Vollständige Version anzeigen : Schaffe die 10te Klasse nicht (Gymnasium)


ChaZe
09.06.2010, 19:54

Tach,

wollte mal paar Vorschläge sammeln was ich nun machen kann, da ich die 10te Klasse des Gymnasiums wahrscheinlich nicht schaffen werde.

Ich habe eine 5 in Mathe und eine 5 in Chemie bekommen.
Leider kann ich nur eines der beiden Fächer ausgleichen und somit würde ich nicht versetzt werden.

Was mich am meisten aufregt ist, das ich Chemie sogar abgewählt habe für die Oberstufe und ich keine Lust habe deswegen hängen zu bleiben.

Ich bin am überlegen mit meiner Klassen- und Mathelehrerin ein wenig über meine Situation zu reden aber ich weiß nicht wirklich ob es was bringen wird.
Ich könnte Familiere-Probleme als Gründe für meine schlechten Noten nehmen_(Umzug,Krankheit meiner Mutter, Stress mit Vater, schlechte Freunde _.. etc_)

Denn sitzten bleiben will ich nicht wirklich, bin ich schonmal in der 7ten Klasse und habe Wiederholt.

Das hieße für mich, falls ich die 10te wiederhole, wäre ich mit 18 aus der 10ten und hätte mein Abi erst mit 20, wenn ich alles überstehen sollte.

Ich könnte auch zur BBS gehen und dort mein Fachabitur machen.
Ich weiß nur nicht wirklich wie ich mich entscheiden soll.

Was meint ihr? Habt ihr paar Tipps für mich? Was könnte ich zum Lehrer sagen? Sollte ich zum Direx gehen?!

:(


Danke !


killerburns
09.06.2010, 20:02

Ich glaub mit 2 5en kommste noch durch, oder irre ich mich da jetzt?

Habe einen Kumpel, der hat letztes Jahr FOT gemacht und 3 5en gehabt. Lehrer meinten alle zu ihm er soll versuchen eine 5 wegzukriegen, damit er den Abschluss noch schafft.

Wie siehts denn in den anderen Hauptfächern aus? Kannste die 5 in Mathe ausgleichen mit einer 2 in einem anderen Hauptfach? Und die 5 in Chemie, kannst du diese ausgleichen?

Notfalls würde ich wirklich mit den Lehrern reden, dass die dir noch erlauben ein Referat oder so zu halten, sodass du dich auf ne 4 verbessern kannst. In deinem Alter sollte das noch gehen, später kommste mit soner Frage aber nicht mehr weit :P

Achja, aus welchem Bundesland du kommst wäre auch noch relevant


creative16
09.06.2010, 20:02

Ähnliche Themen: Schaffe die 12.klasse nicht! was nun? hey leute, ich habe heute erfahren, dass ich leider die 12-klasse der oberstufe nicht schaffen werde_.-ich habe nicht wenig fehlzeiten, ve[...]
von berufsschule in die hauptschule 10te klasse? hallo letztes jahr wahr ich in der hauptschule 9te klasse doch die hab ich nicht geschafft(4 fünfen) und deshalb bin ich zur berufsschule [...]
Schaffe die 10te Klasse nicht (Gymnasium)
Welches Bundesland? In NRW kommst du mit einer Fünf durch. Wie es woanders aussieht, weiß ich nicht.


PzYcHo.DaD
09.06.2010, 20:11

Soweit ich weiß, kommt man in RLP auch mit 2 5en durch.

Ich glaub das Beste wäre erstmal, wenn du deine Situation mit den Lehrern besprichst.
Wenns knappe 5er waren (sprich ein Schnitt von 4,6-8) lassen die meisten Lehrer mit sich reden.
Vor allem wenn du Chemie dann wirklich abgewählt hast.
Wenn das nicht klappt, würde ich halt in den sauren Apfel beißen und das Jahr wiederholen.
Mit 20 Abi zu haben ist nun auch nicht so schlimm_..
Lieber hab ich ein Abi mit 20, als auf nem Wirtschaftsgymnasium mein Abi zu machen, wobei dies auch immer auf deine Zukunftspläne ankommt.

Greetz


ChaZe
09.06.2010, 20:16

Ich glaub mit 2 5en kommste noch durch, oder irre ich mich da jetzt?

Habe einen Kumpel, der hat letztes Jahr FOT gemacht und 3 5en gehabt. Lehrer meinten alle zu ihm er soll versuchen eine 5 wegzukriegen, damit er den Abschluss noch schafft.

Wie siehts denn in den anderen Hauptfächern aus? Kannste die 5 in Mathe ausgleichen mit einer 2 in einem anderen Hauptfach? Und die 5 in Chemie, kannst du diese ausgleichen?

Notfalls würde ich wirklich mit den Lehrern reden, dass die dir noch erlauben ein Referat oder so zu halten, sodass du dich auf ne 4 verbessern kannst. In deinem Alter sollte das noch gehen, später kommste mit soner Frage aber nicht mehr weit :P

Achja, aus welchem Bundesland du kommst wäre auch noch relevant

Ich kann die 5 in Mathe nich ausgleichen, in Chemie schon.
Die Klassenkonferenz ist am Montag wo meine Versetzung beschlossen wird.
Ich komme aus Niedersachsen.


Welches Bundesland? In NRW kommst du mit einer Fünf durch. Wie es woanders aussieht, weiß ich nicht_

NDS, ich glaube wenn man hier ne 5 hat muss man beide ausgleichen, eine reicht nicht.


Soweit ich weiß, kommt man in RLP auch mit 2 5en durch.

Ich glaub das Beste wäre erstmal, wenn du deine Situation mit den Lehrern besprichst.
Wenns knappe 5er waren (sprich ein Schnitt von 4,6-8) lassen die meisten Lehrer mit sich reden.
Vor allem wenn du Chemie dann wirklich abgewählt hast.
Wenn das nicht klappt, würde ich halt in den sauren Apfel beißen und das Jahr wiederholen.
Mit 20 Abi zu haben ist nun auch nicht so schlimm_..
Lieber hab ich ein Abi mit 20, als auf nem Wirtschaftsgymnasium mein Abi zu machen, wobei dies auch immer auf deine Zukunftspläne ankommt.

Greetz

Ich hab in Mathe folgende Noten geschrieben 5-, 3, 3, 6+ mündlich bin ich sehr schlecht(5-6) sagt sie, obwohl ich bei den beiden 3en im Untericht eigentlich gut mitgemacht habe_. meiner Meinung nach.

Die 5 in Chemie bekomme ich sicherlich nicht weg :(


käsemensch
09.06.2010, 21:39

Ich hab in Mathe folgende Noten geschrieben 5-, 3, 3, 6+ mündlich bin ich sehr schlecht(5-6) sagt sie, obwohl ich bei den beiden 3en im Untericht eigentlich gut mitgemacht habe_. meiner Meinung nach_

Naja, das ist leider sehr eindeutig_.-aber nochmal zum Thema Versetzung, ich komme auch aus Niedersachsen und mir ist das so bekannt, dass man mit einer 5 auf dem Zeugnis versetzt wird_.-das heißt, wenn du Chemie ausgleichst solltest du eigentlich versetzt werden. Am Besten ist es aber einfach mit deinem/deiner Klassenlehrer/in darüber zu reden ;)

mfg


Otubanjo
09.06.2010, 21:44

Da ja, der Rest so gut wie beantwortet wurde nehme ich nur diesen Quote.



Ich könnte auch zur BBS gehen und dort mein Fachabitur machen.
Ich weiß nur nicht wirklich wie ich mich entscheiden soll.



Denk doch mal 2 Schritte weiter nach, haste dir schonmal überlegt, was du nach der Schule machen willst? Wenn du zum Beispiel eine kaufmännsiche Ausbildung anfangen willst, dann kannste ruhig ein Fachabi machen oder wenn du bwl studieren willst, reicht es auch, wenn du auf einer fh gehst, weil da reich auch ein volles fachabi_.

Aber wie gesagt, normal müsstes du in die 11. kommen, da du eine 5 ausgleichen kannst.


ChaZe
09.06.2010, 21:50

Aber wie gesagt, normal müsstes du in die 11. kommen, da du eine 5 ausgleichen kannst_


Seid ihr euch sicher?!
Ich finde nichts im Internet dazu.

Also 10te Klasse Gymnasium in Niedersachsen.
Habe zwei 5en. Eine in Mathe, eine in Chemie.

In Chemie kann ich ausgleichen.
Die 5 in Mathe kann ich nicht ausgleichen.

Außerdem is Chemie in der 11 weg für mich (abgewählt)

Konferenzen sind Montag !

Bitte schickt mir mal seriöse Seiten oder so darüber :)


PzYcHo.DaD
09.06.2010, 22:32

Ich hab in Mathe folgende Noten geschrieben 5-, 3, 3, 6+ mündlich bin ich sehr schlecht(5-6) [_._]

Kannst du noch sagen, in was für Tests/Klassenarbeiten welche Note geschrieben worden ist?
Weil so eindeutig find ich das gar nicht!

Edit:
§ 4Ausgleichsregelungen

(1) Mangelhafte Leistungen in einem Fach bedürfen bei ausreichenden Leistungen in allen anderen Fächern keines Ausgleichs.

(2) Wenn eine erfolgreiche Mitarbeit im höheren Schuljahrgang erwartet werden kann, können bei ausreichenden Leistungen in allen anderen Fächern ausgeglichen werden:
mangelhafte Leistungen in zwei Fächern durch befriedigende Leistungen in zwei Ausgleichsfächern oder
ungenügende Leistungen in einem Fach durch
a) gute Leistungen in einem Ausgleichsfach oder
b) befriedigende Leistungen in zwei Ausgleichsfächern.
(3) 1Ob die Klassenkonferenz von Möglichkeiten des Ausgleichs Gebrauch macht, steht in ihrer pflichtgemäßen Beurteilung. 2In die Beurteilung sind die unter pädagogischen und fachlichen Gesichtspunkten wesentlichen Umstände des Einzelfalles einzubeziehen und mögliche Fördermaßnahmen zu berücksichtigen.


Der_Bozz
09.06.2010, 23:16

Hat dich dein/e Lehrer/in denn noch nicht drauf angesprochen? Normalerweise sprechen die einen an wenn deine Versetzung gefährdet ist! Und du kannst echt mit denen reden, als ich in der 9. Klasse war hat mein Französischlehrer einer Klassenkameradin damals ne 3 gegeben obwohl sie eigentlich ne 5 bekommen hätte_.. nennt sich "Pädagogische Freiheit" :D
musst nur den Lehrer überzeugen dass du Probleme etc. hattest aber auch dass du dich künftig bessern wirst, sonst wir das nix!


Pommesgabel
09.06.2010, 23:52

Rede mit den Lehrern! wenn du wirklich nicht wiederholen willst bleibt dir nichts anderes übrig als dich mit ihnen zu "beraten"

Wie sieht es allgemein im Zeugnis aus? Hast du in anderen Fächern vll sogar paar 2en? So nach dem Motto "ich will nicht wegen dem einen Fach noch ein ganzes Jahr machen müssen"

ansonsten: Abi mit 20 ist doch gar nicht soo schlimm (ich gehöre mit 19 zu den jungen; abgesehn von paar special g8lern die schon bei uns im Jahrgang dabei sind)?
klar ist es blöd 2x hocken zu bleiben aber du bist da nicht der einzige und wenn du deinen Arsch dann rumkriegst die 10. wiederholst und im Anschluss wirklich noch dein Abi machst bestätigt dir das doch nur, was du wirklich leisten kannst (bzw. das du eben nicht so einfach aufgibst ;))

Fachabi kann ich nicht viel zu sagen_.. 2 meiner Kumpels sind jez mit Fachabi fertig und was die jetzt direkt im Anschluss machen wollen ka

ich selbst hab morgen meine letzte mündliche Abiturprüfung (Bio_.. ich kann nur 1 Thema xD aber ich brauch auch nur 1p dann bin ich endlich durch)
mein Schnitt ist nicht gerade berauschend_.. ~3,5
Ende der 12 wars richtig krass eng - aber ich hab in der 13 reingehaun, mich durchs schriftliche geplagt (Mathe Minderleistung^^), am Montag meine 11p in Deutsch gehaxxort und damit sozusagen mein Abi jetzt (fast) sicher.

ich hab Ende der 12 überlegt diese noch einmal zu wiederholen (hatte eh nen Haufen Kumpels in der 11 sitzen) aber ich habe eben auch dermaßen überhaupt gar keinen Bock noch ein Jahr in diesem behinderten Schulsystem zu stecken_..

Rede mit deinen Lehrern! das ist die einzige Möglichkeit_.. weil leistungsmäßig kannst du jetzt wohl leider nichts mehr reißen

was du machst, falls du "durchrasselst" musst du entscheiden_..

Horns up! das wird schon \m/


doomhsf
10.06.2010, 00:01

Du bekommst in Niedersachsen als Minimum einen mündlichen Hinweis, dass du die Klasse möglicherweise nicht bestehst. Standard ist eig aber auch ein schriftlicher Hinweis, auch für die Eltern.
Man darf eine 5 in Niedersachsen haben. Also zumindestens nach alten Regeln. Wie die neuen sind kA, ich geh nicht mehr zur Schule.
Das Ding ist: Rede mit den Lehrern, lass deine Eltern mit den Lehrern reden. Auch wenn es im Zweifel zu spät ist (an was für einer Schule bist du? Normalerweise wird rechtzeitig ein Gespräch einberufen, wenn man die Klasse nicht schaffen sollte; ja auch auf dem Gymnasium).

Mach dein Abi fertig. 20 Jahre alt bei Abi_._-ja und? Ich war 19 und bin normal durchgekommen. Also ist das kein Problem.

PS: Sag deinen Lehrern die Wahrheit, warum du so schlecht bist. Dumm sind Lehrer bei weitem nicht, die werden sich schon erkundigen, wenn ihnen irgendetwas an dem Beruf liegt.
Ansonsten stimmt glaub ich das, was PzYcHo-DaD gepostet hat.


ChaZe
15.06.2010, 22:58

Soo _. hat alles nichts gebracht.

Bleibe nun definitiv hängen!

Jetzt meine Frage, sollte ich zum zweiten mal wiederholen (das erste mal wars in der 7_), sodass ich mit 20 mein Abi habe wenn alles klappt.

Oder soll ich auf die "leichtere" Schule BBS, und dort mein Fachabitur machen, welches genauso lange dauern würde?

Ich bin der Meinung 20 - Abi ?! -> Zu alt?!

Oder?!

Bitte um eure Meinungen!


lux88
15.06.2010, 23:20

Mit 20 bist du definitiv nicht zu alt. In Bayern braucht man zwar ein Jahr länger (Abi im Regelfall mit 19) aber höchstens die Hälfte war bei uns so alt. Und es gab einige, die zweimal wiederholt haben.


graphicguest
15.06.2010, 23:56

Ich bin der Meinung 20 - Abi ?! -> Zu alt?!

Oder?!

Bitte um eure Meinungen!

wat? _..
Bin nie hängen geblieben und hab grad mein Mündliches Abitur verhauen_..
->Ergo: Kein Abitur
mit 19 _.. n paar meiner freunde sind 21_..

mit 20 Abitur ist noch ziemlich in Ordnung_.
Mach die 10te Klasse an einer Gesamtschule, wo du dir dann die Qualifikation holst_..
Mit der gehst du dann an deine Alte schule zurück_..

Versuchs ;)
Abitur ist nie schlecht :D

Ich hab nur die Fachhochschulreise nu_..


IbaneZ
16.06.2010, 00:20

Mit 20 Abi_.. ist doch nicht so schlimm. Ich war 19 beim Abi und Kollegen ohne sitzen zu bleiben fast 20. Die haben dann noch Zivi oder Bund gemacht und waren dann 21 als es endlich für sie anfging. Also wenn du dich ausmustern lässt kannste wieder n Jahr rausholen. Muss man aber wissen, ob man das machen will.


Croczka
16.06.2010, 23:11

Soweit ich weiß kommste mit einer 5 auch noch weiter_-hatte damals inner 8 oda 9 auch ne 5 und bin nicht sitzen geblieben ^^

Und 6 kannst du mündlich garnicht stehen. Denn dann müsstest du so gut wie jede Mathestunde schwänzen. Hatte nml damals in Mathe auf dem Zeugnis eine 6 stehen (1-Halbjahr) und hab mich dann bischen informiert_.-ne 6 darf man eigentlich sozusagen garnicht vergeben,denn ich war zb jede Stunde da ^^

Auf ein Berufskolleg oder sowas würde ich nicht gehen. Ich persönlich bereue es richtig krass dass ich damals nicht aufs Gym gegangen bin, sondern aufm Berufskolleg abgammel ^^
Zur Not würde ich sogar wiederholen_-is doch scehiß egal wenn du mit 20 dein Abi erst hast, mein Freund hat dieses Jahr auch Abi gemacht und ist 20 ;)
Kenne sogar einige die mit 22 noch in der 11. hocken:D

Würde als definitiv nochmal n Jahr wiederholen_.-auf ein Berufskolleg oder ähnliches würde ich nicht gehen! Du wirst es hinterher nur bereuen :>


muhkuh
17.06.2010, 00:21

Wenn du nicht durchkommen solltest.
wieso gehst du nicht zu deiner Lehrerin oder deinem Lehrer und bist ehrlich und sagst du hast Mist gebaut, warst vielleicht ein wenig faul aber möchtest es doch wenigstens auf eine vier schaffen.
Was kann ich dafür tun?
Hausarbeit, Referat_._. weiss der Geier was - denke mal nicht dass jeder Lehrer soetwas kategorisch ablehnt.


haha4
18.06.2010, 20:15

Soo _. hat alles nichts gebracht.

Bleibe nun definitiv hängen!

Jetzt meine Frage, sollte ich zum zweiten mal wiederholen (das erste mal wars in der 7_), sodass ich mit 20 mein Abi habe wenn alles klappt.

Oder soll ich auf die "leichtere" Schule BBS, und dort mein Fachabitur machen, welches genauso lange dauern würde?

Ich bin der Meinung 20 - Abi ?! -> Zu alt?!

Oder?!

Bitte um eure Meinungen!

geh aufs berufskoleg und mach dein fachabi, wenn du schon in der 10 probleme hast wirds in der 11 und vor allem 12 und 13 grausam. mit fachabi kannst auch studieren wenn du das vor hast, natürlich keine jura or medizin, aber das sollte klar sein.

so nebenbei Abi mit 20 is voellig in ordnung, normal wuerde ich fast sagen


undabgehts
18.06.2010, 20:18

Soweit ich weiß, kommt man in RLP auch mit 2 5en durch_

nein das ist quatsch. bin selbst aufm gym in rlp. mit 2 5en bleibst du sitzen, es sei denn du kannst ausgleichen.


Greek.Sampler
18.06.2010, 20:19

Welches Bundesland? In NRW kommst du mit einer Fünf durch. Wie es woanders aussieht, weiß ich nicht_

In Niedersachsen auch.


BISMARK
18.06.2010, 20:21

was hast du in deutsch und englisch ?

wenn es so aussehen würde:

deutsch 3 englisch 3 mathe 5 dann hast du die 5 ausgeglichen
oder deutsch 2 mathe 5 ->ausgeglichen

für chemie reicht eine 3 in einem anderen nebenfach -> geschichte zB.


!mm0rtal!S
18.06.2010, 20:24

Ich glaub mit 2 5en kommste noch durch, oder irre ich mich da jetzt?

Habe einen Kumpel, der hat letztes Jahr FOT gemacht und 3 5en gehabt. Lehrer meinten alle zu ihm er soll versuchen eine 5 wegzukriegen, damit er den Abschluss noch schafft.

Wie siehts denn in den anderen Hauptfächern aus? Kannste die 5 in Mathe ausgleichen mit einer 2 in einem anderen Hauptfach? Und die 5 in Chemie, kannst du diese ausgleichen?

Notfalls würde ich wirklich mit den Lehrern reden, dass die dir noch erlauben ein Referat oder so zu halten, sodass du dich auf ne 4 verbessern kannst. In deinem Alter sollte das noch gehen, später kommste mit soner Frage aber nicht mehr weit :P

Achja, aus welchem Bundesland du kommst wäre auch noch relevant
/sign mit 2 5er kommste noch durch FALLS du eine davon ausgleichen kannst, haste 3 5er is game over!


almfan93
19.06.2010, 10:49

Hi,
die 5 in Mathe bricht dir das Genick wenn ich das mal so sagen darf, du kannst mit einer 5 in Mathe Nicht versetzt werden, es sei denn du kannst sie ausgleichen mit einer 3 in Englisch Deutsch oder einem anderen Hauptfach. Wie es mit der 5 in Chemie aussieht weiß ich nicht, ich denke aber dass es so ähnlich aussieht wie mit Mathe d_h. du musst sie ausgleichen können. Ich habe gehört dass man nur in die Klasse 11. auf einem Gymnasium versetzt wird wenn man keine 5 hat.

Zudem darfst du nicht in der 10. Klasse auf einem Gymnasium sitzen bleiben (ist so in NRW). Bei uns in NRW ist das soo_.. wenn du einen Notedurchschnitt von über 3_9 hast also 3_8_._.. bekommst du den Realschulabschluss. Sollte dein Notendurchschnitt unter 3_9 sein so bekommst du nur den Hauptschulabschluss.




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr