Vollständige Version anzeigen : 2 Takter Öl. Und noch andere Fragen :P


DiSpeLL
12.07.2008, 17:51

Hallo, ich habe eine Frage ;).

< Ich selbst hab ein M Führerschein und der Roller ist auf 45 km/h gedrosselt, läuft grad aber 50 >
Also ich habe Gestern mein Roller gekauft :P. Aerox R WSB Replica. ;) Geiles Ding. ( 2 Takter )
Nun meine Frage, der Händler hat mir gesagt, dass ich kein billig Öl nehmen soll. Er hat mir aus seinem Laden das Castrol Actevo X-tra Scooter Öl angeboten. Das ich auch genommen habe.
Nun aber der Liter kostet 13 € und lohnt sich das wirklich?
Kann man da nich iwie auch eins für 6-7 € nehmen?
Wollt mal die Profi Meinung hören.
Will nun nicht den Motor damit kaputt machen, wenn ich son olles "billig" Öl nehme.


Und dann noch was. Der Händler sagte mir auch das ich die Maschine einfahren soll.
Ich soll nicht so oft mir vollgas fahren.
In wie fern sollte ich aufpassen ? Ich fahre jetzt den 2ten Tag und fahre manchmal schon mit vollgass.
Aber nicht oft ich pass halt auf, will nicht das der Motor schon am Anfang kaputt geht und nacher völlig ausgeleiert ist.
Ist das richtig? Oder kann ich die Maschine schon etwas in Anspruch nehmen?
Wie oft darf ich mal mit vollgass fahren?
_..
Außerdem stimmt es denn, dass wenn ich ca. 500km eingefahren habe bzw. gefahren habe das er denn auch schneller läuft?
_..
Naja und denn ne letzte Frage^^
Also bei Yamaha gibs ein sogenanntes Leistungskit. Unzwar wenn man eine neue Yamaha kauft bekommt man ein Gratis Leistungskit. Man hat denn 4,23 kW anstatt 2 kW.
Ist das nützlich? Bewirkt das nur was in der Beschleunigung oder auch im Endeffekt auch inner Endgeschwindigkeit.
Das einbauen und das Kit is wie gesagt gratis. Allerdings muss ich noch zum TÜV und das würde ~30 € kosten. Also wollt ich euch fragen aubs sich wirklich lohnt!

Hoffe jemand hat ein paar Antworten parat! :)

Vielen Dank.

MfG DiSpeLL

blicknix
12.07.2008, 18:04

hi, ich bin schon ein weilchen raus aus dem geschäft, aber ich den k mal ich kann dir trotzdem etwas helfen.

zum öl, nimm zum einfahren halt das öl von deinem händler. wenn das aufgebraucht ist, kannst du ohne weiteres ein günstiges öl nehmen, ohne deinem motor zu schaden.

wegen dem einfahren, wenn du eine nagelneue maschine hast, können sich noch rückstände von konservierungsmittel u_ä. lösen. deshalb solltest du den motor nicht voll belasten. alles muss sich etwas einlaufen, überall muss schmiermittel hin, um etwaige motorschäden zu vermeiden, solltest du nicht unbedingt immer mit höchstdrehzahl und/oder unter vollast fahren. nach ein paar hundert kilometern, sollte das aber kein problem mehr sein.

zum leistungskit. das bedeutet mehr leistung, damit auch mehr geschwindigkeit. was die klasse m beim lappen bedeutet, k_a. aber wenn der nur 50ccm zulässt und eine vmax von 50km/h, dann bedeutet das für dich fahren ohne führerschein und ohne versicherungsschutz, plus erlöschen der betriebserlaubnis, welches entfallen kann, wenn du alles beim tüv eintragen lässt.
fahren ohne pappe und ohne versicherung ist es trotzdem. ich spreche aus eigener erfahrung

DiSpeLL
12.07.2008, 18:12

Ähnliche Themen: MAC: Brennen + andere Fragen Hi wie brenne ich den eine dvd die ich runtergeladen habe ? ( Bei nero zb alle files in den video_ts ordner ) wie mach ich das bei dem macb[...]
2 Takter Öl. Und noch andere Fragen :P Hallo, ich habe eine Frage ;). < Ich selbst hab ein M Führerschein und der Roller ist auf 45 km/h gedrosselt, läuft grad aber 50 > Als[...]
2 Takter Öl. Und noch andere Fragen :P
zum leistungskit. das bedeutet mehr leistung, damit auch mehr geschwindigkeit. was die klasse m beim lappen bedeutet, k_a. aber wenn der nur 50ccm zulässt und eine vmax von 50km/h, dann bedeutet das für dich fahren ohne führerschein und ohne versicherungsschutz, plus erlöschen der betriebserlaubnis, welches entfallen kann, wenn du alles beim tüv eintragen lässt.
fahren ohne pappe und ohne versicherung ist es trotzdem. ich spreche aus eigener erfahrung

Hmm denn hab ich mich glaube falsch ausgedrückt oder etwas nicht erwähnt^^.
Also wenn man dieses Leistungskit anbringt bleibt der Roller auf 45km/h nur er hat 4,23 kW.
Aber ich hab ja jetzt schon 2 kW und kann 50 fahren^^_..
Deswege denk ich mir doch, dass mit 4,23 kW schneller fahren kann?! Oder lieg ich falsch.
Reintheoretisch.



Ach und nach 100km? Wäre das Problem behoben? Hmm will jetzt nich blöd rüber kommen aber im Heft stand 1000km :(. Kanns mir nich vorstellen bei mir mit meinem stiel 1000km zu warten um dann erst dauerhaft vollgas zu geben_._.. Hmm kA

iMac2k7
12.07.2008, 18:18

Auch wenn du 13€ pro Liter zahlst, investier das Geld.
Der reine Menschenverstand sollte dir schon schon melden, dass wenn du dir den Kolben/Zylinder kaputt fährst, das ein wenig teurer wird :P
Zum einfahren, da solltest du halt die Werksangaben vom Zylinder beachten, sollte was zwischen 200-500km sein. Am besten Vollgas, mit dem Gas "spielen" vermeiden und ruhig und gleichmäßig beschleunigen_.. die paar Km gehen eh schnell rum und dann hast du auch was von der Kiste ;)

Mr. Flava
12.07.2008, 18:26

also mit dem leistungskitt wirste nicht schneller fahren aber ne bessere beschleunigung, die CDI hat eine Drehzahlbegrenzung drin was verhindert das man dann schneller als 50 fährt. Man kann die natürlich gegen eine offe CDI austauschen und paar Drosselungen entfernen(was die Betriebserlaubnis erlöscht) aber dann kannste paar km/h mehr aus deiner Kiste rausholen ;)

blicknix
12.07.2008, 18:33

ich hab geschrieben, nach mehreren 100km.

was bringen dir schon die 2 kw mehr, das bischen durchzug!? mehr verbrauch.

gut das die drehzahl elektronisch bei dem kit gedrosselt wir, wusste ich nicht, zu meiner zeit war das halt anders, mehr ps, mehr drehzahl, mehr geschwindigkeit.

(falls es irgend jemand was sagt, mofa, kreidler flory mit sitzbank, erst gebläse kicksatz, dann ped satz mit 6,8 ps und 4 gang fußschaltung ca. 90 km/h)

Mr. Flava
12.07.2008, 21:25

hehe klar hab selber mal ne Kreidler Automatic gehabt, die ging ab wie schmitzkatze :D

hjk
12.07.2008, 23:41

normaler weise ist das so:

2kw = drehzahlbegrenzung kleine vergaser düse (wie ne mofadrossel nur ohne variomatikanschlag)

4,23kw = variomatik anschlag und höhrere Drehzahlbegrenzung wegen der Lautstärke (aber trotzdem 45kmh Kettensägen style ;) )

so denke ich mir das, sonst frag doch einfach mal deinen händler wie das gemacht wird.

Es gibt zum Beispiel bei den 50cc Supermotos mit Minarelli Motoren (Du hast auch einen Minarelli Motor ;) )

Es gibt varianten mit 1 kw 6 Gänge und 45kmh Vmax
und es gibt varianten mit 4,5 kw 6 Gänge und 45kmh Vmax

Wie du weißt brauchen Zweitakter Drehzahlen um Leistung zu erbringen. Drum haste beim Roller nen Variomatik anschlag und bei den Mopeds ne viel kürzere Übersetzung.

Falls du schwer bist oder oft mit zwei Leuten fährst dann lass dir dieses Kit einbauen, das erspart dir einigen Ärger ;)

PS_: btw. Mein Speedfight Mofa damals lief vor der Drosselung 45kmh laut Tacho und nach der Drosselung (mit Spezialmodifikationen) 55 kmh -> (Gasschieberanschlag, kleinere Düse und Variomatik anschlag) Nen Motorradpolizist hatte mich auch mal mit 42 kmh nen berghoch angehalten XD Naja hat die ganze Sache überprüft (Gasschieberanschlag) und hat mich wieder fahren lassen ;)

SamSon
13.07.2008, 10:49

Ich habe darmals nach ca. 2000 km das Öl auf 80 % vollsynthetik und 20 % normal umgestellt weil das billiger war. Bin mit meinem Roller über 40_000 km gefahren und er läuft noch heute mit dem Öl.
Du mußt also nicht ein vollsynthetik Öl fahren. Allerdings habe ich meinen Roller nicht schneller gemacht.

ich_aerox
14.07.2008, 10:28

also erst mal zum öl:
zahl lieber die paar euros mehr für das teurere öl, denn das ist einfach reiner und schmiert besser also hält dein motor länger aus!! mach das wirklich denn ich hab auch eigene erfahrungen gemacht!!
hab mir immer ein 2 euro öl geholt (0,5 l) und das hat meinen ganzen motor geschrottet!!
(hab auch den aerox)

nun zum powerkit:
besorg dir des ding AUF JEDEN FALL!!! alles ist dann eingetragen und der roller wird auch nicht schneller fahren! mach dir da keine sorgen! du hast nur die doppelte leistung!! ich kenne das von meinem roller, ich hatte auch 2kw und kam keinen steilen berg hoch! wenn ich eine person mitfuhr und einen normalen berg fuhr kamen wir oben mit 20 kmh an!! lächerlich und total peinlich!!
deswegen hab ich meinen roller dann umgebaut und mir praktisch so ein powerkit selbst gemacht! hat am ende schweinegeld gekostet!! es macht auch vieeeeeeeel mehr spaß mit einem roller zu fahren der schön abzug hat und nicht einfach so herrollt! also mach das!!

und zum einfahren: fahr einfach vorsichtig wie die leute hier schon gesagt haben: vollgas kannste geben! is klar darfst halt nur nicht wennst auf ner ampel stehst und sie dann grün wird, zack auf vollgas gehen! einfach vorsichtig und gleichmäßig! nach ca 1000 km kannst du dann auch vom start aus mit vollgas fahren!!

also hab noch schön viel spaß mit deinem aerox!!

DiSpeLL
14.07.2008, 11:24

:)
Freut mich das hier soviele geschrieben haben!

Vielen Dank!

Oesey
14.07.2008, 11:24

Bei dem Einfahren guckt man meiner Meinung nach nicht so auf "Vollgas" oder nicht sondern eher auf die Drehzahl, die kann man beim Roller ja bekanntlich schlecht selber wählen! Wenn du deine Drossel aber eh auf elektronischer Basis hast _.. dann dreht er eh nicht so hoch. Das schlimmste was man meiner Meinung nach machen kann, machen sowieso alle Rollerfahrer falsch - Motor an und dann stoff - WISST IHR NICHT WAS MAN UNTER WARMFAHREN VERSTEHT?! -

Bei dem Öl würd ich auch nicht so übertreiben - 13 Euro pro Liter? Das muss nicht sein! - Klar will dein Händler Kohle machen aber wenn du dir irgendwo anders Vollsynthetisches Öl kaufst wird das auch reichen!

DiSpeLL
14.07.2008, 11:30

Das schlimmste was man meiner Meinung nach machen kann, machen sowieso alle Rollerfahrer falsch - Motor an und dann stoff - WISST IHR NICHT WAS MAN UNTER WARMFAHREN VERSTEHT?! -

Bei dem Öl würd ich auch nicht so übertreiben - 13 Euro pro Liter? Das muss nicht sein! - Klar will dein Händler Kohle machen aber wenn du dir irgendwo anders Vollsynthetisches Öl kaufst wird das auch reichen!

Jo, das mach ich auch nicht. Ich fahr erstma gemäßigt rum und denn wenn der Motor warm bzw. heiß ist geb ich bissl mehr Gass.

Aber hast du vllt. ein Tipp, welches Öl ich kaufen sollte? Vllt. kennst du ja ein gutes, dass du auch immer nimmst.

kA

Danke :)

Oesey
14.07.2008, 11:37

Ich fahre seid bestimmt 20000km auf dem Vollsyntetischen von lois!
4 Liter - 31_95
1 Liter - 8,95
Mittlerweile auch gut teuer geworden aber die Ölpreise sind halt so!

edit:
Artikelnummern:
10038565
10038564

lissen
14.07.2008, 13:06

Ich kauf mir immer das Galp-Öl bei Scooter-Attack. Da kostet der Liter 7_23€, ist zwar Teilsynthese, reicht aber für ungetunte Roller aus. Ich fahr das jetzt schon ne weile und hatte eigentlich keine Probleme, denn eigentlich kann man gar keine Probleme mit "billigen" Ölen haben, da die ja alle ner Norm entsprechen müssen und somit nicht dreckig sind oder so_..

Nur leider hab ich probleme mit dem Warmfahren, da mein Roller wenn er kalt ist extrem hohes Standgas hat. Sieht dann so aus: Roller kalt, Roller an, Roller fährt selbsttändig weg ( ~30km/h), Roller nach 10sec warm, Standgas wieder niedriger bzw normal_.. Na ja, 50ger Sport hält jetz trotz dieser Macke 4000 km_..



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr