Vollständige Version anzeigen : Wovor schützt ihr euch genau? AV unumgänglich?


LuckyS
07.05.2010, 12:07

Hallo Leute,

ich habe früher immer Kaspersky oder AntiVir genutzt. Doch seit guten 2-3 Jahren benutzt ich keinerlei AntiViren Programme und es ist bisher noch nichts passiert!?

Warum ich kein AV mehr habe? Hmm! Gute Frage! Ich klicke nicht alles an was blinkt und lade nur Inhalte runter die mir bekannt sind. Schützt ihr euch weil ihr vielleicht denkt in einer MP3 könnte in Virus stecken? Könnte? Oder können die Leute heut zu Tage Dir einfach ein Virus an deine IP schicken und auch ausführen? Geht nicht oder?

Ich dachte immer man "müsse" einen erhaltenen "Virus" auch "ausführen" damit er sein Unfug beginnen kann. Oder geht das auch ohne?

Ich danke euch!

pyro
07.05.2010, 12:30

Schützt ihr euch weil ihr vielleicht denkt in einer MP3 könnte in Virus stecken? Könnte?
Das ist prinzipiell schon möglich, allerdings müsste dann die Abspielsoftware bzw. die Bibliothek die das decoden übernimmt, einen Fehler haben. Wenn man den geschickt ausnutzt, kann man beliebigen Code ausführen, wenn die MP3 von genau dieser Software geöffnet wird. Das ist jedoch recht selten.


Oder können die Leute heut zu Tage Dir einfach ein Virus an deine IP schicken und auch ausführen? Geht nicht oder?
Wenn du dein Windows und andere Software immer aktuell hältst, dann ist das kaum möglich. Außerdem schützt dich da dein Router vor den meisten Schädlingen (da die ja nen offenen Port angreifen wollen).


Ich dachte immer man "müsse" einen erhaltenen "Virus" auch "ausführen" damit er sein Unfug beginnen kann. Oder geht das auch ohne?
Das ist richtig, von selbst führt er sich nicht aus.

LuckyS
07.05.2010, 12:39

Ähnliche Themen: Wovor habt ihr Angst ? Ich habe angst vor Spinnen O_o Wenn mich schon eine berührt spring ich wie wild rum um sie zu killen xD aber sons wenn es dunkel ist und e[...]
Wie schützt ihr euch vor der Hitze? (f)or der Hitze schütze ich mich wie folgt: 1. Ich bin sooo cooooool_.. ^^ 2. Ich gehöre zu einem der glücklichen Klimaanlagenbesitzer (H[...]
Wovor schützt ihr euch genau? AV unumgänglich?
Klasse Beitrag, danke!

Nutzt Du ein AV? Wenn ja, warum?

Grund ist, mein Vater ruft mich immer an und sagt das es bei ihm immer sehr lange dauert bis er am PC was machen kann (3-5min) nachdem er ihn hochgefahren hat und der Desktop erscheint. Solange macht er sich immer ein Kaffee.

Ich bin davon überzeugt das ihn Kaspersky ganz schön ausbremst. Daher will ich ihn davon überzeugen das er Kaspersky einfach runterhaun soll und fertig!

Alex²
07.05.2010, 14:03

Klasse Beitrag, danke!

Nutzt Du ein AV? Wenn ja, warum?

Grund ist, mein Vater ruft mich immer an und sagt das es bei ihm immer sehr lange dauert bis er am PC was machen kann (3-5min) nachdem er ihn hochgefahren hat und der Desktop erscheint. Solange macht er sich immer ein Kaffee.

Ich bin davon überzeugt das ihn Kaspersky ganz schön ausbremst. Daher will ich ihn davon überzeugen das er Kaspersky einfach runterhaun soll und fertig!

Stimmt. Aber du solltest nicht komplett auf ein AV verzichten, es gibt Sachen die erkennst du einfach nicht (Exploits z_B. die irgendwas einschleusen). Besonders nicht bei unerfahrenen Nutzern sollte man immer einen AV am laufen haben.

ChillingStream
07.05.2010, 14:13

Ich bin davon überzeugt das ihn Kaspersky ganz schön ausbremst. Daher will ich ihn davon überzeugen das er Kaspersky einfach runterhaun soll und fertig!

Oder einen besseren/anderen AV benutzen -> Microsoft Security Essentials

Zu viele unnütze Prozesse bereinigen - Seite 2 - RR:Board

CanHurry
07.05.2010, 14:14

Kann auch an software hängen, die dein Vater installiert hat und die das system ausbremst, muss nicht immer ein virus sein. Viele Anwendungen setzen sich heute gerne mal in den autostart und läuft als hintergrundprozess mit um gerne mal nach Hause zu telefoniern :)

Norton ist auch ein ganz gutes beispiel, hat mans erstmal drauf wird mans so schnell nicht mehr los. Das macht dein system echt zur Schnecke :p Ich selbst benutze auch kein av. Wenn einen dateien suspekt vorkommen, kann man diese auch auf virustotal checken lassen und dann selbst entscheiden ob man dieser vetraut oder nicht. Viele av schlagen an obwohl es nichts is_.
Mit dem Addon Noscript für den firefox surfts sichs ganz gut , ist aber nicht jedermans Sache.

Graffix
07.05.2010, 14:49

Hy,

wie mein Vorposter schon gesagt hat, wird es ziemlich sicher daran liegen, dass der Autostart voll ist!

Deshalb hab ich mir mal die Mühe gemacht und dir einen Link gesucht:
CCleaner - Download - CHIP (__-chip-de/downloads/CCleaner_16317939-html)

CCleaner einfach Downloaden -> Ausführen und auf dem Menüpunkt Extra/Autostart die Programme mal filtern bzw. deaktivieren.

Wird dir bestimmt helfen.

MFG

Trockeneis*
07.05.2010, 14:50

Ich persönlich finde Internet ohne Antivirus ins Internet, ist wie _ mit Fremden ohne Gummi

Es muss nicht unbedingt was passieren, aber es kann was passieren wenn man Pech hat und dann ist man im Arsch. Nur das Man den Pc formatieren kann, das eigene Leben aber nicht.

NO!R
07.05.2010, 15:03

Benutze nur Antivir und HiJackthis.
Antivir merke ich kaum, hab da alles per Zeitplan gemacht.

Klicke auch nur alles an was ich kenne usw. Is mir schon ewig nicht mehr verseucht worden_..

pyro
07.05.2010, 15:03

Klasse Beitrag, danke!

Nutzt Du ein AV? Wenn ja, warum?
Ich benutz kein AV, da ich nur unter Linux unterwegs bin und es da einfach nicht notwendig ist, sich vor Viren zu schützen.


Grund ist, mein Vater ruft mich immer an und sagt das es bei ihm immer sehr lange dauert bis er am PC was machen kann (3-5min) nachdem er ihn hochgefahren hat und der Desktop erscheint. Solange macht er sich immer ein Kaffee.
Das muss nicht unbedingt am AV liegen, es gibt auch viele andere Sachen die man bei Windows optimieren kann.


Ich bin davon überzeugt das ihn Kaspersky ganz schön ausbremst. Daher will ich ihn davon überzeugen das er Kaspersky einfach runterhaun soll und fertig!
Wie die Vorposter schon gesagt haben, Kaspersky zu deinstallieren wäre für ihn wohl nicht das Richtige. Wie gesagt, ich würde mal schauen was ich an Windows selbst optimieren kann, damit es schneller hochfährt (Autostart, Services etc_)

Graffix
07.05.2010, 15:05

Netter Vergleich :-)

Kommt immer darauf an, wie das System aufgebaut ist sitzt man hinter einem Rooter und hat die Brain-exe an wird man auf ein Virensystem sicherlich verzichten können.

Ich jeden Falls bevorzuge ein V-System -> Vorsicht ist besser wie Nachsicht

Jedem das seine würde ich Sagen


MFG

N0S
07.05.2010, 15:36

_LuckyS
An deiner stelle würde ich mir schleunigst einen Virenscanner anschaffen, weil du offensichtlich keine Ahnung von Malware hast. Da kann man nur hoffen, dass dein Vater sich nicht von dir überzeugen lässt.

Nicht jeder hat das nötige Wissen um ohne Virenscanner mit Windows sicher genug zu sein. Man muss sich auch ständig mit dem Thema beschäftigen um immer auf dem aktuellen Stand zu sein. Es reicht also nicht zu wissen was ein Trojaner oder Virus ist_.. ach übrigens Virus/Würmer laut klassischer Definition gibt es in der heutigen Zeit kaum noch und wenn dann sind sie nicht gefährlich.

Aber gegen Unwissenheit kann man etwas tun, diese Seiten solltest du regelmäßig besuchen bzw. RSS/Newsletter abonnieren und immer schön alles lesen:
__-buerger-cert-de/archiv-aspx
Die Qualität des BSI hat sich in den letzten Jahren stark verbessert, die haben wohl einige neue gute Informatiker bekommen:
__-bsi-bund-de/cln_156/DE/Themen/InternetSicherheit/internetsicherheit_node-html
__-bsi-bund-de/cae/servlet/contentblob/476182/publicationFile/30715/Lagebericht2009_pdf-pdf

Network Security – Virus Alerts | McAfee Threat Center (__-avertlabs-com/research/blog/index-php)
News | heise Security (__-heise-de/security/news/)
Am besten noch:
__-exploit-db-com
SecurityFocus (__-securityfocus-com)

Javen
07.05.2010, 15:54

Naja ich nutze F-Secure (___f-secure-com/de_DE/products/home-office/internet-security/), seit paar Jahren.
Mittlerweile nicht mehr "nur" noch wegen Firewall, da ich das wegen Router und dem gequakel gelernt habe.
Eben wegen ein guten Anti-Vir Schutz. Außerdem hat es jetzt den Browsing Protection Schutz und mit das wichtigste für mich: Anwedungssteuerung. Kein Programm, kommuniziert ohne Erlaubnis heraus. Egal ob der WMP Service XYZ oder ein neues Spiel, was auch Internetverbindung "braucht".
Die Firewall arbeitet im Hintergrund, man kriegt die eigentlich gar nicht mit, selbst Updates, passieren sooft täglich, und nie mitkgekriegt.

Aber wie N0S auch sagt, ich habe keine Lust, mich dauernd mit dem aktuellen Schema zu beschäfigen. Ich will nicht dauernd nachdenken, wenn ich auf einer Seite bin, ob ich da wieder weg muss_..

Mir geht es nicht um den perfekten Schutz, sondern darum, dass ich auch nicht IMMER nachdenken muss, wenn ich was anklicke und das die Programme die ich nutze ohne meine Erlaubnis erst einmal gar nüchts machen dürfen

Und zu deinem "Schutz".
Als ich meinen PC Formatiert habe, "Formationsfrisch" gestartet, LAN Kabel steckte. KEINE 10sek, und ich hatte zig Fehlermeldungen, nichts mehr ging. Alles war schon verseucht. Obwohl das Ding "frisch" formatiert_.. Seitdem immer das LAN Kabel draußen beim Formatieren_..
Wie kommst du bitte ohne Schutz aus? ?(

N0S
07.05.2010, 16:05

Als ich meinen PC Formatiert habe, "Formationsfrisch" gestartet, LAN Kabel steckte. KEINE 10sek, und ich hatte zig Fehlermeldungen, nichts mehr ging. Alles war schon verseucht. Obwohl das Ding "frisch" formatiert_.. Seitdem immer das LAN Kabel draußen beim Formatieren_..
Wie kommst du bitte ohne Schutz aus? ?(
Dieses Horrorszenario kann dir auch nur mit Win 98, Win 2000 oder Win XP SP0, SP1, SP2 passieren.
Wer etwas älteres als Win XP SP3 (SP3 integriert in Setup) benutzt hat sowieso nicht mehr alle Tassen im Schrank, das ist einfach viel zu unsicher_.. Wer sicher sein will muss Win 7 64-Bit benutzen.

Javen
07.05.2010, 16:07

Dieses Horrorszenario kann dir auch nur mit Win 98, Win 2000 oder Win XP SP0, SP1, SP2 passieren.
Wer etwas älteres als Win XP SP3 (SP3 integriert in Setup) benutzt hat sowieso nicht mehr alle Tassen im Schrank, das ist einfach viel zu unsicher_.. Wer sicher sein will muss Win 7 64-Bit benutzen_

Naja das war noch bevor 7 draußen war, vielleicht als Vista gerade draußen war_.. Aber ja, es war eine "alte" CD. Wo vielleicht gerade SP1 drauf war_..
War mir damals (vor 1-2 Jahren? :rolleyes: ), wohl noch etwas unsicher, was andere "CDs" betrifft. Dachte (denke?) immer, dass man nur die Original CD/DVD nutzen kann (bei legalen Key versteht sich_._)

spotting
07.05.2010, 17:58

Naja das war noch bevor 7 draußen war, vielleicht als Vista gerade draußen war_.. Aber ja, es war eine "alte" CD. Wo vielleicht gerade SP1 drauf war_..
War mir damals (vor 1-2 Jahren? :rolleyes: ), wohl noch etwas unsicher, was andere "CDs" betrifft. Dachte (denke?) immer, dass man nur die Original CD/DVD nutzen kann (bei legalen Key versteht sich_._)

Das mit der originalen CD / DVD ist auch schon ganz richtig.
Auch mit dem "Kein Internet" beim installieren.

Alternativ kannst du dir aber auch deine eigene Installations - CD/DVD erstellen bei der die updates integriert sind.
Geht recht schnell mit Nlite für XP, Vlite für Vista oder für Windows 7 die Programme 7Customizer oder aus deutschen Landen "Win Integrator"


_ Pyro.
Es gibt Malware, die nicht vom Benutzer ausgeführt werden muss. bzw. wo die Aktion des Benutzers im aufrufen einer zuvor bearbeiteten Internetseite geschieht. Ist die Seite dann einmal zuende geladen, ist die Geschichte Lokal auf dem Computer oftmals auch schon zu ende.

Und

Was mir im ganzen Beitrag fehlt _.. oder ich nur überlesen habe

arbeitet NIEMALS mit administrativen Rechten_

pyro
07.05.2010, 18:28

_ Pyro.
Es gibt Malware, die nicht vom Benutzer ausgeführt werden muss. bzw. wo die Aktion des Benutzers im aufrufen einer zuvor bearbeiteten Internetseite geschieht. Ist die Seite dann einmal zuende geladen, ist die Geschichte Lokal auf dem Computer oftmals auch schon zu ende_

Mit meiner Aussage meinte ich auch eher, dass eine Datei, die sich auf der Festplatte befindet, nicht automatisch ausführt ;)
Ist schon klar, dass über Javascript-Lücken oder Flash-Lücken Code ausgeführt werden kann. Aber dem geht auch eine Userinteraktion voraus (wenn auch in den meisten Fällen unbeabsichtigt).
Aber so lange man seine Software immer auf dem neuesten Stand hält, ist man gegen solche Attacken mehr oder weniger geschützt.

ca0z
07.05.2010, 19:50

hm ich hab früher auch immer kaspersky benutzt was auch mit abstand das beste war, allerdings ging mir nach ner zeit die performance einbußen, der gigantische log und die suche nach keys aufn sack, dann hab ich mal zonealarm und nod32 ausprobiert. zonealarm fand ich kacke, nod32 war sehr gut, allerdings nur antivirus. die firewall + av software von eset hab ich glaub ich noch nicht getestet. ;)

im moment nutze ich comodo internet security, finde ich eig. ganz gut, keine performance einbußen, schnelles konfigurieren und übersichtlich. laut tests schnitt das teil auch beim scannen nach viren etc. und blocken von verbindungen ziemlich gut ab. ist zudem freeware_.. :thumbsup:

viren bzw. trojaner hatte ich aber auch schon seit jahren nicht mehr aufm pc, ich pass halt auf wohin ich klicke und vor allem was ich von wo herunterlade und ausführe_..
da bin ich manchmal schon misstrauisch_.. :P
außerdem kenn ich mich mit div. packern etc. aus, also kann ich die entpacken und mir die -exe mal genau anschauen, falls mir das was komisch vorkommt.

ich gucke aber auch regelmäßig nach prozessen und was sich im autostart tummelt, scanne mit hijackthis oder spybot, etc_..

TheRebornVI
10.05.2010, 22:08

_ LuckyS

Da du dir nichtmal sicher bist wie Viren/Trojaner etc. funktionieren solltest du auf jeden Fall ein AV-System benutzen.

Wer sich mit der Materie nicht auskennt, auch wenn er immer mit Brain 1_0 unter Volllast surft, handelt mMn einfach nur fahrlässig.

Ich benutze selber die ESET Suite (AV+s-FW) und performancetechnisch gibt es da nicht viel zu meckern. Gab bislang zwar nicht viele Funde und manche waren auch falscher Alarm aber es gab sie.

Mal n falscher Klick, mal ne LAN auf der man sich was unterjubelt, vlt. n infiziertes Programm was man von seiner "Supersicherseite" hat usw_, die Möglichkeit ist da.

Und bislang habe ich bei allen Bekannten die meinten "Wieso AV mir ist bislang noch nie was passiert" zig Malware o_ä. gefunden. Von daher geb ich auf den Spruch null, außer es kommt von jemanden der sich wirklich auskennt :)



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr