Vollständige Version anzeigen : Win XP - Virus von "britischer Regierung"


Landliebe
21.06.2011, 14:31

Hallo liebe User,

vorgestern kam eine fullscreen meldung, dass ich gegen irgendwelche britischen Gesetze verstoßen hätte und deswegen eine Strafe zahlen müsste. Sollte ich diese Strafe nicht innerhalb von 24 Stunden zahlen würden absolut alle Daten auf meinem PC gelöscht werden. Hab den PC erstmal aus gemacht und die Sache vergessen.
Heute wollte ich wieder Windows nutzen, habe also auf Win gebootet und es kam sofort wieder diese Meldung. Ich sichere atm meine Daten über Linux. Kennt ihr eine Möglichkeit außer formatieren den Virus wieder loszuwerden? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nur ein blöder Virus ist, da die britische Regierung sich bestimmt strafbar machen würde, wenn sie einfach irgendwelche Programme installieren lassen würde. Ich habe auch keine Lust zu formatieren weil ich mir alles so schön eingestellt habe. und jetzt ist es ein bisschen spät um ein Image zu machen :(

Hat jemand ne Idee?

Liebe Grüße
Landliebe

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
test@private.co
21.06.2011, 15:00

Die britische Regierung steckt da nicht dahinter. Wenn die dich abmahnen würden, würde post kommen. Und selbst die würde nicht kommen, da du nicht der britischen legislatur unterliegst.

Ich habe auch keine Lust zu formatieren weil ich mir alles so schön eingestellt habe. und jetzt ist es ein bisschen spät um ein Image zu machen

Um wirklich sicher zu sein, führt am formatieren kein weg vorbei. Die Zeit musst du einfach als Lehrgeld ansehen. Das nächste mal machste dein Image rechtzeitig :)

Edit: Der Thread würde wohl besser in "Trojaner entfernen" passen.


knight73
23.06.2011, 14:16

bei kaspersky~de die kaspersky rescue disk saugen, brennen und davon booten. damit dann das system scannen und bereinigen lassen. hatte ich schön öfter auf kundensystemen und hat damit jedesmal geklappt. gibts auch als abwandlung als bka-virus.


Scott_Pain
09.08.2011, 22:44

habe das besagte bka virus leider kann ich mit der rescue disk nicht viel ausrichten findet zwar n haufen und ich kann alles löschen bootet dannach aber immer noch nicht weitere schritte würde ich über abgesicherten modus vornehmen aber da ist die Tastatur gesperrt kann keine eingaben machen ?!

HIiiiiiiiiiiiilfe ^^


Ähnliche Themen zu Win XP - Virus von "britischer Regierung"
  • "Facebook kooperiert mit türkischer Regierung"
    "Facebook kooperiert mit türkischer Regierung" "Facebook arbeitet seit langer Zeit im Einklang mit den türkischen Behörden": Das hat der türkische Kommunikationsminister Binali Yildirim erklärt und zugleich Twitter wegen fehlender "positiver Einstellung" gerügt. Der türkische Kommunika [...]

  • Regierung erwägt rückverfolgbaren "Internetausweis" für alle
    Rheinische Post will von neuen Überwachungsplänen erfahren haben Kaum ein Tag vergeht, ohne dass hochrangige CDU-Politiker vor dem bedrohlichen Anwachsen unsäglicher Schmutzfluten aus dem Internet warnen. Laut einem Bericht der Rheinischen Post soll damit der Weg bereitet werden, um einen "Int [...]

  • Früherer Geheimdienstchef wirft Israels Regierung "Täuschung" vor
    Früherer Geheimdienstchef wirft Israels Regierung "Täuschung" vor Der ehemalige Geheimdienstchef Juval Diskin widerspricht Israels Machthabern: Ein Angriff auf den Iran werde dessen Atomprogramm sogar beschleunigen. Juval Diskin, der ehemalige Chef des israelischen Geheimdienstes Schin Beth [...]

  • [Story] Todesstern-Petition "Die US-Regierung ist dagegen, Planeten zu sprengen"
    Todesstern-Petition "Die US-Regierung ist dagegen, Planeten zu sprengen" Die US-Regierung hat die Forderung nach einem Nachbau des Todessterns abgelehnt. Schließlich könne dieser viel zu leicht von einem Ein-Mann-Raumschiff zerstört werden. © Ronald Wittek/dpa Charaktere aus "Star Wa [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr