Vollständige Version anzeigen : Probezeit 25km/h zu schnell


juppwatis
02.07.2008, 16:27

Hi _ll

meine Freundin wurde heute von der Polizei rausgeholt und ihr wurde gesagt, dass sie 95km/h gefahren wäre in der 70er zone. Sie ist noch in der Probezeit. Was hat das jetzt für Folgen? Und woher wissen die, wie schnell sie gefahren ist? gelasert?

lg

Schmidt
02.07.2008, 16:29

sie muss in die nachschulung, ab 20 kmh drüber muss man des, bei 30 kmh drüebr isser weg, hat sie noch mal glück gehabt!

laser oder video !

mfg

RRatMatze
02.07.2008, 16:30

Ähnliche Themen: Probezeit - 20KMH zu schnell...was nun? Wurde gestern geblitzt und hab den lappen erst seit 2 Monaten. Denke ma es warn c_a 20KMH innerorts was muss ich erwarten?_.-manche leute[...]
Probezeit 25km/h zu schnell Hi _ll meine Freundin wurde heute von der Polizei rausgeholt und ihr wurde gesagt, dass sie 95km/h gefahren wäre in der 70er zone. Sie i[...]
Probezeit 25km/h zu schnell
also ich hab mal gehört,dass ausserorts 30km/h zu schnell gefahren werden darf,ab 31 is er weg

SportfreundGugu
02.07.2008, 16:31

normal gilt in der Probezeit
21km/h zu viel_._-probezeitverlängerung, nachschulung_.-blabla der ganze rotz halt

joar also muss wohl gelasert worden sein, wenn sie gleich danach rausgezogen wurde

juppwatis
02.07.2008, 16:33

sie muss in die nachschulung, ab 20 kmh drüber muss man des, bei 30 kmh drüebr isser weg, hat sie noch mal glück gehabt!

laser oder video !

mfg

und was noch? punkte? probezeitverlängerung auch oder?

lg

reAct
02.07.2008, 16:45

Sie sind außerhalb geschlossener Ortschaften 25 km/h zu schnell gefahren.

Das wird Sie voraussichtlich 40 Euro kosten.
Hinzu kommen Gebühren von voraussichtlich 25,60 Euro.
Außerdem ein Pünktchen in Flensburg.
Haben Sie bereits einen Eintrag in Flensburg, der noch
nicht verjährt ist, kann das zu einer höheren Geldstrafe führen !

Weil Sie noch in der Probezeit sind, werden Sie zusätzlich bestraft.
Wenn dies Ihr erstes größeres Vergehen während
der Probezeit ist, verlängert sich die Probezeit um 2 Jahre.
Ein Aufbauseminar (kostet ca. 250 Euro) ist zu absolvieren.
Die Teilnahme an allen Stunden ist Pflicht.
Es kann nach dem Bußgeldbescheid viele Monate dauern,
bis Sie die Aufforderung zum Seminar bekommen.

Wurde Ihre Probezeit wegen eines früheren Deliktes
bereits verlängert, erhalten Sie nur eine Verwarnung.
Und die Empfehlung zur Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung.
Die Teilnahme ist freiwillig und bringt Ihnen lediglich 2 Punkte Rabatt.
Diese Stufe tritt erst dann in Kraft, wenn bereits das Aufbauseminar
absolviert wurde. Vorher hat man eine Art Schonfrist, bei der diese Probezeitstufe nicht erreicht wird.

Beim dritten Mal ist der Führerschein weg.
Eine neue Fahrerlaubnis kann nach frühestens 3 Monaten erteilt werden.
Dafür braucht man die üblichen Bescheinigungen:
Sehtest, Lichtbild, Führungszeugnis.
Der Antrag über eine Wiedererteilung kann 3 Monate vor Ende der Sperrfrist
(also bei 3 Monaten direkt nach dem Entzug der Fahrerlaubnis)
bei der Führerscheinstelle, im Straßenverkehrsamt, gestellt werden.
Erst nach 2 Jahren ohne Führerschein müssten die Theoretische und Praktische
Prüfung neu gemacht werden, mit einigen Fahrstunden.

Aerion
02.07.2008, 17:14

Hi _ll

meine Freundin wurde heute von der Polizei rausgeholt und ihr wurde gesagt, dass sie 95km/h gefahren wäre in der 70er zone. Sie ist noch in der Probezeit. Was hat das jetzt für Folgen? Und woher wissen die, wie schnell sie gefahren ist? gelasert?

lg

hm eigentlich müsste sie wissen wie die Polizei ihre Geschwindigkeit gemessen hat =)

gleich nach der begrüssung sagen die z_b. " wir haben eine Geschwindigkeitsmessung mit einen Laser (z_b_) durchgeführt_.. blablabla ;)



also ich hab mal gehört,dass ausserorts 30km/h zu schnell gefahren werden darf,ab 31 is er weg

lol =)

wo haste den scheiss gehört ? o_O
man darf eigentlich nicht mal 1 km/h zu schnell fahren ;)
daher gibts die Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder jedoch gibts immer welche die diese überschreiten ^^
und weg wäre der FS auch nicht wenn man 31 km/h zu schnell fährt ;)
3 punkte und nen bissel Money müsste man bezahlen_._.

NoMorePlay?
02.07.2008, 17:52

Nachschulung steht an_..

TheOneRaiDen
02.07.2008, 18:34

Nachschulung steht an_._

1. Die Nachschulung (Aufbauseminar) dürfte ca. 250 Euro kosten.

2. Das Aufbauseminar kann bei jeder Fahrschule absolviert werden, welche die Berechtigung hierfür hat (Auskunft über die berechtigten Fahrschulen erteilt die Führerscheinstelle)

3. Eine Prüfung muß nicht abgelegt werden.

Quelle: Forum: Führerschein Straßenverkehr Bußgeld | verkehrsportal-de (__-verkehrsportal-de/cgi-bin/vp_foren-cgi?msg-17597!2002)


Zudem wird ihre Probezeit verlängert! auf 1-3 Jahre


Jo ******** am dampfen!

mfG toR

0R1G1N
02.07.2008, 19:34

mal off topic:
wie schauts denn aus wenn man ca. bis max. 20 kmh drüber ist ? nur geldstrafen oder ?

ToYa
02.07.2008, 20:23

mal off topic:
wie schauts denn aus wenn man ca. bis max. 20 kmh drüber ist ? nur geldstrafen oder ?

Ab 21€ gibts Punnkte, das heißt auch das du ab 21km/h zu viel hast in die Nachschulung musst wenn du noch Probezeit hast (bzw. 2 Jahre mehr Probezeit). Das wurde aber hier auch schon oft genug gesagt.

Das hier ist sowieso das geilste:

Wurde Ihre Probezeit wegen eines früheren Deliktes
bereits verlängert, erhalten Sie nur eine Verwarnung.
Und die Empfehlung zur Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung_
Als wenn das irgendwer macht :D

Soul-Vibez
02.07.2008, 21:19

Ab 21€ gibts Punnkte, das heißt auch das du ab 21km/h zu viel hast in die Nachschulung musst wenn du noch Probezeit hast (bzw. 2 Jahre mehr Probezeit). Das wurde aber hier auch schon oft genug gesagt.

Das hier ist sowieso das geilste:

Als wenn das irgendwer macht :D

doch ich würde es machen dann bekommste 2 punkte weg soweit ich weis:D

DoMar
03.07.2008, 00:25

Ich bin gerade total verwirrt;(

Ich hab mal gehört das man innerorts 20 km/h zu schnell und außerorts 40 km/h zu schnell fahren darf bis das mit nachschulung und so kommt. Nen Kollege von mir wurde auch schon mit seinem 125er außerorts mit 38km/h zu schnell angehalten und musste nur ne Geldstrafe bezahlen?(

ToYa
03.07.2008, 00:44

Nen Kollege von mir wurde auch schon mit seinem 125er außerorts mit 38km/h zu schnell angehalten und musste nur ne Geldstrafe bezahlen?(

Ja und en Kollege von mir hat zwei Polizisten erschossen nachdem die den angehalten haben, der hat aber auch nur 2 Punkte bekommen und musste 50€ bezahlen.
Also hat er mir erzählt :rolleyes:

DoMar
03.07.2008, 14:29

Ja und en Kollege von mir hat zwei Polizisten erschossen nachdem die den angehalten haben, der hat aber auch nur 2 Punkte bekommen und musste 50€ bezahlen.
Also hat er mir erzählt :rolleyes:


Ich saß hinten drauf als er 38 km/h zu schnell gefahren ist;)

Adebenebo
03.07.2008, 14:30

ich war damals in der probezeit 25zu schnell und da musste ich nur 25€ bezahlen

KingofKingz
03.07.2008, 16:06

also ich hab mal gehört,dass ausserorts 30km/h zu schnell gefahren werden darf,ab 31 is er weg

ab 41 drüber is er weg_.-habs hinter mir ;)

B0B
03.07.2008, 16:09

also ab 21 km/h gibts einen punkt.
und wenn man einen punkt in der probezeit bekommt,
dann muss man zur nachschulung.
diese ist teuer, ich glaub ca. 300-400 euro.

die probezeit wird sich in der regeln nicht verlängern!

D4rkR4nger
03.07.2008, 16:45

Oh man wieder so viele "Ich glaube" oder falsche Antworten_.. ich hasse es.

Bisher haben 2 oder 3 Leute etwas richtiges oder das richtige gesagt.

<20 Kmh Innerort wie Außerorts = Punktefrei
ab 21 Kmh = min 40 Euro und 1 Punkt

Da sich deine Freundin in der Probezeit befindet, wird sie dadurch das sie einen Punkt erhält wie schon genannt wurde, eine Nachschulung machen müssen und dazu eine Probezeitverlängerung von 2 Jahren bekommen.

Eine Nachschulung kostet zwischen 200-350 Euro. Dazu die Strafe von min 40 Euro.

Aber wartet erstmal ab was mit der Post kommt. Damals als wir angehalten wurden, haben die netten Herren von der Rennleitung auch gesagt das es knapp 28 zu viel waren. Der Kerl auch schon am ausrasten etc. In der Post stand dann 19 km/h zu viel und >30 Euro Kosten aber kein Punkt.

Edit: Habe das mal rausgenommen was ToYa gesagt hat. Habe damit leider wirklich falsch gelegen. Naja will mich ja auch nicht auf das Verkehrsrecht spezalisieren ;)

ToYa
03.07.2008, 18:47

Das mit den >30 Kmh und ohne Punkt gilt nur auf Autobahnen_

Das stimmt nicht, Autobahn gilt auch als "außerhalb geschlossener Ortschaft".

Aber mir allem anderen hast du zu 100% Recht!!!

tada
03.07.2008, 19:23

mal off topic:
wie schauts denn aus wenn man ca. bis max. 20 kmh drüber ist ? nur geldstrafen oder ?

Wenn du in der Probezeit bist, gilt aber auch 2 Klasse B Verstößte, heißt was punktefreies wie unter
21km/h zu viel, dann bekommste auch nen Aufbauseminar und Probezeitverlängerung.
Hatte auch schon mein Aufbauseminar, da wurde das behandelt.
Übrigens gibts nicht nur ne 1 jährige Probezeitverlängerung oder sowas, was ich hier sonst noch gelesen
habe, es sind 2 Jahre Verlängerung.

Aber sonst schon wieder schlimmes Halbwissen hier, wenn man sicht nicht sicher ist, sollte man einfach
mal nicht posten_..



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr