Vollständige Version anzeigen : Vodafone nimmt handy nicht zurück..


blubbiblub
19.03.2010, 12:32

tach,


folgendes problem.. mein handyvertrag läuft demnächst aus.. also hat mich einer von vodafon angerufen und mir einen neuen vertrag + handy angeboten.. da ich das handy nicht kannte hab ichs mir mal zuschicken lassen..

als das handy kam hab ich natürlich meine sim rein um das teil auszuprobieren.. mir gefiel das handy aber nicht und hab es am selben tag wieder zurückgeschickt.. (14 tage wiederrufrecht ohne grund)

heute kam das ding wieder und im brief stand, das sie das nichtmehr zurücknehmen können weil meine sim drin war..


ist das rechtens?? keinen bock mir jetz den vertrag mit dem drecks handy aufdrehen zulassen


danke schonmal



mfg blubbi


Terrorbeat
19.03.2010, 12:38

Ich glaube bei CPU´s am Computer ist es ähnlich. Wen du die einbaust, haste auch kein Widerrufungsrecht mehr. Ist eigentlich bei ziemlich vielen Dingen so, Dienstleistungen z;b.


Lyo
19.03.2010, 13:22

Ähnliche Themen: Vodafone - Handy gesperrt - ? Hi. :S Hab gestern abend bzw heut morgen leider zu oft ne falsche PIN und später PUK eingegeben. :) Jetzt ist mein Handy gesperrt - SIM Ka[...]
Nimmt Media-Markt sowas zurück? Hi, ich hab mir gestern ein Handy bei Media-Markt gekauft, musste aber kurz danach festellen, dass es mir nicht gefällt. Es wurde 1x kurz [...]
Vodafone nimmt handy nicht zurück..
Wenn dir hier keiner mehr weiterhelfen kann dann geh
zur verbraucherschutzzentrale in deiner nähe die helfen meist
mit verstand.


sun0025
19.03.2010, 13:42

Also ich bin nicht sicher wie das jetzt in deinem Fall genau ist. Ich war damals dierekt bei Vodafon in einem Shop und hatte mir da eine handy mitgenommen was mir nciht gefiel und könnte dies ohne probleme zurückgeben. Der Verkäufer meinte auch zu mir ich könnte das ohne grund in den ersten 14 tagen zurückgeben.

so far
sun


blubbiblub
19.03.2010, 13:49

Also ich bin nicht sicher wie das jetzt in deinem Fall genau ist. Ich war damals dierekt bei Vodafon in einem Shop und hatte mir da eine handy mitgenommen was mir nciht gefiel und könnte dies ohne probleme zurückgeben. Der Verkäufer meinte auch zu mir ich könnte das ohne grund in den ersten 14 tagen zurückgeben.

so far
sun



ich war auch bei 2shops.. beide sagten mir das ich das selber einschicken müsste..


;terrorbeat..

du fährst doch auch dein auto erst probe bevor du es kaufst.. oder soll ich mir das handy anschauen und des dann glei kaufen?!


|3linG
19.03.2010, 13:54

Hast du einen Vertrag unterzeichnet, bevor du das Handy bekommen hast? Wenn nicht, müsstest du ja immer noch den Vertrag unterschreiben damit er rechtens ist. Das kannst du ja immer noch verweigern. Und falls du etwas unterschrieben hast, hat man ja immer noch die 14 Tage zum widerrufen.

Ruf da mal an und mach ein bißchen Druck. Kann doch nicht sein, dass die so ihre Kunden verarschen. Ich habe auch noch nie gehört, dass man ein Handy nicht zurückgeben kann, weil eine Simkarte benutzt wurde.


blubbiblub
19.03.2010, 14:56

ne hab keinen vertrag unterzeichnet, war telefonisch..

so..
hab jetz da mal angerufen.. die meinte sie können das so nich anehmen, müsste auf werkseinstellungen gesetzt werden.. haben wir davor gemacht.. aber die daten bleiben weiterhin auf dem handy -;-
ne beschreibnung wurde auch net mitgeliefert (hab gegoogelt, is andscheinend normal..;)
nun bin ich zu dem vodafone laden gegangen und der typ hat sich da andscheinden auch net wirklich ausgekennt.. nuja der behält das handy jetz und wills zurücksetzten und morgen kanns ichs dann abholen..

das nächste wird aber wahrscheinlich wieder sein, das die 14tage jetz überschritten worden sind..

bin ja mal gespannt was dann wieder is -;-


danke schonmal an alle


spotting
19.03.2010, 15:04

1. lies das hier mal.

Handykauf im Internet - Was darf ausprobiert werden? - teltarif~de News (;;;teltarif~de/arch/2007/kw51/s28258;html)

nach Auffassung der "Experten" muss der Verkäufer die Ware zurücknehmen - kann aber einen Wertersatz geltend machen.

2. zu den 14 Tagen.
Es ist egal, ob die Geschichte für dich jetzt oder in 2 Monaten ausgestanden ist. Entscheidend ist der Zeitpunkt, an dem du den Widerruf geltend machst. Und das hast du bereits getan.


|3linG
21.03.2010, 18:33

Und was hat sich da ergeben? Haben sie das Handy wieder zurückgenommen?


blubbiblub
21.03.2010, 18:37

Und was hat sich da ergeben? Haben sie das Handy wieder zurückgenommen?

nuja,

der von vodafon hat das auf werkseinstellungen zurückgesetzt, jetz hab ichs wieder eingeschickt.. ich hof es kommt nimmer zurück^^


Swoos
22.03.2010, 11:35

Schau dir deine Vertrags unterlagen nochmal durch... wenn da nichts anderes steht git das was Spotting schon gesagt hat!...
DIe müssen das Zurücknehmen!

MFG;: Swoos


Flairmotion
22.03.2010, 14:08

Geh doch einfach mal in den Nächsten Vodeafone Shop.... meistens sind Die sehr viel besser Informiert als einige Personen in der Hauptstelle.. und verlang einfach gleich den Cheff, dann klappt es meistens auch.




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr