Vollständige Version anzeigen : Gutachterliche Stellungnahme?!?!?!


Needed
07.07.2008, 20:29

Tach,

So hab mal folgende Frage:

wie ist eine gutachterliche stellungnahme einzuordnen?
wie eine ABE?
oder wie Teilegutachten nach §19_3?
oder Materialgutachten nach § 21?

mfg needed


bENDER89
07.07.2008, 20:38

hi, hab mal bissi gegoogled_..

ich würde sagen sowas wie ne ABE:


Gutachterliche Stellungnahme:
Eine Gutachterliche Stellungnahme ist in den Kfz-Papieren mitzuführen und bei Fahrzeugkontrollen vorzuzeigen. Eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere ist nicht erforderlich.


Am besten ist einfach du fährst mal zum TÜV / Küs und frägst die einfach?!


Needed
08.07.2008, 18:24

Ähnliche Themen: Deutsch: Stellungnahme -> Tempo 162 Hey Leute, ich schreib morgen eine Deutscharbeit und wir muessen da eine Stellungnahme schreiben. Das Thema wird hoechstwahrscheinlich s[...]
Massiv Stellungnahme zur Schiesserei Hier eine Stllungnahme zur Schieserei am Dienstang wo Massiv verletzt wurde: YouTube (__-youtube-com/watch?v=g3hTONvKbTA) Jetzt liegt [...]
Gutachterliche Stellungnahme?!?!?!
thx bender




Eine ABE ist eine Allgemiene Betriebserlaubnis, sprich das was du an dein auto machst, brauch nicht vom Tüv abgenommen werden, wenn das teil mit dem fahrzeug was in der ABE steht übereinstimmt (oft bei felgen und anderen sachen).

Eine Teile gutachten ist ein gutachten das das teil zugelassen ist, allerdings muss geprüft werden ob es auch mit deinem Auto hamoniert bzw passt (oft bei fahrwerken) Sprich das teil ist so erlaubt, allerdings muss geprüft werden ob es beim einbaui in deinem Auto auch funktioniert und es keien beinträchtigung gibt


thx

abba du hast meine frage falsch verstanden vieleicht hab ich auchs ******** geschrieben_..

ich meinete eigentlich ob die gutachterliche stellungnaheme jetzt ne abe ist oder ein teile gutachten!




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr