Vollständige Version anzeigen : Kaffeemaschine die man gut Reinigen kann


KirO
01.09.2011, 10:47

Was für ein Titel!

Es passiert mir immer mal wieder - ich vergesse den alten Filter in der Maschine oder den letzten Schluck Kaffee in der Kanne und SCHWUPP hab ich dort Schimmel drauf.

nicht nur unpraktisch, sondern eklig - die Maschie ist halt täglich 2-3 mal im Gebrauch, da ich viel unterwegs bin aber dann immer mal wieder ne Woche nicht. Daher suche ich eine Maschine, die man z_b. größtenteils in den Spüler machen kann, oder eine die wenigstens eine sinnvolle Reinigungsfunktion hat.

Jemand eine Idee? ;) Und ja, ich hab Alzheimer ^^ Danke!


Palme
01.09.2011, 10:57

Hey KirO,

kommt drauf an wieviel du trinkst. Also auf der Arbeit hatten wir immer eine Senseo Maschine mit Pads das ging eigtl immer leicht zu reinigen aber die macht dir natürlich keine Kanne sondern immer nur vereinzelnt Tassen. Ist denke ich auch mal Geschmackssache wie der Kaffee hergestellt wird Zuhause habe ich auch eine Jura Impressa S90 stehen, dessen Kaffee natürlich besser schmeckt. Der Kaffee zwischen Filter und Senseo ist auch unterschiedlich aber ich fand Jakobs Krönung war am nähesten an dem Aroma des Filter Kaffee's.

Zur Reinigung gibts eigtl nicht viel du hast die Auflage des Pads und darunter so einen Bereich sowie den Auffangbehälter. Die Auflage kannst du schnell selber mit einem Schwamm überwischen und darunter den Gang mit Wasser einfach durchspülen. Auffangbehälter sollte natürlich nach Bedarf gereinigt werden - je nachdem wieviel ihr eben Kleckert.

Gruß


Logos
01.09.2011, 11:59

Ähnliche Themen: Frage zur Kaffeemaschine Hi Leute, ich bin in meine eigene Wohnung gezogen vor kurzem und habe noch nie eine Kaffeemaschine von Nahem gesehen, da wir früher eine S[...]
Nespresso Kaffeemaschine Hallo, ich suche für meine eltern zu weihnachten eine schöne nespresso kaffeemaschine_.. habe bereits mal geschaut und da sind mir zwe[...]
Kaffeemaschine die man gut Reinigen kann
Hi, also allgemein würde ich dir empfehlen zu einem Kaffee-Automaten aus Edelstahl zu greifen - die sind deutlich leichter zu reinigen und wie manche meinen, auch gesünder.

Besonders gut ist es, wenn man eine Maschine hat, die sowohl selbst aus Edelstahlelementen ist, und auch eine Edelstahlkanne hat.
Das ist nicht so häufig und natürlich auch etwas teurer als normale Maschinen, aber für häufigen Gebrauch meiner Meinung nach doch lohnenswert.

Also z_B. sowas: Braun KF610 Sommelier Kaffeeautomat schwarz/Edelstahl: Amazon-de: Küche & Haushalt (Link@Amazon Braun-Somelier-Kaffeeautomat-schwarz-Edelstahl/ />
Grüße
Logos


chubidoo
01.09.2011, 12:13

du bist mir einer, wie wärs denn wenn du statt na neuer kaffeemaschine einfach nen bleistift udn papier kaufst und dir irgendwo einen zettel hinklebst, wo drauf steht kaffeemaschine leeren oder sonst was, da sparste richtig schön geld.


KirO
01.09.2011, 12:37

senseo kommen doch immer nur so kleine Tässchen raus ;D Steht auch voll auf Filterkaffee, der musses schon sein.
Gibts nicht iwas, wo sowohl Kanne, FIlterhalter als auch Wasserbehälter in den Spüler können (eben wie bei Senseo?). Edelstahl klinkt schonmal schlau. Ist mir auch nen Hunni mehr wert.


AoRnitro
02.09.2011, 18:28

Wenn du das nötige Kleingeld übrig hast kauf dir eine Jura.
Ich hab selbst seit 10 Jahren eine und mit ein wenig handwerklichem Geschick kannste das ding komplett auseinandernehmen und wieder zusammen bauen.
Wassertank und Tresterbehälter kannste bedenkenlos in die Spüli tun.
In der Anschaffung sind die Automaten vielleicht nicht ganz billig, aber für mich hat sich die Maschine echt gelohnt, zumal du alles selbst reparieren kannst.

Falls Fragen PN an mich ;)




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr