Vollständige Version anzeigen : USB-Port am Radio -> 2.5" hdd´s??


dumm.dumm
11.07.2008, 15:18

tach,

hab das CDE-9882-Ri von Alpine im Auto drinnen_..
is richtig geil. Hat ja auch USB und den iPod anschluss da.

Aber meine eigentliche Frage ist:

kann man an ein Autoradio auch 2,5" Externe HDD´s anschließen, da die ja über das USB Kabel mit Strim versorgt werden. Oder klappt das nur mit nem Mp3player der USB hat oder ein USB-Stick?


Greeetz
d_d

Fool
11.07.2008, 15:21

Wenn du die Platte FAT32 formatierst, dann sollte es theoretisch gehen, hast dann halt 32gb Speicher. NTFS klappt nicht!
Ich würde dir so einen 30GB USB Stick empfehlen, gibts bei EBAY, damit klappts dann auch 100% :)

mfg Fool

ToYa
11.07.2008, 15:24

Ähnliche Themen: MKV, xVid, DivX - LG-Fernsehr LH3010 (3.40 FW) USB-Port zum "alles fresser" machen Hi, in dem fred von Feat44 ({T:641851| MKV(HD Filme) Firmwaretrick für LG-Fernsehr LH3000-7000 Serie - RR:Board}) wird erklärt, wie man[...]
Brauche einen REIM mit "Radio Fantasy" Hallo Leute, brauche innerhalb von 40 Minuten einen Reim mit "RADIO FANTASY". Es ist ein Gewinnspiel und der Beste Reim gewinnt. Für [...]
USB-Port am Radio -> 2.5" hdd´s??
Wenn du die Platte FAT32 formatierst, dann sollte es theoretisch gehen, hast dann halt 32gb Speicher. NTFS klappt nicht!
Ich würde dir so einen 30GB USB Stick empfehlen, gibts bei EBAY, damit klappts dann auch 100% :)

mfg Fool

Ganz einfach Falsch!!!

Ich hab bisher nur Radios gesehen die Maximal ein Massenspeichergerät von 32gb erkennen konnten.
Bei deinem kannst du glaub ich 8gb dranschmeißen bin mir aber nicht genau sicher.
Aber ne Externe Festplatter geht leider einfach nicht. Da brauchste schon was anderes als nur ein Radio im Auto (Stichwort Car-PC)

dumm.dumm
11.07.2008, 15:24

hey, danke für deinen tipp.

jo, da dachte ich auch schon in so eine richtung hier:
_cgi-ebay-de/ws/eBayISAPI-dll?ViewItem&rd=1&item=160259284585&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=006

greetz
d_d

//EDIT:


ok, danke auch für deine antwort ToYo

Dann werde ich mich glaub doch nochmal in nem fachhandel für carhifi informieren^^ (nebenher noch)

Fool
11.07.2008, 15:26

Ganz einfach Falsch!!!

Ich hab bisher nur Radios gesehen die Maximal ein Massenspeichergerät von 32gb erkennen konnten.
Bei deinem kannst du glaub ich 8gb dranschmeißen bin mir aber nicht genau sicher.
Aber ne Externe Festplatter geht leider einfach nicht. Da brauchste schon was anderes als nur ein Radio im Auto (Stichwort Car-PC)

Kleine USB-Festplatte am Autoradio wird nicht erkannt (__-traum-projekt-com/forum/11-einfach-so/91924-kleine-usb-festplatte-autoradio-erkannt-html) :rolleyes::rolleyes::rolleyes:


Ich habe es rausbekommen: FAT32 geht wohl nur bis 32GB. Die Platte hat aber 40GB. Daher hatte ich auch keine Auswahl. Also, Partition gelöscht, neue Partition mit 32GB (den Rest verschenke ich) und in FAT32 formatiert. Nun klappt es auch mit dem Nachbarn äh_.. Autoradio_

ToYa
11.07.2008, 15:30

Was hab ich denn grad gesagt?

Ich hab bisher nur Radios gesehen die Maximal ein Massenspeichergerät von 32gb erkennen konnten_

Das kann aber auch noch nicht jedes.

dumm.dumm
11.07.2008, 15:36

Was hab ich denn grad gesagt?


Das kann aber auch noch nicht jedes_

Das Alpine CDE-9882-Ri ist so gut wie neu und mit der einer der neusten Technik ausgestatte Headunit. Zutrauen würde ich es ihm schon. Ich mach mich schlau via google wenn ich was finden werde

ToYa
11.07.2008, 15:39

Das Alpine CDE-9882-Ri ist so gut wie neu und mit der einer der neusten Technik ausgestatte Headunit. Zutrauen würde ich es ihm schon. Ich mach mich schlau via google wenn ich was finden werde

Ich kenn dein Radio, keine Sorge.
Guck einfach mal in der Bedienunsgsanleitung da stehts drin.

bENDER89
11.07.2008, 15:41

abgesehen davon werden die externen festplatten ja mit usb zum datenaustausch mit dem pc verbunden. und haben trotzdem seperat einen strom anschluss_.

wobei des eigentlich funktionieren müsste wenn man + und - vom netzteil trennt und an den strom vom auto anschließt.

da PC = 12 V und Auto = 12 V_..

Telefonzelle
11.07.2008, 19:47

abgesehen davon werden die externen festplatten ja mit usb zum datenaustausch mit dem pc verbunden. und haben trotzdem seperat einen strom anschluss_.

wobei des eigentlich funktionieren müsste wenn man + und - vom netzteil trennt und an den strom vom auto anschließt.

da PC = 12 V und Auto = 12 V_._

Die kleinen ~2" HDDs beziehen den Strom ebenfalls über USB. ;) Die großen 3_5"er haben dann 'n Netzteil.

bENDER89
12.07.2008, 19:12

achso wusst ich nicht.

ähm was kosten so kleine?!

und wie schauts aus, gibts da auch welche mit iPod out?^^



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr