Vollständige Version anzeigen : Festplatte lässt lich nicht mehr öffnen


LAZ
09.03.2008, 16:41

Hallo Leute.
Hab ne Laptop von bekannten bekommen den ich verkaufen sollte bei Ebay, als defeckt.
Die Festplatte hab ich ausgebaut und in externe Gehäuseeingebaut.
Wollte formatieren als FAT32.
mitten drinne hab ich auf abbrechen geklickt weil ich in NTFS formatieren wollte.
jetzt lässt sich es garnicht mehr öffnen.
Wenn ich es anschliese zeigt es kurz das es neue Hardware angeschlossen ist aber mehr nicht.
Habe mit Partitionsmanager versucht aber das Program lässt sich auch nicht öffnen solange die Festplatte angeschlossen ist. Wenn ich rauszihe ist alles normal.
Kann es sein das die Festplatte hin ist oder die Gehäuse?
Weil ich kein andere externe Gehäuse hab kann ich leider nicht gucken woran es liegt.
mfg-LAZ

mY.dk
09.03.2008, 16:46

als was zeigt er dir denn die festpplatte an ? als ntfs oder fat ?
kannst du sie wieder öffnen wenn du sie wieder ins notebook einbaust ?
probier es mal mit partition magic oder ähnlichem.

lg michael

ken123
09.03.2008, 19:48

Ähnliche Themen: [XP] Taskmanager lässt sich nicht öffnen + keine exen funktionieren nicht mehr Hallo leute, heute kommt mein bruder an und sagt er hat nen komischen virus_._. dann schau ich in es ist ne katastrophe_.. keine exen las[...]
Ordner auf Festplatte lässt sich nicht mehr öffnen zum problem. ich habe einen order auf meiner externen festplatte welcher sich nicht mehr im explorer öffnen lässt. das problem ist vor 2 [...]
Festplatte lässt lich nicht mehr öffnen
rate dir auch ma zu O&O recovery oder sowas. das programm sollte fehler auf der festplatte erkennen und gegebenfalls beheben! vllt hilfts weiter! gruß ken123

latinopeo
09.03.2008, 19:53

Ansonsten versuch doch mal über Kumpels oder im Kiosk an die BegleitDVD von PC Games Hardware zu kommen, da ist auf der Rückseite ein bootfähiges Knoppix drauf, wenn du das startest, solltest du normalerweise die externe HDD formatieren können.




saludos,
lp

Mr. Riddick
09.03.2008, 20:24

was du noch machen könntest wäre, dir extended fdisk für dos zu besorgen und die platte dann eben durch dieses proggie mal neu partitionieren. dem programm ist es herzlichst egal, ob windows noch darauf zugreifen kann oder nicht. dazu musst du mit ner cd oder diskette deinen pc unter dos booten und dann eben xfdisk (extended fdisk) starten. sollte reibungsfrei funktionieren. das proggie unterstützt auch ne vorpartitionierung von ntfs. musst dann unter windows nur noch als ntfs formatieren. - fertig.

mfg Mr. Riddick

LAZ
10.03.2008, 23:55

ich danke euch allen.
Habe diese Woche spätschicht, werde mal kumpels fragen ob einer von denen externe Gehäuse hat.
Werde erst damit versuchen, wenn das nicht klappen sollte werde ich euere vorschlägen nachgehen.
BW's sind raus.

lg. LAZ



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr