Vollständige Version anzeigen : Ausschlag am Handgelenk


jojo2peter
26.08.2011, 18:08

Moin liebe Community,

mir geht derzeit n komischer Ausschlag auf die Nerven.
Das komische an dem Ding ist, dass er bis zu meinem Urlaub andauerte, dann verbesserte er sich, Am Sonntag (Ein Tag vor Arbeitsbeginn) war er fast verschwunden, heute (Freitag) ist er wieder voll Präsent. Hab mich natürlich schon informiert und sogar verschiedene Seifen nichtmehr benutzt (diese Pasten) in meinem jetzigen Bereich habe ich mit Lötzinn (bleihaltig) zu tun, jedoch im vorhergehenden nicht, da dachte ich dann an Weichmacher-Allergie oder so (da ich mit Kabeln/Leitungen zu tun hatte).
Jetzt bin ich irgendwie ratlos.

Vor einigen Wochen wurde das Belüftungssystem mit Filtern abgedeckt (einfach ne Filzmatte drüber -_-) weil sich in der kompletten Halle schwarze Teile abgesetzt haben, einer Laborprobe nach war das Löwenzahn und Benzin (kA woher das kam^^) und noch irgendwas anderes_..
Evtl. liegt die Ursache hierbei.

Der Empfehlung einen Hautarzt aufzusuchen werde ich vorerst nicht nachgehen, zumal dieser auch nur Allergien ausgrenzen kann.
Schoneinmal hatte er "neurodermitis" diagnostiziert (als ich einen Ausschlag hatte), dann habe ich das Waschpulver gewechselt und der Ausschlag war weg_._.. wohl Parfümallergie.

Apropos Parfümallergie, ich dachte auch an eine Parfümallergie, da ich mir immer Parfüm auf das linke Handgelenk gesprüht habe und mit dem rechten dann verrieben.
Plausibel schien mir das schon, da auf der rechten Seite der Ausschlag schwächer schien. Seit etwa 1 Monat sprüh ich mir kein Parfüm mehr aufs Handgelenk und Aufgrund der Tatsache dass es am Sonntag WEG war, scheint es "wahrscheinlich" dass es nichts mit Parfüm zu tun hat. (Im Urlaub hab ich jeden Tag Parfüm benutzt und es wurde dennoch besser_._)


Der Ausschlag juckt und nervt ^^


Bild: (linkes Handgelenk)
__0-xup-in/exec/ximg-php?fid=21204544

PS_: Wollte jetzt auch kein Medizinforum aufsuchen, da mir von der mentalität und der konsequenten Moderation dieses Forum am besten gefällt : - )


nerv.net
26.08.2011, 18:12

Kurze Zwischenfrage:Bilden sich Quaddeln und juckt es? (ähnlich wie bei Kontakt mit Brennesseln)oh habs überlesen^^
Google mal "Urtikaria". nur eine Vermutung-Ansonsten Hautarzt-Ferndiagnosen sind echt nicht so dolle


Chief Wiggum
26.08.2011, 18:19

Ähnliche Themen: Ausschlag? Hallo, dieser bauch gehört einer gestern abschlussfeiernden, mit edding bemalten, noch besoffenen, mit wärmflasche bauchgewärmten person.[...]
Ausschlag am Handgelenk Moin liebe Community, mir geht derzeit n komischer Ausschlag auf die Nerven. Das komische an dem Ding ist, dass er bis zu meinem Urlaub and[...]
Ausschlag am Handgelenk
Sry, aber wo ist das Problem zum Dermatologie zu gehen. Der kann Dir sicherlich besser helfen.
Hier wird es eher ein munters Rätselraten als eine hilfreiche Diagnose.


fissy
27.08.2011, 00:18

jo,
eigentlich äußert sich neurodermitis ein paar cm näher richtung hab, in den beugefalten die entstehen wenn du das handgelenk zum unterarm hin beugst und ist auch oft tiefer mit rissiger, spräder haut. außerdem hat man das nicht nur an einer stelle sondern oft auch im ellenbogengelenk, mundwinkel etc.
ev auch ne _de-wikipedia-org/wiki/Atopie_%28Medizin%29 aber oft ist es nur eine unspezifische stress/sonstwie getriggerte reaktion


ReLax
27.08.2011, 00:20

Was fällt auf? Es kommt sobald du wieder im "Arbeitsstreß" bist und es geht als du im Urlaub warst?
Na überlegen wir mal, eine Reaktion deines Körpers auf deinen Arbeitsstreß, eine völlig normale sache. Überdenke einfach deinen Lebensstil, schalte mal ab.
Ich tipp einfach mal auf psychosomatische Erkrankung ;)


kyndros
27.08.2011, 00:58

hast du dir in der letzten zeit armband oder uhr gekauft!?
im laufe des menschlichen lebensentwickelt der körper etliche abwehrreaktionen auf viele dinge. meine frau zb. von jetzt auf gleich nickelallergie, also null modeschmuck und null weißgolt. ich selber vor 24 jahren da mal ne rötung und da mal ne schuppe, heute ist mein edler körper von psoriasis befallen. such einen profi auf und laß dich durchchecken.
stress ist nicht zu unterschätzen, denn die haut ist nun mal der barometer des inneren.
viele haut erkrankungen lassen sich von anbeginn besser behandeln.
also wünsche ich dir glückliche hand bei deiner entscheidung, der olle kyndros


DgB
27.08.2011, 10:19

wichtig ist, dass du dir im internet einen vernünftigen hautarzt mit sehr guten bewertungen raussuchst und nicht zu irgendeinen rennst. es gibt so viele fehldiagnosen, das glaubt man kaum. ich fahre 1 1/2h zu meinem hautarzt. da weiß ich aber, dass die diagnose stimmt und ich 100% richtig behandelt werde. und siehe da->es funktioniert wirklich. viele hautärzte verschlimmern sogar die krankheit, mit falscher medikamentaler behandlung_..
mein rat an dich: suche dir einen arzt des vertrauens.
ein tipp von meiner frau (krankenschwester): sie meint, dass es wie neurodermitis aussieht. es kommt und geht (in schüben). folglich muss die diagnose des arztes nicht falsch gewesen sein. viel hängt auch vom stresszustand des körpers ab. eine ruhigere angehensweise kann so manch ein problem lösen. in der heutigen zeit aber fast unmöglich sich zu entspannen. dennoch gönne dir doch mal ein wellness WE in nem hotel, wo es schön ist.

Mfg DgB!

Ps_: 100 Beitrag :D thread gefunden über Chief Wiggum <- thx dafür :P


jojo2peter
27.08.2011, 12:32

jo,
eigentlich äußert sich neurodermitis ein paar cm näher richtung hab, in den beugefalten die entstehen wenn du das handgelenk zum unterarm hin beugst und ist auch oft tiefer mit rissiger, spräder haut. außerdem hat man das nicht nur an einer stelle sondern oft auch im ellenbogengelenk, mundwinkel etc.
ev auch ne _de-wikipedia-org/wiki/Atopie_%28Medizin%29 aber oft ist es nur eine unspezifische stress/sonstwie getriggerte reaktion
Ehm, ich hab nicht gesagt, dass ich neurodermitis habe, sondern der Arzt hat das vor etlichen Jahren diagnostiziert, was aber FALSCH war. Da es wieder weg ging, als ich das Waschmittel wechselte,


Was fällt auf? Es kommt sobald du wieder im "Arbeitsstreß" bist und es geht als du im Urlaub warst?
Na überlegen wir mal, eine Reaktion deines Körpers auf deinen Arbeitsstreß, eine völlig normale sache. Überdenke einfach deinen Lebensstil, schalte mal ab.
Ich tipp einfach mal auf psychosomatische Erkrankung ;)
Stimmt, ich lass mich für den Rest meines Lebens krankschreiben_._^^

Also Herpes ist ne Stress-Erkrankung, und selbst das hatte ich noch nie.
Normalerweise bin ich auch nicht psychisch 'labil', damit ich sowas bekomme^^. Viel schaffen tu ich nun wirklich nich.


hast du dir in der letzten zeit armband oder uhr gekauft!?
im laufe des menschlichen lebensentwickelt der körper etliche abwehrreaktionen auf viele dinge. meine frau zb. von jetzt auf gleich nickelallergie, also null modeschmuck und null weißgolt. ich selber vor 24 jahren da mal ne rötung und da mal ne schuppe, heute ist mein edler körper von psoriasis befallen. such einen profi auf und laß dich durchchecken.
stress ist nicht zu unterschätzen, denn die haut ist nun mal der barometer des inneren.
viele haut erkrankungen lassen sich von anbeginn besser behandeln.
also wünsche ich dir glückliche hand bei deiner entscheidung, der olle kyndros
Ich habe zwar eine Nickelallergie, es kann auch sogar sein, dass in der Halle Nickel rumfliegt, aber eine Armbanduhr o_Ä. habe ich nicht.


wichtig ist, dass du dir im internet einen vernünftigen hautarzt mit sehr guten bewertungen raussuchst und nicht zu irgendeinen rennst. es gibt so viele fehldiagnosen, das glaubt man kaum. ich fahre 1 1/2h zu meinem hautarzt. da weiß ich aber, dass die diagnose stimmt und ich 100% richtig behandelt werde. und siehe da->es funktioniert wirklich. viele hautärzte verschlimmern sogar die krankheit, mit falscher medikamentaler behandlung_..
mein rat an dich: suche dir einen arzt des vertrauens.
ein tipp von meiner frau (krankenschwester): sie meint, dass es wie neurodermitis aussieht. es kommt und geht (in schüben). folglich muss die diagnose des arztes nicht falsch gewesen sein. viel hängt auch vom stresszustand des körpers ab. eine ruhigere angehensweise kann so manch ein problem lösen. in der heutigen zeit aber fast unmöglich sich zu entspannen. dennoch gönne dir doch mal ein wellness WE in nem hotel, wo es schön ist.

Mfg DgB!

Ps_: 100 Beitrag :D thread gefunden über Chief Wiggum <- thx dafür :P
Puh, wird wohl das beste sein, dachte jemand hatte vllt. auch schonmal sowas_..

Danke Leute


ReLax
27.08.2011, 19:27

Stimmt, ich lass mich für den Rest meines Lebens krankschreiben_._^^

Also Herpes ist ne Stress-Erkrankung, und selbst das hatte ich noch nie.
Normalerweise bin ich auch nicht psychisch 'labil', damit ich sowas bekomme^^. Viel schaffen tu ich nun wirklich nich.
Danke Leute

Das hast du falsch gedeutet, Herpes ist übrigens keine Stress-Erkrangung sondern eine Viruserkrankung welche meistens dann zum Ausbruch kommt, wenn das Immunsystem geschwächt ist. Stress kann im zwei Komponentensystem ein Teil dafür einnehmen.
Was ich meine ist eine natürliche Reaktion, anscheinend belastet dich auf der Arbeit oder in der Arbeit etwas. Ist dahingegen eine Vermutung, aber geh zum Arzt. Übrigens wenn Salben nicht helfen, dann ist es nur noch wahrscheinlicher das es eine psychosomatische Sache ist. ;)




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr