Vollständige Version anzeigen : Kündigungsfrist überschritten


Shinoda
31.01.2008, 22:40

Hab heute bemerkt, dass ich die Kündigungsfrist (3 Monate vor Vertragsende) meines Vertrages verpasst hab. Hab die Kündigung trotzdem abgeschickt.

Heut wurde meine Kündigung zum 11_04_2009 (!) bestätigt. Kommt man da noch irgendwie raus?

Hab keine Lust den (inzwischen) überteuerten Vertrag noch n Jahr zu behalten.

Gruß Shinoda

Escher
01.02.2008, 00:53

Leider nicht! Wenn du nicht kündigst, dann verlängert der Vertrag sich automatisch um ein Jahr! Du hast jedoch 2 Optionen:

1. Tarif runterstufen. Das ist jetzt kostenlos, das ist ab dem 11_04_2008 kostenlos, da du den Vertrag dann ja 2 Jahre voll hattest. (So kannst du einen Tarif nehmen der besser für dich passt oder auf den günstigsten runter und ruhen lassen, dann musste halt noch bis zum Ende die Grundgebühr zahlen)

2. Vertrag verlängern. Du kannst in diesem Jahr jederzeit deinen Vertrag verlängern. Entweder mit neuem Handy oder ohne, dann sparst du Grundgebühr (bis zu 10 EUR im Monat). Der neue Vertrag gilt dann ab dem Zeitpunkt deiner Verlängerung 2 Jahre, also nicht erst April 09 und dann nochmal 2 Jahre drauf. Im Zuge einer Vertragsverlängerung kannst du natürlich auch nen anderen günstigeren Tarif nehmen, wenn deiner bei dir nicht mehr passt.

@ScHwEsTeR@
01.02.2008, 09:54

Ähnliche Themen: Kündigungsfrist ~4 Wochen Hallo Leute, ich wollte Gestern kündigen, aber das Unternehmen meinte, dass es ein Kündigungfrist von 4 Wochen gibt. Ich arbeite in die[...]
Kündigungsfrist Hallo, ich habe eine frage an euch, und zwar mache ich zurzeit einen wochenendjob, bei dem ich schon aus der probezeit raus bin! Meine frage[...]
Kündigungsfrist überschritten
Hab heute bemerkt, dass ich die Kündigungsfrist (3 Monate vor Vertragsende) meines Vertrages verpasst hab. Hab die Kündigung trotzdem abgeschickt.

Heut wurde meine Kündigung zum 11_04_2009 (!) bestätigt. Kommt man da noch irgendwie raus?

Hab keine Lust den (inzwischen) überteuerten Vertrag noch n Jahr zu behalten.

Gruß Shinoda

komm nicht draus, was deine frage ist_..

du hast die kündigung abgeschickt und sie wurde bestätigt? dann ist ja alles okay_..

also ich habe es auch mal verpasst_.. dann habe ich dem kundendienst angerufen und denen gesagt ich war in den Ferien, Ausland etc. und konnte somit meinen Vertag nicht künden (lass dir ne schlaue Geschichte einfallen) Die vom Kundendienst wird allerdings am Anfang etwas stinkig sein, und versuchen dir zu sagen, das sich der Vertag verlängert hat, dann muste hart bleiben und dann irgendwann gurckt es den Mitarbeiter an und er kündigt dir den Vertrag_._. (es geht auch, wenn du die Frist verhängt hast, musst halt denen nur klar machen waste willst, denk immer daran: der Kunde ist könig ;) )

also bei mir hat es bestens funktioniert :)

wenn du die bestätigung hast, dann ruf an, frag bis wann dein vertrag läuft etc. und wenn sie sagt, der vertrag ist gekündigt dann ist joa ok, wenn sie sagt, er ist auf nächstes jahr gekündigt sagste das du das net willst_.. bla bla geschichte ausdenken und dann sollte des klappen_..

wie gesagt bei mir hats funktioniert_..

viel glück_..

mfg

Psyk0t!sch
01.02.2008, 16:33

normaler weise musst du da so rauskommen das kam letztens im radio das wenn der vertrag die 2 jahre überschritten hat und du aus dem vertrag rausmöchtest sie das machen müssen da du damals den vertrag nur für 2 jahre unterschrieben hast und somit jederzeit zu jedme zeit punkt kündigen kannst_..

doubleL Nish
01.02.2008, 16:38

Da du die im Vertrag vereinbarte Kündigungsfrist nicht eingehalten hast, kannst du leider nichts machen außer bis 09 zu warten und den Tarif zu wechseln (weiß dann aber nicht, ob die dann 2 Jahre hinzufügen).



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr