Vollständige Version anzeigen : Trommelfell geplatzt??


__oesi
27.01.2008, 17:58

Moin moin!
Gestern war ich auf einem Geburtstag. Als ich da so draußen vor der Hütte rumstand und mit nem Kumpel gelabert hab wurde es hinter uns plötzlich hell so wie wenn man ein Sylvester Vulkan oder sowas anzündet. Als ich mich umgedreht hab um zu gucken was das is ging das ding plötzlich mit nem riesen Knall hoch.

Seitdem hör ich auf dem linken Ohr nur noch die Hälfte. Was kann das sein?
Ab und zu kommt auch mal so ein piepen im Ohr das ist aber nicht chronisch sondern verschwindet nach ner Zeit wieder.
Erst dachte ich das wäre nur für kurze Zeit so aber der Zustand hat sich seit gestern Abend nich ein bisschen verbessert deswegen wollte ich mal fragen ob einer weiß was das sein könnte oder schonmal was ähnliches hatte.

Danke im Vorraus für Hilfe gibts ne Überraschung^^


GewehrWolf
27.01.2008, 18:00

also grundsätzlich würde ich erstmal raten zum HNO-arzt zu gehen. der kann dir am besten und gezieltesten helfen.
damit würde ich auch nicht warten, sondern gleich morgen hingehen.


MfG GeWo


__oesi
27.01.2008, 18:02

Ähnliche Themen: Kondom geplatzt Moin Leute, hab nen Problem :P und zwar hatte ich eben _ (entjungferung) und dabei ist auf urkomische weise das Kondom geplatzt, wie auch i[...]
Trommelfell geplatzt?? Moin moin! Gestern war ich auf einem Geburtstag. Als ich da so draußen vor der Hütte rumstand und mit nem Kumpel gelabert hab wurde es hi[...]
Trommelfell geplatzt??
Jap das hatte ich auch eh vor wenns sich bis morgen noch nicht verändert hat.
Ich dachte nur vielleicht weiß ja einer von euch was das sein könnte. ;)


DarkBlood²
27.01.2008, 18:11

Ich denke das könnte scho n langbleibender Schaden bleiben_._._._.-Ich bin zwar kein Arzt oder habe irgendwas mit Medizin zu tun, aber wenn man bedenkt, würdest du mit deinem Auge nur die Hälfte sehen, sprich mit der halben Leistung, dann haste es morgen auch noch_.-Ich hoffe aber das es nicht solche schlimmen folgen für dich haben wird und es "heilbar" ist. Ich drück dir auf jeden fall mal beide Daumen, oder geh doch einfach in ein Krankenhaus, vllt ist es sogar sehr notwenig das du dich mal untersuchen lässt.

Greetz

DarkBlood²


Haeggarr
27.01.2008, 18:12

Also im Moment ist es nur eine beeinträchtigung deines Gehörs, baut sich meistens aber wieder auf. Tintitus ist meist immer durchgängig (das piepen) also hast du Glück gehabt. Wenn du in ein zwei Tagen immer noch schlecht hörst, sollteste zum Arzt um dich behandeln zu lassen.

Trommelfell ist nicht geplatzt, da dabei dann Blut aus dem jeweiligen Ohr kommen würde ;)


Hardwarehunger
27.01.2008, 18:14

Ich bin zwar kein Arzt oder habe irgendwas mit Medizin zu tun, aber wenn man bedenkt, würdest du mit deinem Auge nur die Hälfte sehen, sprich mit der halben Leistung, dann haste es morgen auch noch_._

man merkt, dass du kein arzt bist. es gibt ettliche augenkrankheiten die die sehkraft über eine gewisse weise (auch sehr stark) beeinflussen, aber danach wieder komplett weggehen.


Wraith
27.01.2008, 18:15

Ich denke das könnte scho n langbleibender Schaden bleiben_._._._.-Ich bin zwar kein Arzt oder habe irgendwas mit Medizin zu tun, aber wenn man bedenkt, würdest du mit deinem Auge nur die Hälfte sehen, sprich mit der halben Leistung, dann haste es morgen auch noch_.-Ich hoffe aber das es nicht solche schlimmen folgen für dich haben wird und es "heilbar" ist. Ich drück dir auf jeden fall mal beide Daumen, oder geh doch einfach in ein Krankenhaus, vllt ist es sogar sehr notwenig das du dich mal untersuchen lässt.

Greetz

DarkBlood²

also ich glaub eher nich das das ein dauerhafter schaden ist_..
wenn das trommelfell geplatzt wär , dann hättest du ein paar schmerzen mehr^^
naja wenn man abends in der disco oder auf nem konzert neben den boxen steht dann kannst auch ma vorkommen das man die nächsten paar tage nich so gut hört :p
is zwar nich gesund aber soll vorkommen^^
geht normalerweise nach 2-3 tagen weg_.. aber kannst auch den hno arzt mal aufsuchen wenn du angst um deine gesundheit hast_..


triskelion
27.01.2008, 18:19

"normalerweise" solltest du nichts ernsthaftes haben, hatte ich auch schon 1-2x_. das legt sich nach n paar tagen wieder_. allerdings kanns trotzdem ned schaden den hno arzt aufzusuchen, man weis ja nie_.


Steffel_M
27.01.2008, 22:14

Nicht warten. Geh zum HNO Arzt und zwar so schnell wie möglich. Falls daraus ein ständiger Ton wird haste echt die Arschkarte. Sowas direkt dem Arzt sagen. Danach bekommt man eine Woche lang Infusionen und dann Tabletten für die Blutverdünnung. Ist echt wichtig zum Arzt zu gehen. Ich selbst hab zu lange gewartet und darf mich jetzt für den Rest meines Lebens mit dem Geräuch im rechten Ohr herum schlagen.


Croczka
27.01.2008, 22:25

Also im TV haben die das ma mit iwelchen Spielzeugen getestet,einer is seit dem auf einem Ohr taub. Würd ma zum Arzt gehn aber wenne pech hast,wird das für imemr bleiben


Fire-Master61
27.01.2008, 22:52

"normalerweise" solltest du nichts ernsthaftes haben, hatte ich auch schon 1-2x_. das legt sich nach n paar tagen wieder_. allerdings kanns trotzdem ned schaden den hno arzt aufzusuchen, man weis ja nie_.

dito

is echt nervig, geht aber nach ner weile weg_.. also so wars bei mir auf jeden fall_._.

aber generell zu nem arzt gehn, wenn mer iwelche beschwerden hat, is nie falsch

der kann einem eig nur helfen


access denied
27.01.2008, 23:26

man hört nach einem lauten knall oft nicht so fut ein paar tage
wenn dein trommelfell geplatzt wäre, das würdest du merken, dass ist schmerzhaft.


sonicdarula
28.01.2008, 00:13

ok und jetzt die frage: wieso war da so ein ding neben deinem ohr?!


Wildkatz
28.01.2008, 00:17

Könnte alles mögliche sein:

Tinitus
Hörsturz
Trommelfell geplatzt/gerissen
Ohr eingeblutet (Trommelfellverletzung halt ^^)

Hatte mal ein eingeblutetes Ohr wegen Überdruck und ich hab mir nur die Nase geputzt gehabt. War aber nicht so schlimm, bis ich beim Ohrenarzt war hat das auch schon wieder aufgehört gehabt, Schmerzen waren aber noch da. Hab dann Tropfen bekommen das sich keine Bakterien und so bilden im Ohr und sich das verschlimmert oder entzündet!

Wenn es nach 2-3 Tagen nicht besser wird auf jeden Fall zum HNO-Arzt gehen. Vielleicht hat sich auch ein kleiner Fremdkörper in dein Ohr verirrt als "das Ding" gesprengt/gezündet wurde und sei der Fremdkörper noch so klein.

Bekannte hatte mal starke Ohrenschmerzen weil ihr ein Haar im Trommelfell steckte. Vorher war se beim Friseur und da ist das wohl irgendwie in den Gehörgang gekommen. Arzt hat es dann entfernt, danach wurde es besser.




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr