Vollständige Version anzeigen : Paypal


BiG__1
15.03.2010, 21:28

Hallo,

ich hab heute 300€ auf mein Bankkonto eingebucht. Nun habe ich bemerkt das ich auf dem Konto schulden hab und wollte fragen ob ich den Transfer wieder irgendwie zurückziehen kann.

15. Mrz 2010 Transfer an Bankkonto Offen Details -€300,82 EUR

Kenn mich mit Paypal nicht so gut aus.

Bewertungen sind dabei.

MfG ?(


corehard
15.03.2010, 21:34

ich bin mir sicher das ich dir helfen könnte, aber ich verstehe nicht so ganz dein problem.
mich verwirrt immer wieder beim lesen, was du auf welches konto eingezahlt hast und auf welchem konto du schulden hast? paypalkonto oder girokonto?


BiG__1
15.03.2010, 21:36

Ähnliche Themen: PayPal Hallo, Ich wollt mal wissen was ihr von PayPal haltet. Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Gibt es versteckte Kosten für Aufträge [...]
PayPal... Hey, ich habe ma ne Frage zu Paypal. Also 1. Ich habe was verkauft ( Nicht über Ebay ) So jetzt aber haben wir das alles geklär[...]
Paypal
ich bin mir sicher das ich dir helfen könnte, aber ich verstehe nicht so ganz dein problem.
mich verwirrt immer wieder beim lesen, was du auf welches konto eingezahlt hast und auf welchem konto du schulden hast? paypalkonto oder girokonto?

Also ich hab auf dem Girokonto schulden und habe auf das Girokonto vom Paypal Konto das Geld eingezahlt. Jetzt will ich das Geld zurück auf das Paypal Konto und von da aus auf ein anderes Konto einzahlen.

MfG


corehard
15.03.2010, 21:45

wenn du nen dispo hast so wie es aussieht, kannst du ja dein geld wieder ganz normal auf dein paypal konto einzahlen.

das wäre mein erster versuch an deiner stelle.

sollte das aber nicht klappen, versuch es mit einer mail direkt an den support von paypal. das geht aber auch nur, wenn die 300EUR noch unterwegs sind. sollte das geld schon auf deinem girokonto eingetroffen sein, hast du meiner meinung nach nur die chance auf die erste oben beschriebene möglichkeit.
und sollte die nicht funktionieren, seh ich keinen ander möglichkeit für dich.

käuferschutz gibts ja in dem fall auch nicht, da der nur von paypal zu paypal greifen kann und nicht von paypal zu girokonto.


mfg


BiG__1
15.03.2010, 21:57

wenn du nen dispo hast so wie es aussieht, kannst du ja dein geld wieder ganz normal auf dein paypal konto einzahlen.

das wäre mein erster versuch an deiner stelle.

sollte das aber nicht klappen, versuch es mit einer mail direkt an den support von paypal. das geht aber auch nur, wenn die 300EUR noch unterwegs sind. sollte das geld schon auf deinem girokonto eingetroffen sein, hast du meiner meinung nach nur die chance auf die erste oben beschriebene möglichkeit.
und sollte die nicht funktionieren, seh ich keinen ander möglichkeit für dich.

käuferschutz gibts ja in dem fall auch nicht, da der nur von paypal zu paypal greifen kann und nicht von paypal zu girokonto.


mfg

Hallo habe jetzt versucht über den Kontakt das Geld zurückzuverlagen. Aber immer wenn ich den Transaktionscode eingebe steht da:

Die ausgewählte Transaktion ist keine Zahlung. Klicken Sie auf "PayPal-Transaktionscode ermitteln", um eine gültige Transaktion auszuwählen.

Liegt es daran, weil der Zahlungsstatus noch "offen" ist?

MfG


corehard
15.03.2010, 22:12

das liegt daran, dass du geld nur zurück holen kannst, wenn es von einem paypal auf paypal konto verschickt wurde. du aber schickst ja geld rum das von paypal auf girokonto geht.

hab ich doch oben schon geschrieben_..

in so einem fall musst du einfach eine e-mail an den support schicken und hoffen das es noch schnell genug gelesen wird, bevor der status nicht mehr offen ist.




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr