Vollständige Version anzeigen : Paypal email wegen Geldwäsche. Was machen?


Galaxydarkness
04.06.2008, 14:33

Moin,

also mein "Problem" besteht darin, dass ich eben eine email von Paypal erhalten habe.
Angeblich soll ich meine 1000 EURO grenze überschritten haben dieses Jahr was natürlich nicht sein kann da ich im leben keine 1000 euro in 6 Monaten transferiere und soll nun meine Daten hinsenden.

Decryptor hatte mal das gleiche Problem. Er musste nur seinen Pass hinschicken das sicher gestellt werden kann, dass das Konto auch auf eine Person gemeldet ist.

Bei mir steht aber nun dabei das Sie meine Firmendaten wollen. Ich mein ich hab sowas nich O_o

Hier die mail:




Guten Tag, ____!

Sie erhalten diese Benachrichtigung, da Ihre gesamten Zahlungseingänge bei PayPal den Betrag von 1_000,00 EUR überschritten haben.

Um die Richtlinien der Europäischen Union zur Geldwäscheprävention einzuhalten, ist PayPal gesetzlich dazu verpflichtet, Informationen von Kunden einzuholen, die Zahlungen erhalten, die das festgelegte Limit überschreiten. Loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, und folgen Sie den Anweisungen in der Kontoübersicht zur Angabe der erforderlichen Informationen. Die gesetzlichen Bestimmungen erfordern, dass Sie diese Angaben so bald wie möglich machen.

Bei Fragen können Sie sich unter 0180 500 66 27 an unseren Kundenservice wenden (14 Cent/Min aus dem Festnetz der Telekom. Für Anrufe aus Mobilfunknetzen können höhere Gebühren anfallen_).

Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten.

Bearbeitungsnummer: ___

Herzliche Grüße

PayPal-Kontenprüfungsabteilung

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Dieses Postfach wird nicht überwacht, deshalb werden Sie keine Antwort erhalten. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, und klicken Sie in der oberen rechten Ecke jeder beliebigen Seite auf den Link "Hilfe". Falls Ihre Anfrage sich auf eine Beschwerde bezieht, loggen Sie sich in Ihr PayPal-Konto ein, und klicken Sie auf "Konfliktlösungen"_

So und das kam als ich mich eingeloggt habe:



Sie erreichen demnächst Ihr jährliches Empfangslimit von €2_500,00 EUR. Bitte heben Sie dieses Limit so bald wie möglich auf, damit Sie Ihr PayPal-Konto weiterhin in vollem Umfang nutzen können. Die genauen Schritte zum Aufheben des Limits finden Sie unter "Konfliktlösungen".

4. Jun 2008: Sie haben mit Ihrem PayPal-Konto bereits €1_000,00 EUR oder mehr empfangen. Hiermit möchten wir Sie bitten, die erforderlichen Schritte zum Aufheben des Limits durchzuführen.

PayPal ist durch das Anti-Geldwäschegesetz der Europäischen Union gesetzlich dazu verpflichtet, bei Zahlungseingängen von mehr als € 2_500 Kundeninformationen wie bspw. einen Adressnachweis einzuholen_


Hatte das schonma jemand? Passieren kann da nix ne? Ich mein ich kann da ja nix angeben und meine Daten hab ich schon zugesendet.

010100111001
04.06.2008, 15:10

Nur als kleiner Gedanke, könnte sich eventuell auch um eine Phishing-Mail handeln, mit der Absicht dass sich die Leute direkt über präparierte Links in der Email versuchen sich einzuloggen und dann zack ist der Account weg.

Vorsicht also und das vllt vorher überprüfen_..

Sheepkiller!
04.06.2008, 15:12

Ähnliche Themen: PayPal Phishing Email Hallo ihr lieben. Ich habe gerade eine E-Mail von PayPal erhalten. in dieser steht: Ihr PayPal-Konto‏ Von: PayPal (paypal_konto-de)[...]
Paypal email wegen Geldwäsche. Was machen? Moin, also mein "Problem" besteht darin, dass ich eben eine email von Paypal erhalten habe. Angeblich soll ich meine 1000 EURO grenze über[...]
Paypal email wegen Geldwäsche. Was machen?
Nur als kleiner Gedanke, könnte sich eventuell auch um eine Phishing-Mail handeln, mit der Absicht dass sich die Leute direkt über präparierte Links in der Email versuchen sich einzuloggen und dann zack ist der Account weg.

Vorsicht also und das vllt vorher überprüfen_._

Nein kann nicht, da ja auch bei paypal was steht wenn er sich einloggt.
Erst lesen, dann posten.

010100111001
04.06.2008, 15:15

Nein kann nicht, da ja auch bei paypal was steht wenn er sich einloggt.
Erst lesen, dann posten_

Das was da steht beweist aber doch noch nicht, dass es tatsächlich der richtige Login auf den Paypal-Servern war. Das kann ja einfach eingeblendet werden auf ner gefaketen Seite.

Klar, es muss nicht sein, aber anhand den Angaben die bisher gemacht wurden besteht durchaus die Möglichkeit, dass es Phishing ist. Wollte ja auch nur kurz drauf aufmerksam machen.

Sheep: Erst denken, dann posten. :P

master80
04.06.2008, 15:15

Nein kann nicht, da ja auch bei paypal was steht wenn er sich einloggt.
Erst lesen, dann posten_

Doch, wenn er einen Link in der Mail benutzt hätte um auf die vermeintliche "Paypal" Page zu gelangen. Hatte das Prob nicht, aber ich Frag mal durch, kenn da paar Kollechs, die ne Menge durch Paypal laufen lassen _..

//edit, ne sek zu spät ^^

bb. master80

Horstroad
04.06.2008, 15:22

4. Jun 2008: Sie haben mit Ihrem PayPal-Konto bereits €1_000,00 EUR oder mehr empfangen. Hiermit möchten wir Sie bitten, die erforderlichen Schritte zum Aufheben des Limits durchzuführen.

PayPal ist durch das Anti-Geldwäschegesetz der Europäischen Union gesetzlich dazu verpflichtet, bei Zahlungseingängen von mehr als € 2_500 Kundeninformationen wie bspw. einen Adressnachweis einzuholen.

so wie ich das verstehe, sollst du nur das limit von 1000€ aufheben, weil du drüber bist. deine kundeninformationen brauchen die nur, wenn du 2500€ überschreitest.

Sie erreichen demnächst Ihr jährliches Empfangslimit von €2_500,00 EUR_ die denken, dass du bald dieses limit erreichst, deshalb wollen die ich schon mal 'vorwarnen', dass sie dann deine daten brauchen. das lese ich zumindest aus dem text

mfg horst

Galaxydarkness
04.06.2008, 15:23

na so doof bin ich auch wieder nich das ich auf irgendwelche links in mails klicke xD

Ich bin ganz normal auf die PP seite, hab meine daten eingegeben, meinen sicherheitsschlüssel code und dann kam gleich die 2te message die oben steht.

Also ich hab ma meine persobilder hochgeladen und hingeschickt. Das wird noch geprüft. Bei dem andern hab ich mich einfach als einzelperson eingetragen un hab in ein kästchen geschrieben das ich kein gewerbe besitze.

Man sollte nämlich start des gewerbes angeben. Da hab ich einfach das heutige datum eingegeben und in das feld vorher halt reingeschrieben wieso un weshalb. Nachdem ich auf abschließen geklickt hatte stand sofort da das es Geprüft wurde O_o

Naja nurnoch die persos nachprüfen lassen. Ich hoffe das klappt aber vllt hat ja jemand schonma sowas erlebt und kann berichten

_Horstroad
Das hab ich auch raus gelesen aber auf der Page steht das ich das sofort machen soll etc.

Miniteufel
04.06.2008, 15:49

hast du mal überlegt das es ein Hacker sein könnte? ich bin der feinen ansicht "JA", denn: in Onlinespielen, ect (z-BFlyFF) laufen viele user rum die sich pay pal accounts geklaut/erhackt haben! um die währung im spiel zu bezahlen! mann kann ja auch echtes geld hineinstecken! schon mal an so was gedacht?? und deswegen diese GrenzE?

Galaxydarkness
04.06.2008, 16:23

hä? Ich seh schließlich was rein und rauskommt. Auserdem gabs von paypal intern eine konfliktlösung.

Man kann bei normalen konfliktlösungen keine perso daten anfordern oder den user anfordern sein konto zu ändern bzw weitere angaben zu machen

Geazy
04.06.2008, 17:05

Kommt dir das denn nicht seltsam vor, dass du über 1000 Euro transferiert haben sollst, dies aber nicht getan hast? Vielleicht solltest du mal mit denen Kontakt aufnehmen und das abklären, bevor du Perso und sonstwas dahinschickst.

Galaxydarkness
04.06.2008, 17:22

Bitte keine weiteren post wie "könnte fake sein" etc.

__6-picfront-org/picture/phsbnprf60Q/img/123-jpg

das is echt, is die real paypal adresse un sowas kann man als faker nich machen das nach dem einloggen solch eine message kommt.

Über 1k hab ich bestimmt schon erhalten un versendet aber nicht dieses jahr. Vllt hat man das au nur standart bis man es überschreitet und muss dann halt weitere daten angeben.

royalroy
21.06.2008, 10:16

Hi Galaxydarkness,

hast du mittlerweile eine Antwort von Paypal erhalten?
Ich habe exakt die gleiche Mail vorgestern erhalten.

LG

bushido
22.06.2008, 19:05

Die Grenzen für Geldwäsche liegen wesentlich höher, bei Sorten (Fremdwährungen) z_B. bei 2500 Euro. Es kann höchstens sein, dass Paypal interne Richtlinien hat die sie einhalten müssen. Diese haben fast alle Banken.

Ruf Paypal an und frage einfach nach.



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr