbeiten eignet es sich hervorragend und auch der akku hält ziemlich lange. ich würd aber an deiner stelle warten bis das neue OS Leopard draußen ist.


sp1n
20.09.2007, 21:38

Apple MacBook Pro 128MB oder doch 256MB? 450€ mehr? - RR:Board

Was hast du für eine Karte im Mac und wie bist du zufriedeN?


Forn
21.09.2007, 00:47

Ich hab mein MacBook nun auch seit ca 2 Wochen und es ist hammer geil. Umsteigen von Windows auf Mac ist kein Problem sondern einfach nur eine Sache die Spaß macht, da Mac OS X wirklich sehr cool ist.
Das 13" Display find ich völlig ausreichend. Gerade für Unterwegs würde ich gar kein größeres haben wollen und zuhause kann man auch immer noch einen größeren Monitor anschließen, wenn man will und den Adapter hat. Aber normalerweise reicht der Standartdisplay aus. Und die alten Games laufen auch. Also einer Runde Quake3 steht wirklich nichts im Weg.


Elbe
21.09.2007, 01:08

Also ja lohnt sich wenn du die richtigen progs hast und die da auch gehen

aber der Monitor sit eindeutig zu klein
Habe auch einen und habe mir nache inem jahr einen 22,5 zoll monitor angeschlossen weil der von macbook viel zu klein ist

aber ansonsten geiles teil

aber ich würde noch auf jeden ein paar wochen warten wegen leo weil das kostet dann nix extra




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr