Vollständige Version anzeigen : Tigra verliert Leistung und muckt


p0rnl33ch0r
03.07.2008, 21:50

Moin Jungs,

hab nen Problem mit meinem Tigra (S93 1_6 '95). Seit einiger Zeit passiert es manchmal das ich beim Anfahren kaum Leistung habe, erst so bei 2,5k rpm kommt wieder was. Das ganze dann auch im 2. manchmal 3. Gang.
Es kommt auch öfter vor das zwischendurch beim fahren plötzlich der Motor muckt, also der Wagen ruckelt. Ist von der Geschwindigkeit unabhängig auch auf der Autobahn.
Der Motor ist auch schon ein paar mal ausgegangen wenn ich um die Kurve wollte und die Kupplung getreten war und ich kein Gas gegeben hab.

Vom Motor kommt auch manchmal son "rasselndes" Geräusch. Konnte ich allerdings bisher nicht von den anderen Symptomen abhängig machen.


Also ich denke mal das der Motor zwischendurch zu wenig oder kein Sprit kriegt, oder die Abgase nich loswird und dran "erstickt".

Hat einer ne Ahnung was das sein könnte?

Thx im vorraus

B0B
03.07.2008, 21:52

Moin Jungs,

hab nen Problem mit meinem Tigra (S93 1_6 '95). Seit einiger Zeit passiert es manchmal das ich beim Anfahren kaum Leistung habe, erst so bei 2,5k rpm kommt wieder was. Das ganze dann auch im 2. manchmal 3. Gang.
Es kommt auch öfter vor das zwischendurch beim fahren plötzlich der Motor muckt, also der Wagen ruckelt. Ist von der Geschwindigkeit unabhängig auch auf der Autobahn.
Der Motor ist auch schon ein paar mal ausgegangen wenn ich um die Kurve wollte und die Kupplung getreten war und ich kein Gas gegeben hab.

Vom Motor kommt auch manchmal son "rasselndes" Geräusch. Konnte ich allerdings bisher nicht von den anderen Symptomen abhängig machen.


Also ich denke mal das der Motor zwischendurch zu wenig oder kein Sprit kriegt, oder die Abgase nich loswird und dran "erstickt".

Hat einer ne Ahnung was das sein könnte?

Thx im vorraus


hast du vllt letztens mal "sehr billig" getankt? wenn ja, dann haben sie etwas beigemischt, dass deinem motor nicht gut tut! wenn nein, würde ich eine werkstatt aufsuchen.

p0rnl33ch0r
03.07.2008, 22:00

Ähnliche Themen: Tigra verliert Leistung und muckt Moin Jungs, hab nen Problem mit meinem Tigra (S93 1_6 '95). Seit einiger Zeit passiert es manchmal das ich beim Anfahren kaum Leistung habe[...]
Umschlüsselung Opel Tigra A E2 auf D3 Hi, hab ne ziemlich nützliche Bescheinigung der Adam Opel AG gefunden, damit lassen sich alle Tigra A (X14XE und X16XE) ohne Umbau von d[...]
Tigra verliert Leistung und muckt
selbe tankstelle wie immer, dreck kann im sprit auch nich gewesen sein (die tanks wurden nicht kurz vorher gefüllt) das problem besteht auch schon sein 3 tankfüllungen

HKZonda
03.07.2008, 23:44

mhh_.-du sagst das auto ruckelt?
dann schau mal nach ob der luftmengenmesser noch i_O. ist
war bei meinem Escort bj 94 auch

dreamer7020s
04.07.2008, 06:10

schau mal unter die haube und such mal nach maderbissen, ohne witz, die fiecher beißen alles mögliche kaputt, vielleicht haben sie bei dir ja das hauptsteuerkabel angefressen, war bei meinem bruder 2 mal der fall (golf V) ne möglichkeit wäre es.

KingofKingz
04.07.2008, 08:20

musst mal schauen, ob der vllt falschluft zieht_.-hast du beim starten drehzahlschwankungen??

dann is es entweder der lmm oder die lambdasonde_..

NoMorePlay?
04.07.2008, 08:30

kann an vielem liegen, würde aufjedenfall mal in eine Opelwerkstatt fahren und den Wagen durchchecken lassen!

Sharken
04.07.2008, 13:15

klingt nach klopfsensor oder lampdasonde, die falsche werte liefert und des gemisch zu fett ist, luftmengenmesser kanns nicht sein, dann würde des ding im notlauf laufen, am besten fehlerspeicher auslesen lassen, dann weisste auf jedenfall mehr, tippe aber mal schwer auf die lambdasonde

Hakketas
04.07.2008, 13:17

Haste dir mal den Luftfilter angeschaut?

Hab zwar von Auto keine Ahnung ^^ Aber das mitn ausgehn und Leistungsabfall war mal bei meinem Roller auch, -> Luftfilter verdreckt.

O.C.C
04.07.2008, 13:33

Auch Schwierigkeiten beim starten? Dann könnte es auch das AGR (Abgasrückführungsventil) sein. kommt bei den 16V Motoren von Opel schon mal vor. Ansonsten wie andere schon sagten mal Fehlerspeicher auslesen lassen

p0rnl33ch0r
04.07.2008, 14:12

Auch Schwierigkeiten beim starten? Dann könnte es auch das AGR (Abgasrückführungsventil) sein. kommt bei den 16V Motoren von Opel schon mal vor. Ansonsten wie andere schon sagten mal Fehlerspeicher auslesen lassen

Ist auch mein Tipp, werde Montag in der Werkstatt mal den Fehlerspeicher auslesen.

Jetzt wo du es sagst, der springt wirklich manchmal schlecht an.

O.C.C
05.07.2008, 14:46

Ist auch mein Tipp, werde Montag in der Werkstatt mal den Fehlerspeicher auslesen.

Jetzt wo du es sagst, der springt wirklich manchmal schlecht an_

Braucht schon so 2-3 Sekunden bis er anspringt richtig?! Und dann zieht er untenrum kaum, als wenn du nen Anhänger ziehst. Ab 2000-2500 zieht er dann auf einmal an_.-dann müsste es das AGR sein, weil ich die Symptome schon kenne ;)
Das Teil kann man auch still legen. Wie es genau geht weiß ich nicht, und auch nicht wie das mit der AU ist.



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr