Vollständige Version anzeigen : Wirtschaftsinformatik - Erfahrungen?


RGMC
01.09.2010, 11:08

HEy

sind hier auch Wirtschaftsinformatiker anwesend?

wen ja dan hab ich paar fragen.

welches Semester seit ihr?
wenn ich bald am ende des Studiums seit, was wollt ihr danach machen, habt ihr das schon eine idee?
wie gefällt euch bisher das studium?


lg

RGMC


Playmaker3
01.09.2010, 12:11

HEy

sind hier auch Wirtschaftsinformatiker anwesend?

wen ja dan hab ich paar fragen.

welches Semester seit ihr?
wenn ich bald am ende des Studiums seit, was wollt ihr danach machen, habt ihr das schon eine idee?
wie gefällt euch bisher das studium?


lg

RGMC

Sind hier auch Wirtschaftsinformatiker anwesend?

Wenn ja, dann hätte ich ein paar Fragen.

In welchem Semester seid ihr?
wenn Ihr bald am Ende des Studiums seid, was wollt ihr danach machen? bzw. habt ihr schon eine Idee?

Wie gefällt euch bisher das Studium

für esage :)


CrAcKdOwN
01.09.2010, 12:25

Ähnliche Themen: Wirtschaftsinformatik - Erfahrungen? HEy sind hier auch Wirtschaftsinformatiker anwesend? wen ja dan hab ich paar fragen. welches Semester seit ihr? wenn ich bald am e[...]
FOS - Wechsel auf Wirtschaftsinformatik hey, hab ma paar fragen an die Leute die vielleicht schon Erfahrungen gemacht haben bzw. sich auskennen. Ich bin im moment auf der Fachob[...]
Wirtschaftsinformatik - Erfahrungen?
HEy

sind hier auch Wirtschaftsinformatiker anwesend?

wen ja dan hab ich paar fragen.

welches Semester seit ihr?
wenn ich bald am ende des Studiums seit, was wollt ihr danach machen, habt ihr das schon eine idee?
wie gefällt euch bisher das studium?


lg

RGMC

ich selbst net, aber mein nachbar macht es! Er ist ganz zufrieden, arbeitet schon nebenbei für ein unternehmen und verdient sich taschengeld_._-also mit dem Studium kannst du viel anfangen, ist ja eine Art Bwl - Informatik mischung


RGMC
01.09.2010, 12:28

Was wären denn die Besten Jobs nach dem Studium.

Flughafen?
Bundeswehr? XD


Splash
01.09.2010, 12:33

Also ich mein Nachbar ist Wirtschaftsinformatiker und hatte schon eine Stellenzusage bevor er seine Diplomarbeit geschrieben hat.
Und jetzt programmiert er Programme für Unternehmen nach deren Wünschen
und muss auch zu den Firmen vor Ort, er war schon in Dubei, USA usw.

Aber das Studium ist nicht leicht grade an einer UNI,
du solltest schon Mathe und Programmierkenntnisse haben,
sonst wird es zu schwer ohne Grundkenntisse.


sonicdarula
01.09.2010, 19:53

Bin im 5. Semester und mache derzeit ein Praktikum in einer Unternehmensberatung.
Ich werde wohl später ins Online-Marketing gehn.
Aber wer weiß was noch kommt ich hab noch 5 Monate Praktikum vor mir.


Bratkartoffl
01.09.2010, 20:07

Super Studium.
Wenn du gut bist, hast du schon vor dem Studienende einen Job.
--> IT Consulting

Und merk dir, Kontakte sind das a und o in diesem Bereich!
Klingt zwar überheblich ist aber so!
Schau dich wo immer du bist nach Leuten um die dir nützlich sein könnten, dann kommst auch an gute Jobs!

Paar infos zu dir vllt noch? Hast du vor das zu studieren?


sTeRe0|tYp3
01.09.2010, 20:26

habs 2 semester studiert. man sollte wirklich gut in informatik sein. ich habs versucht, bin da aber nicht richtig hintergekommen.

wenn du noch den master machst hast eigentlich sehr gute jobchancen. wirtschaftsinformatiker werden viel gesucht. kannst zu vielen wirtschaftsunternehmen gehen aber auch im informatikbereich tätig sein. eventuell kommt man so auch zu amazon und google. und das sind sicherlich keine schlechten arbeitgeber ;)


tada
01.09.2010, 20:45

Hier scheinen das ja einige zu studieren, wird ja denke ich schon Mathelastig sein wenn man
ein guter Wirtschaftsinformatiker werden will nehme ich an. Geht ja da lange nicht mehr ums
reine programmieren.
Kann mir jemand also mal einen groben Input geben, wie ich mir die Mathematik dort
vorstellen darf, oder hat jemand evtl. sogar ein paar Blätter dazu?
Ich habe die aHR mit nem 10 Punkte durchschnitt in Mathe abgelegt, naja habe dazu auch nur
1x die Woche gelernt aber das ist mehr als ich in den meisten anderen Fächern für so eine
Note tun musste, deswegen überlege ich mir ob ich so ein Studium in Betracht ziehen kann.
--> Das Interesse wäre da, und das ist meistens ja schon viel wert.


RGMC
01.09.2010, 21:51

also paar Angaben zu mir;

ich studiere dieses fach und komme jetzt ins 3. Semester.

_tada

ich kann dir das script geben für Mathematik 1 :)


sTeRe0|tYp3
01.09.2010, 22:37

Hier scheinen das ja einige zu studieren, wird ja denke ich schon Mathelastig sein wenn man

naja, kommt auf die uni an ;) _.. bei uns waren es 3 mathe kurse im studium. und eigentlich alle ohne probs machbar ^^


undi
02.09.2010, 02:45

ich studiere dieses fach und komme jetzt ins 3. Semester.


Jo, ich komm auch ins dritte Semester.

Bisher gefällt es mir auch gut, ich mein es ist halt auch sehr cool, wenn man quasi sein Hobby zum Beruf macht, klar macht das dann auch spaß :thumbsup:

Komme bisher sehr gut klar und werd wohl ziemlich sicher auch den Master machen.
Was ich danach machen will wird man sehn, stehn eh noch einige Praktika in den Semesterferien an, da kann man sich dann mal einen Eindruck verschaffen.


pattich
02.09.2010, 02:49

nerds!!!!
wollte auch wirtschaftsinformatik studieren, hab mich dann bisschen schlau gemacht bei paar leuten, die das studieren. soll recht schwer sein und die, die das weiter machen sind nur nerds.

ansonsten wo ist die diskussionsgrundlage? ich mach auch jetzt ein topic auf über mein studiengang.

edit:
Medizin studium - RR:Board (_board-raidrush-ws/showthread-php?p=9866758)

wie hastn du eigentlich das abi mit deiner rechtschreibung geschafft? da schreib ich wenn ich knacken stramm bin noch besser.


HEy

sind hier auch Wirtschaftsinformatiker anwesend?

wenn ja dann hab ich paar fragen.

welches Semester seid ihr?
wenn ihr bald am ende des Studiums seid, was wollt ihr danach machen, habt ihr das schon eine idee?
wie gefällt euch bisher das studium?


lg

RGMC


RGMC
02.09.2010, 05:40

_undi

nehmen wir mal an, ich bin im ersten Semester.

was würdest du mir raten für Fächer zu wählen im Wintersemester, weil sich ja einige Fächer gegenseitig aufbauen.

wie zB solte man im Wintersemester vielleicht Programmieren machen, damit einem zB im Sommersemester SQL(datenbankmanagement) leicht fällt.

_ sry an alle user, ich werde jetzt mehr auf die Rechtschreibung achten. ist ja wirklich fürchterlich XD
danke pattich :)


undi
02.09.2010, 13:00

wie zB solte man im Wintersemester vielleicht Programmieren machen, damit einem zB im Sommersemester SQL(datenbankmanagement) leicht fällt.


Hm, also Programmieren kannste viel, aber Datenbank ist dann irgendwo nochmal was ganz anderes. Bei mir gab es eigentlich keine Studienfächer die mir groß etwas dafür gebracht hätten.
Es ist zwar gut wenn du Programmieren kannst und dann später weißt, was mit den Daten anzufangen, aber viel hilft das nicht.

Du könntest in deiner Freizeit mit PHP und mySQL bissl rumspielen und paar kleine Sachen machen, das würde bisschen was bringen.

Ansonsten gehts da halt von vorne los, wie gesagt, da gibts (zumindest bei mir) keine Fächer die einen da den Einstieg erleichtern würden.


Bratkartoffl
02.09.2010, 14:07

Also Mathe kommt immer ganz auf die Uni an. Klar hast du anfangs bisschen Mathe, aber das ist durchaus machbar.
Wirtschaftsinformatiker sind keine richtigen Programmierer! Es gibt immer außnahmen aber normal stellen sie ja die Schnittstelle zwischen Management und IT dar.

Datenbankmanagement ist voll easy. Da wird bestimmt nur behandelt wie man ein ERM erstellt und was es für verschiedenen SQL Befehle gibt.
Den TIp mit php und mysql fand ich gut. Dadurch lernst du schon bisschen SQL.

Desweitern kannst du dich in die Themantik von Objektorientierung einlesen. Wenn du das mal kapiert hast musst du nur noch den Syntax der jeweiligen Sprache lernen (z_b. Javva C++).

An welche Uni willst du denn studieren? Vllt kann man dir ja paar tips geben.


sonicdarula
02.09.2010, 15:16

Schau dir an was objektorientierte Programmierung ist.

Studiere an einer Fachhochschule und MAthe war echt Kindergarten_._. Und ich hatte ne 5 auf dem Gymnasium


tabasco
02.09.2010, 15:26

Hier scheinen das ja einige zu studieren, wird ja denke ich schon Mathelastig sein wenn man
ein guter Wirtschaftsinformatiker werden will nehme ich an. Geht ja da lange nicht mehr ums
reine programmieren.
Kann mir jemand also mal einen groben Input geben, wie ich mir die Mathematik dort
vorstellen darf, oder hat jemand evtl. sogar ein paar Blätter dazu?
Ich habe die aHR mit nem 10 Punkte durchschnitt in Mathe abgelegt, naja habe dazu auch nur
1x die Woche gelernt aber das ist mehr als ich in den meisten anderen Fächern für so eine
Note tun musste, deswegen überlege ich mir ob ich so ein Studium in Betracht ziehen kann.
--> Das Interesse wäre da, und das ist meistens ja schon viel wert_

Bei mir war der Matheanteil relativ übersichtlich. Als reines Mathemodul musste ich auch nur "Mathe für Wirtschaftswissenschaftler" belegen, also das selbe was BWLer auch machen müssen, dann noch ein bisschen Statistik und Informatik, was eben auch einen großen Matheanteil birgt. An anderen Unis/Fhs hat man aber durchaus auch Mathe I-III oder so. Das wird dann schon happiger.
Bei interesse kann ich dir meine Klausur zukommen lassen.


RGMC
03.09.2010, 00:13

_Bratkartoffl

ich studiere dieses fach seid 2 Semestern und

komme jetzt ins dritte. ich studiere dieses fach an der Uni essen.

so viel ich weiß gibt es bei und Mathe 1 und Mathe 2 im hauptstudium, und das soll nicht happig sein :(

in Programmieren wird nur hauptsächlich JAVA durch genommen, C++ überhaupt nicht.

_tabasco
ja genre, schick mir mal deine Klausuren. Informationen sind immer gut. danke!


wie ich das so raus lese, muss ich wohl viel Mathe pauken XD


LagutroP
03.09.2010, 00:29

_Bratkartoffl

ich studiere dieses fach seid 2 Semestern und

komme jetzt ins dritte. ich studiere dieses fach an der Uni essen.

so viel ich weiß gibt es bei und Mathe 1 und Mathe 2 im hauptstudium, und das soll nicht happig sein :(

in Programmieren wird nur hauptsächlich JAVA durch genommen, C++ überhaupt nicht.

_tabasco
ja genre, schick mir mal deine Klausuren. Informationen sind immer gut. danke!


wie ich das so raus lese, muss ich wohl viel Mathe pauken XD

Krass ich studier in Essen Systems Engineering wir haben zu 80% die gleichen Fächer.

Zum ersteller. Ich schwöre dir Mathe ist das Fach was viele bumst. Hier haste mal nen Vorgeschmack.

__-exp-math-uni-essen-de/mg2/ Klick einfach auf Aufgabenblatt 13. Übrigens bin dieses Jahr dranne gescheitert hab die Klausur nicht mitgeschrieben.


undi
03.09.2010, 01:27

Datenbankmanagement ist voll easy. Da wird bestimmt nur behandelt wie man ein ERM erstellt und was es für verschiedenen SQL Befehle gibt.


Haha, schön wärs :D
Hab mir jetzt als Begleitlecktüre ein Buch das der Prof empfohlen hat über Einführung Datenbanken gekauft, das hat über 700 Seiten.

Und bei uns gibts es dieses Semester Datenbanken 1 und nächstes Semester Datenbanken 2, also da wird sicher weit weit viel mehr gemacht ;)

PS: Mathe ist bei Wirtschaftsinformatiker eigentlich nicht sooo wichtig.


Neo311087
03.09.2010, 08:04

__-exp-math-uni-essen-de/mg2/ Klick einfach auf Aufgabenblatt 13. Übrigens bin dieses Jahr dranne gescheitert hab die Klausur nicht mitgeschrieben_

Und wegen genau so ner ******** hab ich "schiss" Wirtschaftsinformatik zu studieren.
Das sind für mich echt böhmische Dörfer_.. ich weiß auch nicht wie gut man den Stoff aufnehmen kann, bzw wie verdaulich dieser ist.

Alle anderen Fächer sind echt Quasi "Hobby's" aber bei Mathe da würd ich glaub ich dran scheitern _.

Achso wegen Datenbanken: Also in meiner Ausbildung gabs da schon mehr als "irgendwelche" Abfragen. Zum Beispiel: normalisierung von Datenbanken, Relationen, Datenbankmodelle, pipapo.


didda
03.09.2010, 10:28

Ich selber studiere zwar weder Informatik noch Wirtschaftsinformatik, kenne aber einige aus den Bereichen, und da ich selber aus der Mathematik komme kann ich auch ganz gut sagen was bei denen innerhalb des Studiums aus der mathematischen Ecke kommt:
Analysis
Lineare Algebra
Stochastik
Diskrete Algebraische Strukturen
im Master Numerik
Algorithmen und Datenstrukturen (ist zwar eine Vorlesung aus der Informatik, aber kommt fast nur Mathe drin vor)
Theoretische Informatik (auch sehr viel Mathe)


RGMC
03.09.2010, 10:33

Zum ersteller. Ich schwöre dir Mathe ist das Fach was viele bumst. Hier haste mal nen Vorgeschmack.

__-exp-math-uni-essen-de/mg2/ Klick einfach auf Aufgabenblatt 13. Übrigens bin dieses Jahr dranne gescheitert hab die Klausur nicht mitgeschrieben_

boah, da bleibt einen beim ersten blick erst die spucke weg.

aber ganz ehrlich, wenn ich mich wieder ran setzen würde dann könnte man paar aufgaben schaffen.

Also ich weiß was ich in Aufgabe 4/5/6/8/9/10 machen sollen, könnte auch jetzt los rechnen aber_._. ich hatte auch MATHE LK und die gewissen speziellen Ableitungen, müsste ich mir jetzt auch wieder beibringen :(

Und ich glaube, wenn ich mir die wieder anschaue und lerne werd ich eh scheitern, denn die aufgaben sind schon ein HAMMER XD


Bratkartoffl
03.09.2010, 13:45

Haha, schön wärs :D
Hab mir jetzt als Begleitlecktüre ein Buch das der Prof empfohlen hat über Einführung Datenbanken gekauft, das hat über 700 Seiten.

Und bei uns gibts es dieses Semester Datenbanken 1 und nächstes Semester Datenbanken 2, also da wird sicher weit weit viel mehr gemacht ;)

PS: Mathe ist bei Wirtschaftsinformatiker eigentlich nicht sooo wichtig_

Ja aber viel mehr kann man da nicht machen, nur ausführlicher :)
Trotzdem viel Erfolg. Ich fand das immer einfach, aber das ist ja von Person zu Person verschieden!


tabasco
03.09.2010, 16:38

Krass ich studier in Essen Systems Engineering wir haben zu 80% die gleichen Fächer.

Zum ersteller. Ich schwöre dir Mathe ist das Fach was viele bumst. Hier haste mal nen Vorgeschmack.

__-exp-math-uni-essen-de/mg2/ Klick einfach auf Aufgabenblatt 13. Übrigens bin dieses Jahr dranne gescheitert hab die Klausur nicht mitgeschrieben_

Das sieht schwerer aus als es ist. Mit ein bisschen Übung sollte da zumindest ne 4_0 locker drin sein. Das schwierigste ist erstmal die Umgewöhnung von der Schulmathematik auf die Unimathematik. Wenn man während dem Semester am Ball bleibt sollte das kein Problem sein. Viele lassen sich durch den Matheanteil abschrecken, dabei ist es wirklich reine Lernsache (wie alles im Studium).


tada
03.09.2010, 21:58

Danke für die vielen Antworten bzgl. Mathe, habe auch per PM was zugeschickt bekommen
und muss sagen es sind relativ gegensätzliche Antworten dazu hier entstanden ^^_..
Aber ich glaube auch dass es wohl starke unterschiedliche an den verschiedenen
Fakultäten geben zu scheint_._?!
Naja, naja,_.. so viele Jobangebote ^^ Hotelmanagement wird mir auch bezahlt wenn ich
will + Jobangebot, aber irgendwie sollte man ja auch einen Job haben mit dem man noch
genug Zeit zum Leben hat wa ;)?
Egal habe noch genug Zeit um mir darüber Gedanken zu machen nachm Auslandsjahr, wünsche
den Studierenden weiterhin viel Erfolg :)




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr