Vollständige Version anzeigen : Overclock i7 860 @3,8Ghz


Shouta
15.10.2011, 10:32

Ich grüße euch,
hab jetzt schon ne halbe Ewigkeit nichts mehr im Hardware Bereich gepostet aber bin jetzt (leider :P) dazu gezwungen weil meine Hardware irgendwie nicht richtig mitspielt.

Hab zwar schon nen Thread auf CB eröffnet aber irgendwie vertraue ich denen nicht so ganz. Soll ja schon was heißen :thumbsup:

Problem solved, hab jetzt noch andere Fragen - siehe letzten Post


Hallo,

wie schon in der Überschrift angekündigt habe ich Probleme beim OCen. Bin auf dem Gebiet auch absoluter Newbie und tu mich dementsprechend schwer.

Erstmal hier mein System: sysProfile: ID: 157970 - T4N0 (;;;sysprofile~de/id157970)

Mein Ziel ist folgendes:

CPU ; 3,8Ghz
RAM ; 1800 Mhz (Standardtakt von 1600 Mhz nicht geht gar nicht wegen dem BLCK, oder?)
Keine Bluescreens mehr!!

Nunja, kurze Schilderung des Problems: Das System startet normal, läuft unter Windows auch aber sobald ich 10 Minuten Crysis oder 5 Minuten Prime95 laufen habe, stürzt der Rechner mit nem BlueScreen ab. Manchmal bricht Prime den Stresstest auch direkt ab und spuckt "ILLEGAL SUMOUT" und "Prime 95: FATAL ERROR: Rounding was 0;5, expected less than 0;4" aus. Den genauen Grund für die Probleme (CPU, RAM??) konnte ich noch nicht finden. Habe vorhin MemTest86+ laufen lassen und schon ab 10% wurden ständig Fehler gemeldet.. ist das "normal" ?


Hab mal Bilder von meinem BIOS gemacht wobei die nicht ganz richtig sind.. der Multiplikator steht auf 21 und vCore auf 1,30000 und DRAM Voltage auf 1,6000. Habs auf den Bildern aber auch nochmal ganz Professionell markiert :lol:

/Edit: Hier mal ein aktueller BlueScreen.. circa 2 Minuten alt^^ ;;0;xup~in/tn/2011_10/14471990;jpeg (;;;xup~in/dl,14471990/DSCF4858;JPG/) ;;0;xup~in/tn/2011_10/16056956;jpeg (;;;xup~in/dl,16056956/DSCF4850;JPG/) ;;0;xup~in/tn/2011_10/16718208;jpeg (;;;xup~in/dl,16718208/DSCF4851;JPG/) ;;0;xup~in/tn/2011_10/12217040;jpeg (;;;xup~in/dl,12217040/DSCF4853;JPG/)

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Masterchief79
15.10.2011, 11:40

Hey,

Ich vermute, dass einfach deine 1333er-Module den hohen Ram-Takt nicht mitmachen. Kannst du nicht nen anderen Teiler für niedrigeren Ram-Takt setzen? Also du weißt schon, dort wo DRAM Frequency steht, nen niedrigeren Takt auswählen.

Die andere Möglichkeit wäre, dass einfach deine CPU mehr vCore braucht, oder dass das Mainboard bei dem BCLK schon instabil wird. Dementsprechend könntest du, nachdem du das mit dem Ram ausprobiert hast, auch mal etwas mit CPU vCore rumspielen bzw. QPI/DRAM oder wie das auch immer bei dir heißt (Northbridge jedenfalls).


Shouta
15.10.2011, 11:47

Hey, danke schonmal. Wie kommst du denn auf 1333 Ram? Habe eigentlich nur 1600er Riegel verbaut! G;Skill RipJawsX DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (F3-12800CL9D-8GBXL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (;geizhals~at/deutschland/604286) und G;Skill RipJaws DIMM Kit 4GB, DDR3-1600, CL7-8-7-24 (F3-12800CL7D-4GBRM) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (;geizhals~at/deutschland/466060).

Ich probiere nochmal eben dem RAM mehr Spannung zu geben und Timings anzupassen.. danach teste ich mal deinen Vorschlag.


Masterchief79
15.10.2011, 12:08

Im Sysprofile stand 2x 12800U und 2x 10700U. 12800 = 1600 und 10700 = 1333 ;)


eLement
15.10.2011, 12:48

auf dem ersten von den Unteren Screens im Feld DRAM Frequency kannst da nicht reingehen und auf 1333Mhz runtersetzen?


Shouta
15.10.2011, 17:54

So, die Kiste läuft jetzt ; 3,8Ghz stabil. 3DMark06 Score: 23;426 Punkte Screen: (;f;cl~ly/items/331b1n3N153F0B0T2o33/Image%202011-10-15%20at%206;37;08%20PM;png)

BCLK 200
Multi 19
vCore 1,25
DRAM 1600 Mhz
DRAM Voltage 1,6

sysProfile: ID: 157970 - T4N0 (;;;sysprofile~de/id157970)

Nach ~35 Min Prime95 schaut es so aus.. Temps waren noch ein bisschen hoch da der Lüfter nicht montiert war.

(;cl~ly/3k2q1l3e3t402I1t201V/Image_2011-10-15_at_4;18;10_PM;png)

Meinungen zu dem Score?
Gibts vielleicht ne Möglichkeit eine andere Spannung anzuheben und dafür den vCore zu senken? Alles unter 1,25v hat Prime95 bei mir die ersten Fehler angezeigt..
.. und was ist mit der IMC Spannung? Kann die ruhig auf Auto bleiben?


Shouta
16.10.2011, 18:08

Meine Frage mit der IMC und den restlichen Spannungen besteht immer noch.. können die auf Auto bleiben oder gibts ein paar Spannungen (wie z;B. IMC) die unbedingt gefixxt werden sollte?

Und wie läuft das mit Offset ab, blicke da nicht ganz durch.. Google bringt mich nicht weiter!

//Dank MasterChief79 hab ich jetzt erst mal keine Fragen mehr.. Thread bitte weiterhin offen lassen.


Ähnliche Themen zu Overclock i7 860 @3,8Ghz
  • von 1.8Ghz auf 1.1Ghz? Wie kann das sein
    ich hab ein problem auf mein alten pc gefunden Früher stand da der PC 1;8Ghz schnell aber seitdem ich ein virus hatte und das gelöscht steht jetzt mein pc wäre jetzt 1;5 ghz schnell Warum? wer kann mir helfen das problem aufzuheben :( AMD Athlon(tm) Processor 1;5Ghz 224MB RAM [...]

  • AMD Athlon 64 3700+ vs. Pentium 4 2,8Ghz
    Hi ... Wollt nur mal fragen ob der "AMD Athlon 64 3700+" besser ist als der "Pentium 4 2,8" der AMD läuft mit 2,4ghz soweit ich weis [...]

  • Athlon64 3000+ only 1,8Ghz
    Morgen, hab heute mal mein System (welches schon zwei Jahre alt ist:)) genauer angeschaut. Dabei fiel mir auf, das in der Systemsteuerung mein AMD Athlon64 3000+ dasteht aber nur mit 1,8Ghz angegeben ist. Ist das ein Fehler im Windows oder eine Verarsche von AMD?? Dachte immer ich habe auch 3Gh [...]

  • E6300 @ 2,8GHz
    Hallo Und zwar habe ich auf der seite von CHIP eine realtiv simple und kostengünstige Overclocking Anleitung für den C2D E6300 entdeckt. Diese Anleitung beschreibt, wie man einen 1,86GHz CPU auf Leistung eines 2,8GHz CPU steigert. Nach deren Angaben lief das System mit einem Arctic Cooling Freeze [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr