Vollständige Version anzeigen : Benzinpreisvergleich Europa


Cyr1l
09.07.2008, 10:34

Nachdem ich grade die neuste Ausgabe der ADAC Motorwelt erhalten habe und diese zum Teil gelesen habe, is mir nen recht interressanter Artikel aufgefallen, den bestimmt auch andere interressant finden werden. Und zwar gehts um die Benzinpreise in den anderen europäischen Ländern. Ich habs mal übertragen (bin auf Arbeit und hab daher nich so viele Möglichkeiten um euch das Ganze in "Schön" zu liefern ;-) )
(die Liste beginnt mit den teuersten Ländern, hab nur Deutschland als Vergleich mal direkt an die Spitze gesetzt,stehen eigentlich direkt nach Dänemark^^)
Land / Preis in Euro pro L Super / Preis pro L Diesel

Deutschland 1,56 1,52
Niederlande 1,69 1,46
Belgien 1,58 1,42
Dänemark 1,56 1,52
Italien 1,52 1,58
Norwegen 1,48 1,56
Finnland 1,47 1,27
Frankreich 1,47 1,42
Portugal 1,44 1,33
GB 1,41 1,54
Schweden 1,41 1,48
Österreich 1,34 1,38
Luxemburg 1,33 1,28
Polen 1,30 1,32
Tschechien 1,28 1,38
Slowakei 1,25 1,34
Kroatien 1,24 1,33
Irland 1,21 1,45
Schweiz 1,21 1,40
Griechenland 1,18 1,28
Slowenien 1,18 1,29
Spanien 1,18 1,04
Ungarn 1,16 1,24
Litauen 1,10 1,17
Estland 1,09 1,19
Bulgarien 1,08 1,18
Lettland 1,07 1,17

Jetz kann jeder mal vergleichen was der Sprit so in anderen Ländern kostet.
In Österreich hat die Regierung in Wien Anfang Juni schon eingegriffen um den Preis zu senken und zwar:
- Erhöhung der Pendlerpauschale um 10%
- Erhöhung des Kilometergeldes um 12%
Na das nenn ich doch schonmal nen guten Zug! Und das obwohl bei den Ösis weitaus weniger Geld für Kraftstoff ausgegeben wird als bei uns_..
Was hat die deutsche Regierung bis jetz gemacht? Tja nichts, Herr Peer Steinbrück (Finanzminister) freut sich nur das wir einen ausgeglichenen Staatshaushalt für 2011 haben_.-na wenn das mal nichts is *ironie*
Euch dürfte auch klar sein das das der "Verdienst" der Autofahrer is ^^
Man sieht auch sehr deutlich das Deutschland bei den Preisen schön weit mit oben steht, vom Preis her direkt auf dem 4ten Platz.
MfG

P_S. laut Vermutungen von Experten steigt der Preis für ein Barrel wohl bald auf 190Dollar.

Edit: hab grad mal gestöbert wie der Preis im Amiland is und da liegt er bei: 0,58Euro/l <--mal so als Vergleich

Quelle: ADAC

huabasepp
09.07.2008, 10:39

Das ist mal ne Geile Liste.
Jetzt weis Ich wo überall Diesel kostet.
Danke :P

KingJame$
09.07.2008, 10:43

Ähnliche Themen: Benzinpreisvergleich Europa Nachdem ich grade die neuste Ausgabe der ADAC Motorwelt erhalten habe und diese zum Teil gelesen habe, is mir nen recht interressanter Arti[...]
Europa vs. Irak __-isnichwahr-de/r41124548-europa-vs-irak-html oh man wie geil, bitte NICHT vorspulen! :D =)[...]
Benzinpreisvergleich Europa
also wenn man die liste so anschaut ist deutschland ganz oben mit dabei bei den teuersten und ein land wie lettland kostet nur 1 euro/liter ist doch ein traum oder.

hab gehört der preis in DE wird bis ende des jahres auf 1,80 - 2,00 euro steigen unverständlich das man dagegen nix unternimmt.

aber deutsches volk ist halt so sie tun alles was die politik macht_.-so aufstände in berlin gibt es nicht wie z_b in den anderen länder _.. wenns nach mir ginge würde ich mit 5k menschen hingehen un protestieren halt was dagegen machen.

Cyr1l
09.07.2008, 10:47

also wenn man die liste so anschaut ist deutschland ganz oben mit dabei bei den teuersten und ein land wie lettland kostet nur 1 euro/liter ist doch ein traum oder.

hab gehört der preis in DE wird bis ende des jahres auf 1,80 - 2,00 euro steigen unverständlich das man dagegen nix unternimmt.

aber deutsches volk ist halt so sie tun alles was die politik macht_.-so aufstände in berlin gibt es nicht wie z_b in den anderen länder _.. wenns nach mir ginge würde ich mit 5k menschen hingehen un protestieren halt was dagegen machen_


Ja da sind die Steuern ziemlich weit unten,weil der Verdienst ja auch wesentlich geringer is wie in z_B. Deutschland.

Das is ja sowieso alles rein spekulativ<--wie hoch der Benzinpreis steigen wird_.-ich wills mal nich hoffen das der auf 2Euro steigt^^

Na in Frankreich brennen da schnell mal Autos und so wenn denen was nich passt was die Regierung macht_.-ist zwar nicht die feine englische Art,aber Wirkung hat das was die so abziehen ;-)
MfG

rush07
09.07.2008, 10:56

was mich wundert, dass in den ländern, wo das benzin im verlgeich billiger ist, dass dort der diesel teurer ist als super.

Cyr1l
09.07.2008, 10:57

was mich wundert, dass in den ländern, wo das benzin im verlgeich billiger ist, dass dort der diesel teurer ist als super_

Na ist aber nicht bei allen so,aber wie du schon sagst bei vielen! Der wird da anders besteuert_..

NoMorePlay?
09.07.2008, 11:19

Da kann man nur sagen, auf nach Lettland.

Ein traum diese Preise, da macht autofahren noch Spass!

BIG_ST_RO
09.07.2008, 11:38

In Rumänien kostet der Bleifrei 1_11 € und der Diesel 1_25 €. Vor nem Jahr war Benzin 0,90 € und Diesel genauso viel

Slowhand
09.07.2008, 11:47

also wenn man die liste so anschaut ist deutschland ganz oben mit dabei bei den teuersten und ein land wie lettland kostet nur 1 euro/liter ist doch ein traum oder.

hab gehört der preis in DE wird bis ende des jahres auf 1,80 - 2,00 euro steigen unverständlich das man dagegen nix unternimmt.

aber deutsches volk ist halt so sie tun alles was die politik macht_.-so aufstände in berlin gibt es nicht wie z_b in den anderen länder _.. wenns nach mir ginge würde ich mit 5k menschen hingehen un protestieren halt was dagegen machen_

Ja, dann mach es doch.
Organisier es halt. Groß rumlabern ist immer geil, aber dann nicht die gehörigen Eier in der Hose haben ist typisch. :rolleyes:

ReMiX
09.07.2008, 12:09

Ich will in Lettland wohnen.

BAer mir egal,schweiz ist 30km von mir entfernt und dort kann ich diesel für 1_40 tanken,dann ist mir egal wenns heir auf 2€ kommt :D

Revolut!on
09.07.2008, 12:22

Die Leute die jetzt schreiben sie würden gerne in Lettland wohnen, können nicht wirklich intelligent sein. Wenn man sich dort einmal die Lebensumstände der Menschen ansieht und das Einkommen, und das mit dem vergleicht was wir hier in Deutschland vorweisen können, sollten wir froh sein hier leben zu können.
Ich denke viele Menschen sind dort so arm, dass die sich nicht einmal den einen € für das Benzin, geschweige denn ein Auto leisten können.

pe4nut one
09.07.2008, 12:23

die liste is cool
mein dad hat gesagt die politiker haben gesagt als er gerade ein auto hatte das der BENZIN preis niemals über 1,30 DM gehen würde TJA jetzt sind wir bei 3,08 DM pro L (1,56€)und wenn das so weiter geht sind wir bald auch auf 1,80 solangsam muss man sich echt überllegen wo man hin fährt und das aus langeweile komm wir fahren ma ebend da und da hin ist auch schon so gut wie gar net mehr möglich :-(

nubbi
09.07.2008, 12:30

In Ungarn scheint das ganze zwar billiger zu sein, allerdings haben die dort auch ein Einkommen von durchschnittlich 400€ _._. da haben wir in DE keinen grund uns zu beschweren

bENDER89
09.07.2008, 12:30

danke is echt sehr informativ.

naja zum thema dagegen machen:

viele radiosender usw. versuchen lauter so aktionen. jedoch bin ich sehr skeptisch was das angeht.

bin auch der meinung dass die wiedereinführung der pendler pauschale nichts bringt. im gegenteil. sie sollten die lieber sein lassen und den steuersatz auf benzin senken.

den die pendlerpauschle bringt den nicht autofahrern genauso wenig, da der benzinpreis trotzdem steigt und somit auch bahn, bus und flugtickets_..

was andersrum vermutlich gleich bleiben würde_..

wundert mich aber echt dass wir nicht spitzenreiter sind.

hast ne bw

Cyr1l
09.07.2008, 12:40

danke is echt sehr informativ.

naja zum thema dagegen machen:

viele radiosender usw. versuchen lauter so aktionen. jedoch bin ich sehr skeptisch was das angeht.

bin auch der meinung dass die wiedereinführung der pendler pauschale nichts bringt. im gegenteil. sie sollten die lieber sein lassen und den steuersatz auf benzin senken.

den die pendlerpauschle bringt den nicht autofahrern genauso wenig, da der benzinpreis trotzdem steigt und somit auch bahn, bus und flugtickets_..

was andersrum vermutlich gleich bleiben würde_..

wundert mich aber echt dass wir nicht spitzenreiter sind.

hast ne bw

Also vom jetzigen Standpunkt her würde ich durch die Wiedereinführung der Pendlerpauschale so um die 300Euro pro Jahr sparen_(ca. 70Km pro Tag Arbeitsweg)
Aber die sollten die Steuer jetz wirklich langsam mal runternehmen,weil es wird jetz immer schädlicher für die Wirtschaft in Deutschland-Die schießen sich damit nen Eigentor.

Also ich wusste das z_B. in Dänemark die Spritpreise schon immer höher waren als bei uns, die haben übelste Steuersätze (z_B_25% Mwst_!!!)
Aber langsam wirds echt krass mit den Preisen.
MfG

variat
09.07.2008, 13:24

Das schlimme ist ja, dass ich nach den Sommerferien noch ein dreiviertel Jahr zur Schule muss und da die Preise sicherlich noch weitersteigen ist das echt keine Gaudi für das Portmonnaie.

Naja spätestens wenn ich Zivi mache oder beim Bund bin sinken bei mir ja die Ausgaben für Benzin und mein Einkommen steigt_.

ToPPi
09.07.2008, 19:45

Toll und ich muss ab dem kommenden Schuljahr jeden Tag mitm Auto zur Schule, na da freu ich mich ja schon ma auf die monatlichen BenzinkostenX(

Hab mich auch an soner Online Protest Aktion angemeldet, aber glaub net dass das noch was wird.

creative16
09.07.2008, 20:15

ganz schlimm ist, dass der preis in einem umkreis von vielleicht 20-40km² variiertr. bei uns kostete der diesel 169,9ct und 30km weiter warn's 140ct oder 145ct. hallo?? geht's noch? nur weil unsere "stadt (22_000 einwohner)" n bisschen größer ist, muss das benzin doch nicht 30ct teurer sein!!

Cyr1l
09.07.2008, 20:34

ganz schlimm ist, dass der preis in einem umkreis von vielleicht 20-40km² variiertr. bei uns kostete der diesel 169,9ct und 30km weiter warn's 140ct oder 145ct. hallo?? geht's noch? nur weil unsere "stadt (22_000 einwohner)" n bisschen größer ist, muss das benzin doch nicht 30ct teurer sein!!

Also bei uns sind die Preise so ziemlich überall gleich_.-vllt. mal so 1-6cent Unterschied-Aber so krass wie bei dir wars noch nie^^
MfG

BamSteve
10.07.2008, 20:36

In Saudi Arabien kostet der Liter sogar nur um die 10 cent. Wenn man dann mal überlegt für wieviel man da voll tanken kann, dann wird einem schlecht.

Mamusis
10.07.2008, 21:27

aktuell in GR liegt der super bei 1,17 euro_._._._.

Der_Bozz
10.07.2008, 21:38

aktuell in GR liegt der super bei 1,17 euro_._._._.

pame ellada :D:D

In Griechenland wars schon immer voll billig he_..
Wenn ich in GR bin tank ich grundsätzlich 100 Oktan^^
Und man zahlt weniger als hier für Super oder Normal(wobei die ja gleich viel kosten -_-)

Cyr1l
11.07.2008, 10:27

In Saudi Arabien kostet der Liter sogar nur um die 10 cent. Wenn man dann mal überlegt für wieviel man da voll tanken kann, dann wird einem schlecht_

Du musst dabei aber bedenken das das selbst für den größten Teil der Bevölkerung bei den Saudi`s noch unerschwinglich is_Für nen deutschen is das natürlich nen Traumpreis ;-)
MfG

KingJame$
11.07.2008, 10:37

Ja da sind die Steuern ziemlich weit unten,weil der Verdienst ja auch wesentlich geringer is wie in z_B. Deutschland.

Das is ja sowieso alles rein spekulativ<--wie hoch der Benzinpreis steigen wird_.-ich wills mal nich hoffen das der auf 2Euro steigt^^

Na in Frankreich brennen da schnell mal Autos und so wenn denen was nich passt was die Regierung macht_.-ist zwar nicht die feine englische Art,aber Wirkung hat das was die so abziehen ;-)
MfG

jo das stimmt schon das die dort anderes einkommen haben aber wenn man es so sieht dann hab ich ein beispiel:

wenn einer früher 2000 mark verdient hat und benzin 1 mark gekostet hat.
verdient derjenige heute 1000 euro und benzin kostet 1,60 das ist doch ******* und die lebensmittel werden auch immer teuerer_..

-->preis steigt und lohn wird nicht erhöht DEUTSCHLAND SCHAUT ZU

Cyr1l
11.07.2008, 10:41

jo das stimmt schon das die dort anderes einkommen haben aber wenn man es so sieht dann hab ich ein beispiel:

wenn einer früher 2000 mark verdient hat und benzin 1 mark gekostet hat.
verdient derjenige heute 1000 euro und benzin kostet 1,60 das ist doch ******* und die lebensmittel werden auch immer teuerer_..

-->preis steigt und lohn wird nicht erhöht DEUTSCHLAND SCHAUT ZU

Na bei der Euroumstellung wurden die meisten Preis ja sowieso 1:1 umgerechnet_.-da begann doch der Betrug an der Bevökerung schon ;-)
Ich denke mal: noch guckt deutschland zu_.-irgendwann is auch nen Maß mal voll ;-)

Mr. Flava
11.07.2008, 10:46

Ist schon echt heftig wie Die einen(das Volk) abzocken! Aber mir isses egal ich Tanke DIESEL
sowieso für 1€ den Liter :P bei uns auf der Arbeit ;)

BamSteve
11.07.2008, 13:29

Du musst dabei aber bedenken das das selbst für den größten Teil der Bevölkerung bei den Saudi`s noch unerschwinglich is_Für nen deutschen is das natürlich nen Traumpreis ;-)
MfG

Das stimmt wohl. Aber wenn ich da an so einen Scheich denke. Der tankt seine 10 Lambos für den selben Preis wie ich meinen Golf.

XeRo7
11.07.2008, 15:49

ich finds krass, das der diesel im baltikum ~10 cent teurer is als das normalbenzin. haben die da ne spezielle steuer oder sowas?

B0B
11.07.2008, 16:01

atm haben wir die höchsten in der EU
in der niederlande ist er auch nicht meh bei 1_66 oder 1_69 (was auch immer)
das war eh nur der höchstpreis einer tanke und kein durchschnitt!

Cyr1l
11.07.2008, 16:34

ich finds krass, das der diesel im baltikum ~10 cent teurer is als das normalbenzin. haben die da ne spezielle steuer oder sowas?

Na entweder höhere Steuer und/oder geringere Nachfrage nach Diesel als für Benzin.

_BOB Das wird schon so ne Art Durchschnittswert sein, aber eben nur von "auserwählten" Tanken. Die Privattankstellen und so sind ja sowieso immer etwas günstiger wie die Vertragsdinger von Shell,Aral und wie sie alle heißen^^

Dr.Ogen
11.07.2008, 16:38

In Deutschland ist doch mittlerweile fast überall 1_60€ _. außer heute :o) 1,54€ ist heute und das trotz Ferienbeginn ?!

Cyr1l
11.07.2008, 16:40

In Deutschland ist doch mittlerweile fast überall 1_60€ _. außer heute :o) 1,54€ ist heute und das trotz Ferienbeginn ?!

Einstiegspreis =) _..
Warte nur ab, das wird noch teurer!Zur Feriensaison lassen die es sich doch nich nehmen die Preise hochzuschrauben ;-)

0R1G1N
11.07.2008, 19:14

naja das problem ist die achterbahnfahrt der ölpreise, vor 2 tagen sind die preise so stark abgerutscht wie lange nicht mehr und gestern und heute sind sie wieder stark gestiegen_.
ein verrücktes spekulanten rennen ist das !
aber vor allem die spannungen mit dem iran lassen den ölpreis hin und her rutschen_.

vor allem wenn die iran sache endlich geklärt ist (militärisch oder diplomatisch) , dann wird der ölpreis meiner meinung nach wieder etwas fallen, kurz- bis mittelfristig.

Cyr1l
11.07.2008, 20:41

naja das problem ist die achterbahnfahrt der ölpreise, vor 2 tagen sind die preise so stark abgerutscht wie lange nicht mehr und gestern und heute sind sie wieder stark gestiegen_.
ein verrücktes spekulanten rennen ist das !
aber vor allem die spannungen mit dem iran lassen den ölpreis hin und her rutschen_.

vor allem wenn die iran sache endlich geklärt ist (militärisch oder diplomatisch) , dann wird der ölpreis meiner meinung nach wieder etwas fallen, kurz- bis mittelfristig_

Die starke Preisdifferenz is ja eigentlich auch fast nur auf die Spekulanten an der Börse zurückzuführen_._-ohne die wäre der Preis ziemlich stabil.
Krieg/Unruhen wie z_B. wie du schon sagtest im Iran verstärken das ganze sehr dolle.
Ich glaube nich dran das da militärisch oder gar diplomatisch eine Ruhe reinzukriegen is. Das wäre nen Wunder!Aber hoffen wir es mal trotzdem_..
MfG

BamSteve
11.07.2008, 20:55

Die starke Preisdifferenz is ja eigentlich auch fast nur auf die Spekulanten an der Börse zurückzuführen_._-ohne die wäre der Preis ziemlich stabil.
Krieg/Unruhen wie z_B. wie du schon sagtest im Iran verstärken das ganze sehr dolle.
Ich glaube nich dran das da militärisch oder gar diplomatisch eine Ruhe reinzukriegen is. Das wäre nen Wunder!Aber hoffen wir es mal trotzdem_..
MfG

Erstens das und ich denke auch das die Medien ihren Teil dazu beitragen. Überall hört man Öl ist teuer und wird teurer. In jeder Nachrichten Sendung und in der Zeitung findet man immer einen Beitrag zum Thema Benzinpreis. Ich denke mal das das auch Einfluss auf den Ölpreis an der Börse nimmt.

Das hier hab ich auch grad noch gefunden. Keine Ahnung wie seriös das ist , aber Hoffnung ist immer gut ;) . Die aktuellen Benzinpreise: Vorhersage, Statistiken, Daten, Tipps (_benzinpreis-de/meldung-phtml)

Cyr1l
11.07.2008, 20:59

Erstens das und ich denke auch das die Medien ihren Teil dazu beitragen. Überall hört man Öl ist teuer und wird teurer. In jeder Nachrichten Sendung und in der Zeitung findet man immer einen Beitrag zum Thema Benzinpreis. Ich denke mal das das auch Einfluss auf den Ölpreis an der Börse nimmt.

Das hier hab ich auch grad noch gefunden. Keine Ahnung wie seriös das ist , aber Hoffnung ist immer gut ;) . Die aktuellen Benzinpreise: Vorhersage, Statistiken, Daten, Tipps (_benzinpreis-de/meldung-phtml)

Aber die Spekulanten machen sich da ja nich von den Medien abhängig, die haben doch sowieso Insiderquellen.
Man wirds erleben was die nächsten Wochen so bringen-Ich hoffe ja immer noch auf ne Steuersenkung + Wiederkehr der Pendlerpauschale.

Dr.Ogen
11.07.2008, 22:52

Ich habe noch gehört, dass evtl daran gedacht wird die Steuer vom Benzin von 19% auf 7% zu senken ( Wie z_B. bei Nahrungsmitteln )
Es muss halt nur so hingebogen werden, dass Benzin als Lebenswichtig angesehen wird:)

Wenn ich mich irre, verbessert mich ;)

BamSteve
11.07.2008, 23:07

Ich habe noch gehört, dass evtl daran gedacht wird die Steuer vom Benzin von 19% auf 7% zu senken ( Wie z_B. bei Nahrungsmitteln )
Es muss halt nur so hingebogen werden, dass Benzin als Lebenswichtig angesehen wird:)

Wenn ich mich irre, verbessert mich ;)

So gesehen ist Benzin für viele Menschen Lebenswichtig. Das Problem ist das viele Leute darauf angewiesen sind mit dem Auto zur Arbeit zu kommen. Würde ich z_B. mit ÖVM fahren, würde ich es nie pünklich zur Arbeit schaffen (und wie lange würde ich den Job dann noch haben) und wäre zudem jeden Tag 5 Stunden mit der Bahn unterwegs.

Nur Steuersenkungen werden das Problem nicht lösen , weil die Gefahr besteht das die Konzerne sich das sofort wiederholen, was sie auch werden. Die Pendlerpauschale wäre meiner Meinung nach das beste um die Bürger zu entlasten. So bekommt man das Geld indirekt wieder und es besteht nicht die Gefahr , dass die Konzerne sich das sofort unter den Nagel reißen.

tada
12.07.2008, 09:33

So gesehen ist Benzin für viele Menschen Lebenswichtig. Das Problem ist das viele Leute darauf angewiesen sind mit dem Auto zur Arbeit zu kommen. Würde ich z_B. mit ÖVM fahren, würde ich es nie pünklich zur Arbeit schaffen (und wie lange würde ich den Job dann noch haben) und wäre zudem jeden Tag 5 Stunden mit der Bahn unterwegs.

Nur Steuersenkungen werden das Problem nicht lösen , weil die Gefahr besteht das die Konzerne sich das sofort wiederholen, was sie auch werden. Die Pendlerpauschale wäre meiner Meinung nach das beste um die Bürger zu entlasten. So bekommt man das Geld indirekt wieder und es besteht nicht die Gefahr , dass die Konzerne sich das sofort unter den Nagel reißen_

Stand nicht im ADAC oder ACE Magazin, weiß grad nicht welches bekomme beide, drinn dass die Konzerne
momentan von Kartellamt erneut geprüft werden, die Prüfung aber bis Ende 2008 dauern wird?
Hab leider im Internet jetzt nichts direkt dazu gefunden, aber hatte irgendwas dazu gelesen.

Ps_: Ich kenn das, wenn ich mit dem frühesten Bus fahre, komme ich immernoch 10 min zu spät zur Schule,
aber damit muss ich so wohl leben weil ich als Schüler nur Zuschuss auf das Busticket bekomm :P

Cyr1l
12.07.2008, 09:53

So gesehen ist Benzin für viele Menschen Lebenswichtig. Das Problem ist das viele Leute darauf angewiesen sind mit dem Auto zur Arbeit zu kommen. Würde ich z_B. mit ÖVM fahren, würde ich es nie pünklich zur Arbeit schaffen (und wie lange würde ich den Job dann noch haben) und wäre zudem jeden Tag 5 Stunden mit der Bahn unterwegs.

Nur Steuersenkungen werden das Problem nicht lösen , weil die Gefahr besteht das die Konzerne sich das sofort wiederholen, was sie auch werden. Die Pendlerpauschale wäre meiner Meinung nach das beste um die Bürger zu entlasten. So bekommt man das Geld indirekt wieder und es besteht nicht die Gefahr , dass die Konzerne sich das sofort unter den Nagel reißen_

Ja da geb ich dir Recht!
Ne angemessene Pendlerpauschale wäre da wahrscheinlich wirklich das Vernünftigste. Dann kriegen die Leute die wirklich nen übelsten Arbeitsweg viel Geld wieder rein. Und die Leute die nur aus Spaß an der Freude durch die Gegend gurken eben nich. So würde man auch das "Zeitung mit dem Auto vom Briefkasten abholen" unterbinden.
Wäre ne gute Lösung.

P_S. mit den ÖVM würde ich auch jeden Tag zu spät zur Arbeit kommen-Und dann will ich garnich an die Verspätungen der Bahn im Winter denken^^

Mirak
12.07.2008, 10:14

_..
Na das nenn ich doch schonmal nen guten Zug!
_..
Edit: hab grad mal gestöbert wie der Preis im Amiland is und da liegt er bei: 0,58Euro/l <--mal so als Vergleich

Siehst du auch einen Unterschied zwischen den dt. und dem amerikanischen Straßen (oder Sozialsystem, aber das ist ein anderes Thema)? Merkst du etwas?

Bei uns viel Geld (von Steuern, die durch Sprit reinkommen) für den Straßenbau verwendet. In Amerika fährt man teilweise auf Schotterpisten oder auf Straßen mit Schlaglöchern, die größer sind als ein Schwarzes Loch.

Cyr1l
12.07.2008, 13:08

Siehst du auch einen Unterschied zwischen den dt. und dem amerikanischen Straßen (oder Sozialsystem, aber das ist ein anderes Thema)? Merkst du etwas?

Bei uns viel Geld (von Steuern, die durch Sprit reinkommen) für den Straßenbau verwendet. In Amerika fährt man teilweise auf Schotterpisten oder auf Straßen mit Schlaglöchern, die größer sind als ein Schwarzes Loch_

Naja_.-das is so ne Sache, bei uns sind die Straßen teilweise auch sehr sehr übel^^<--aber hast schon Recht, in Amerika solls teilweise richtig schlimm sein (ich werds ja dieses Jahr sehen, weil fliege da in Urlaub hin_._)

Sehr viel Geld von den Steuern fließt aber in die Rentenkasse_.. zum Ausgleich.
MfG

cheatfabi
12.07.2008, 13:13

Mal nebenher, ist zwar nicht Europa, aber zum Vergleich:

Ich war in den letzten 2 Wochen in Ägypten,
Benzinpreis pro Liter: 0,15€

:]

Michi
12.07.2008, 13:21

Mal nebenher, ist zwar nicht Europa, aber zum Vergleich:

Ich war in den letzten 2 Wochen in Ägypten,
Benzinpreis pro Liter: 0,15€

:]

das sind ja auch die förderländer. in dubai kostets auch so ca 20 cent.

KinG-oF-bEnZ
12.07.2008, 13:37

In Deutschland ist ja der Hauptteil des Preises abhängig von den Shice Steuern wenn die wegfallen würden wäre das alles sehr sehr viel günstiger !

Naja ich schätze ende des Jahres wird der iwo bei 2 € Liegen pro 1 Liter Super !

Cyr1l
13.07.2008, 11:33

In Deutschland ist ja der Hauptteil des Preises abhängig von den Shice Steuern wenn die wegfallen würden wäre das alles sehr sehr viel günstiger !

Naja ich schätze ende des Jahres wird der iwo bei 2 € Liegen pro 1 Liter Super !

Das will ich doch mal nicht hoffen!Denke mal das vorher Maßnahmen von Seiten des Staates ergriffen werden-Weil durch den hohen Benzinpreis lahmt ja auch die Wirtschaft, was dann schon garnich im Sinne des Staates sein kann ;)
MfG

Mamusis
13.07.2008, 12:11

das sind ja auch die förderländer. in dubai kostets auch so ca 20 cent_

es geht nicht darum obs förderländer sind, sondern was an steuern und sonstiges abgaben darauf fällt_._..

norwegen ist auch weltweit unter den top10 was öl angeht und der liter super kostet da schon 1,70euro_._..

Jimmy-D
16.07.2008, 22:09

lol dänemark stimmt aber nicht wirklich da das benzin/ der diesel dort bestimmt 10cent billiger ist wie hier zumindest immer dann wenn ich dahin tanken fahre und das ist nicht gerade selten ^^


ps: habe mir jetzt nicht alles durchgelesen und weiß deswegen auch nicht obs schon angesprochen wurde aber selbst wenn der staat die steuern weiter senken würde auf benzin und diesel würde das nix bringen den die ölkonzerne würden dann halt ihre preise erhöhen weil sie gesehen haben das die deutschen sich langsam an die preise gewöhnt haben auch wenn nicht ganz freiwillig und dann würde halt nur vater staat nix mehr vom kuchen bekommen sondern nur noch die ölkonzerne.
So wie es ist is es schon nicht schlecht nur die Ölkonzerne müssten mal etwas runter gehen mit den preisen und nicht der staat.

Cyr1l
17.07.2008, 09:59

Du hättest vllt. doch mal alles lesen sollen-Weil jemand hatte hier schon geschrieben das in Dubai und Ägypten der Sprit nur so um die 15-20Cent pro Liter kostet!Daraus kannste dann Schlussfolgern für wie wenig Geld die Ölkonzerne eigentlich nen Liter verkaufen-Und wenn man dazu dann in Relation sieht das der Staat an einem Liter Benzin so ca 80% verdient und die Anderen (also Tankstelle,Ölkonzern,Belieferer und weiteer Dritte) nur 20% vom "Kuchen" bekommen, würdest du da als Ölkonzern dein Produkt günstiger machen???
Ich denke wohl eher nicht-Denn die wollen auch was verdienen!In dieser Welt hat niemand was zu verschenken!
Und denkste das die Ölmutlis dumm sind oder so, die wissen doch ganz genau das die Leute in allen Ländern auf ihr Produkt angewiesen sind_._-und die Nachfrage bestimmt den Preis.
Wenn dann muss der Staat was machen,denn er verdient am meisten an dem ganzen.
MfG

Rizzolicious
17.07.2008, 16:59

Hey,

Danke für die super Liste jetzt weiß ich in welches Land ich am besten in Urlaub fahre um billig zu tanken :P.

So wie es aussieht am besten nach Lettland. ;)

Gruß

RiZZo



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr