Vollständige Version anzeigen : Eure ersten Gehversuche im (home) Lan (Hardware, etc.)


Roosevelt
08.12.2008, 19:19

Wollte mal fragen, wie das bei euch so alles angefangen hat mit dem zusammen zocken_.. Also ich meine damit jetzt prinzipiell kleine Homelans.
Falls das heute überhaupt noch wer macht (spielen ja fast alle nur noch über Internet, etc_._) ist das ja alles kein Problem mehr, aber auch ein wenig "billig"_.. Wlan/ Patch zum Router, IP wird automatisch vergeben und das wars_..


Bei uns fing das so an, dass wir 2 PCs per Nullmodem Kabel verbunden haben und dann meist Starcraft gespielt haben.
__0-xup-in/exec/ximg-php?fid=86575817
{img-src: __-vgm21-de/images/shop/NullModem-jpg}


Das funktionierte aber nur mit 2 PCs und auch gabs nur wenige Spiele die das unterstützen.
Weiter gings dann mit der BNC-Variante, mit T-Stecker, Endstücken und allem drum und dran. Da gabs dann schon tierisch viele Probleme, mit IP-Verteilung und und und_.. aber wir konnten mit mehrern Leuten spielen.
__0-xup-in/exec/ximg-php?fid=49462384
{img-src: __-itwissen-info/bilder/bnc-komponenten-png}


Als das uns dann auch nicht mehr gereicht hat haben wir uns zusammen bei Ebay einen alten, gebrauchten 16 Slot 10Mbit Hub gekaufen_. Die Probleme mit IPs, Kompatibilitäten, etc wurden dadurch aber auch nicht wirklich weniger.
__0-xup-in/exec/ximg-php?fid=66978749
{img-src: _i00-twenga-com/p/73/64/37364vb-png}

(userer war wesentlich größer und älter_.. hab aber kein Bild davon parat)

Irgendwann hat sich dann mal einer einen 8-Port 10/100 Switch gekauft_.. war dann schon um einiges luxuriöser, haben aber trotzdem noch nicht im Internet gespielt sondern nur wir 4-12 Mann bei jemandem zuhause. Gezockt, getauscht, Updates von PC-Zeitschriften (CDs) usw_..

{bild-down: __-kvm-switch-extender-over-ip-at/images/ihse/dvxi_draco_minor_switch_500-jpg}


Ich fand es damals trotzdem richtige cool so, oder sogar noch besser als heute_.. Alle haben immer zusammen gezockt und keiner ist mal auf einen Internetserver und hat dann alleine gedaddelt, sondern einige Spiele standen zur Auswahl und das haben dann alle gezockt.

Unsere Favoriten waren:

-Starcraft
-Halflife
-Return to Castle Wolfenstein
-Counterstrike
-Vampireslayer
-Warcraft
(-Sven Coop)
_.-mehr fallen mir gerade nicht ein_.. aber die haben wir stundenlang gespielt und hat immer gebockt.

So, jetzt interessiert es mich mal, wie das bei euch so war_.. Erzählt mal.

Roosevelt


Pistolfreak
08.12.2008, 20:22

mein bro hat mich eig. drauf gebracht zu erst wir beide mit crossover kabel und dann mit mehreren im netzwerk auf lanpartys


Strava
08.12.2008, 21:10

Ähnliche Themen: [Hardware] Foto von eurem ersten Handy Zurück in die Steinzeit! Postet ein Foto von eurem ersten Handy - mal sehen wie weit wir in die Urgeschichte gelangen =) =) {bild-down:[...]
Windows Home Server Hardware Einen wunderschönen Sonntag Nachmittag, auf meinem PC formatiert gerade Windows Home Server meine 149 GB Festplatte. Ich möchte Windows H[...]
Eure ersten Gehversuche im (home) Lan (Hardware, etc.)
wie rooswelt schon sagte, hab ich ähnliche spiele als kind noch gespielt (bin vermutlich wesentlich jünger). hab damals dann mit meinem bruder starcraft usw. per X-over 10/100mbit gedaddelt. war schon damals spannend, als wicht. dann mit 15,16 immer häufiger auf kleine LAN-partys gegangen, privat, so max 5 leute. mit 17 dann auf der größten privaten gewesen mit ~20 leuten, das war dann aber schon richtig fett (endlich mal ebenwürdige cs 1_6 gegner^^).
ich erinner mich gern an dieses rumgefi**** wenn mal was im TCP/IP nicht funktionierte, da war man ja komplett aufgeschmissen. aber mit der zeit hat man sehr viel drüber gelernt und heute hab ich den CCNA 1+2, also keine probs mehr n richtiges LAN aufzubauen. token und coax kenn ich nur als geschichten vom cisco-curriculum^^

gezoggt haben wir meistens

cs 1_6, später CZ und source
starcraft
AoE
RoN
NFS HP 2
HL 1

uvm. die klassiker eben :)


firefuzy
08.12.2008, 21:12

Am Anfang hatte mein PC noch gar keine LAN-Karte, und gezockt hab ich damals au noch kein LANfähiges Spiel, aber so um 2000 rum hat meine Familie dann DSL bekommen und damit auch ein 100mbit-LAN mit mittlerweile 3 PCs (2 privat, 1 geschäftlich). Damit kann man dann quasi stationär zu 2_/3. zocken^^ Jetzt bin ich gerade dabei das LAN auf 1000mbit "upzugraden", aber iwie schält es bei einer Leitung nie höher als 100mbit, da muss ich nomal danach schaun_.. LAN-Partys mit mehr Leuten finden bei mir auf Grund vom nicht vorhandenen >10 Port Gigabitwitch mit 100mbit statt, was ja auch reicht solange man nur zocken will_.. gezockt wird hauptsächlich: wc3 ET CSS CS1_6 (quake arena) Red Alert 2


nailz66
08.12.2008, 21:57

angefangen haben wir mit nem 5 port 10mbit hub. haben "ihn" immer holzhub genannt, weil das ding sooo lahm war beim ziehen^^
die ersten spiele waren alarmstufe rot 2, Midtown maddness 2, cs 1_6, hl1_.. UND natürlich ut1_.. immer noch ne geiles lan spiel, auch wenns schon 10 jahre alt ist, für mich ist es das beste lan spiel aus der ut reihe. macht einfach fun.


Hellraiser
08.12.2008, 22:20

Oh ja, Unreal Tournament haben wir frühers auch immer gezockt_..
Die ganze Nacht nur Morpheus, mit allen möglichen Mods, am besten war immer Instagib.

Als ich so 13 war hat das mit LANs so bei uns angefangen, mit nem 32 Port 10 MBit Hub.
Den hatten wir vom Bruder eines Kumpels, der hat immer große LANs organisiert.

Dann gings weiter mit nem 8 Port 100er Switch, der war dann schon voll die Revolution, auf einmal
konnte man sogar schnell was ziehen. ;)

Mittlerweile geht eigentlich nix mehr ohne 16 Port GigaSwitch, wobei Lans eigentlich eh immer
seltener werden und auch immer weniger Leute kommen, was ich eigentlich schade finde_..

Gezockt haben frühers immer (zum Teil auch noch heute):

Unreal Tournament
Quake III
Starcraft (noch mit dem guten IPX)
C&C Renegade
Counter Strike (ab Beta irgendwas)
C&C Red Alert 2
Day Of Defeat
Team Fortress
Battlefield 1942
Desert Combat
Battlefield Vietnam
Call Of Duty
Serious Sam Coop
usw

Aber eigentlich waren die Spiele meistens nebensächlich, am besten war immer der Blödsinn,
der so nebenbei passierte. :D

Freu mich schon wieder auf Weihnachten, da is wieder Lan und es wird erstmal Left4Dead gezockt. ;)


Nessaja
08.12.2008, 23:01

Bei mir hats mit den BNC-Steckern angefangen. Hab sogar zu Hause noch welche rumfliegen. Anfangs zu zweit, mit der Zeit hat sich dann son kleiner Clan entwickelt (zu 8 Mann) mit dem wir ein paar örtliche LANs gegen andere "Clans" ausgetragen haben. Gegen Ende meiner LAN-Zeit waren wir dann häufig zu 30 Mann.

Echt cool gewesen die Zeit. Zocken übers Internet lässt sich damit nicht vergleichen. Da fehlt einfach das Feeling, dass es auf LANs gegeben hat_.-Einfach ne super Zeit so ne LAN übers verlängerte Wochenende_..

Gespielt haben wir_..
überwiegend CS (mit einer der frühen Betas hats angefangen)
DoD
außerdem bisschen AoE und Warcraft
teils C&C
und der Rest ist eher nicht erwähnenswert_.


funjoKer
08.12.2008, 23:06

bin auch mit T- und Endstück angefangen. Schöne alte BNC Kabel ohne einen Switch^^

haben damals noch die ersten CS versionen gespielt und danach Anno 1602 gezockt. Dann viele Lans mit ca. 30 Leuten gemacht und alles gespielt was so die letzen 8 Jahre halt in war. Mittlerweile passiert aber nicht mehr viel, ab und zu via Internet ein wenig Fifa, CS oder BF. Leider fehlt mir auch die Zeit dazu


simml
08.12.2008, 23:22

bei nem kumpel team fortress zu 2. gezoggt :)
das waren noch zeiten_.-hach _.


ToYa
09.12.2008, 00:08

Ich weiß ncihmal mehr womit wir das damals gemacht haben :D
Glaub das war auch son BNC :P
Darüber dann mit den ersten C&C Teilen, mit meinem Bruder und seinem Kollegen.

Irgendwann dann mit nem HUB und CS oder UT oder sowas^^


[Sammy]
09.12.2008, 00:25

hm_._-ich hab seit ich denken kann nen Kablenetzwerk im Haus, wurde direkt als das Haus gebaut wurde eingebaut und da zock ich ab und zu mal_.-oder LAN-Partys


NoMorePlay?
09.12.2008, 08:35

wir haben gleich mit nem swicht angefangen zu zocken, waren zu 4. oder so^^


Roosevelt
09.12.2008, 13:47

ah_.. Unreal Tournement und Q3_.. (+ C&C Renegade) wie konnte ich die nur vergessen, waren natürlich auch "burner"^^

bei uns wars auch immer so, dass das Zocken an sich nicht immer so das wichtigste war sondern das außenrum_.. (hatten mal nachts um 4 beim Freund zuhause Vampire Slayer gespielt, ich war slayer freund vamp und er springt hinter einer ecke hervor ich hab so laut geschrien, dass es ganze haus wach geworden ist_._)

raum gemietet hatten wir auch mal. ortsverwaltung für 25€ (mit Küche, Strom, Tischen und allem drum und dran_._) da waren wir 12 Leute war auch richtig cool_..


HiGh-FlY
09.12.2008, 23:38

bei uns hats angefangen mit nem netwerk kabel:D angesteckt und gegeneinander cs 1_6 gezockt:D

dann kam irgendwann mal internet und dann ging eigentlich alles autoatisch los_. man fing an zu zocken, dann kam man halt irgendwann mal weiter und weiter_. durch interesse zu warez und dann zu RR^^

joa und gezockt wird jetzt halt im internet und net mehr per lan kabel gegen kolleg grad nebenan am tisch:D sondern am ende der stadt in seinem zimmer_. gegen ihn;)


kkc
10.12.2008, 12:43

das erste war ne 2er LAN -> direkt verbunden mit nem LAN Kabel und dann ging die Lutzi ab :) _. besser gesagt , dann fing meine Counter Strike Phase an :rolleyes: _.. naja jetzt geht man ja auf weitaus größere LANS ;)




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr