Vollständige Version anzeigen : ******* setzt in Zukunft auf HTML5


fatmouse69
25.05.2010, 13:42

Streit um Flash
******* setzt auf HTML5

Apple mag Flash nicht und sperrt es grundsätzlich auf iPhone und iPad aus. Jetzt kündigt Flash-Großnutzer ******* an, nach und nach sein gesamtes _filmarchiv mit dem offenen Standard HTML5 darstellen zu wollen.

Der Streit zwischen Adobe und Apple um Flash hat Nebenwirkungen: Weil *******, nach den meisten Statistiken eine der 50 reichweitenstärksten Webseiten der Welt, bislang zur Darstellung seiner Filme auf Flash setzt, ist der bislang größte Teil davon auf iPhone, iPad und iPod touch ausgesperrt - nur ein sehr kleiner, speziell auf mobile Endgeräte zugeschnittener Ausschnitt des Angebots ist verfügbar. Das soll sich ändern: Die Betreiber von ******* haben laut US-Medien jetzt angefangen, ihr riesiges Archiv an FLV-Filmchen ins H_264-Format zu konvertieren und nicht mehr mittels Flash-Player, sondern mittels HTML5 darzustellen. Ein paar Filme sind bereits verfügbar, der Rest soll nach und nach folgen.

[_._]

Quelle:
Streit um Flash: ******* setzt auf HTML5 - Golem-de (__-golem-de/1005/75306-html)


loop
25.05.2010, 17:34

Ich wollte mich jetzt nicht in die gesamte Thematik von HTML5 einlesen. Was ist denn an dem Player so besonders bzw. anders? Ich fand Flash ne feine Lösung.


Abeta
25.05.2010, 17:35

Ähnliche Themen: Youporn setzt in Zukunft auf HTML5 Streit um Flash Youporn setzt auf HTML5 Apple mag Flash nicht und sperrt es grundsätzlich auf iPhone und iPad aus. Jetzt kündigt Flash-Gr[...]
[HTML] semantischer aufbau in HTML5 hi zusammen, ich beschäftige mich gerade mit einem semantischen aufbau einer HTML5 seite, das mir als tut dienen soll. stand der dinge: [...]
Youporn setzt in Zukunft auf HTML5
Sie sollten lieber HD Filme reinmachen und nicht den Player ändern, der war doch eigentlich gut :D


minochisena
25.05.2010, 17:38

und wenn schon, solche seiten gibs on mass _. und wer es unbedingt braucht, bitte_..

von daher ist mir egal ob flash oder html5

apple wird sich sein teil dabei denken.


DocWeb
25.05.2010, 17:46

Voll geil, Apple versucht immer gar nicht mit _ in verbinndung gebracht zu werden. Sperrt sogar Bild App aus weil da ne nackte Frau zu sehen ist. Und dann bringt ihr html5 Steit es soweit das ******* auf html5 umsteig. Das ist echt zu geil.

Das mit HD unterstütze ich ;)

Und weil es passt:

I supoort homo_ual marriage - If both chicks are hot :P


didda
25.05.2010, 17:54

ich will die apple-fanboys ja nicht in verlegenheit bringen, aber youtube bietet das schon seit ewigkeiten an:
YouTube (__-youtube-com/html5)

Und das ganze hat auch eher wenig mit apples flash-hass zu tun als damit dass google html5 sehr strak fördert (u_a auch mit youtube)


Chieftrain
25.05.2010, 17:59

Ich wollte mich jetzt nicht in die gesamte Thematik von HTML5 einlesen. Was ist denn an dem Player so besonders bzw. anders? Ich fand Flash ne feine Lösung_

Steht doch drin. Dann kan man es mit den Iphones, bzw. generell allen Produkten von Apple abrufen. Wer sich jetzt also im Zug einen ****** will, kann sich freuen. Für alle anderen ist das scheissegal.


prisona
25.05.2010, 18:01

Irgendwie muss man sich ja die kunden behalten.
Und ich denke, wenn das mal alles realisiert ist und sogut wie alle filme umkonvertiert sind_.. dann hat ******* wieder ne menge neue kunden, wenn hauptschüler im zug sitzen und sich ******* videos anschauen müssen :x


grafix
25.05.2010, 18:36

Ich wollte mich jetzt nicht in die gesamte Thematik von HTML5 einlesen. Was ist denn an dem Player so besonders bzw. anders? Ich fand Flash ne feine Lösung_

Ist halt einfach der neue Standard wonach sich Browser und Webseiten langsam mal richten sollten. x264 als Codec ist auf jeden Fall ne gute Nachricht für Android, was FLV nicht unterstützt. Weder nativ noch mit irgendwelchen Plugins (lasse mich da gerne eines besseren belehren).

******* ist jetzt nicht umbedingt eine Institution, die großen Einfluss auf die Welt der Webentwickler hat oder gar eine News hier verdient, aber ist ganz nett zu erfahren, dass sich in der Richtung mal was tut.


didda
25.05.2010, 18:39

x264 als Codec ist auf jeden Fall ne gute Nachricht für Android, was FLV nicht unterstützt_x264 ist ne schlechte lösung da die filme im web nur baseline encodiert werden und da is die quali total verranzt, VP8 und WebM werden da hoffentlich erfolgreicher sein.


Michi
25.05.2010, 18:44

boah jetz kann ich mir mit meinem iphone aufm schulklo einen wichsen!
MEINE GEBETE WURDEN ERHÖRT!

ich find die yp alternativen xnxx und motherless besser.

na immerhin haben die damit nu mehr iphone user zulauf!

andere seiten ziehen nach.

spotting ich glaub man wird aussuchen können ob man html oder flv nimmt. bzw autoerkennung und aktivierung von html.


spotting
25.05.2010, 18:47

Ich wollte mich jetzt nicht in die gesamte Thematik von HTML5 einlesen. Was ist denn an dem Player so besonders bzw. anders? Ich fand Flash ne feine Lösung_

HTML5 ist kein Video player. HTML5 ist eine Sammlung von Standards zur Darstellung von Inhalten in einem Browser_.. ganz einfach ausgedrückt. Und neuerdings kann man durch die 5. Version (HTML5) auch Videos direkt im Browser OHNE Plugin abspielen.
Das geschieht bei Opera und Firefox durch ein einbinden des GStreamer Videoplayers direkt in den browser. Es ist also dann kein Unterschied mehr, ob ein Video abgespielt wird oder ob eine Grafik geladen werden soll.


Wenn ich aber diesen Teil hier lese:


[B]_..
FLV-Filmchen ins H_264-Format zu konvertieren _._

Stellt sich mir die Frage, warum jemand das hier:


ENDLICH. Das sind tolle Nachrichten danke_:D

schreiben kann. Denn wenn sich Youtube oder ******* ausschließlich auf HTML5 mit H264 formatiere Videos beschränkt werden die Nutzer von Firefox oder Opera oder fast allen anderen Alternativen Browsern in die Röhre schauen müssen.


Als Grund nennen die Entwickler den patentbelasteten Codec selbst. Diverse Patente auf H_264 laufen noch bis 2017. Noch verlangen die Patentinhaber nur moderate, für manche Anwendungen sogar gar keine Lizenzgebühren. Dies könnte sich allerdings schnell ändern, denn die Lizenzen werden jedes Jahr neu festgelegt. Mozilla selbst sieht in diesem Vorgehen ein Problem und verwies bereits früher auf Parallelen zum GIF-Format. Sollte H_264 weite Verbreitung finden, werden die Patentinhaber die Gebühren massiv erhöhen, um dann von den Benutzern, die das Format weiter unterstützen müssen, richtig abzukassieren, so Christopher Blizzard von Mozilla. Zwar könnte Mozilla theoretisch eine der zahlreichen quelloffenen Implementierungen von H_264 benutzen, diese sind allerdings weder offiziell lizenziert noch von der MPEG-LA genehmigt. MPEG-LA hatte angekündigt, jegliche Implementierungen von H_264, die nicht offiziell lizenziert wurden, gerichtlich verfolgen zu wollen_


Zereus
25.05.2010, 20:57

Ist halt einfach der neue Standard wonach sich Browser und Webseiten ne gute Nachricht für Android, was FLV nicht unterstützt. Weder nativ noch mit irgendwelchen Plugins (lasse mich da gerne eines besseren belehren).

klar mit skyfire solls schon hinhauen.
danke das du mich erinnerst, der ist jetzt endlich für alle zugänglich. mein nokia war damals zu schwach für skyfire. aber genialer browser. werd ich gleich testen, vll wird er ein musthave bis opera da is.

b2t
krank, muss sich ja auszahlen das die sich da so viel arbeit machen. aber iphones und macs werden ja auch nicht weniger


loop
25.05.2010, 21:00

Vielen Dank soweit für die Antworten.

Ist das Ganze dann auch barrierefrei? Stell mir das etwas schwierig vor wenn viel mit Javascript und co realisiert werden soll.


spotting
25.05.2010, 21:47

Vielen Dank soweit für die Antworten.

Ist das Ganze dann auch barrierefrei? Stell mir das etwas schwierig vor wenn viel mit Javascript und co realisiert werden soll_

Bei Video in HTML 5 ist kein Javascript notwendig.

Es wird einen <video>http:\\Mein Link zu dem Video-mkv</video> Tag geben. Das ist alles. Vielleicht noch ein paar Einstellungen zur Größe des Videocontainers aber mehr ist nicht notwendig.


firstjoe
25.05.2010, 22:06

hat nicht auch Youtube kürzlich damit rumexperimentiert?


Keiler
25.05.2010, 22:14

hat nicht auch Youtube kürzlich damit rumexperimentiert?




ich will die apple-fanboys ja nicht in verlegenheit bringen, aber youtube bietet das schon seit ewigkeiten an:
YouTube (__-youtube-com/html5)

Und das ganze hat auch eher wenig mit apples flash-hass zu tun als damit dass google html5 sehr strak fördert (u_a auch mit youtube)

Da, bitte.


spotting
25.05.2010, 22:14

hat nicht auch Youtube kürzlich damit rumexperimentiert?

nicht nur kürzlich, Sie experimentieren damit immer noch rum.


Firefox (WebM enabled version coming soon)
Google Chrome (h_264 supported now, WebM enabled version coming soon)
Opera (WebM enabled version coming soon)
Apple Safari (h_264, version 4+)
Microsoft Internet Explorer mit Google Chrome Frame (Google Chrome Frame herunterladen)

YouTube (__-youtube-com/html5?gl=DE)


Creater
25.05.2010, 22:24

bäm. fail für mr. jobs

kann mich noch erinnern als er vor paar wochen sagte:

wer pornos will soll sich n android holen


Ganz erhlich? Es war abzusehen, daß sowas eintritt.

Schon die Aussage daß Apple keine Nudity will, hat den Leuten erst den Ansporn gegeben was dagegen zu tun.


Naja is abzuwarten wie appel kontert. Eigtl können sie ja nix dagegen machen_..


sTeRe0|tYp3
01.06.2010, 16:59

mal sehen wie schnell jetzt der wechsel von flash auf html5 vollzogen wird, also videotechnisch_.. stimmt schon das flash ein bisschen viel speicher und so braucht, aber das apple den so ablehnt ist gemein. na mal sehen, adobe wird schon andere neue einnahmequellen finden :)


cable
01.06.2010, 17:08

mal sehen wie schnell jetzt der wechsel von flash auf html5 vollzogen wird, also videotechnisch_.. stimmt schon das flash ein bisschen viel speicher und so braucht, aber das apple den so ablehnt ist gemein. na mal sehen, adobe wird schon andere neue einnahmequellen finden :)
Als wenn die nur durch Flash so großes Geld machen würden ;) Die verdienen schon weiterhin ihre Kohle, da brauchst dir sicher keine Gedanken machen. Bei Videos wird Flash sicher schnell vertrieben, aber bei den Games bleibt Flash wohl vorerst der Standard.

greez


$$$moq
06.06.2010, 11:03

ich fände es geiler wenn kino-to auf html5 umstellen würde. ******* finde ich jetzt nicht so interessant.

der einzige interessante aspekt: ******* gehört zu den 50 beliebtesten sites und vielleicht hat es so einfluß auf andere große seiten.


Decryptor
06.06.2010, 11:06

mal sehen wie schnell jetzt der wechsel von flash auf html5 vollzogen wird, also videotechnisch_.. stimmt schon das flash ein bisschen viel speicher und so braucht, aber das apple den so ablehnt ist gemein. na mal sehen, adobe wird schon andere neue einnahmequellen finden :)

naja das prob is denke ich immer noch der encodespeed, ich bekomm gradma 5 fps hin, mit h264 schon 40, mit flash 200

google sollte echt am speed arbeiten, denn der is zur zeit noch grauenhaft


bzw tube8 sezt ja schon siet längeren auf vp6 flash


Murdoc
06.06.2010, 11:25

ich fände es geiler wenn kino-to auf html5 umstellen würde. ******* finde ich jetzt nicht so interessant.

der einzige interessante aspekt: ******* gehört zu den 50 beliebtesten sites und vielleicht hat es so einfluß auf andere große seiten_

kino-to hostet keine videos. zudem isses scheissegal welches format gewählt wird, der speed bleibt gleich bei den kinder-hostern.


Coksnuss
06.06.2010, 12:27

Ich finde es ziemlich interessant wie der Wechsel zu HTML5 so fließend von statten geht_.. Aber als Webentwickler hat man wieder das nachsehen das man seine Seite auch für HTML4 Browser zur Verfügung stellen muss :(

naja, finde es gut dass man in der Zukunft keinen Flash player mehr für solche Videos braucht - hoffentlich ziehen auch Blogs etc. mit.


Palme
06.06.2010, 15:55

Sie sollten lieber HD Filme reinmachen und nicht den Player ändern, der war doch eigentlich gut :D

Das Meiste sind doch Privatfilme dort und wenn die Filme nicht in HD aufgenommen wurden kann man die auch nicht in HD wiedergeben (außer man bearbeitet das nachträglich aber für so kleine Videos lohnt sich das einfach nicht).

Naja was ich dazu sage: finde HTML5 eigtl nicht schlecht aber Flash läuft nun so lange gut - never change a running system ;) die Umstellung allein für Apple finde ich quatsch_.. Ja Apple kann kein Flash aber das neueste Android kann heutzutage Flash (ist zwar noch Beta ruckelt etc aber klar entwickelt sich nicht mal eben von heute auf morgen).

Gruß


Chieftrain
06.06.2010, 16:11

Das Meiste sind doch Privatfilme dort und wenn die Filme nicht in HD aufgenommen wurden kann man die auch nicht in HD wiedergeben (außer man bearbeitet das nachträglich aber für so kleine Videos lohnt sich das einfach nicht).

Naja was ich dazu sage: finde HTML5 eigtl nicht schlecht aber Flash läuft nun so lange gut - never change a running system ;) die Umstellung allein für Apple finde ich quatsch_.. Ja Apple kann kein Flash aber das neueste Android kann heutzutage Flash (ist zwar noch Beta ruckelt etc aber klar entwickelt sich nicht mal eben von heute auf morgen).

Gruß

Allein wegen Apple dieses System zu ändern ist wirklich schwachsinnig, ist aber glaub ich auch nicht der Grund dafür. Soweit ich das noch in Erinnerung hab, wollte doch dieses W3C eine einheitlichen freien Standart für Mediadaten im Web haben. Da hat Google warscheinlich nur drauf gewartet und springt somit instant in dieses Geschäft mit ein. Dadurch sparen die doch Millionen an Lizenzskosten. Ich finds gut und das soll auch weiter ausgebaut werden. Jetzt soll ja auch gleich ein einheitliches Format in Form eines MKV(?) Containers kommen. Somit wäre das Problem, von 10000nden von Codes und Playern im Internet gelöst. Ich finds gut.


Blink182
06.06.2010, 16:23

hier mal was interessantes zum thema html5 :]

Safari Technology Demos - Safari Dev Center - Apple Developer (_developer-apple-com/safaridemos/)


SeBBo
07.06.2010, 15:26

Optimal endlich fott mit dem scheiß Flash da. Brauch eh keiner!

Mfg
SeBBo




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr