Vollständige Version anzeigen : Felgen-Zoll Tabelle


Don K
15.09.2006, 08:04

Hey Jungens!

Wollt mal fragen ob es ne Seite gibt wo drin steht welches Auto welche Felgengröße haben darf.

Auf Antworten würd ich mich freuen!;)

Pupu
15.09.2006, 11:11

Sagen wirs mal so,du kannst THEORETISCH jede Felgengröße auf dein Auto geben und eintragen lassen,solange es die Richtlinien des TÜVs einhält_..

Wenn du neue Felgen haben willst,schaumal hier
Wheel Machine 2000 - Felgen Tuning und Reifen (__-wheelmachine-de)

Hoffe ich konnte helfen_.

Don K
15.09.2006, 11:58

Ähnliche Themen: Felgen-Zoll Tabelle Hey Jungens! Wollt mal fragen ob es ne Seite gibt wo drin steht welches Auto welche Felgengröße haben darf. Auf Antworten würd ich [...]
101 PS und 18 Zoll Felgen ? Also so viel ahnung hab ich nicht aber es klingt logisch! Denn wenn du 205er drauf hast dann hast du auch einen größeren Umfang mehr boden[...]
Felgen-Zoll Tabelle
Sagen wirs mal so,du kannst THEORETISCH jede Felgengröße auf dein Auto geben und eintragen lassen,solange es die Richtlinien des TÜVs einhält_..

Wenn du neue Felgen haben willst,schaumal hier
Wheel Machine 2000 - Felgen Tuning und Reifen (__-wheelmachine-de)

Hoffe ich konnte helfen_.

Danke aber woher weiss ich denn die Richtlinien des TÜVs? Genau das meinte ich eig. hab die frage falsch gestellt;)

Pupu
15.09.2006, 12:01

Richtlinien des TÜVs,naja
Rad soll nirgends schleifen und die FLanken sollen nicht aus dem Radhaus sehn,also sie müssen vom Kotflügel abgedeckt sein_..

zOtTeLcHeN
15.09.2006, 12:17

Sowas steht normalerweise alles in den Papieren welche Größen du alles nutzen darfst!!!

HPQ
15.09.2006, 23:42

Hi,

TÜV Auflagen sind von Prüfer zu Prüfer unterschiedlich ;)

Zu beachten ist, dass der Reifen im eingefederten Zustand nirgends schleift, also freigängig läuft. Gerade bei extremen Größen musst du aufpassen dass es beim Einlenken nirgends anschlägt, und die Tachoabweichung sollte eingehalten werden, sonst musst du deinen Tacho justieren lassen etc_. Zur Abdeckung, bei Fahrzeugen neueren Modelljahres, mit EG-Betriebserlaubnis müssen die Reifen komplett abgedeckt sein, bei älteren Modellen mit normaler ABE reicht es wenn die Lauffläche abgedeckt ist. Die Flanke, oder das Felgenhorn muss nicht abgedeckt sein ;)

mfg HPQ

lil_williams
03.09.2008, 15:36

wieviel zoll willst du drauf machen ?

MAST3R
03.09.2008, 15:39

Was bringt dir die Zoll-Angabe ohne das Modell ?

MuShIdO
03.09.2008, 15:53

Sowas steht normalerweise alles in den Papieren welche Größen du alles nutzen darfst!!!

In den alten schon.
Aber im neuen Fahrzeugschein steht nur die kleinste größe drin und da gibts dann von den Reifenherstellern solche kleinen Hefte wo steht was man fahren darf.
Wos die gibt? Ka, ich hab auch im Netz keine gefunden oO

Sharken
04.09.2008, 00:29

such nach ner reifenfreigabe da steht alles drinn und alle felgen darfst du auch nicht fahren, z_B. weil deine bremse zu groß ist oder weil du dann dein tacho anpassen müsstest und dies funktioniert nicht bei allen autos, ansonsten musst du halt bei größeren oder breiteren felgen mit karosserie arbeiten rechnen, fahr zu deinem autohersteller und frag nach ner reifenfreigabe da steht alles drinn ansonsten kannst des dir ja ausrechnen



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr