Vollständige Version anzeigen : Haben unzählige Spinnen im Haus, hat jemand einen Tipp?


marvinjackson
11.09.2011, 19:57

Hallooo liebe rr-ler,

ich möchte euch ein recht ungewöhnliches Problem schildern.
Wir haben in unserem Haus derzeit das Problem, dass wir einen regelrechten Spinnenbefall haben. Nach einigen Recherchen glaube ich, dass es die große Winkelspinne ist. An sich ist es ja normal, dass man zu Beginn der Herbstzeit 2-3 dieser Spinnen in seiner Wohnung/im Haus findet. Wenn es draußen nämlich kalt wird kommen die Tiere rein. Das war auch jedes Jahr so. Nur in diesem Jahr ist es einfach extrem, dabei hat der Herbst noch garnicht richtig angefangen. Habe von Freunden auch viel berichtet bekommen. Ich denke, dass es dieses Jahr einfach überdurchschnittlich viele Exemplare des Tieres gibt. Auf der anderen Seite habe ich im gesamten Jahr kaum eine Mücke gesehen. Innerhalb der letzten Woche musste ich ca. 10 dieser Spinnen mit einem Glas nach draußen bringen. Als ich gestern Abend nach Hause kamen mir gleich 4 Spinnen zu Gesicht. Gerade eben noch eine, die so groß, dass sie kaum in ein Glas passte. Und irgendwann ist sowas eben nicht mehr schön, es ist einfach ein komisches Gefühl, da kann man ja glatt eine Phobie entwickeln.
Also irgendwann ist auch mal gut :D
Auf jedenfall ist meine Frage an euch was man da machen kann? Nach eigenen Rechere weiß ich, dass man da leider kaum etwas machen kann, aber wollte mich auch an euch richten. Soweit ich jetzt weiß kommen sie durch jegliche Spalte rein, unter der Haustür etc. Im Eingangsbereich findet man auch die meisten, aber auch in meinem Zimmer, das im obersten Stock ist. Dann habe ich mal aus Interesse die Kante unter der Haustür mit einer Latte abgedeckt. Obwohl man wirklich keinen einzigen Spalt erkennen konnte, gestern Abend bis nachts eben wieder dasselbe. Und heute Abend werden wieder einige hierher finden. Das kann doch jetzt nicht die nächsten Wochen so gehen.

Gibt es irgendein ein Spray, Geurch der sie am Reinkommen hindert?

Vielleicht gibt es hier ja auch Spinnenliebhaber, die mir etwas über das Verhalten wissen. So sind sie beispielsweise Nachtaktiv. Würde es beispielsweise helfen das Licht im Eingangsberweich anzulassen oder kommen sie wie Mücken dann erst recht rein?
Was mögen die denn garnicht. Warum kommen die überhaupt in den Kellerm obwohl es dortim Moment kälter als draußen ist?

Vielleicht hat ja jemand von euch ein Tipp oder Ähnliches. Vielen Dank im Voraus.

Ansonsten entschuldigt bitte den Thread :P

P_S. Bitte entschuldigt den langen Text, wollte eben nur das Problem schildern :P

MfG marvinjackson ;-)


s1nu
11.09.2011, 20:17

Ich hab mal einfach bei google eingegeben: was spinnen nicht mögen und hab folgende dinge gedunden:


Netze wegfegen, Ritzen und Fugen zuschmieren, Wände und Decken weißeln, einmal wöchentlich ein Kontrollgang, was dann noch herumkraucht, auf den Besen laden und draußen ausschütteln.

Nebenbei gesagt: Die Spinnen leben nicht von Luft und Liebe, sondern von anderem Getier, das sich dann hemmungslos aubreiten wird. Asseln, Silberfische, Tausendfüßler, ganz kleine Spinnen, _._


sowie es für Motten nicht nur Mottenkugel sondern auch beispielsweise Lavendel gibt, gibt es auch für Spinnen ätherische Öle, die sie nicht mögen. Als es mal bei mir gesponnen hat, und Lavendel nicht mehr half, griff ich zu einem Öl mit einem erdigen Geruch, begann auch mit Terra_.. doch der Duft war nicht der meine. Ansonsten je nachdem wie Eure Spinnen gepolt sind: Citronella, Lavendel, Teebaum, Zitrone, Sandelholz. Der Ort des Spinnens (Küche) ist nun die letzten Jahre fast ganz spinnenfrei geworden_

Ich selbst würd dir ne Katze empfehlen^^
Zudem kannst du noch Fliegengitter an den Fenstern anbringen_.

Viel Glück, denn klein sind die Fiecher echt nich ^^


Reich&Potent
11.09.2011, 20:23

Ähnliche Themen: Haben unzählige Spinnen im Haus, hat jemand einen Tipp? Hallooo liebe rr-ler, ich möchte euch ein recht ungewöhnliches Problem schildern. Wir haben in unserem Haus derzeit das Problem, dass wir[...]
brauche einen tipp hi meine pc : prozessor:pentium 4 3ghz ram: 512 ddr graka: 9800xxl wollte eigentlich nicht viel ändern bissl schneller machen f[...]
Haben unzählige Spinnen im Haus, hat jemand einen Tipp?
die mögen auch keinen urin
piss einfach vor die haustür und stell ein paar behälter mit urin überall im haus auf
der nachteil ist eben dass es überall nach pis-se riecht, aber da gewöhnst du dich schon dran ;)


marvinjackson
11.09.2011, 21:15

die mögen auch keinen urin
piss einfach vor die haustür und stell ein paar behälter mit urin überall im haus auf
der nachteil ist eben dass es überall nach pis-se riecht, aber da gewöhnst du dich schon dran ;)


:D Ja ich könnte theoretisch auch direkt in die Ecken pinkeln und das Klo abbauen :D
Netter Tipp, den ich aber wohl kaum umsetzen kann. Und draußen würden die Nachbarn meckern :D Obwohl guter Tipp, wenn die böse zu mir sind :D



Netze wegfegen, Ritzen und Fugen zuschmieren, Wände und Decken weißeln, einmal wöchentlich ein Kontrollgang, was dann noch herumkraucht, auf den Besen laden und draußen ausschütteln.

Nebenbei gesagt: Die Spinnen leben nicht von Luft und Liebe, sondern von anderem Getier, das sich dann hemmungslos aubreiten wird. Asseln, Silberfische, Tausendfüßler, ganz kleine Spinnen, _..

Also erstmal vielen Dank, dass du selber recherchiert hast. Allerdings verstehe ich nicht ganz was die Person schreibt. Wenn ich die Netze wegfege baut sich eine Spinne soch wohl ein neues. Warum Wände weißeln, wohl damit man die Spinnen besser sieht? Das mit dem Korntollgang ist ganz nett, allerdings erübrigt sich der ja bei mir, weil die Spinnen eh jeden Tag reinkommen. Dass sich die Tiere von anderen ernähren stimmt wohl. Aber die Kellerasseln kommen jetzt genauso ins Haus. Und Kellerasseln sind keineswegs ein Zeichen von Dreck.

Die Frage ist viel eher warum die Spinnen überhaupt reinkommen. Die kommen ja nicht weil sie Asseln riechen, sondern aufgrund des Klimas im Haus oder Ähnliches.

Ist hier jemand Spinnenexperte und weiß was darüber ob die vielleicht Licht nicht mögen? Licht wie beschrieben einfach vor der Tür anlassen?




Ich selbst würd dir ne Katze empfehlen^^
Zudem kannst du noch Fliegengitter an den Fenstern anbringen_.

Viel Glück, denn klein sind die Fiecher echt nich ^^

Ja das mit debn Fliegengittern ist logisch, habe ich auch dran gedacht. Aber das dumme (weil ich somit keine Lösung habe) ist ja dass ich die Fenster garnicht auf lasse!

Das mit der Katze stimmt wohl. Ich kann mir aber schlecht eine Katze anschaffen nur weil jetzt viele Spinnen kommen. Ich hoffe doch mal, dass die nicht den ganzen Winter über kommen. Rein logisch aber nicht.

Danke für alle Ratschläge. Würde mich sehr über weitere freuen. Bw sind raus.
MfG marvinjackson


DarkRaven
11.09.2011, 21:25

Ich selbst würd dir ne Katze empfehlen^^
Zudem kannst du noch Fliegengitter an den Fenstern anbringen_.


also seit ich Fliegengittern an den Fenstern haben, habe ich kaum noch Spinnen!


marvinjackson
11.09.2011, 21:36

also seit ich Fliegengittern an den Fenstern haben, habe ich kaum noch Spinnen!

Aber du öffnest die Fenster doch nachts? Ich wollte ja nur anmerken, dass meine Fnester nachts eh geschlossen sind, trotzdem noch Fliegengitter?


s1nu
11.09.2011, 22:20

Mir is da noch was eingefallen_. Frag mal in ner Zoohandlung oder in nem Zoo/Reptilienladen_.

Aber mal ehrlich_. n Spinnenexperte auf RR?^^ Hier sind meist netmal normale "Experten von iwas" lol :D


Bruckl
11.09.2011, 22:23

also entweder kammerjäger holen lassen, der wird dir auch mehr sagen können wo es herrührt das es soviele vieche sind. die billiger methode wäre sie mit feuer zu killen. einfach deo und feuerzeug und ab geht die post_43795
{img-src: //_-allmystery-de/dateien/71494,1299552224,kill-it-with-fire-demo6p0v-jpg}


wenn die tierchen aber geschützt sind würd ichs lassen und den deutschen tierschutzverband informieren.


marvinjackson
11.09.2011, 22:25

Mir is da noch was eingefallen_. Frag mal in ner Zoohandlung oder in nem Zoo/Reptilienladen_.

Aber mal ehrlich_. n Spinnenexperte auf RR?^^ Hier sind meist netmal normale "Experten von iwas" lol :D

:D:D Der war gut. Doch an sich wurde mir sehr kompetent geholfen. Ich dachte halt, dass hier jemand ist der selbe eine Spinne als Haustier oder so hält, da hat man sicherlich mehr Ahnung als ich.

Die Idee mit der Zoohandlung ist gut! Dachte schon daran einen Kammerjäger oder so aus Spaß anzurufen, aber am Ende will der noch her kommen:D Nach der Arbeit eines Kammerjäger kann man bekanntlich die Hälfte seiner Sachen wegschmeißen. Keine Beleidung aber der muss ja seine Arbeit machen. Ich will halt nur einen Tipp. Da kommt die Idee mit der Zoohandlung sehr gelegen, danke. Morgen ist ja Montag :P


also entweder kammerjäger holen lassen, der wird dir auch mehr sagen können wo es herrührt das es soviele vieche sind. die billiger methode wäre sie mit feuer zu killen. einfach deo und feuerzeug und ab geht die post_[IMG]__-allmystery-de/dateien

wenn die tierchen aber geschützt sind würd ichs lassen und den deutschen tierschutzverband informieren_

Japp, hatte ich eben geschrieben ;-) Feuer? Wieso denn Feuer?:D Darf ich wohl ausschließlich als lustigen Beitrag verstehen. Gehen wir mal davon aus ich hätte feuerfeste Wände und Ähnliches. Ich will die ja raushaben und keine abgebrannten Reste. Außerdem will ja, dass die nicht mehr reinkommen!

Auch wenn es ein sehr sauber geführter Haushalt (aber auch nicht penibel und zu sauber), möchte ich nicht komplett ausschließen, dass die besonders hier gehäuft vorkommen, weil hier etwas bestimmtes ist. Dann ist eben nur die Frage was :( Habe aber eben von anderen gehört, dass sie auch die Spinnen haben. Wir haben wohl so viele weil der Eingang ebenerdig ist und wir schon viele Bäume und anderen Pflanzen um uns herum haben bzw. nicht in der Innenstadt wohnen.


DarkRaven
11.09.2011, 22:31

Aber du öffnest die Fenster doch nachts? Ich wollte ja nur anmerken, dass meine Fnester nachts eh geschlossen sind, trotzdem noch Fliegengitter?

also fenster die nicht offen sind brauchst du auch nicht mit einem fliegengitter auszustatten.

aber ich kann kaum glauben, dass du nicht lüftest??


marvinjackson
11.09.2011, 22:34

also fenster die nicht offen sind brauchst du auch nicht mit einem fliegengitter auszustatten.

aber ich kann kaum glauben, dass du nicht lüftest??

Doch ich lüfte :P Nur halt tagsüber, weil ich eben keine Motten oder Sonstiges haben muss. Dachte halt die kommen davei nicht rein, weil sie nachtaktiv sind. Außerdem kommen sie ja beschrieben auch durch die geschlossene Haustür ein. Aber vielleicht sollte ich wirklich mal über ein Netz nachdenken, so habe ich auch gewissen Schutz vor Mücken oder Ähnliches.

MfG marvinjackson


s1nu
11.09.2011, 22:37

Also wenn dir das mit dem Feuer gefällt, dann bau dir um dein Haus nen Graben und setz den in Brand_. informier aber vorher die Feuerwehr, falls ein Nachbar auf die saudumme Idee kommen sollte, diese zu rufen nur weil er keine Ahnung von Insektenvernichtung hat^^

Ps: Das kannst du auch als lustigen Beitrag sehen :) Viel Erfolg mit der Sache.


Bruckl
11.09.2011, 22:37

Japp, hatte ich eben geschrieben ;-) Feuer? Wieso denn Feuer?:D Darf ich wohl ausschließlich als lustigen Beitrag verstehen. Gehen wir mal davon aus ich hätte feuerfeste Wände und Ähnliches. Ich will die ja raushaben und keine abgebrannten Reste. Außerdem will ja, dass die nicht mehr reinkommen!


also bei mir funzt das ganz gut mit feuerzeug und deo, brauchst ja auch nicht ewig hinhalten nurmal so kurz, das die verkohlen hab ich auch schon öfters gemacht, musst ja nicht gleich wie ein berserker wüten ansonsten vllt insektenmittel mal probieren würd ich mal sagen oder tu klorix in so ne sprühflasche und dann schön drauf. aber ein paar würd ich trotzdem übrig lassen weil die ja noch diese scheiß mücken fangen.


Palme
11.09.2011, 22:38

Ist hier jemand Spinnenexperte und weiß was darüber ob die vielleicht Licht nicht mögen? Licht wie beschrieben einfach vor der Tür anlassen?



Gute Idee damit lockst du Motten, Mücken und anderes Futter an dann hast du die Spinnen konzentriert an einer Stelle :rolleyes:

Spaß beiseite: so holst du denen nur noch ein Grund zu dir zu kommen. Hast du direkt vor der Tür einen Baum oder eine Laterne? In meiner alten Wohnung hatte ich beides und die Kombination war es einfach, wodurch so viele Spinnen kamen. Mich hat es nicht groß gestört aber Spinnenweben wegmachen reicht eigentlich. Ich weiß nicht ob es für alle Spinnen gilt aber eigentlich bauen die ihr Netz und fangen sich ihre Beute. Wenn dort zu wenig Beute kommt dann bauen die das Netz selber wieder ab und verschwinden wenn du das Netz wegmachst und die sowieso nicht genug "innen" haben für ein neues Netz dann werden die auch so eingehen (wäre nun meine logische Schlussfolgerung zumindestens).


Bömsel
11.09.2011, 22:41

haben hier viele weberknechte/schneider in letzter zeit, nervt auch reichlig. einige spinnen laufen hier auch rum -_-
wollte auch schonmal gucken was man dagegen machen kann, aber jetzt grade gehts wieder.
wichtig ist wohl: fliegengitter bzw. fenster nicht ständig auf und dann die türen immer verschließen, besonders die haustür ;)


marvinjackson
11.09.2011, 22:56

Vielen Dank für die Beiträge.

Das mit dem Licht war eigentlich nur eine logische Schlussfolgerung meinerseits. Denn man sieht die Spinnen kaum tagsüber, ich spreche wie gesagt von den großen schwarzen, Weberknechte sind mir völlig egal. Hinzukommend war ich wie gesagt gestern Abend weg und habe vernünftig wie ich bin überall das Licht aus gemacht. Gerade da hatte ich dann 4 Stück auf einmal im Haus. Man erlebt es ja hinzukommend auch, dass sie bei Licht einfach nur stehen bleiben, oft zumindestens, und nach Dunkelheit plötzlich weg sind. Also dachte ich diese Art meidet das Licht.

Halt schwierig zu sagen.
Gneuaso sagen einige sie mögen keine Wärme, auf der anderen Site kommen sie gerade weil's draußen kalt wird herein.

Bäume haben wir eigentlich überall. Hinterm Haus, auf der anderen Straßenseite, Gärten der Nachbarn etc. Von daher könntest du gut recht haben! Straßenbeleuchtung ist entsprechend auch vorhanden.


haben hier viele weberknechte/schneider in letzter zeit, nervt auch reichlig. einige spinnen laufen hier auch rum -_-
wollte auch schonmal gucken was man dagegen machen kann, aber jetzt grade gehts wieder.
wichtig ist wohl: fliegengitter bzw. fenster nicht ständig auf und dann die türen immer verschließen, besonders die haustür ;)

Ich kann verstehen, dass das auch nicht so schön ist. Mein Problem ist eben leider größer. Die Spinnen von denen ich spreche fressen deine :D Habe letztens an der Wand eine in Fäden eingewickelte kleine Spinne gesehen :D

Ich möchte noch einmal betonen, das es hier nicht um ein paar kleine lieben Spinnen geht, ich schreibe weil es große sind und es auch mir dann mal zu viel wird_

Danke für die Beteiligung!


$howwtimE
11.09.2011, 23:28

Wir haben so ein Teil, das sendet so komische Geräusche aus, die die Spinnen abhalten sollen, funktioniert ganz gut so.
Und wenn du länger wach bleibst, wenn es dunkel ist, und Licht irgendwo an ist, dann zieht das die Spinnen auch gerne an und dann versuchen die durch das Fenster oder so in dein Haus zu kommen.


marvinjackson
12.09.2011, 00:21

Wir haben so ein Teil, das sendet so komische Geräusche aus, die die Spinnen abhalten sollen, funktioniert ganz gut so.
Und wenn du länger wach bleibst, wenn es dunkel ist, und Licht irgendwo an ist, dann zieht das die Spinnen auch gerne an und dann versuchen die durch das Fenster oder so in dein Haus zu kommen_

Könntest du vielleicht in Erfahrung bringe wie das Gerät heißt oder woher ihr das habt?

Ja mit dem Licht habe ich schon vorher beschrieben, vielleicht hattest du keine Lust jeden Beitrag zu lesen :P Es ist so, dass genauso Spinnen reingekommen sind, wenn alles dunkel war, und man merkt dass sich die Spinnen eher in der Dunkelheit bewegen. Aber man kann so etwas immer schlecht vergleichen. Wenn heute Licht an ist und mehr oder weniger reinkommen kann es ja genauso auch am Wetter liegen, wärmer/kälter, regen oder trocken.

MfG marvinjackson


oder
12.09.2011, 03:03

Normales Insektenspray tötet Spinnen ebenso,selbst Große Vogelspinnen.
Wenn du keine Wirbellose als Haustiere hast ,kannst des Spray Jederzeit anwenden. Wenn bei mir jemand einmal sprüht beginnt bei mir garantiert n Teures Massensterben ;(


CliC
12.09.2011, 07:41

Innerhalb der letzten Woche musste ich ca. 10 dieser Spinnen mit einem Glas nach draußen bringen_

vllt. ist das ja teil deines problems;) töte sie!


Luca
12.09.2011, 11:25

ich habe mal gehört, dass mann die viecher mehr als 50 meter vom haus aussetzen soll, weil die sonst den rückweg finden. ob das so stimmt, konnte ich bisher nicht recherchieren, aber es bringt einen ja nicht um, die spinne mal kurz ein wenig spazieren zu tragen. wer weiß, vielleicht hast du ja immer die gleichen gäste ;)

zum thema staubsauger:



Miele weiß dazu:
Ein Mitarbeiter der Firma Miele antwortet wie immer schnell und freundlich: "Nur durch das Aufsaugen, werden die Spinnen nicht immer abgetötet. Wir empfehlen deshalb, nach dem Aufsaugen die Bodendüse abzunehmen und bei laufendem Gerät mehrmals das Saugrohr mit der Hand zu verschließen, so dass ein Unterdruck entsteht. Diesen Unterdruck überleben die Tiere in der Regel nicht_"


eax
12.09.2011, 13:39

Steck ein paar Spinnen auf Zahnstocher und verteile sie rund ums Haus :P

Angeblich soll es helfen Neemöl, Zitrone und Essig zu mischen und damit dann Fensterrahmen und so was einzureiben. Gebe aber keine Garantie das das wirkt ;)


marvinjackson
12.09.2011, 16:24

ich habe mal gehört, dass mann die viecher mehr als 50 meter vom haus aussetzen soll, weil die sonst den rückweg finden. ob das so stimmt, konnte ich bisher nicht recherchieren, aber es bringt einen ja nicht um, die spinne mal kurz ein wenig spazieren zu tragen. wer weiß, vielleicht hast du ja immer die gleichen gäste ;)

zum thema staubsauger:

Das könnte gut stimmen! Habe sie früher einfach rausgeschmissen, weil's eben kein großes Thema war. Gestern habe ich sie einfach mal weiter weg gebracht, weil völlig dumm können Spinnen nicht sein. Wenn man nachdenkt ist es eigentlich auch logisch. Wenn mehrere den Weg zur Haustür finden, muss man sie ja nicht firekt wieder vors Haus bringen. Obwohl ich eben immer lieb war und sie lebendig gelassen habe, habe ich gestern 2 getötet, weil sonst hat der Nachbar ja möglicheriwese den Spaß. Da war ich einfach mal sozial :D


Steck ein paar Spinnen auf Zahnstocher und verteile sie rund ums Haus :P

Angeblich soll es helfen Neemöl, Zitrone und Essig zu mischen und damit dann Fensterrahmen und so was einzureiben. Gebe aber keine Garantie das das wirkt ;)

Was soll das mit dem Zahnstocher :D Als Abschreckung? :D Naja habe gehört die freßen auch andere Spinnen von daher gibt man ihnen wohl eher mehr Futter.
kann man wohl darauf schließen dass Spinnen realtiv gut riechen können_._.

Danke für die Tipps! Bw sind alle raus :P


kn3cht
12.09.2011, 16:31

ich habe mir seit etwa anfang juli ne hausspinne besorgt:D bzw. ist sie einfach unendgeldlich bei mir eingezogen:D
seit dem sitzt sie nähe pc oben links und ich dulde sie als mein haustier_.-kostet kein geld holt sich nahrung von alleine-keine ahnung ob spinnen pissen/kacken. aber da wo sie immer "chillt" ist unten auf dem boden nix zu finden-ab und an geb ich ihr mal ne fliege oder wespe die sie dann futtert:D
ich find es total spannend zuzusehen_.
fang doch einfach an die fiecher zu mögen:D
lass eine von den vielen da und du hast viel spaß damit;)
ist einfach das billigste haustier,und hält die wohnung frei von kleinen fliegen oder ähnlichem^^


loop
12.09.2011, 16:52

Probier es doch mal mit diesem Mittel:
Flöhe bekämpfen, Ameisenspray, Wespenbekämpfung | PESTODO-de Versandhaus f (__-shop-die-schaedlingsbekaempfer-com/insekten/schaben/finicon-micro-rtu-gebrauchsfertiges-sprueh-html?categoryId=50)


marvinjackson
16.09.2011, 15:48

Ich bedanke mich bei allen für die vielen Tipps! Dadurch ist Thread möglicherweise auch für andere hilfreich.

Ich denke, ich kann an dieser Stelle schließen.

Vielen Dank noch einmal.

CLOSED

MfG marvinjackson




raid-rush.ws | Imprint & Contact pr