Vollständige Version anzeigen : Vegan leben - könntet ihr das?


Lain
01.12.2007, 16:51

Die moralischen Gründe für veganes Leben (also kein Konsum irgendwelcher tierischen Produkte, sprich kein Fleisch, keine Eier, kein Honig, keine echten Lederklamotten etc;) liegen ja auf der Hand. Ich frage mich hier aber nur eines: würdet ihr euch diesen Verzicht zutrauen, oder denkt ihr, dass ihr das einfach nicht könntet?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Fabjuone
01.12.2007, 16:52

Tiere essen doch auch Tiere, warum sollen Menschen keine Tiere und ihre Produkte essen? Deswegen stellt sich mir die Frage, ob ich es könnte, garnicht, da ich da absolut keinen Grund sehe.


J35U5
01.12.2007, 16:54

Also ich bin so ziemlich ein Allesfresser, wobei ich glaub ich auch ohne tierische Produkte leben könnte...


IwanHoe
01.12.2007, 16:54

da gibts eine ganz knappe antwort: NEIN könnte ich eindeutig nicht!


Revolut!on
01.12.2007, 16:55

Vegetarisch könnte ich mir vorstellen. Ich esse eigentlich keine Wurst weil es mir nicht schmeckt. Ausser beim Mittagessen ernähre ich mich eigentlich vegetarisch. Wenn meine Mutter ohne Fleisch kochen würde dann wär das kein Problem für mich ;)


sweetBabe
01.12.2007, 16:58

Nö könnt ich nie mals !!! Ich könnte ned ohne mal n Steak zu essen leben ... XD
Kann sowieso ned verstehn wie man sich sowas antun kann da musste ja echt auf alles verzichten was gut schmeckt und außerdem ist das nicht gut für die gesundheit ... der körper braucht ab und an mal fleisch weil dort sachen enthalten sind die nicht im gemüse sind ...

liebe Grüße
sB


setsetset888
01.12.2007, 17:03

ich hab für ne gestimmt weil ich niemals
auf fleisch verzichten könnte ...
ich versteh einfach nicht wie man veganer
werden kann, da kann man ja nicht mal jogurt,
milch und käse usw zu sich nehmen
das sind totale spinner!^^


mfg
setsetset888


piX
01.12.2007, 17:05

Dann bin ich wohl solch ein Spinner...
Ich fühle mich geehrt.

Geht alles 1a ;)


Lain
01.12.2007, 17:07

Kann sowieso ned verstehn wie man sich sowas antun kann da musste ja echt auf alles verzichten was gut schmeckt und außerdem ist das nicht gut für die gesundheit ... der körper braucht ab und an mal fleisch weil dort sachen enthalten sind die nicht im gemüse sind ..;

Stimmt nicht. Überleg dir mal wie viele Leute im Mittelalter Fleisch gegessen haben. Die ganzen Bauern konnten sich das gar nicht leisten, Fleisch musste verkauft werden! Also es ist schon erwiesen, dass vegan zu leben im Grunde gesünder ist. Unter anderem hast du null Cholesterin!



Und schmecken tut veganes essen auch (mein Bruder ist Veganer), z;B. Hackfleisch oder Soja-Hack kann man echt nicht unterscheiden.


Ich selbst kann allerdings auf Käse nicht verzichten. bin totaler Fan von französischem Weichkäse ;)


setsetset888
01.12.2007, 17:07

Dann bin ich wohl solch ein Spinner...
Ich fühle mich geehrt.

Geht alles 1a ;)


bist du veganer oder vegetarier??
weil zwischen denen gibts einen riesen unterschied


sweetBabe
01.12.2007, 17:11

Stimmt nicht. Überleg dir mal wie viele Leute im Mittelalter Fleisch gegessen haben. Die ganzen Bauern konnten sich das gar nicht leisten, Fleisch musste verkauft werden! Also es ist schon erwiesen, dass vegan zu leben im Grunde gesünder ist. Unter anderem hast du null Cholesterin!



Und schmecken tut veganes essen auch (mein Bruder ist Veganer), z;B. Hackfleisch oder Soja-Hack kann man echt nicht unterscheiden.


Ich selbst kann allerdings auf Käse nicht verzichten. bin totaler Fan von französischem Weichkäse ;)


aber wenn man keine milch trinkt werden die knochen davon brüchig (nur so als beispiel)
ist dem cousin von meinem freund passiert... er hat ein paar jahre lang gar keine milch getrunken und dann hat er instabile knochen gekriegt

und mein onkel ist vegetarier und er hat vom arzt gesagt bekommen dass der ab und zu auch fleisch essen soll weil das sonst sehr ungesund ist


piX
01.12.2007, 17:24

Ich bin Veganer und ich finde es überhaupt nicht schwer o;ä.

und mein onkel ist vegetarier und er hat vom arzt gesagt bekommen dass der ab und zu auch fleisch essen soll weil das sonst sehr ungesund ist

stimmt überhaupt garnicht! den arzt möchte ich mal sehen. fleisch ist ungesund und erwegt ein höheres risiko an krebs bzw einen höheren cholesterinspiegel zu bekommen.

aber wenn man keine milch trinkt werden die knochen davon brüchig

falsch. die tierischen fette in der milch kann der körper nicht abbauen und dadurch werden viele menschen krank. ergo hat die milchindustrie milch die ganze zeit falsch vermarktet.
Quelle?
Milch ist schädlich (;;;zalp~ch/aktuell/suppen/suppe_2004_01/su_mi;html)


nYs
01.12.2007, 17:26

Vergetarisch ist für mich np.. das meiste schmeckt auch ohne Feisch super :)

Veganisch hätte ich eigentlich garkeine Lust zu ^^ Son bisschen Milch oder Käse ist doch absolut nix schlimmes dran ;O Wüsste auch nicht wie bei der Herstellung dieser Produkte Tiere gequält werden.. Ist ja der eigentlich Grund warum einige kein Fleisch essen.

Ich für meinen Teil trink nur Bio Milch xD Schmeckt eh viel besser^^


Lain
01.12.2007, 17:46

Also Milch egal ob Bio oder nicht stammt halt trotzdem aus der Massentierhaltung... das sind schon ganz schöne Zustände. Und naja, die Begründung von Veganern ist ja auch: wir melken doch unsere Frauen auch nicht und trinken ihre Milch, wir würden das unethisch finden. Warum machen wir es dann bei Tieren?

;sweetBabe: Naja wenn dein Kumpel zu doof ist sich die nötigen Eiweiße und Calcium z;B. über Soja zu holen isser selbst schuld ^^


piX
01.12.2007, 17:49

;nYs
Also wie schon Lain beschrieben hat, ist die Milchindustrie einfach eine Tochtergesellschaft der Fleischindustrie. Das Beispiel mit der Milch von unseren Müttern/Frauen ist da unter anderem ein Aspekt. Aber auch das die Kühe schreckliche Qualen erleiden, wenn sie einmal nicht rechtzeitig gemolken werden. Jedes Jahr wird die Kuh neu (KÜNSTLICH!!!) befruchtet, nach der Geburt ihres Kalbes, wird ihr dies sofort (!) weggenommen, damit das Kalb nicht die wertvolle Milch der Mutter wegschlürft. Das Kalb wird, wenn es weiblich ist, ebenfalls zur Milchkuh. Wenn es männlich ist, wird es nach 2-3Monaten geschlachtet und als zarter Kalbsbraten in den Geschäften verkauft.
Denn wie viele nicht wissen, Kühe geben nicht automatisch Milch, sondern nur dann, wenn sie ein Kind zu säugen haben...


Lagenser
01.12.2007, 17:51

Ich esse fast täglich Fleisch könnte nie in meinem leben auf Fleisch verzichten,höchstens 2-3 Wochen mehr nicht.


DarKy90
01.12.2007, 17:54

also ich könnte des überhaupt nich... Fleisch ist mein Gemüse :P

wüsste nich mal was ich da mit in die arbeit nehmen sollte ^^

mfg


TomTom89
01.12.2007, 17:55

FLEISCH!!!

Gehacktesbrötchen, Schnitzel, Steak mit Tzaziki.;darauf verzichten ??? nö ;)


Fandangoo
01.12.2007, 18:01

Also auf Tierprodukte im Lebensmitteltechnischen sinne könnt ich nicht verzichten dafür esse ich einfach viel zu gerne Fleisch. Außerdem tut man keiner Kuh weh wenn man ihre Milch trinkt. Bei den Klamotten ist das ne andere Sache, Produkte aus Schafswolle sind ok schließlich tut das an dem Tier nicht weh wenn man die Wolle abschneidet. Nur bekomme ich immer nen hals wenn ich so Leute sehe die mit dicken Nerzmantel rumlaufen. Die Tiere leben teils unter so schrecklichen Bedinungen das ist meiner meinung nach nicht ok.


bokii
01.12.2007, 18:03

ne nie im leben!
vegetarisch? vielleicht im extremst weitesten sinne könnte ich mir das vorstellen..;aber wird nie passieren, garantiert...
und dann schon 1000 mal nicht veganisch.
ich brauch mein fleisch, jeden tag!...
könnte mir gar nicht wirklich vorstellen wie das ist.;und vorallem ist fleisch der beste lieferant für vitamin b12.;nicht dass ich deswegen fleisch esse, aber es hört sich gut an^^..


Fr3D
01.12.2007, 18:25

Hab für nein gevotet!
Solange es dir Möglichkeit gibt Fleisch zu essen(die es denke ich mal für immer geben wird), werde ich sie auch immer nutzen.
Schmeckt mir einfach viel zu gut.

MfG
Fr3D


daeni79
01.12.2007, 18:28

boah.. schon alleine die Vorstellung ohne Fleisch zu leben bringt mich dazu zum kühschrank zu rennen. :D Fleisch ist meiner Meinung nach das beste Nahrungsmittel. Ahja: ohne fleisch kein grillen im Sommer ;)


Prof.House
01.12.2007, 18:29

aber mal sau total hardcore nicht !!
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg !!
Ohne Fleisch überlebe ich keinen Tag, das muss sau sein


Master_Roam
01.12.2007, 18:31

abgesehen davon, dass ichs mir nicht zutrauen würde, WILL ichs mir auch garnicht zumuten.. Ist doch nur krank..

wenn man besagte Güter aus moralischen Gründen nicht verzehrt, dürfte man ja wohl auch keine Pflanzen essen.. oder macht es denen etwa spaß zu verrecken ?

ohne fleisch... ich würd von der brücke springen


El Torrro
01.12.2007, 18:34

Tiere essen doch auch Tiere, warum sollen Menschen keine Tiere und ihre Produkte essen? Deswegen stellt sich mir die Frage, ob ich es könnte, garnicht, da ich da absolut keinen Grund sehe;



RICHTIG !!!

Genau das ist ein Sinnvoller beitrag bzw Kommentar !!!

Tiere essen Tiere und warum sollten wir keine essen !!!???


Außerdem sind diese Produkte gesund (Fleisch, Eier, Käse, Milch,...;)

Davon abgesehen könnte ich ohne Käse garnicht xD


Glücksbärchen
01.12.2007, 18:49

Ne lol

Brauche richtige Nahrung sonst geht nix ^^


AsiaNight
01.12.2007, 19:22

Ich finde als Veganer ist man im Leben eingeschränkt. Es ist eine Lebenseinstellung aber nix für mich. Dafür geniesse ich das Leben zu sehr als mich einzuschränken.


zvei
01.12.2007, 19:35

hiho,
Ich kenne einen aus der Hardcore Punk Szene, der lebt auch vegan und begründet das aus moralischen Gründen. Er meint, dass , wenn man Fleisch und tierische produkte konsumiert man niemals wissen könne, wie es den tieren ging und in welcher verfassung sie waren.

Sein Lebenstraum ist es mit ein paar freunden eine Farm zu betreiben, wo alle tiere ohne zwang und frei leben können. das heißt, dass sie jederzeit abhauen können. Dann will er jedenfalls Schafe scheren und Kühe melken und so weiter und daraus dann eigene kleidung und käse machen, den er dann auch essen würde, weil er ja weiß den tieren geht es gut etc.

naja, jetzt fährt er erst ma nach spanien Häuser besetzen!

Und nur ma so ich ess auch mega gern fleisch, aber ich bin auch total gegen industrielle Massentierhaltung. So werden z;b. bei der hähnschenfleisch produktion die hähne schon gleich nach der geburt gekillt und zu tiermehl verarbeitet und die ganzen hennen, auf fließbändern druch die fabrik kutschiert. das find ich heftig.
deshalb holen wir immer biofleisch von gellowways vom biohof neben an und eier bekommen wir auch direkt von einem Hof. da weiß ich dann wenigsten wo das herkommt und, das das keine industrielle massentierhaltung ist.

mfg zvei


skate^
01.12.2007, 19:45

nein -;-

bwt: pflanzen sind auch lebewesen!


MeDioLoCo
01.12.2007, 19:48

könnte ich niemals! ich brauch mein fleisch sonst is game over! und wegen gesundheit is auch so ein thema klar panniert etc und zu viel is ungesund aber normal mager kann man schon öfters essen heh!
ich könnte das einfach nich


zvei
01.12.2007, 19:50

bwt: pflanzen sind auch lebewesen!

Jup, genau, deshalb gibt es ja auch noch die Frutarier. Die essen kein Fleisch, keine tierischen Produkte, kein Fisch, und keine Pflanzen, die man zum Verzehr töten muss so wie z;B. "Getreide, Salate,etc;". Tja, nun was essen die aber jetzt?

Naja wie das Frutarier schon sagt: Friuts - Früchte
Frutarier essen nur das, was die Natur "freiwillig" hergibt, also Fallobst. Alles was auf der Erde liegt. Wie Äpfel, Birnen, Kirschen, Bananen und vieles mehr.

mfg zvei


saw
01.12.2007, 19:52

wenn man tiere nich essen soll wieso sind sie dann aus fleisch ? :P xD

ne spaß beiseite

also würd ich nich aushalten , brauch eiweiß zum muskelaufbau und in obst is halt keins ? oder zumindest nur sehr wenig enthalten


Dark18
01.12.2007, 19:53

Bei mir muss mittags und abends nach dem Arbeiten einfach ein stück Fleisch auf dem teller liegen, natürlich mit Gemüse als beilagen ect.

Aber wieso sollte ich nur beilagen essen und auf das richtige essen verzichten ? ^^ Ich krieg bei nem Gemüse Auflauf schon ne kriese.. (Gemüse/Fleisch Auflauf wäre kein Problem^^)
Ist ja net so das deswegen weniger Tiere geschlachtet werden, die übereste wo sich nicht verkaufen werden dann eben zu Leberkäse, Tierfutter, oder im schlimmsten fall weggeworfen!

Und Veganer.. naja.. ich will nicht sagen das sie blöd sind, jeder Mensch hat das recht zu essen was er will, mein Nachbar kann sich von mir aus von erde und Baumrinde ernähren wenn es im spaß macht, aber ich finde es noch um weiten sinnloser als Vegetarier zu sein, ne Kuh die net Gemolken wird ist auch net wirklich glücklich, und was soll ein Huhn mit unbefruchteten eiern anfangen wenn man sie net isst ? Jonglieren lernen und nen Jahrmarkt eröffnen ?


turkishlover
01.12.2007, 19:54

ich könnte das im leben nie machen. ich brauche mindestens am eine protion fleisch(ok vielleicht auch jeden 2. tag)


BatZzn
01.12.2007, 19:56

Auf keinen Fall. Ich brauche Fleisch. Ohne geht nicht. Ich kanns ja noch verstehen wenn jemand Vegetarier ist weil er nicht möchte dass "seinetwegen" Tiere sterben, aber Veganer sein verstehe ich bei bestem Willen nicht. Da sehe ich keinen Sinn drin...


Busybär
01.12.2007, 19:58

ne könnt ich nicht halte ich auch für schwachsinn keinen käse oder milch zu trinken da man ja auch vitamine braucht die einem dann ja verloren gehen wenn man keine tierprodukte ist.
und an die veganer/vegetarier ich wisst garnicht wie geil so ein steak medium gebraten ist^^.

mfg


Genko
01.12.2007, 19:59

Die moralischen Gründe für veganes Leben (also kein Konsum irgendwelcher tierischen Produkte, sprich kein Fleisch, keine Eier, kein Honig, keine echten Lederklamotten etc;) liegen ja auf der Hand. [..;]

Was für moralische Gründe? Meinst du etwa, wenn du irgendwo im Sumpf liegst, verzichten die Krokodile aus moralischen Gründen darauf, dich zu fressen? So ein Schwachsinn.

Sicher, Massentierhaltung finde ich auch nicht in Ordnung. Aber gar kein Fleisch oder tierische Produkte zu essen, ist für mich gegen die Natur und hat nix mit moralischen Gründen zu tun.

Aber letztendlich muss ja jeder für sich selbst entscheiden, was er isst. Ich würde jedenfalls nicht auf Fleisch verzichten wollen.


Fuzzi
01.12.2007, 20:01

Nö könnt ich nie mals !!! Ich könnte ned ohne mal n Steak zu essen leben ... XD
Kann sowieso ned verstehn wie man sich sowas antun kann da musste ja echt auf alles verzichten was gut schmeckt und außerdem ist das nicht gut für die gesundheit ... der körper braucht ab und an mal fleisch weil dort sachen enthalten sind die nicht im gemüse sind ...

liebe Grüße
sB


wrong! der körper braucht kein fleisch man lebt ohne fleisch genauso gesund wenn nicht gesünder, da es die gesamten stoffe auch aus pflanzlichen produkten gibt ausser vitamin b12 aber das ist auch in anderen tierischen produkten enthalten. wenn man sich ausgewogen von pflanzlichen sachen ernährt kann man auf fleisch verzichten.

mfg fuzzi


Jerry
01.12.2007, 20:01

Ich würds zwar nicht machen, aber könnte das sicher ne Zeit lang!


bananapants
01.12.2007, 20:02

Nein ich könnte das nicht.;bei uns gibt es jeden Tag Fleisch und das ist auch richtig so. Ich bin auch jemand der leute als Spinner abstempelt (bzw. Baumumarmer) wenn sie so eine vegane Lebenseinstellung haben. Wenn jemand meint kein Fleisch essen zu müssen, kann man es ja bis zu einem bestimmten punkt nachvollziehen, da man ja nicht einfach so so süße unschuldige Tiere schlachten kann. Mein gott guckt doch in die Tierwelt: glaubst du du der Löwe denkt sich "man ist die antilope niedlich, die werde ich heute nicht fressen..;gras schmeckt ja sowieso besser"
Und die Gründe, warum man keine tierischen Produkte frisst oder trägt, es sei denn man ist allergisch dagegen soll mir mal einer logisch erklären. Wenn du einer kuh milch abzapfst schadest du ihr damit nicht.


Lain
01.12.2007, 20:07

RICHTIG !!!

Genau das ist ein Sinnvoller beitrag bzw Kommentar !!!

Tiere essen Tiere und warum sollten wir keine essen !!!???

Wann hast du das letzte Mal ein Schwein, eine Kuh oder ein huhn irgendwelche Tiere fressen sehen?

So ein Spinner...


Lain
01.12.2007, 20:08

nein -;-

bwt: pflanzen sind auch lebewesen!

Die aber kein zentrales Nervensystem (sprich: Gehirn) haben und darum nicht leiden können. Wissenschaftlich erwiesen.


PIMPascha
01.12.2007, 20:11

also ich könnt des überhaupt nicht....
ich liebe fleisch..;werde mein leben lang fleisch essen sowie käse, eier, honit,joghurt etc. und auch lederklamotten tragen (eigentlich nur schuhe aus leder^^)

könnte so nicht leben und werde das auch NIE tun


Lain
01.12.2007, 20:16

also würd ich nich aushalten , brauch eiweiß zum muskelaufbau und in obst is halt keins ? oder zumindest nur sehr wenig enthalten

Protip: Soja hat massig Eiweiß.

Ist ja net so das deswegen weniger Tiere geschlachtet werden, die übereste wo sich nicht verkaufen werden dann eben zu Leberkäse, Tierfutter, oder im schlimmsten fall weggeworfen!

Dir ist schon klar wie pseudo dieses Argument ist? Wenn du Fleisch isst, dann geht ein Signal an die Fleischindustrie: "aha, die Leute wollen mehr davon! Lasst uns noch tausend weitere Massentierhaltungsplätze machen!"

Macht man das Gegenteil: naja, weniger Nachfrage und das bedeutet am Ende weniger Angebot.

Mein gott guckt doch in die Tierwelt: glaubst du du der Löwe denkt sich "man ist die antilope niedlich, die werde ich heute nicht fressen..;gras schmeckt ja sowieso besser"
Ein Löwe ist ein Fleischfresser, der Mensch nicht. Schau ins Biologiebuch Jungchen ;)

Außerdem haben Tiere genrell keine Moral. Aber das heißt wenn du als Mensch auf die Moral scheißt, bist du im Grunde nix anderes als ein Tier. Darf man dich auch schlachten und essen? Wiieee, du hast da was gegen?

Und die Gründe, warum man keine tierischen Produkte frisst oder trägt, es sei denn man ist allergisch dagegen soll mir mal einer logisch erklären. Wenn du einer kuh milch abzapfst schadest du ihr damit nicht;Du hättest also nix dagegen, dass man dir nen Saugnapf an deine Titten hängt und dich den ganzen Tag so da stehen lässt? Cool. Stehst sicherlich auf SM, was?

Was für moralische Gründe? Meinst du etwa, wenn du irgendwo im Sumpf liegst, verzichten die Krokodile aus moralischen Gründen darauf, dich zu fressen? So ein Schwachsinn.

Sicher, Massentierhaltung finde ich auch nicht in Ordnung. Aber gar kein Fleisch oder tierische Produkte zu essen, ist für mich gegen die Natur und hat nix mit moralischen Gründen zu tun.

Aber letztendlich muss ja jeder für sich selbst entscheiden, was er isst. Ich würde jedenfalls nicht auf Fleisch verzichten wollen;


Nur der reiche Westen isst Fleishc. Frag mal in Afrika wer dort ejden Tag Fleisch isst... tststs von wegen gegen die Natur!

Thema Krokodile: siehe einen Post darüber.


sprayer
01.12.2007, 20:16

ach du ******** nie in leben könnte ich das ;) ohne fleisch ginge vielleich gerade noch aber ohne eier milch undso nein danke!


p0rnl33ch0r
01.12.2007, 20:18

Ich finds schon lächerlich kein Fleisch zu essen. Sollte der Mensch kein Fleisch essen dann wären Tiere nicht daraus gemacht.
Wenn sich jemand dazu entscheidet Vegan zu leben soll er es machen aber nicht versuchen andere zu überreden oder gar Anschläde auf Zuchteinrichtungen und ähnliches verüben.
Naja eigentlich auch egal wenn mir so einer dumm kommt dann box ich den aus seinen Ökolatschen :D

b2t:

An der Willenskraft sollte es bei mir nicht liegen. Ist für mich eine Sache der Überzeugung.


"Moral" wird überbewertet^^


Dark18
01.12.2007, 20:24

Nur der reiche Westen isst Fleishc. Frag mal in Afrika wer dort ejden Tag Fleisch isst... tststs von wegen gegen die Natur!

Thema Krokodile: siehe einen Post darüber;


Stell dich auf ne Weide, friss gras, und wähl ne Kuh in den Landtag wenn du so dagegen bist Fleisch zu essen.

Der Mensch hat übrigens auch ein "Allesfressergebiss" und kein Pflanzenfresser Gebiss, also sind wir entweder allesamt **********en oder darauf ausgelegt Fleisch zu essen.

Außerdem ist es nunmal so das ein Mensch Fleisch braucht, außer er will Tabletten schlucken, und die Ernährung mit Fleisch kommt teils auch arg billiger, nicht jeder kann es sich leisten teures Gemüse zu kaufen, natürlich kann man auch billiges kaufen und immer das selbe essen, das ist dan aber alles andere als Gesund,,


Kadashi
01.12.2007, 20:26

Ich knnte es nicht, weil ich von Gemüse etc garnicht mehr satt werde. Und wenn ich dann doch satt bin, dann könnte ich ne halbe stdspäter wieder die gleiche Menge essen..


tayfun
01.12.2007, 20:26

Nein ich bin absolut süchtig nach Fleisch...;bei mir geht es einfach ohne nicht.
Ich verstehe aber auch die Menschen die dafür stehen das die Veganer sind und keine Produkte von Tieren essen wollen.
Aber ich könnte das einfach nicht.

mfg tayfun


Massac3re
01.12.2007, 20:41

Würde ich nicht hingriegen..;ich bruache mein fleisch wie genauso auch andere Produkte die von Tieren stammen;Finde es sinnlos drauf zu verzichten


masseur
01.12.2007, 20:41

nein das könnte ich nicht da mir das viel zu kompliziert, eintönig wär und ausserdem ist das auch ungesund!eine freundin von mir ist vegetarierin und das ist ja nicht so schlimm trotzdem hat sie jetzt wahrscheinlich dadurch dieabetis bekommn und viele studien haben das auch ergeben....
villeicht sollten diese leute mal zum arzt gehn und sich weitere informationen zur nahrungs ergänzung holen...
lg masseur


Genko
01.12.2007, 21:38

Nur der reiche Westen isst Fleishc. Frag mal in Afrika wer dort ejden Tag Fleisch isst... tststs von wegen gegen die Natur!

Thema Krokodile: siehe einen Post darüber;


Schonmal was von Nahrungskette und fressen und gefressen werden gehört? Der Mensch hat es halt geschafft, nach oben zu kommen. Warum sollte ich also kein Fleisch essen? Nur weil im Biologiebuch steht, dass Menschen keine Fleischfresser sind? Bestimmte Arten können sich auf Grund der Evolution ja zum Fleischfresser entwickeln.

Wenn die Menschen in Afrika die (finanziellen) Möglichkeiten hätten, würden sie es genau so machen, wie wir im Westen.

Das hört sich jetzt zwar doof an, aber stell dir mal vor, Schweine hätten die Möglichkeit, nach ganz oben an die Nahrungskette zu kommen. Meinst du nicht, die würden es genauso machen wie wir?

Naja, ich habe schon oft mir Vegetariern / Veganern über das Thema diskutiert. War bis jetzt immer sinnlos, weil die meisten nicht hören wollen, was man sagt. Ist wohl so eine Eigenart von Vegetariern / Veganern.

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich Vegetarier / Veganer nicht leiden kann. Ich respektiere ihren Standpunkt vollkommen. Nur soll man mir das Fleischessen nicht vermiesen und einige Argumente können Vegetarier / Veganer einfach nicht abstreiten.


Kadashi
01.12.2007, 21:53

Ich denke das Problem ist nicht, dass wir Fleisch essen, sondern wie wir sie züchten und behandeln.


warex
01.12.2007, 22:06

boah könnte ich echt gar nicht drauf verzichten auf fleisch milch käse etc. ich weis nicht wie man so leben kann ^^ aber ist jedem sich selbst überlassen!


blockaespiralo
01.12.2007, 22:49

Also meine Freundin ist Vegetarierin und somit komme ich oft auf den Genuß auf Fleisch zu verzichten. D;h. es ist natürlich nicht mit direktem veganem Leben zu vergleichen, aber ähnlich. Dazu muss man sagen: Es geht. Es gibt einfach mal unglaublich leckere Dinge, die fleischlos sind. aber ganz ehrlich: So richtig auf Fleisch würde auch ich nicht verzichten können. ;-)


Samsimilia
01.12.2007, 23:08

boah könnte ich echt gar nicht drauf verzichten auf fleisch milch käse etc. ich weis nicht wie man so leben kann ^^ aber ist jedem sich selbst überlassen!

seh ich wie du :)
ich könnte auf keinen fall ohne fleisch..
aber die halt strick dagegen sind dann ist mir das auch schnuppe
kann doch jeder für sich selbst bestimmen :D


neovo
01.12.2007, 23:19

Ich bewundere Leute die Vegan leben, ich ess kaum Fleisch, trotzdem könnt ich nicht wirklich Vegetarisch, geschweigen den Vegan leben, mir gefällt die Einstellung nicht, da es ja nicht nur um das Essen geht sondern auch um die Kleidung, z;B. Schafswolle etc. ausserdem ess ich eigentlich nur Käse aufm Brot, Ohne Käse könnt ich net überleben.


Lain
01.12.2007, 23:59

Schonmal was von Nahrungskette und fressen und gefressen werden gehört? Der Mensch hat es halt geschafft, nach oben zu kommen. Warum sollte ich also kein Fleisch essen? Nur weil im Biologiebuch steht, dass Menschen keine Fleischfresser sind? Bestimmte Arten können sich auf Grund der Evolution ja zum Fleischfresser entwickeln;
Wie Dark18 schon erwähnt hat: wir haben ein Allesfressergebiss. Das heißt, dass wir sehr wohl ohne Fleisch auskommen. Das ist auch gesund durchaus möglich, ich hoffe darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.

Und nur weil es ne Hierarchie gibt heißt das nicht, dass man sie anwenden sollte! Ich meine die Weißen sind auch die Herren über die Schwarzen gewesen. Ist das deswegen automatisch gut so? Heutzutage sagen wir erschrocken "natürlich nicht!". Aber genau deswegen ist dein Argument hinfällig. Aus einem "sein" ergibt sich kein "sollen". Lern ma n bissl Philosophie.

Das hört sich jetzt zwar doof an, aber stell dir mal vor, Schweine hätten die Möglichkeit, nach ganz oben an die Nahrungskette zu kommen. Meinst du nicht, die würden es genauso machen wie wir?
Wenn wir als Menschen die Fähigkeit zur Selbstreflexion und damit zur Ethik haben, so sollten wir halt auch darüber nachdenken was moralisch vertretbar ist. Ein Schwein, das mit mir über Philosophie diskutiert hat hab ich noch nicht erlebt. Vegan zu leben heißt im Prinzip also auch, dass wir uns als höhere Lebensform anerkennen und nicht als niedere, die nur das frisst was McDonalds uns vorsetzt.

Naja, ich habe schon oft mir Vegetariern / Veganern über das Thema diskutiert. War bis jetzt immer sinnlos, weil die meisten nicht hören wollen, was man sagt. Ist wohl so eine Eigenart von Vegetariern / Veganern.

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich Vegetarier / Veganer nicht leiden kann. Ich respektiere ihren Standpunkt vollkommen. Nur soll man mir das Fleischessen nicht vermiesen und einige Argumente können Vegetarier / Veganer einfach nicht abstreiten;

Vermiesen wollte ich das nicht und ich bin selbst nicht mal Vegetarier. Ich wollte lediglich eine Argumente die ich für falsch halte aufklären. Wenn man schon Fleisch isst sollte man sich wenigstens im klaren darüber sein, dass man kein besonders stark moralisch handelnder Mensch ist. Klar, das kann einem egal sein - es kann einem aber auch zu denken geben.


Midnight
02.12.2007, 00:39

Das habe ich mir schonmal überlegt, ob ich das könnte. Das Prolem bei mir ist, ich liebe Fleisch sehr und da könnte ich nur schwer drauf verzichten. Gut ne weile könnte ich es bestimmt auch als Vegetarier aushalten aber als Veganer ist meiner Meinung nach schon zu übertrieben...


breaKdown.iNC
02.12.2007, 00:41

niemals! ich war heute bei burger king..;den geschmak würde ich für kein geld der welt hergeben!


de_gLory
02.12.2007, 00:44

also auf ledersachen zu verzichten hätte ich 0 problem, glaub meine schuhe sind eh aus irgendnem kunststoff (oder glattleder)... aber auf fleisch verzichten? NIEMALS
Es gibt nix besseres als fleisch.. dicken cheeseburger :D


enel
02.12.2007, 00:46

also diese argumente das man Soja nicht von echten fleisch unterscheiden kann find ich total schmarn. wer mal irgendwelche soja produkte gegessen hat weiss was ich meine.

das fängt allerdings sogar schon bei "Bio"-Aufschnitten an, es fehlt einfach dieses typische herzhafte aroma.

und ansonsten, nen richtig geil gebratenes filet aufm grill mit so geilen gebratenen stellen vom rost mit kräuterbutter oben drauf, wer kann da schon widerstehen ^^...

fleisch ftw ^^ ich könnt niemals ne freundin als veganerin haben ^^


Lain
02.12.2007, 00:50

Das hier passiert alles, damit wir unser Fleisch essen können: (;;;stern~de/wirtschaft/immobilien/verbraucher/:ein-schweineleben-bildern-wie-ferkel-0146-kotelett-/600356;html?cp=4)


Stinkefing0r
02.12.2007, 01:25

Wäre für mich unmöglich, das sind Hauptbestandteile meines Lebens.
Ich fänd es schrecklich nicht mein geliebtes Steak essen zu können oder nicht meinen geliebten Hartkäse o;ä.
Grauenhaft die Vorstellung!

Greetz


Thug_Life
02.12.2007, 12:29

NIEMALS.

1. Käse ist in den Top 5 der besten Lebensmittel von mir, :D Käse überbacken oder Käse auf ner Pizza oder auf einem richtig geilen Bürger traumhaft.

2. Ein traumhaftes Steak von Block House, WAS BESSERES BITS NICHT.


Dnahas
02.12.2007, 12:52

Das hier passiert alles, damit wir unser Fleisch essen können: (;;;stern~de/wirtschaft/immobilien/verbraucher/:ein-schweineleben-bildern-wie-ferkel-0146-kotelett-/600356;html?cp=4)

Und wenn Bilder gezeigt werden, wo irakische Zivilisten gepeinigt werden, dann hört Busch auch mit dem Krieg auf?! Diese "Mitleidstour" interessiert doch kein Schwein (haha)... Dann werden die eben getötet. Irgendwoher muss meine Nahrung ja kommen und in Deutschland können wir froh sein, dass wir Gesetze haben, die darüber bestimmen wie die Tiere zu töten sind.

Nur so nebenbei: Du willst garnicht wissen, was deinen Pflanzen die du isst alles zugesetzt wird. Ich habe eine Zeit lang auf nem Bauernhof die Pferde betreut... alles mögliche, was du später zu dir nimmst. Pass auf möglicherweise frisst du das Nasenhaar einer Kuh! OMFG!!


Sahand


Slowhand
02.12.2007, 12:58

Tiere essen doch auch Tiere, warum sollen Menschen keine Tiere und ihre Produkte essen? Deswegen stellt sich mir die Frage, ob ich es könnte, garnicht, da ich da absolut keinen Grund sehe;

Züchten Tiere auch andere Tiere nur um zu sterben in engen Zellen?
Ob das noch was mit Natur zu tun hat.
Der Mensch passt sich nicht an die Natur an.
Der Mensch passt die Natur an sich an!

Was für moralische Gründe? Meinst du etwa, wenn du irgendwo im Sumpf liegst, verzichten die Krokodile aus moralischen Gründen darauf, dich zu fressen? So ein Schwachsinn.

Sicher, Massentierhaltung finde ich auch nicht in Ordnung. Aber gar kein Fleisch oder tierische Produkte zu essen, ist für mich gegen die Natur und hat nix mit moralischen Gründen zu tun.

Aber letztendlich muss ja jeder für sich selbst entscheiden, was er isst. Ich würde jedenfalls nicht auf Fleisch verzichten wollen;


Das Argument ist schwachsinnig, es geht hier in diesem Thread um Fleisch, das in Alltägliche geht.
Schwein, Pute etc. und ich glaube nicht das min. mal 1 % der User hier im Board schonmal Alligatorfleisch gegessen haben.

Darüber hinaus bist du auch ein wenig heuchlerisch wie ich anmerken muss.
Du sagst einerseits, dass du nicht auf Fleisch verzichten willst - weil es ja gegen die Natur geht kein Fleisch zu essen.
Andererseits ist du aber auch Fleisch das gegen die Natur gezüchtet wurde.
Also ziemlich schwachsinnig was du da von dir gibst.


V8Power
02.12.2007, 13:39

Ne könnte ich nicht und würde ich auch nicht !


HardStyler
02.12.2007, 15:17

Nee ich denk nicht das ich das könnte, weil der Körper nunmal Fleisch braucht ( und damit meine ich richtiges Fleisch ). Das gibt dem Körper Energie . Wir sind eben keine Pflanzenfresser. Wers aus moral tut, hat mein Verständnis aber die natur schriebt nunmal vor : Es ist ein geben und nehmen ;)


pUnki
02.12.2007, 15:31

Die moralischen Gründe für veganes Leben (also kein Konsum irgendwelcher tierischen Produkte, sprich kein Fleisch, keine Eier, kein Honig, keine echten Lederklamotten etc;) liegen ja auf der Hand. Ich frage mich hier aber nur eines: würdet ihr euch diesen Verzicht zutrauen, oder denkt ihr, dass ihr das einfach nicht könntet?

hab mich ausversehen bedankt.. naja die frage ist nicht ob man könnte sonder wozu das ggut ist ? vegane ernährung ist in menen augen ziemlich bescheuert..


baerli
02.12.2007, 15:39

An alle die sich hier auf "Jäger und Sammler"-Basis berufen: Wie könnt ihr heute noch sagen dass ihr nach dem Lauf der Natur lebt? Legebatterien und Tierquälerei sind rund um die Uhr angesagt nur um uns unser sogenanntes Fleisch zu liefern.

Obwohl ich diesen ganzen Mist den es in den Supermärkten nicht mehr als Fleisch verstehe. Fleisch sollte von freilebenden Tieren kommen, dafür bin ich auch bereit bischen tiefer in den Geldbeutel zu greifen. Wenn ich weiss, dass das Fleisch von lokalen Bauern, die ihre Tiere halbwegs human halten, kommen, kann ich auch halbwegs ohne Gewissensbisse in mein Wurstbrot beissen.

Meinen tiefsten Respekt an alle hier die Vegan/Vegetarisch leben. Wenn das für euch der richtige Weg ist, sollte das jeder respektieren und nicht abwertend die Leute als "Spinner" bezeichnen.


thx
baerli


RedFlash
02.12.2007, 15:45

ich könnte es und würde es nicht tun, denn um sich gesund zu ernähren muss man tierische produkte essen. da kann mir einer sagen was er will. ich denke, veganer sind irgendwie psychisch gestörte menschen. wie kann man blos denken, dass beim pflücken der baum schmerzen erleidet usw.
total gestört...


Drag00n
02.12.2007, 15:47

Also ich lebe vegetarisch, weil ich einfach nicht will, dass tiere für mich leiden.
Früher gings vllt. nicht anders aber heutzutage gibt es alternativen.
Ich bin auch gegen Pelz und Tiere im Zirkus und Leder.
Ich schaffe es jedoch ned vegan zu leben, da es so wenig gibt was mir schmeckt und wenn ich vegan wär würd ich einfach verhungern.
Meine haupternährung ist ein Käsesandwich mit Salad und mayo


jogibär
02.12.2007, 15:47

Ne ne gehöre vorwiegend zu den Fleischfressern;Esse auch mal vegetarisch,aber die Veganer sind in meinen Augen absolute Spinner~Ob das gesund ist,wenn man noch nicht mal Milchprodukte isst?
Naja sollte jeder selber wissen.


__meow
02.12.2007, 16:54

also ich könnte mir das nicht vorstellen
ich esse ja am wochenende morgens immer mein müsli mit (normaler) milch
und wie soll ich jeden tag ohne meinen lieblingsjoghurt (kein sojajoghurt!) überleben?^^
und vor allem: ich OHNE SCHOKOLADE??? niemals *gg*
ich esse zwar fast kein fleisch aber andere tierische produkte brauche ich schon..


ducati
02.12.2007, 17:00

Also vegan leben ist schon eine harte sache finde ich. Für sehr schwer zu realisieren, da ich sehr gerne milchprodukte wie käse esse, auf das fleisch zu verzichten ist nicht das schwierige, obwohl ich doch ab und zu nichts gegen ein schönes schnitzel auszusetzte haben.

Aber eigentlich muss jeder selber wissen wie man sich ernährt, jeder wird das richtige für sich finden, und nur das zählt.


Slowhand
02.12.2007, 17:10

Ne ne gehöre vorwiegend zu den Fleischfressern;Esse auch mal vegetarisch,aber die Veganer sind in meinen Augen absolute Spinner~Ob das gesund ist,wenn man noch nicht mal Milchprodukte isst?
Naja sollte jeder selber wissen.

Wie schaffen das bloß die Leute die eine Lactoseallergie haben zu überleben??


yxx
02.12.2007, 17:27

Vegetarisch würde evtl. gehen wenn es aus gesundheitlichen Gründen sein müssten. Aber vegan auf keinen Fall. Wenn ich dran denke keine Milch und sowas. Nee geht voll ncih!

Aber wenn ich schon höre "Nee Tiere essen is unmenschlich" oder son Rotz könnt ich kotzen! Ey hallo? Die Menschen fressen seit der Existenz Tiere und warum sollte es nun anders sein? Und wenn die Schweine uns fressen wollten und könnten würden sie es auch tun. Is also ausgleichende Gerechtigkeit.


Fuzzi
02.12.2007, 17:30

ich könnte es und würde es nicht tun, denn um sich gesund zu ernähren muss man tierische produkte essen. da kann mir einer sagen was er will. ich denke, veganer sind irgendwie psychisch gestörte menschen. wie kann man blos denken, dass beim pflücken der baum schmerzen erleidet usw.
total gestört..;


das was du meinst is nochmal extremer man muss auch bei veganern nochmal unterscheiden. und psychisch gestört bin ich keineswegs aber gut.

mfg fuzzi


Hanutak11
02.12.2007, 17:38

ich glaub ich könnte nicht so leben es hat sich ja auch rausgestellt das wenn man kein fleisch isst an fitnis un kraft verliert


wittisson
02.12.2007, 17:45

Ne so zu leben würde bei mir garnicht gehen, weil ich hab voll oft Hunger und wenn ich dann nur Vegane Produkte essen würde, würde ich ja nie satt werden!


TheBlackSheep
02.12.2007, 17:50

Ooooooohhhnnnne Scheiss
Ich brauch Fleisch ohne Fleisch wäre meine Welt net das wat es is ^^
Nur von Soja und son Quak da geht mann doch für die Fische ne danke :D


Dark_Fenix
02.12.2007, 17:51

Ich bin weder Vegetarier noch Veganer, aber ich kenne viele die sich so ernähren.

Ich kann diese Einstellung auch durchaus nachvollziehen, da so die Ausbeutung von Lebewesen nicht unterstüzt wird, denoch glaube ich, dass man den Tieren viel mehr hilft, wenn man Bioprodukte kauft.

Also Fleisch nicht aus Massentierhaltung, sondern vom Bauernhof und Eier nicht aus Käfig,- sondern aus Freilandhaltung.

Viele Vegatarier/Veganer essen ja auch containertes Fleisch, weil so die Konzerne, die für das Abschlachten/Ausbeuten von Tieren nicht finanziell unterstützt werden.


Disturbed89
02.12.2007, 17:51

ich könnt so auch nicht leben.. un ehrlich gesagt will ich es auch garnicht.
Das einzige was ich machen würde ich würde nur einmal im monat Fleisch essen, das wär aber auch das einzige auf was ich mich einlassen würde.

gestört würde ich die Leute die sowas machen allerdings nicht nennen. Genauso kann man nciht sagen alle leute iner bestimmten Glaubensrichtung sind gestört!


PerixX
02.12.2007, 19:11

Nein.

Finds auch lächerlich und steh dazu.


BUL-IT
02.12.2007, 19:13

ich könnte sowas niemals

wenn vor ein paar tausend jahren die höhlenmenschen auf sone idee gekommen wären , dann wäre die evolution wohl andersverlaufen und die affen hätten uns überholt^^


Nutty
02.12.2007, 19:14

Nö wieso auch? Die Tiere werden sowieso weiterhinn geschlachtet ob ich die esse oder nicht;:rolleyes:


LiL_RoN
02.12.2007, 19:19

nein könnte ich nciht drauf verzichten. ich bin ein allesfresser:D die die es können respekt. aber ich esse gerne fleisch.


baerli
02.12.2007, 19:41

ich könnte es und würde es nicht tun, denn um sich gesund zu ernähren muss man tierische produkte essen. da kann mir einer sagen was er will. ich denke, veganer sind irgendwie psychisch gestörte menschen. wie kann man blos denken, dass beim pflücken der baum schmerzen erleidet usw.
total gestört..;


Sag mal, wie beschränkt sind hier eigentlich einige? Wie kannst du eine Veganer dafür verurteilen wie er lebt? Weisst du überhaupt was ein VEganer ist?

Und nochmal an die anderen, die immer noch meinen, dass Fleisch essen, so wie wir es heute tun ist wie es noch vor einigen Jahrhunderten(jahrzehnten vllt auch) war? Ihr geht in den Supermarkt und kauft euch diesen Scheissdreck, der kaum noch als Fleisch durchgehen kann, was eigentlich mehr Antibiotika als Huhn ist und behauptet steinhart, euch doch auf das "Fressen oder gefressen werden"-Prinzip einzulassen? Erscheint doch irgendwie lächerlich, oder?

Ich würde ja keinem einen Vorwurf machen (esse ja selbst auch Fleisch), aber sich auf so scheinheilige und lächerliche Argumente zu berufen ist wirklich dähmlich.


Netzpirat
02.12.2007, 19:48

Mir ist es ziemlich egal ob jemand Vegetarier oder Veganer ist, solange solche Leute nicht versuchen mir Ihre Meinung aufzudrücken und mich zu missionieren...


gigacrack
02.12.2007, 20:13

neee niemals, ich mein das leben is ne nahrungskette. wenn ich sterbe und mich unter der erde begraben lasse, können mich von mir aus diese ganzen krabbeltierchen fressen und bin keineswegs sauer. sowas gehört einfach zum kreislauf, deshalb vonwegen die armen tiere und so weiter, dann sollen die leute auch net die "armen" pflanzen essen. wenn sie niemanden wehtun wollen, sollten sie ihre eigene ******* und ***** verspeisen, dann machen sie ihren eigenen kreislauf und niemand muss dafür sterben^^
mfg


d0nk3y
02.12.2007, 21:17

könnte ich nicht mit leben, bin als fleischfresser geboren und werde als fleischfresser sterben. mit grünzeug kann man mir aber mal sowas vom hals bleiben^^


Croczka
02.12.2007, 21:18

Ich glaube ich köntne das nicht.
Ich trinke zwar keien Milch udn ess wenig Käse aber im Joghurt ist ja auch was. oder iein Gericht mit Eiern.
Nee,sowas wäre unmöglich für mich. vegetarier würd vllt noch gehn,aber Vegan leben? never


mathis100
02.12.2007, 21:22

Ich bin seit 6 Jahren Vegetarier, und bei mit stimmen alle Blutwerte und so weiter (Eisen mehr als genug und so!). Und ich könnte auch kein Fleisch mehr essen denk ich mir, weil ichs einfach nicht übers herz bringe!
Wobei Veganer zu sein, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, auch wenn ich Leute beneide die es sind!
Da man wirklich fast GAR nichts mehr essen kann (sogar semmeln sind mit Ei beschmiert!)
lg


dante
02.12.2007, 21:27

ich könnte es auch nicht ;ich zugerne fleisch lecker ;und plfanzen essen könnte ich einfach nicht nene


Slowhand
02.12.2007, 21:44

neee niemals, ich mein das leben is ne nahrungskette. wenn ich sterbe und mich unter der erde begraben lasse, können mich von mir aus diese ganzen krabbeltierchen fressen und bin keineswegs sauer. sowas gehört einfach zum kreislauf, deshalb vonwegen die armen tiere und so weiter, dann sollen die leute auch net die "armen" pflanzen essen. wenn sie niemanden wehtun wollen, sollten sie ihre eigene ******* und ***** verspeisen, dann machen sie ihren eigenen kreislauf und niemand muss dafür sterben^^
mfg


Mal sehen wie das dann für dich isst.
Das man DICH tötet, um dich zu fressen.
Nicht, dass man dich frisst, nachdem du gestorben bist.
Ich hoffe du verstehst was ich meine.


r0l!n9
02.12.2007, 21:55

Wenn Gott nicht wollte, dass wir die Viecher essen würden, hätte er sie nicht so lecker gemacht!!

Fleisch über alles ;) Aber so bin ich nunmal


Vic
02.12.2007, 22:04

Habe für nein gestimmt - esse wohl seit ich ein Kleinkind bin jeden Tag Fleisch. Gab noch keinen einzigen Tag, an dem ich kein Fleisch verzehrt habe.

Ich denke mal dieses Thema bringt es nicht weit.
Es ist sowas wie einen Moslem davon zu überzeugen, dass Fasten dumm ist. Du kannst es einfach nicht schaffen, denn er wurde schon von klein an so erzogen, zu fasten. Genauso mit dem Fleisch.
Ich wurde von klein an mit Fleisch gefüttert und bin es dran gewohnt, was warmes auf dem Tisch zu haben.

Mfg, Vic


Quotenschlumpf
02.12.2007, 22:04

Ich kann nur essen, was vorher sterben musste *gg*

Veganer wäre absolut kein lebensstil für mich, da mir dort einfach zuviel abgehen würde. Schweinsbraten mit Knödel, Salamipizza.... geht nicht ohne :D


Docean
02.12.2007, 22:17

Ohne Fleisch zu leben könnte ich mir gar nicht vorstellen, esse in der woche 6 tage fleisch mindestens. bruache einfach fleisch, weil ich da weiß was ich habe^^


Ähnliche Themen zu Vegan leben - könntet ihr das?
  • Könntet ihr mir die Bildqualität verbessern?
    Hey Folks. Ich habe eine Bitte an euch: Könnte mir jemand dieses Bild bearbeiten, sodass es eine bessere Qualität hat? Gerne auch größer, sofern es dann noch eine gute Qualität hat. Danke vielmals an denjenigen, der sich daran versucht! Ist wirklich wichtig für mich und ich wäre euch s [...]

  • Könntet ihr´s mal Bewerten?
    Guten Tag, nachdem ich andauernd so viele geile Homepages gesehen habe, dachte ich mir, "versuch doch auch mal so was zu machen". Das habe ich dann auch getan. Jetzt wollte ich euch fragen wie sie euch gefällt, was gut ist, was weniger gut ist und was ich verbessern kann. Seit aber bitte nicht zu h [...]

  • Unterschied zwischen Vegan und Vegetaria
    Da viele Leute einfach nicht wissen was der Unterschied ist hab ich mir die Zeit genommen euch aufzuklähren... Definition: Was ist »vegan«? • Arten des Veganismus Wie jeder Lebensstil ist auch der Veganismus für jeden, der sich für ihn entschieden hat, ganz persönlich definiert. Gemei [...]

  • Vegetarisch oder Vegan
    Hey Ho! Wie steht ihr zum Thema vegetarische bzw. vegane Ernährung ? Seid ihr selbst Vegetarier oder Veganer ? Wenn ja, wie kommt ihr damit klar ? ihr solltet euch das mal anschauen, ist eine sehenswerte Diskussion zu diesem Thema ;) log in - ZDFmediathek - ZDF Mediathek (;;;zdf~de/ZDFmediath [...]

Seiten : | [1] | 2 | 3 | 4



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr