Vollständige Version anzeigen : Was sagt ihr zum Thema "Weltverschwörung"?


holzten
23.07.2008, 00:52

Hab grad diese Reportage gesehen:
ATV Die Reportage - Weltverschwörungen « Das Reportagen Archiv (__-reportagen-archiv-com/2008/07/21/atv-die-reportage-weltverschworungen/)

Was meint ihr, ist da was dran? Ich kann mir schon vorstellen, dass die Welt/Menschheit von ein paar einflußreichen Menschen/Orden regiert wird. Ich mein_.. die können mal eben so Naturkatastrophen hervorrufen, Kriege auslösen oder ein Land aushungern lassen. Hinter dem Staat stecken doch solche Leute_.. leider werden wir das nie erfahren_.. was meint ihr?


010100111001
23.07.2008, 00:56

Ohne die Reportage gesehen zu haben, sowas halte ich für Unsinn.

Klar, dass es in hohen wirtschaftlichen und politischen Ebenen gewisse Vetternwirtschaften und Korruption gibt und letztendlich immer die eigenen persönlichen Interessen vertreten werden ist häufig der Fall, aber an so was wie eine Weltverschwörung glaube ich nicht.

Daran wird auch eine Dokumentation aus halbseriöser Quelle nichts ändern.


reQ
23.07.2008, 02:37

Ähnliche Themen: Suche Lieder zum Thema "Wir sind die beste" oder "wir haben es geschafft" Hey, ich mach bald Musik auf einer Abiparty. Die Party ist am Fr nach dem letzten mündlichen Abi in Ba-Wü. Jetzt suche ich Lieder (die N[...]
ENGLISCHE Fachliteratur Thema "Adolescence" und "Racism" hi _ all denke mir hier sind vllt viele belesene User bzw die wissen wie man sich bei einer suche nach nem Buch verhalten muss ich Suche b[...]
Was sagt ihr zum Thema "Weltverschwörung"?
Hab mir die Reportage angeguckt und ich fands sehr Interessant und Lehrreich. Aber Verschwörungstheorien sind halt Verschwörungstheorien ;). Man kann viel Spekulieren, aber eine Antwort findet man leider nicht. Hab dir mal ne Bewertung gedrückt, weil ich es sehr geil fand. Am Interessantesten fand ich die Infos über die Area51 da diese belegt werden konnten.

Ich könnt hier noch hammerviel schreiben, aber das macht eigentlich nicht so viel Sinn, da es einfach keine Antwort gibt. Ich glaube schon das die Politiker die wir im Tv sehen, gesagt kriegen, was sie zutun und zu sagen haben. Und 322 ist auch etwas sehr Interessantes, haben in der Schule sehr Intensiv dieses Thema Skulls & Bones behandelt. Ich glaube an Skulls & Bones und an den 11_9 _.. war alles perfekt arrangiert, damit die USA den Irak bekriegen kann _.. Mal schauen was in den nächsten Jahren passiert, wenn Obama an die Spitze kommt. Mich würde Interessieren ob er auch zu den Skulls & Bones gehört.


Shnuppl
23.07.2008, 02:42

Was meint ihr, ist da was dran? Ich kann mir schon vorstellen, dass die Welt/Menschheit von ein paar einflußreichen Menschen/Orden regiert wird. Ich mein_.. die können mal eben so Naturkatastrophen hervorrufen, Kriege auslösen oder ein Land aushungern lassen. Hinter dem Staat stecken doch solche Leute_.. leider werden wir das nie erfahren_.. was meint ihr?
Schreib doch einfach: die Juden.
(Kennst du eigentlich die Protokolle der Weisen von Zion?)


Bernie
23.07.2008, 05:11

Hab mir die Reportage angeguckt und ich fands sehr Interessant und Lehrreich. Aber Verschwörungstheorien sind halt Verschwörungstheorien ;). Man kann viel Spekulieren, aber eine Antwort findet man leider nicht. Hab dir mal ne Bewertung gedrückt, weil ich es sehr geil fand. Am Interessantesten fand ich die Infos über die Area51 da diese belegt werden konnten.

Ich könnt hier noch hammerviel schreiben, aber das macht eigentlich nicht so viel Sinn, da es einfach keine Antwort gibt. Ich glaube schon das die Politiker die wir im Tv sehen, gesagt kriegen, was sie zutun und zu sagen haben. Und 322 ist auch etwas sehr Interessantes, haben in der Schule sehr Intensiv dieses Thema Skulls & Bones behandelt. Ich glaube an Skulls & Bones und an den 11_9 _.. war alles perfekt arrangiert, damit die USA den Irak bekriegen kann _.. Mal schauen was in den nächsten Jahren passiert, wenn Obama an die Spitze kommt. Mich würde Interessieren ob er auch zu den Skulls & Bones gehört_

Jaja, die guten alten Verschwörungstheorien ;)
Ganz im Ernst, willst du wirklich glauben, dass die Anschläge vom 11. September inszeniert waren? Klar, es hat DEN Vorwand geliefert um Krieg zu führen, aber ich glaub kaum, dass die amerikanische Regierung 1000de Menschen über die Klinge springen lässt um Krieg zu führen. Da hätte es sicherlich nen Haufen andere Varianten gegeben.

Zu Skull & Bones würde ich mal ganz schwer behaupten, dass Obama sicherlich kein Mitglied ist. Obama stammt nicht aus den besten familiären Verhältnissen um in solch einen "elitären Bund" (LOL) aufgenommen zu werden. ;) Außerdem wäre das schon längst bekannt geworden, weil so was die Medien in den USA doch immer sofort rauskramen_..
Trotz dieser ganzen Mythen um S&B sollte man dieses Thema doch immer mit Vorsicht genießen, gerade im Bezug auf irgendwelche Verschwöungstheorien bezogen.

Zu diesem ganzen Weltverschwörungskram sage ich persönlich, dass es wohl viel eher eine menschliche Neigung ist, nach etwas "Größerem" in allem zu suchen. Man sucht immer nach etwas, dass alles lenkt, oder erschaffen hat_.. ist im Grunde nichts anderes als Religion, einfach die Suche nach der Lösung von scheinbar Unerklärlichem. Es ist in meinen Augen so, dass es Dinge gibt, die man nicht wirklich 'fassen' kann und deswegen wird halt nach etwas gesucht, was diese Erklärung liefert.
Ich halte also davon nicht wirklich viel.

MfG
Bernie

MfG
Bernie


simsalabim
23.07.2008, 13:57

Hm, also ich finde da ist schon was dran! Leider werden wir nie die Wahrheit erfahren.
Das größte Problem ist die Desinformation. Wir sind, wie die meisten Politiker, nur Marionetten - leider. :(


dergelm
23.07.2008, 15:03

hab die doku jetzt nochnit gesehn werd sie aber nachher auf jeden gucken_.

und ja glaube daran also 911 war auf jeden fall insziniert um in irak zu kommen gibt einfach viel zu viel sachen die an der ofiziellen version net stimmen_..


reQ
23.07.2008, 15:47

_ Bernie, glaube schon das die das gemacht haben. 2000 Menschen sind Weniger wert als Tonnen von Öl die sie sich im Irak unter den Finger krallen konnten_ (_board-raidrush-ws/member-php?u=4221)


xXsoureXx
23.07.2008, 16:15

schwachsinn_._.
okey das ist jetzt vll etwas schnell und blind von mir geurteilt aber ich glaube nicht so recht an diese ganzen verschwörungstheorien_.. vll will ich es aber auch einfach nicht glauben, da es dann ein wirklicher skandal wäre den man nicht mal grad so unter den "teppich schieben kann" - in gewisser weise also auch die angst davor

Ich sag ma es wäre möglich aba glauben tu ich net dran.

MFG
xXsoureXx


NoMorePlay?
23.07.2008, 19:54

Könnte wahr sein oder auch nicht, ich glaub allerdings nicht an so ein Käse.
Ist mir einfach zu hoch und unvorstellbar.

denke also nicht das es sowas gibt.


!yoshi
23.07.2008, 19:56

Könnte wahr sein oder auch nicht, ich glaub allerdings nicht an so ein Käse.
Ist mir einfach zu hoch und unvorstellbar.

denke also nicht das es sowas gibt_

find ich auch_. hört sich alles gut un schön an, aber ist für ich ziehmlich unvorstellbar_.
_. und ich denk sowas werden wir auch nicht erfahren ^^


reQ
23.07.2008, 21:31

Eben wir werden es nicht erfahren, wir Leben einfach Tag ein Tag aus. Wir müssen unserem Leben einen Sinn geben und einfach Leben. Andere Menschen versuchen die Welt zu kontrollieren und ihre macht auszubauen.


simsalabim
24.07.2008, 14:17

"Der Sinn des Lebens ist dem Leben einen Sinn zu geben!"

Also soweit ich weiß werden nach 20 Jahren häufig Akteneinblicke gewährt. Dadurch hat sich schon so manch eine Theorie bestätigt. Ein gutes Beispiel: MK-Ultra (__-reportagen-archiv-com/2008/03/10/mkultra-die-dressierten-killer-geheimdienste-und-gehirnwasche/).

Es wurde doch sogar zugegeben, dass der Irak doch nicht über Massenvernichtungswaffen verfügt - das war ja der Hauptgrund einzumaschieren - die Welt sollte geschützt werden_.. was war dann der Grund? :evil:

Das macht echt Kopfschmerzen :angry:


Bernie
25.07.2008, 08:31

_ Bernie, glaube schon das die das gemacht haben. 2000 Menschen sind Weniger wert als Tonnen von Öl die sie sich im Irak unter den Finger krallen konnten_ (_board-raidrush-ws/member-php?u=4221)

Joa, das mit dem Öl ist ein immer wieder kehrendes Argument_.. und sicherlich sind viel Schlussfolgerungen nicht unbedingt von der Hand zu weisen. Auf der andern Seite gibt es genauso viel, was gegen inszenierte Anschläge spricht, wie dafür_..

Keine Ahnung, es hat immer Dinge gegeben, die "mysteriös" waren, und auch immer Leute, die daraus eine Verschwörungstheorie gemacht haben_.. Ich gehör da eher zu den Leuten, die sich auf "Fakten" verlassen_..


InCombat
25.07.2008, 09:56

Ich habe mir gerade die Reportage angesehen und muss sagen, dass der erste Teil über den 11_09_01 sehr plausibel klingt. Auch durch andere Quellen kommen ja mittlerweile mehr Informationen an die Öffentlichkeit, die auch belegbar bzw. glaubwürdig sind.

Der zweite Teil mit den paranormalen Fähigkeiten und der Entführung durch Reptilien ist für mich aber in erster Linie Humbug, wenn es natürlich stimmt (was bewiesen werden müsste _.. wie alles), würde es einen riesigen Skandal und eventuell die Ausrottung der Menschheit zur Folge haben.

Nicht wundern, ich bin weder verrückt, noch glaube ich ernsthaft an diese Phänomene, ich habe nur ein wenig weitergedacht ;)


Kabio
25.07.2008, 13:42

Verschwörungstheoretikern kann man nichts entkräften.

Verschwörungslogik:

1. Wenn über eine Sache nicht öffentlich gesprochen wird, wird sie von
einer Verschwörung verschwiegen.

2. Das Fehlen von Beweisen ist der Beweis, daß diese vernichtet worden
sind.

3. Wer eine Verschwörung abstreitet, ist entweder Mitglied oder Opfer
dieser Verschwörung.

4. Den Aussagen von Politikern, Wissenschaftlern und Militärs darf
man nie glauben, denn sie sind immer an Verschwörungen beteiligt.

5. Beweise gegen eine Verschwörungstheorie sind _immer_ gefälscht.

6. Zum Beweis einer Verschwörung genügen Behauptungen und
Zirkelbeweise.

7. Gibt es mehrere Verschwörungstheorien, so ist immer die
unwahrscheinlichste die wahrscheinlichste, denn sonst käme man ja
leicht drauf.

8. Wenn die Medien nicht über die Verschwörung berichten, ist das ein
Beweis dafür, dass die Mainstreampresse von den Verschwörern
kontrolliert wird.

9. Die gelungene Unterdrückung der Beweise zeugt von der Machtfülle
der Verschwörer.

10. Die einzigen, die an keiner Verschwörung beteiligt sind, sondern
nur die Wahrheit aufdecken, sind die Verschwörungstheoretiker.

11. Der beste Beweis für eine wirklich gute Verschwörung ist, daß die,
die sie aufdecken, noch leben.


dennisnedry
25.07.2008, 21:21

Eine sehr interessante Doku _._.-leider viel zu interessant _..

_-wir sehnen uns nach Spannung und denken nicht mehr nach _.-hahahahahh^^


Dam That River
25.07.2008, 21:28

Jaja, die guten alten Verschwörungstheorien ;)
Ganz im Ernst, willst du wirklich glauben, dass die Anschläge vom 11. September inszeniert waren? Klar, es hat DEN Vorwand geliefert um Krieg zu führen, aber ich glaub kaum, dass die amerikanische Regierung 1000de Menschen über die Klinge springen lässt um Krieg zu führen. Da hätte es sicherlich nen Haufen andere Varianten gegeben_

Naja, man muss bedenken, dass die offizielle Version auch eine Verschwörungstheorie ist (Bin Laden und seine Kumpels haben Flugzeuge gekidnappt und sind ins die sichersten Gebäude der Welt geflogen, ohne vorher vom Flugzeugabwehrschutzsystem (was für ein Wort) getroffen worden sein_)
Nun entscheide welcher Verschwörungstheorie du glauben möchtest.


Bernie
26.07.2008, 04:57

Naja, man muss bedenken, dass die offizielle Version auch eine Verschwörungstheorie ist (Bin Laden und seine Kumpels haben Flugzeuge gekidnappt und sind ins die sichersten Gebäude der Welt geflogen, ohne vorher vom Flugzeugabwehrschutzsystem (was für ein Wort) getroffen worden sein_)
Nun entscheide welcher Verschwörungstheorie du glauben möchtest_

Also erst einmal würde ich es als Fakt bezeichnen, dass Flugzeuge entführt wurden, und in Gebäude gerauscht sind. Ein Flugzeugabwehrschutzsystem gibt es im übrigen nicht_._. was soll das überhaupt sein? ;)

Wie auch immer, ich denke Kabio hat das schon sehr fein erläutert, deswegen lass ichs an dieser Stelle mal gut sein.


Dam That River
26.07.2008, 13:28

Also erst einmal würde ich es als Fakt bezeichnen, dass Flugzeuge entführt wurden, und in Gebäude gerauscht sind. Ein Flugzeugabwehrschutzsystem gibt es im übrigen nicht_._. was soll das überhaupt sein? ;)

Wie auch immer, ich denke Kabio hat das schon sehr fein erläutert, deswegen lass ichs an dieser Stelle mal gut sein_

Dass das ein Fakt ist ist klar, aber das ist für die Verwschwörungstheorie irrelevant.
Wenn man über die Skull & Bones Verschwörungstheorie spricht, ist es auch ein Fakt, dass Skull & Bones existiert.

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass das Pentagon kein Flugzeugabwehrschutzsystem hat?
Die haben überall Scharfschützen auf dem Dach und etliche Sicherheitskräfte und natürlich auch ein Abwehrsystem gegen Sachen aus der Luft.




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr