Vollständige Version anzeigen : gute diabolos 4.5mm?


warmduscher
19.03.2010, 20:03

hi
sollte ich beim kauf von diabolos für luftgewehre auf etwas achten?
habe das gefühl, dass meine iwie beschissen verarbeitet sind
welche diabolos eignen sich für die distanz?

stamper
19.03.2010, 20:12

Naja ich kenne mich mit Luftgewehren nicht sonderlich aus, dafür aber in der Verarbeitung von Metallteilen_.
Die Diabolos werden gezogen und gestanzt. Das bedeutet, dass sie normalerweise keine Maßprobleme haben, aber du solltest vor dem Kauf vielleicht mal eine Dose öffnen und prüfen, ob der Rand gratig (Also unsauber) ist, dann könnte es Probleme mit der Treffgenauigkeit geben, weil die Geschosse einseitig verzögert werden.
Schau auch, ob da noch Ausschuss (Körner, Dreck, Späne) auf dem Boden der Dose liegen, die bezahlst du in der Regel mit und die können dir den Spaß verderben, wenn sie dir die Finger aufreißen oder einfach nur in den Öffnungen der Diabolos stecken.

mfg
stamper

Tobilein
19.03.2010, 20:25

Ähnliche Themen: [Hilfe] Alles gute zum Geburtstag. Gute Schrift? Ein Kollege hat heute (naja morgen) Geburtstag und nun brauch ich jemand der das in ner feinen (:D ) Schrift in Fotoshop macht, nichts aufwe[...]
gute diabolos 4.5mm? hi sollte ich beim kauf von diabolos für luftgewehre auf etwas achten? habe das gefühl, dass meine iwie beschissen verarbeitet sind wel[...]
gute diabolos 4.5mm?
hi
sollte ich beim kauf von diabolos für luftgewehre auf etwas achten?
habe das gefühl, dass meine iwie beschissen verarbeitet sind
welche diabolos eignen sich für die distanz?

Kann schon sein dass die teilweise Made in China sind und ne schlechte Qualität haben. Guck mal bei egun-de auf welche wo viele Gebote drauf sind, die sind dann meist auch ganz gut.

Hast du ein Weitschussluftgewehr, sprich eines über 175m/s oder einfach ein normales dass du mit 18 erwerben kannst?

warmduscher
19.03.2010, 20:47

normales luftgewehr mit 7_5 joule
habe aber vor mir ne exportfeder noch zu kaufen damit ich bis zu 16 joule habe
also wäre es gut wenn ihr mir welche bis 7_5 joule anbieten würdet und diabolos für gewehre über 7_5 joule

DaNNo50H
19.03.2010, 21:30

Also die im Waffenladen für ~5-10EUR sind eig. völlig ausreichend. Kann es sein das dein Lauf ne Macke hat? Bzw. worüber zielst du? Wie das mit Distanz Diabolos aussieht weiss ich nicht.

Tobilein
19.03.2010, 21:32

habe aber vor mir ne exportfeder noch zu kaufen damit ich bis zu 16 joule habe

Meine 30-06 hat 4_000 Joule :P

Ernsthaft, schon mal dran gedacht einen Jagschein zu machen? Dann darfst du von der Pump Gun über ne Desert Eagle bis zu einem Snipergewehr alles kaufen.

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen Munition von Qualitätsherstellern wie RWS zu kaufen, denen macht auch 16 Joule nix aus.

DaNNo50H
19.03.2010, 21:39

Meine 30-06 hat 4_000 Joule :P

Ernsthaft, schon mal dran gedacht einen Jagschein zu machen? Dann darfst du von der Pump Gun über ne Desert Eagle bis zu einem Snipergewehr alles kaufen.

Ansonsten kann ich dir nur empfehlen Munition von Qualitätsherstellern wie RWS zu kaufen, denen macht auch 16 Joule nix aus_

Redest von nem Jagtschein oder/und Waffenschein? 30-06 ist Munition_.. sagt recht wenig aus.

Und so wie du das schreibst würde ich dir den Schein/die Scheine sofort wieder abnehmen.

Tobilein
19.03.2010, 21:46

Redest von nem Jagtschein oder/und Waffenschein? 30-06 ist Munition_.. sagt recht wenig aus.


Jagdschein. Waffenschein ist nahezu unmöglich zu bekommen in Deutschland.

30-06 ist ein Kaliber und nicht nur eine Munition. Ich hab in diesem Kaliber einen Repetierer von Mauser (98er). Würde mir auch gern mal ein gescheites Snipergewehr in _308 kaufen, aber das ist ein teurer Spaß wenn man nicht gerade ein Schnäppchen bei Egun findet.

MH1
19.03.2010, 23:05

wo ballert ihr denn damit rum?? und was bringt so ein gewehr denn überhaupt?

MfG

P_S. das ist ernst gemeint. das einzige wo ich rumschieß, ist auf der Wies´n :P

warmduscher
20.03.2010, 07:55

ernsthaft, was macht ihr alle mit dem scheiß? amoklauf-forum oder was?

willste mir sagen dass jeder in nem schützenverein gleich amoklaufen geht?


zu den diabolos nochmal
mein lauf hat keine macke aber wenn ich mir die diabolos mal von hinten ansehe, sprich dort wo die luft "rein geblasen " sieht man wie beschissen die verarbeitet sind. die sind ziemlich dünnwandig

radi-rush
20.03.2010, 08:18

1_) Ist es weder schwer ne WBK [Waffenbesitzkarte] zu bekommen (Regelmäßig im Schützenverein Großkalibrige Waffen schießen und nachweisen das du an Tunieren teilnehmen willst - fertig!)

2_) Noch einfacher ist es nen Jagdschein zu machen, Jäger sind die die wirklich die Gesellschaft durch unverstand und unwissenheit in Gefahr bringen (ich spreche nicht von allen, aber viele!) Einen Jagdschein kann man per Kurs machen, da musste dann nur nen bisschen schießen, nen paar Rufe per Jagdhorn machen können und fertig_._. aber wie gesagt da fehlt das Hintergrundwissen.

3_) Diablos ist sone Sache für sich, zum Taubenschießen reichen die aus der Sammeldose, wo immer 500 drin sind völlig aus! Kosten meistens um die 4 EUR wenn ich mich nicht täusche. Und hier ist es auch eigentlich egal ob die kleinen leichte rückstände vom Pressen haben, oder nen Grad hinten am Rand, da es weiches Blei ist und sich bei Luftdruck entsprechend dem Lauf verformt, so ist es ja auch gedacht, da jeder Lauf ein bisschen anders ist und der Rand IMMER Größer ist als der Lauf an sich. Nur so kann gewährleistet werden, das der Rand den Lauf voll ausfüllt.

Wenn du allerdings welche haben möchtest die ganz fein gearbeitet sind (So wie die die auf Wettkämpfen von uns verwendet werden, weil es dort um hundertstel mm geht) dann kann ich dir welche empfehlen die so in Plastickdosen sind, da sind immer 150 stück drin. Immer 50 Stück pro Lage und jede Kugel ist in ein kleines Loch eingefügt, so bekomemn sie keine Macken oder ähnliches.

Aber zum Taubenschießen / auf Papier schießen (und sorry du hörst dich nicht gerade anders an, weil dann hätetst du mehr erfahrung in dem bereich) reichen die aus der Dose aus!!! ;-)

4_) Snipergewehr mit dem Jagdschein? - les mal im Waffengesetzt nach und was solche Waffen fallen. Wenn man keine ahnung hat --> fresse halten :D Und auch ne Dessert Eagle wirst du auf nen Jagdschein nicht zugelassen bekommen, da eine Handfeuerwaffe beim Jagen nur dem Zweck dient, das tier den "Goldenen Schuss" zu geben falls es noch nciht tot sein sollte nach dme Schuss aus dem Gewehr. Und dazu braucht man kein Kaliber _50 _._. da reicht ne _22 / _32 dicke aus!

greetz radi

P_S. Und zu der Sache mit der Feder_.. wenn dich die Bullerei mit solch einer Feder im LG erwischt, biste das Gewehr los und sitzt nen paar Jahre ein, weil dafür brauchst du nen Waffenschein, den du nicht hast. Dann wäre das unerlaubter Waffenbesitz, ich glaube dafür gibts zwischen 5 und 10 Jahre Haft mittlererweile. Es braucht dich nur mal nen Nachbar verpfeifen da sind die blauen mittlererweile echt schnell und das ist auch gut so_._.

Tobilein
20.03.2010, 13:06

wo ballert ihr denn damit rum?? und was bringt so ein gewehr denn überhaupt?

Schon mal auf einem Jagdparcours gewesen und dort auf Tontauben geballert? Weißt du wie viel Spaß das macht? Da wäre ich jeden Tag wenns nicht so teuer wäre.

warmduscher
20.03.2010, 18:13

1_) Ist es weder schwer ne WBK [Waffenbesitzkarte] zu bekommen (Regelmäßig im Schützenverein Großkalibrige Waffen schießen und nachweisen das du an Tunieren teilnehmen willst - fertig!)

2_) Noch einfacher ist es nen Jagdschein zu machen, Jäger sind die die wirklich die Gesellschaft durch unverstand und unwissenheit in Gefahr bringen (ich spreche nicht von allen, aber viele!) Einen Jagdschein kann man per Kurs machen, da musste dann nur nen bisschen schießen, nen paar Rufe per Jagdhorn machen können und fertig_._. aber wie gesagt da fehlt das Hintergrundwissen.

3_) Diablos ist sone Sache für sich, zum Taubenschießen reichen die aus der Sammeldose, wo immer 500 drin sind völlig aus! Kosten meistens um die 4 EUR wenn ich mich nicht täusche. Und hier ist es auch eigentlich egal ob die kleinen leichte rückstände vom Pressen haben, oder nen Grad hinten am Rand, da es weiches Blei ist und sich bei Luftdruck entsprechend dem Lauf verformt, so ist es ja auch gedacht, da jeder Lauf ein bisschen anders ist und der Rand IMMER Größer ist als der Lauf an sich. Nur so kann gewährleistet werden, das der Rand den Lauf voll ausfüllt.

Wenn du allerdings welche haben möchtest die ganz fein gearbeitet sind (So wie die die auf Wettkämpfen von uns verwendet werden, weil es dort um hundertstel mm geht) dann kann ich dir welche empfehlen die so in Plastickdosen sind, da sind immer 150 stück drin. Immer 50 Stück pro Lage und jede Kugel ist in ein kleines Loch eingefügt, so bekomemn sie keine Macken oder ähnliches.

Aber zum Taubenschießen / auf Papier schießen (und sorry du hörst dich nicht gerade anders an, weil dann hätetst du mehr erfahrung in dem bereich) reichen die aus der Dose aus!!! ;-)

4_) Snipergewehr mit dem Jagdschein? - les mal im Waffengesetzt nach und was solche Waffen fallen. Wenn man keine ahnung hat --> fresse halten :D Und auch ne Dessert Eagle wirst du auf nen Jagdschein nicht zugelassen bekommen, da eine Handfeuerwaffe beim Jagen nur dem Zweck dient, das tier den "Goldenen Schuss" zu geben falls es noch nciht tot sein sollte nach dme Schuss aus dem Gewehr. Und dazu braucht man kein Kaliber _50 _._. da reicht ne _22 / _32 dicke aus!

greetz radi

P_S. Und zu der Sache mit der Feder_.. wenn dich die Bullerei mit solch einer Feder im LG erwischt, biste das Gewehr los und sitzt nen paar Jahre ein, weil dafür brauchst du nen Waffenschein, den du nicht hast. Dann wäre das unerlaubter Waffenbesitz, ich glaube dafür gibts zwischen 5 und 10 Jahre Haft mittlererweile. Es braucht dich nur mal nen Nachbar verpfeifen da sind die blauen mittlererweile echt schnell und das ist auch gut so_._.


wenns so ist überleg ich mir das nochmal mit der exportfeder^^

auf welche distanzen kann ich denn max. mit nem luftgewehr mit 7_5 joule schiessen?


ps: sind die spitzkopfdiabolos besser als die flachkopfdiabolos?
ich denke mal dass die spitzkopfdia. aerodynamischer sind oder?

rhino
20.03.2010, 18:33

Die maximale Distanz_.. hmm einige Hundert Meter würd ich sagen. Wenn nicht sogar Kilometer_._. Wenn du schräg in die Luft schießen würdest.
Nur da kannst du halt nichtmehr genau treffen.

Ich sag mal so_.. mit nem wirklich guten LG trifft man auf 35-40 Meter noch en 2EUR Stück. Vorrausgesetzt du hast alles justiert. Das kommt aber natürlich immer auf die Verhältnisse an. Da spielt das Wetter auch eine große Rolle.
Aber für solche Luftgewehre muss man auch schon ein bischen investieren.

Ich kann dir übrigens die Diabolos von HN empfehlen. Sind meiner Meinung nach die Besten !! :]

schau mal bei _-waffen-ostheimer-de oder _-sportwaffen-schneider-de nach.


P_S. Und zu der Sache mit der Feder_.. wenn dich die Bullerei mit solch einer Feder im LG erwischt, biste das Gewehr los und sitzt nen paar Jahre ein, weil dafür brauchst du nen Waffenschein, den du nicht hast. Dann wäre das unerlaubter Waffenbesitz, ich glaube dafür gibts zwischen 5 und 10 Jahre Haft mittlererweile. Es braucht dich nur mal nen Nachbar verpfeifen da sind die blauen mittlererweile echt schnell und das ist auch gut so_._.

FALSCH !! Er braucht dafür kein Waffenschein. Er braucht eine Waffenbesitzkarte, die ihm den Besitz der Waffe nachweißt. Der illegale Waffenbesitz wird in Deutschland recht hart geahntet. Deshalb würde ich es nicht tun. Wenn du das tun willst_.. geh regelmäßig in en Schützenverein und vielleicht wird dir dann später mit abgeschlossener Sachkundeprüfung eine WBK ausgehändigt.



4_) Snipergewehr mit dem Jagdschein? - les mal im Waffengesetzt nach und was solche Waffen fallen. Wenn man keine ahnung hat --> fresse halten Und auch ne Dessert Eagle wirst du auf nen Jagdschein nicht zugelassen bekommen, da eine Handfeuerwaffe beim Jagen nur dem Zweck dient, das tier den "Goldenen Schuss" zu geben falls es noch nciht tot sein sollte nach dme Schuss aus dem Gewehr. Und dazu braucht man kein Kaliber _50 _._. da reicht ne _22 / _32 dicke aus!


Ich glaube kaum dass im Waffengesetz der begriff Snipergewehr definiert ist. Aber wieso sollte dies nicht der Fall sein? Er kann auch eine _223 Remington mir ZF zur Jagd benutzen. Kommt aufs selbe raus. Er darf lediglich keine Kriegswaffen besitzen. Hier der Gesetzestext:


37_2_4 Unter das Verbot nach § 37 Abs_1 Nr. 1 Buchstabe e WaffG fallen Waffen, die in ihrer äußeren Form einer vollautomatischen Kriegswaffe überwiegend nachgebildet sind oder in sonstiger Weise den Anschein einer solchen Waffe hervorrufen. Für die Beurteilung ist das äußere Erscheinungsbild insgesamt maßgebend. Zu den vollautomatischen Kriegswaffen zählen nach Nummer 29 der Kriegswaffenliste Maschinenpistolen, Maschinengewehre und Schnellfeuergewehre ( Sturmgewehre ). Der Anschein einer vollautomatischen Kriegswaffe wird auch dann hervorgerufen, wenn eines oder mehrere der nachfolgend aufgeführten Merkmale, wie etwa
herausstehendes langes Magazin Trommelmagazin,
Feuerdämpfer, Mündungsbremse oder Stabilisator,
Kühlrippen oder andere der Kühlung dienende Vorrichtungen,
pistolenartiger, mit dem Abzug bzw. mit dem Vorderschaft kombinierter Griff,
Aufstützvorrichtung,
Schulterstütze, teilweise kipp- oder schiebbar,
an der Waffe vorhanden sind. Unerheblich ist dabei, ob die genannten Vorrichtungen nur als Attrappe an der Waffe angebracht sind.

warmduscher
20.03.2010, 18:36

habe flachkopf diabolos von HN hier
econ heissen sie glaub ich

hab jetzt auch nicht wirklich viel geld ausgegeben für das luftgewehr(135EUR)

is von umarex " Ruger Black Hawk" heisst das stück^^


schräg in die luft schiessen meinte ich nicht^^


ps: nochmal zu den diabolos
sind spitzkopfdia. nicht aerodynamischer?

ps: das gewehr ist momentan auf ca 15-20m eingestellt(durch zielfernrohr)

rhino
20.03.2010, 18:56

Ja, sie sind zwar aerodynamischer, aber nach meinen eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass Flachkopfdiabolos einfach präziser sin. So viel Spitzkopfdiabolos hatte ich noch nicht. Ich bleibe bei den Flachköpfen :cool:

Spitzkopfdias sind eher für die Schädlingsbekämpfung gedacht_..

warmduscher
20.03.2010, 18:58

gibt es denn präzisere als die flachkopfdias?

was ist denn mit den predatordias oder den rundkopfdias?
wären die rundkopfdias besser für mein gewehr geeignet, da ein rundkopfdia abgebildet ist?

rhino
20.03.2010, 19:17

Hmm also mit Rundkopfdiabolos habe ich auch schon sehr gute Ergebnisse erzielt. Predatordias hatte ich noch nicht. Am besten wäre es wenn du einfach mal in dem Forum nachfragst:

_-co2air-de
Kann dir leider nicht alles beantworten. Die können dir besser helfen.

Was du in dein LG machst, ist eigentlich egal. Was dir besser gefällt ;)

Pappa
21.03.2010, 11:26

Wenn Du wirklich interessiert bist mit einer Munition zu schiessen, die optimal in Deinem Luftgewehr läuft, dann mache es so wie die ergeizigen Sportschützen. Fahr' bspw. zu Allermann, Stelljes und Co. Die haben in einzelnen Shops auch ne Schießbahn zum Anschiessen von Gewehr und Munition. Nur so kriegste raus welche Diabolos am Besten für Dich sind.

Tobilein
21.03.2010, 14:27

4_) Snipergewehr mit dem Jagdschein? - les mal im Waffengesetzt nach und was solche Waffen fallen.

Wenn man einen Jagdschein hat, muss man das Waffengesetz zwangsweise vollständig kennen, da Prüfungsfach. Selbstverständlich darf man sich mit Jagdschein ein Snipergewehr kaufen. Mein Bruder hat z_B. eine Remington 700 und eine Tikka T3.



Wenn man keine ahnung hat --> fresse halten :D Und auch ne Dessert Eagle wirst du auf nen Jagdschein nicht zugelassen bekommen, da eine Handfeuerwaffe beim Jagen nur dem Zweck dient, das tier den "Goldenen Schuss" zu geben falls es noch nciht tot sein sollte nach dme Schuss aus dem Gewehr.

Du sagts zu mir ich hätte keine Ahnung, habe aber im Gegensatz zu dir einen Jagdschein. was meinst du, wer hat recht?

Selbstverständlich darf ich mir an Kurzwaffen kaufen was ich will, lediglich die Anzahl ist auf 2 Stück begrenzt, oft werden von den Ämtern aber auch 3 zugelassen.

Was für welche das sind ist Scheißegal, es darf sich lediglich nicht um verbotene Waffen handeln oder um Waffen die unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fallen (Vollautomatik). Für Kaliber _50 AE kriege ich ohne Probleme einen Voreintrag mittels Jagdschein und darf mir dann eine Desert Eagle im entsprechenden Kaliber kaufen. Ich habe einen Kumpel der sich nach bestehen der Jägerprüfung eine Desert Eagle in _50 AE als erste Waffe zugelegt hat.

Zum Thema Fangschuss: Ich würde mit einer 30-06 niemals einen Fangschuss antragen, da ein solches Geschoss viel zu viel Energie hat und auf 5m eventuell direkt zu dir zurück kommt. Bei Sauen kann man mit _22 mehrere Magazine abfeuern, die nimmt trotzdem an und schlitz dir die Beine auf. Kein Mensch wäre so dummm mit einer 22er auf Nachsuche nach einer Sau zu gehen.

Ist echt lustig wie man von so einem Kind Ahnungslosigkeit unterstellt bekommt, noch dazu von jemand der keinen Jagdschein besitzt.

Setzen 6.



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr