Vollständige Version anzeigen : gibt es nullsexuell ??


KarlKani
26.08.2011, 10:36

Hallo,
mal so eine ungewöhliche Frage.
es gibt doch verschiedene ;ualitätsrichtungen wie z;B. Bi;uell,
Hetro;uell, Homo;uell und Pan;uell. Es sind alles Menschen
mit verschiedenen Vorlieben aber sie haben ;. in meinen Fall handelt es
sich um meinen Nachbar, der ist 26 eigentlich ganz normal bis auf seine
;uelle ausrichtung der hatte bis jetzt noch nie ; und den interessiert
es auch garnicht, wir wollten zum geburtstag ihm eine Prostituierte spendieren er hat nur lächeld abgesagt, er ist auch nicht schüchtern oder so.
Jetzt meine Frage an euch gibts menschen die ne art Null;ualität haben, jetzt aber nicht Krankheitsbedingt oder Vergewaltigungsopfer. und kennt ihr vlt. solche Menschen
danke!


Videos zum Thema
Video Loading...
corehard
26.08.2011, 10:39

ob man von krankheit reden kann weiss ich nicht.
aber gibt sicherlich leute wie ihn.

ich sag nur katholische kirche (in der regel). du weisst ja nicht, vielleicht macht er es aus überzeugung.

und es gibt sicherlich auch libido störungen.


SpectrumX
26.08.2011, 10:39

Ähnliche Themen: gibt es nullsexuell ?? Hallo, mal so eine ungewöhliche Frage. es gibt doch verschiedene ;ualitätsrichtungen wie z;B. Bi;uell, Hetro;uell, Homo;uell und Pan;ue[...]
Was gibt es in Ungarn was es in Deutschland nicht gibt? Bzw was ist billiger? Halllo, Ein Freund von mir fliegt heute Abend um 4 Uhr morgens nach Ungarn. Er hat mich gefragt ob er mir was mitnehmen soll. Und hier lieg[...]
gibt es nullsexuell ??
Jap das gibt es, heißt aber A;ualität (;de;wikipedia~org/wiki/A;ualit%C3%A4t). Ist auch gar nicht mal so unverbreitet wie man denken könnte.

Greetz
SpectrumX


m00pd00p
26.08.2011, 10:40

A;ualität – Wikipedia (;de;wikipedia~org/wiki/A;ualit%C3%A4t)

'-;-


Wrath
26.08.2011, 15:08

Wie meine Vorredner schon bemerkt haben A;ualität. Siehe zB auch Sheldon in The Big Bang Theory.
Hatte dein Nachbar schon ne Freundin und schlechte Erfahrungen gemacht oder war er schon immer A;uell ?


Dilly_Concane
26.08.2011, 15:32

[..;] Jetzt meine Frage an euch gibts menschen die ne art Null;ualität haben, jetzt aber nicht Krankheitsbedingt oder Vergewaltigungsopfer. und kennt ihr vlt. solche Menschen [..;]
[..;] Hatte dein Nachbar schon ne Freundin und schlechte Erfahrungen gemacht oder war er schon immer A;uell ?
A;ualität fällt in die gleiche Sparte wie Homo;ualität und Bi;ualität; fast nie psychotraumatisch (à la Vergewaltigung und "schlechte Erfahrung") bedingt und insofern kein Anlass zur Sorge. Eine Patientin erklärte z;B;, dass sie den Akt der Penetration auch nach Versuchen ungewöhnlich fände, andererseits überhaupt keine Notwendigkeit der Therapie sähe, weil sie niemals ;uelle Lust verspürt habe. Dem mit einer ***** zu entgegnen halte ich, wenn auch gut gemeint, für ausgesprochen unvorsichtig.
[..;] ich sag nur katholische kirche (in der regel). du weisst ja nicht, vielleicht macht er es aus überzeugung. [..;]Mit Zölibat oder überzeugter Enthaltsamkeit hat A;ualität nichts zu tun.


corehard
26.08.2011, 15:52

keiner weiss, ob der typ a;uell ist. vielleicht hat er gründe und ist für euch lieber a;uell, als das er euch aufklärt.


Mathers313
26.08.2011, 20:59

Ja das gibt es aber auch wie mein Vorredner auch schon geschrieben hat das es nicht sein muss das era;uell ist.
Hast Du ihn mal gefragt warum er kein Intresse hat?
Hast Du Ihn mal gefragt welchem Glauben er angehört.
Ich denke das erste mal ist für alle was besonderes aber ich könnte das mir auch nicht gerade mit einer Prostituierte vorstellen.
Vieleicht hat er einfach noch nicht die richtige gefunden wo er sagt so nun bin ich soweit.
Ein Kollege von mir war fast 35Jahre alt wo er das erste mal hatte.


ReLax
26.08.2011, 23:23

Wo ist das gottverdammte Problem daran das jemand nunmal andere Dinge als ; in seinem Leben sieht und einfach es als unnötig empfindet?
Nur weil es nicht in euer von ; geprägtes Weltbild passt, muss das ja nicht gleich eine Krankheit sein oder schlecht sein.
Menschen können auch andere Dinge als ihr Lebensihnhalt machen und das ist vielleicht gar nicht mal verkehrt...


Switcher09
26.08.2011, 23:31

Wo ist das gottverdammte Problem daran das jemand nunmal andere Dinge als ; in seinem Leben sieht und einfach es als unnötig empfindet?
Nur weil es nicht in euer von ; geprägtes Weltbild passt, muss das ja nicht gleich eine Krankheit sein oder schlecht sein.
Menschen können auch andere Dinge als ihr Lebensihnhalt machen und das ist vielleicht gar nicht mal verkehrt..;


Es hat ihn einfach interessiert!
Von meinen Jungs sind 40% schwanzgesteuert. Da geht's nur um das Eine und naja es ist halt normal auf iwas zu stehen oder mal ; zu haben (hatte ich auch noch net kommt aber sicher (weil ichs auch will)) aber er scheint es net zu wollen.
Die Frage war daher aus Interesse gestellt mein Lieber! Mich hat das auch interessiert was das ist usw.


lordc
27.08.2011, 03:34

Ist ja auch soweit in Ordnung, wenn er aus interesse fragt und sich gedanken macht. Solang er es dann akzeptiert, kein Ding.

:thumbsup:


Korma
27.08.2011, 03:52

;KarlKani sobald du irgendwann in deinen späteren jahren hoffentlich mal erkennen wirst ist ; nicht das wichtigste im leben.
dein nachbar scheints gerafft zu haben, du anscheinend jedoch noch nicht so ganz, bzw. das verständnis ist noch nicht ausgereift.
gib dir noch nen paar jahre zeit und du wirst auch "reif" sein ;)


KarlKani
27.08.2011, 08:19

mich hatt es bloss interessiert ob es normal ist, was er aus seinen leben macht ist natürlich sein ding. ja ich bin zwar ;süchtig aber ich richte mich nach anderen dingen im leben.


oder
27.08.2011, 16:21

A;uell sind meistens die Leut,die Schwul oder Lesbisch sind,aber sich aus Verschiedenen Gründen nicht mit dieser ;ualität anfreunden können und dafür lieber in abstinenz leben.
Kann persönliche oder gesellschaftliche oder Familiäre Gründen haben,weshalb sie sogar gezwungen sind in Abstinenz zu leben.

Ich kann solchen Leut einfach nur raten,probiert euch einfach aus ,bindets einfach keinen auf die Nase und trefft euch einfach mal unverbindlich auf ein Date mit beiden Geschlechter und findet raus was besser ist ;Das ganze Netz is doch voll mit Datingseiten und Ga;y Comunities.
Is doch nicht schwer sich kurz frisch zu machen und sich zu treffen ;Und stecken und lecken können sogar die Affen,also no problem

Dein Kumpel sollt echt was an sich ändern,weil mit 30 isser bestimmt schon so weit eingefahren,daß er es für immer sein lässt und kriegt auch einen dementsprechenden Charakter davon,wo es dann sowiso unmöglich bleiben wird bis ins Altersheim.

Internet macht Heutzutage alles sowas von einfach,was sollen diese ganzen Verschlossenen Leute sagen,die noch kein Internet Früher hatten ?,die waren dazu echt verdammt worden so zu werden,weil die kein Fenster zu Außenwelt hatten um überhaupt mit ausreichend Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen.

Heute ist das alles da ,ich würde mal mit deinem Freund bei guter Gelegenheit ganz unter 4 Augen reden und ihm bissle klarmachen,daß du wirklich schweigst wie ein Grab und ihm einfach mal als Guter Kumpel empfiehlst, sich wenigstens einmal auszuprobieren ,du willst nicht wissen mit wem genau er es probieren möchte,sondern nur ,daß er es probiert hat willst du später einfach nur hören .
Und egal für was er sich entscheidet sagst du,daß du nichtmal was dagegen hast wenn er sich für die Schwule Seite entscheidet;Alles bleibt einfach gleich und ihr redet auch nie mehr drüber und er soll sich einfach outen wanns ihm passt,ob in 1 oder 10 Jahren oder nie,egal.
Hauptsache er kriegt endlich sein Leben,daß er sich schon seit 26 Jahren wünscht :thumbsup:


Bount
27.08.2011, 17:46

Vielleicht steht er nicht auf Prostituierte :rolleyes:


slick
27.08.2011, 17:49

Wie meine Vorredner schon bemerkt haben A;ualität. Siehe zB auch Sheldon in The Big Bang Theory.
Hatte dein Nachbar schon ne Freundin und schlechte Erfahrungen gemacht oder war er schon immer A;uell ?


der threadersteller hat ja geschrieben, das der nachbar noch nie ; hatte, kann also auch keine schlechten erfahrungen gemacht haben.
finde es allerdings sehr merkwürdig das es menschen gibt, die sich 0 dafür interessieren.


ReLax
27.08.2011, 18:31

der threadersteller hat ja geschrieben, das der nachbar noch nie ; hatte, kann also auch keine schlechten erfahrungen gemacht haben.
finde es allerdings sehr merkwürdig das es menschen gibt, die sich 0 dafür interessieren;


Ist es so merkwürdig?
Ich weiß nicht, ich finde es ist eher beachtlich, das sie sich von ihren Urinstinkten so weit ablösen konnten und nicht mehr den Trieben nachkommen müssen.
Eher eine interessante Weiterentwicklung des Menschen als eine merkwürdige Sache.

Und oder, das hat beim besten Willen nichts damit zu tun ob jemand seine Homo;ualität nicht ausleben möchte, denn die meisten Menschen die ihre Homo;ualität nicht akzeptieren wollen, oder entdeckt haben, führen ein hetero;uelles Leben.

Fakt ist, Menschen die kein Interesse an ; haben, sind deswegen keine schlechteren Menschen, vielleicht sind es sogar eher die besseren Menschen da sie nicht alles und jeden auf die ;uelle Ebene reduzieren. Ab und zu erwische ich mich selber dabei, wo ich gerne mal mit einer Frau reden möchte, diskutieren möchte, ohne gleich meinen ;uellen Trieben nach zu kommen.

Und wenn ich mir so anschaue, wie mittlerweile mit seinen Mitmenschen umgegangen wird, siehe Pickup oder ähnliches, dann ist das schon beschämend. Es geht, wenns ums andere Geschlecht geht, oder dem Gleichen, fast nur noch darum, wie man sie am Besten manipulieren kann um seinen eigenen Nutzen daraus zu bekommen.
Wie oft liest man hier im Forum, ..... lass die *****..... sie ist eh bla bla bla usw usf. Das man damit jedoch Menschen meint die, auch wenn falsche Entscheidungen getroffen oder falsches Verhalten gezeigt haben, ist doch einfach widerlich....


oder
27.08.2011, 21:46

Und oder, das hat beim besten Willen nichts damit zu tun ob jemand seine Homo;ualität nicht ausleben möchte, denn die meisten Menschen die ihre Homo;ualität nicht akzeptieren wollen, oder entdeckt haben, führen ein hetero;uelles Leben;

Zum Teil villeicht,aber bei den Meißten ist es so wie ich sage. Außerdem willst mir doch net erzählen,daß Jede Schwulette vor ner Alten einen hochkriegt,oder kriegst du etwa ein hoch wenn ein Typ an dir rumspielt ?


ReLax
27.08.2011, 21:49

Zum Teil villeicht,aber bei den Meißten ist es so wie ich sage. Außerdem willst mir doch net erzählen,daß Jede Schwulette vor ner Alten einen hochkriegt,oder kriegst du etwa ein hoch wenn ein Typ an dir rumspielt ?

Also ich glaube nicht das ich dabei sofort einen hoch bekomme, der Gedanke zumindest macht mich nicht an... wie es aber ausschaut kann ich nicht sagen, ist noch nie dazu gekommen.
Die Sache ist aber die, gerade bei Männern ist es so, das sie es nicht "Wahr" haben wollen und übertuschen das mit einem ausgeprägten ;leben mit Frauen. Einfach weil sie denken, irgendwann wirds schon.
Aber bei vielen Menschen äußert sich die Homo;ualität dadurch, das der ; mit Frauen nicht so erfüllend ist, nicht so viel Spaß macht. Vielleicht sogar insgeheime Sehnsüchte es mal mit einem Mann zu probieren.


Dilly_Concane
28.08.2011, 21:34

Zum Teil villeicht,aber bei den Meißten ist es so wie ich sage. [..;]
Ist es nicht, und zwar überhaupt nicht.
A;ualität ist weder eine Frage von mangelnder Erfahrung noch verkappter Homo-, Bi;ualität, Sodomie, Koprophilie oder sonstetwas. Ich sage das als Medizinstudent, ich weiß es; du nicht, und das merkt man sofort, wenn man sich dein Gebrabbel durchliest.


killerburns
28.08.2011, 22:47

Schonmal dran gedacht dass er seinen Schwanz einfach nicht in eine **** halten will???
Ich meine, sowas soll es geben...


oder
28.08.2011, 22:47

Kannst studieren was du willst ,ich bleib bei meiner Meinung und fertig :thumbsup:

Aber jetzt wo grad ein A;uell-experte hier ist,habe ich mal eine Frage.
Worauf ****** sich A;uelle eigentlich einen,wenn die auf keins der beiden Geschlechter stehen ?
Wenn ein Mensch 26 Jahre nicht einmal abspritzt,müssten die Eier doch schon längst explodiert sein .

Worauf ich hinaus will,das Wort A;uell ist für mich nur ein Wort,daß Freunde und Umfeld immer für bestimmte Leute aufschnappen und diese Leute einfach damit abstempeln,wo offiziell ganz abstinent leben.
Ich treib mich schon seit Jahren auf diversen Blauen Seiten rum und ich sehe auch live aus welchen Leuten die Seiten zu nem Großen Teil bestehen.
So wie Relaxx sagt ,aus Schwule die zu Tarnung Verheiratet sind und sich dann als Bi;uelle ausgeben,und zum anderen wirklich Großen Teil um Leute,die ihre ;ualität einfach Versteckt ausleben müssen aus Verschiedenen Gründen.
Und weil diese in reallife für Freunde und Bekannte in ihren Augen überhaupt kein ;ualleben haben,werden die dann einfach als A;uelle oder schon Eingefahrene Typen abgestempelt.
Und den meißten der Betroffenen ist es dann lieber,daß sie auch wirklich nur für A;uelle abgestempelt werden und nicht für Homo;uelle,so einfach ist das.
Denn als Homo hat man es sich in der Gesellschaft einfach viel mehr verschissen,als einer der als A;uell abgestempelt wird,weil er halt auf ein ;ualleben nur kein Bock hat oder nur für einen gehalten wird,der eben viel Länger auf seine Richtige Frau wartet.

Darum kannst von mir aus Soviel Medizin studieren wie du willst,das ist nämlich nur ganz normale Psychologie .


Gunslinger
28.08.2011, 23:08

Ja aber in der pubertät, wo die hormone bekanntlich verrückt spielen und manche "dauergeil" sind, muss doch irgendeine form des triebes da gewesen sein. Vielleicht könnte es auch an mangelndem testosteron liegen?

Oder hab ich das hier falsch verstanden und der hat nur kein interesse mit frauen ; zu haben, wedelt sich aber einen von der palme?


LLcooL
28.08.2011, 23:11

;KarlKani sobald du irgendwann in deinen späteren jahren hoffentlich mal erkennen wirst ist ; nicht das wichtigste im leben.
dein nachbar scheints gerafft zu haben, du anscheinend jedoch noch nicht so ganz, bzw. das verständnis ist noch nicht ausgereift.
gib dir noch nen paar jahre zeit und du wirst auch "reif" sein ;)


was hat lust auf ; mit reif sein zu tun...;man kann reif sein und trotzdem jeden tag ; haben.
Jeder is da anders, ich war mit frauen zusammen die es jeden tag und bei jeder gelegenheit wollen und wieder andere die es für nicht so wichtig halten, aber das hat für mich nichts mit reif sein zu tun.


Dilly_Concane
29.08.2011, 17:13

Kannst studieren was du willst ,ich bleib bei meiner Meinung und fertig :thumbsup: [..;]
Sehr schön, nur dass das keine Meinungs- sondern Definitionsfrage ist. A;ualität;perte bin ich sicher nicht, aber es ist unumgänglich, damit konfrontiert zu werden.
Die Definition ist ganz einfach falsch. Eine verkappte Schwuppe ist genauso homo;uell wie der schüchterne Teenager hetero;uell und der enthaltsame Pädophile, dem beides recht wäre, bi;uell ist - unabhängig davon ob er ; hat oder nicht. A;ualität ist das Nichtvorhandensein von Trieben zu ;ueller Interaktion (ungleich ;ualität und ;ueller Zuneigung!) zu irgendeinem Geschlecht.
Die Masturbationsvorlage ist dafür übrigens nicht von Belang (siehe Gunslinger, könnte sein). Vielleicht nutzen einige einfach gar keine, andere haben vielleicht irgendwelche Zuguck- oder Sonstwasfetische.

Deinen letzten Satz (und Absatz) lasse ich mal getrost unkommentiert.


RoterBaron
31.08.2011, 16:03

In manchen Situationen, wünschte ich mir, niemals ; gehabt zu haben, denn dann wüsste ich nicht wie gut es sein kann... ;)


ReLax
31.08.2011, 16:07

Außerdem "Platzen" die Hoden sicher nicht, wenn man einfach kein Verlangen zum fappen hat, dann macht mans einfach nicht. Da passiert auch nichts denn die Spermatocyten hören einfach auf wenn voll ist.


Fraggdieb
31.08.2011, 16:42

Wollte grad sagen, Sperma wird auf "nachschub" produziert... Hoden voll .. kein neues Sperma.. Hoden leer gepumpt, neues Produzieren..




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr