Vollständige Version anzeigen : War Goethe Moslem?


Schmidt
21.08.2008, 22:09

__-geistigenahrung-org/ftopic24910-html

habe in letzter zeit viele diskussionen darüber gehört, da oben ein link, wo ein paar radikale ihn auf ihre seite ziehen wollen.
Meiner meinung nach war Goethe das nicht, da er so etwas wie religion und obrigkeiten sowieso nie so gut konnte.

was sagt ihr?

mfg

analprolaps
21.08.2008, 22:14

nein goethe war eigentlich ein hausschwein! dieses wollte uns mit seinen frivolen geschichten nur in den wahnsinn treiben und uns tagelanges bücherlesen wie faust bescheren. was isn das für ne ********? ab ins fun!

edit// und ein forum wo gefragt wird ob gott eigentlich jesus sei-ist schlimmer als rr! zur auflösung: man spricht nicht umsonst von der heiligen dreifaltigkeit. gott,jesus und der heilige geist.
ja gott ist jesus-google bundeslade. der grund ist das gott von menschen nicht in seiner herrlichen form entfangen werden konnte. deswegen auch jesus bzw der heilige geist. kannste gern in deinem ökoforum posten;-)

sean-price
22.08.2008, 01:58

Ähnliche Themen: Islam - Ich war Moslem _video-google-de/videoplay?docid=6351964231109963691&q=ben+iman+duration%3Along&total=1&start=0&num=10&so=0&type=search&plindex=0 Moin [...]
Wurde Goethe Moslem? Goethe und der Islam: Goethe sagte zum Ende seines Lebens: «Es ist gar viel Dummes in den Satzungen der Kirche_» (Eckermann, 11_3_183[...]
War Goethe Moslem?
na ja so genau wird dies wohl niemand wissen. Außer Gott und Goethe selber.

Es gibt wohl einige Anzeichen dafür das er große Sympatien für den Islam und die Auffassung da Jesus dort ein Prophet gewesen ist hat.

es gibt auch einige Anzeichen dafür das er überhaupt nicht geglaubt hat und den tot und krankheiten verabscheut hat.

_analprolaps

wie kommst du darauf das jesus gott sein könnte. nur weil dies wikipedia sagt. Diese ansicht wurde sogar von der Kirche abgelent im jahre 325 und erst 380 wurde es erstmal zugelassen.

somit ist klar das eine religion kommen musste die wieder eine Rheine Einheit Gottes predigt wie es unser Urvater Abraham oder Noha oder Moses getan hat. Dies war der Islam.

TheRebornVI
22.08.2008, 02:06

Meiner Meinung nach sollten wir es wenigstens lassen über seinen Glauben zu spekulieren. Ist eh schwachsinn weil man das nie mit 100%iger Genauigkeit sagen kann.
In jedem seiner Bücher kannst du Stellen finden die es belegen aber genauso stellen die es widerlegen. Ebenso in seiner Geschichte bzw. Lebensweg.

Es reicht schon, dass irgendwelche Literaturakademiker sagen welcher Sinn hinter seinen Texten steht. Regt mich auf irgendwelchen Toten immer wieder was neues anzuhängen_..



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr