Vollständige Version anzeigen : Nicorette statt Zigarette!


rtm
11.09.2011, 15:17

Hallo!
Eine einfache Frage kann man die Nicorette statt Zigarette verwenden , das heißt sagen wir ich verwende die Nicorette 2 Stunden , und danach rauche ich aber eine echte Zigarette!

Das heißt hilft es auch dass man weniger raucht bzw. darf man während der Therapie auch nebenbei echte Zigaretten rauchen oder ist das schädlich wenn man beide raucht ?



lg mlabs


Zeki38
12.09.2011, 21:10

Hi,
man sollte zu den nicoretten keine zigaretten rauchen weil der körper dann zu viel an nikotin bekommt. Mein rat ist es auf zu hören. lg Z38


MC_Hobi
13.09.2011, 20:20

Ähnliche Themen: Der Trick mit der Zigarette HejjLeute_. kennt ihr den Zaubertrick wo einer eine noch brennende kurze Zigarette nimmt in die Faust drückt und sie danach verschwindet? [...]
Nicorette Kaugummis erfahrungen? Hallo leute, hab mir gestern Nicorette Kaugummis geholt, und würde gern wissen ob die auch was bringen? Sind Zuckerfrei, enthalten [...]
Nicorette statt Zigarette!
Ich nehme mal an du willst mit dem Rauchen aufhören? Dann vergess den Nicorette-Mist und lass es einfach bleiben. Wenn du den Willen dazu nicht hast, kannst es gleich sein lassen ;)


Ehmteakay
13.09.2011, 20:43

tipp von mir gugg den film thank you for smoking!


flenzer
15.09.2011, 22:20

geh' halt ne runde laufen, dann siehst du was du deinem körper angetan hast.

der rest kommt von alleine


Flippo1990
15.09.2011, 22:22

tipp von mir gugg den film thank you for smoking!

der film bringt halt nichts. ich habe selber 2 jahre geraucht und dann aufgehört. habe zwar auch allen carr gelesen aber im prinzip muss man einfach aufhören und sich vor augen halten dass es die idiotischste sache der welt ist.

gl hf


Melo
15.09.2011, 22:51

Bin zur Zeit auch am aufhören, hab erst langsam angefangen erstmal letzte Woche auf der Arbeit nicht mehr geraucht und nur noch zu Hause beim Zocken.
Hab seit dieser Woche Nicotinell Pflaster Stärke 1 (höchste Dosierung).
Klebe mir allerdings nur nen halbes, Kollege hat gemeint bei nem ganzen merkt er als nen kleinen Nicotin-Flash da hab ich kein Bock drauf.
Hab die Pflaster aber umsonst bekommen, gekauft hätte ich die mir nicht, geht denk ich auch ohne.
Ich komme eigendlich ganz gut klar im Moment, hab kein verlangen mehr nach Kippen.
Schwierig wird es denke ich am Wochenende wenn Alkohol ins Spiel kommt, da hat man dann doch nicht mehr so viel Disziplin^^.


BeAwesome.
15.09.2011, 23:17

geh' halt ne runde laufen, dann siehst du was du deinem körper angetan hast.

der rest kommt von alleine

Top! bin 2 Wochen lang, jeden Tag laufen gegenagen und mir während dessen natürlich gedanken über das Rauchen gemacht und hab aufgehört.
Später dan wöchentlich 1-2mal


Mr. QQ
15.09.2011, 23:29

2 wochen cold turkey und man ist durch mit dem scheis.

nikotin durch pflaster oder nicorette ist kontraproduktiv, da du nicht vom nikotin los kommst. der rest macht nicht süchtig.

das einzige was man braucht ist etwas selbstkontrolle. und wer jetzt sagt, "aber wenn ich trinke ist das nicht so leicht"
meine fresse, trink halt 2 wochen nicht oder lern dich zu beherrschen. kinder-_-


Melo
16.09.2011, 02:22

2 wochen cold turkey und man ist durch mit dem scheis.

nikotin durch pflaster oder nicorette ist kontraproduktiv, da du nicht vom nikotin los kommst. der rest macht nicht süchtig.


Dosierung von Pflastern, Nicorette etc. sind variabel, schonmal was von "ausschleichen" gehört?
Warum kalten Entzug machen wenns auch angenehm geht?


SpectrumX
16.09.2011, 11:55

Also ich hab auch mal Nicorette ausprobiert, hat mir gar nix gebracht. Ich glaube das ist reine Kopfsache, und da muss man auch ansetzen wenn du aufhören willst.

Velen soll ja dieses Buch von Allen Carr, "Endlich Nichtraucher" (Link@Amazon Endlich-Nichtraucher-einfachste-Rauchen-Schlu%C3%9F/ geholfen haben. Bei mir half leider auch dies nicht lange_..

Greetz
SpectrumX


HorrorPunk
16.09.2011, 12:24

Ich bin nicht überzeugt von der "nicorette" da es nicht das selbe ist wie zu rauchen!
Außerdem bin ich der Meinung,dass wenn du wirlich aufhören willst, du es einfach tuhen must _.. alles andere ist nur ein beweis für fehlende willenskraft. Ich kann (und ich bin schon seid jahren raucher) auch mal ne woche nicht rauchen, wenn ich es möchte. Einfach weil ich der meinung bin das hängt nur mit deiner Willenskraft zusammen.

Also , sei stark wenn du nicht mehr rauchen willst ( und lass dich nicht vom gruppenzwang oder deinen gewohnheiten dazu hinreißen wieder zu rauchen_)

MfG Horror




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr