Vollständige Version anzeigen : iPad 3: Tablet Vorstellung am 7. März bestätigt


fatmoe
28.02.2012, 19:52

iPad 3: Tablet Vorstellung am 7. März bestätigt

Apple hat die Vorstellung des iPad 3 am 7. März quasi bestätigt: Die Einladungen zur Keynote wurden heute versendet. Sie zeigen ein iPad und dem Text "Wir haben etwas, das du sehen solltest. Und berühren;" Mit der Einladung könnte Apple auch das hochauflösende Display des iPad 3, über das seit Wochen spekuliert wird, schon vorab gezeigt haben: Das gezeigte schwarze iPad ist entweder mit solch einem Retina Display versehen, oder mit einer Bildbearbeitung aufgehübscht worden.

Weiter in der Quelle (;;;chip~de/news/iPad-3-Tablet-Vorstellung-am-7;-Maerz-bestaetigt_54525027;html)

Joa, darauf hab ich mich schon gefreut und eigentlich erst Ende März damit gerechnet!
Hoffe, dass es jetzt hinten nen leuchtenden Apfel gibt ;)

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Palme
28.02.2012, 22:36

hab auch mit anfang märz gerechnet... naja mal schauen was verarbeitet wird also ein retina display hatte ich schon zum ipad2 gerechnet aber naja.


Death-Punk
08.03.2012, 10:09

Hi,

hier noch ein paar mehr Facts

Verbaut ist nun ein Retina Display mit über 1 Million Pixeln und einer Auflösung von 2048×1536. Vergleicht man das Ganze mit TV Geräten (1920×1080), dann kann man sich ableiten, welchen Vorsprung alleine das Display in Sachen “Technologie” hat.

Außerdem gibt es einen schnelleren Prozessor (A5X mit 4 Grafikkernen) und es gibt eine 5MP Kamera.

Das iPad 3 unterstützt nun auch den neuen LTE Funkstandard, was vor allem zum flotten Surfen und Streamen hilfreich sein wird.

Allerdings nutzt das iPad 3 die LTE Frequenzen 700 und 2100 MHz – nötig wäre für den deutschen Markt 800 und/oder 2600 MHz.

Ob Apple das Ganze per Firmware lösen kann, bleibt abzuwarten.

Außerdem ist es etwas dicker (9,4mm) und etwas schwerer als das aktuelle iPad 2 Modell;


Erhältlich ist das neue iPad 3 am 16;03;2012. Vorbestellungen werden bereits heute angenommen. Die Preise entsprechen den alten iPad 2 Preisen.

Nur WLAN:
479 € 16 GB
579 € 32 GB
679 € 64 GB

WLAN + 4G
599 € 16 GB
699 € 32 GB
799 € 64 GB

Cu
Death-Punk


Double-X
08.03.2012, 10:25

hm ich denke mal, ich warte bis ipad4. der einzig wichtige punkt für mich wäre jetzt das display, aber bis es viele apps gibt, die drauf optiemiert sind, dauerts wieder ne weile. so wie ich das einschätzen kann, werden die hersteller in nächster zeit nachziehen und appple haut bei der nächsten version noch einpaar bessere features rein(ich denk mal das wird wie beim 4s).
wer das erste ipad hat, bei dem lohnt es sich schon umzusteigen wegen dem prozessor. hats einer von euch schon vorbestellt? :)


reality2004
08.03.2012, 10:44

jepp ich :)

jetzt heißt es warten....


didda
08.03.2012, 16:38

Hi,

hier noch ein paar mehr Facts



Erhältlich ist das neue iPad 3 am 16;03;2012. Vorbestellungen werden bereits heute angenommen. Die Preise entsprechen den alten iPad 2 Preisen.

Nur WLAN:
479 € 16 GB
579 € 32 GB
679 € 64 GB

WLAN + 4G
599 € 16 GB
699 € 32 GB
799 € 64 GB

Cu
Death-Punk
Hierbei ist allerdings zu beachten, dass LTE in Deutschland _nicht_ unterstützt wird.


Death-Punk
08.03.2012, 18:48

Hierbei ist allerdings zu beachten, dass LTE in Deutschland _nicht_ unterstützt wird;

Hi,

nenn mir doch bitte mal die Quelle für diese Auskunft!!!


Cu
Death-Punk


didda
08.03.2012, 18:53

Hi,

nenn mir doch bitte mal die Quelle für diese Auskunft!!!


Cu
Death-Punk


Kein Problem:
Heise~de (;;;heise~de/newsticker/meldung/Apple-Neues-iPad-unterstuetzt-LTE-in-Deutschland-nicht-1466850;html)
N-TV (;;;n-tv~de/technik/iPad-mit-LTE-ist-ein-Witz-article5710506;html)
Macerkopf (;;;macerkopf~de/2012/03/08/das-neue-ipad-lte-nicht-in-deutschland-nutzbar/)
und bestimmt noch andere


HiGh-FlY
08.03.2012, 19:04

hm ich denke mal, ich warte bis ipad4. der einzig wichtige punkt für mich wäre jetzt das display, aber bis es viele apps gibt, die drauf optiemiert sind, dauerts wieder ne weile. so wie ich das einschätzen kann, werden die hersteller in nächster zeit nachziehen und appple haut bei der nächsten version noch einpaar bessere features rein(ich denk mal das wird wie beim 4s).
wer das erste ipad hat, bei dem lohnt es sich schon umzusteigen wegen dem prozessor. hats einer von euch schon vorbestellt? :)


finds auch nicht so beeindruckend die neuerungen...

habe gewartet und wollte schauen, was die rausbringen. Jetzt kaufe ich mir doch das ipad 2.


>AZRAEL<
08.03.2012, 19:13

ich hab mir das ipad 3 in der kleinsten version ohne LTE vorbestellt, mich reizt einfach die Auflösung und ich bin gespannt, da ich jetzt nen neuen Vodafone Tarif habe und das 4S dazu kriege, wie das Zusammenspiel der Geräte ist :)


-SYNeRGY-
08.03.2012, 21:40

Hi,

nenn mir doch bitte mal die Quelle für diese Auskunft!!!


Cu
Death-Punk

Kann man wirklich überall nachlesen.
Kurz zusammengefasst:
Das neue iPad unterstützt LTE über die nur in den USA und Kanada genutzten Frequenzbereiche um 700 oder 2;100 Megahertz - das sagt jedenfalls das von Apple veröffentlichte Datenblatt aus. Die drei deutschen Mobilfunkbetreiber Vodafone, Telekom und Telefónica Germany (O2) bieten jedoch LTE über andere Bereiche - um 800, 1;800 und 2;600 Megahertz - an. Damit sind Datenübertragungsraten von bis zu 50 oder gar 100 Megabit pro Sekunde auf einem in Deutschland genutzten iPad nicht möglich;
Quelle: (;;;areamobile~de/news/21086-neues-ipad-lte-funktion-wertlos-in-deutschland)


Bin am überlegen mir die WLAN only Version zu holen, aus dem offensichtlichsten Grund der extrem hohen Auflösung. Surfen und ebooks lesen auf dem iPad hat mir schon immer Spaß gemacht, die verhältnismäßig niedrige Auflösung war aber dann der K;O. - Punkt.
Ansonsten sind die Neuerungen eher nicht weltbewegend und sowieso nebensächlich für meine Zwecke. Uuh, 5 MP Kamera und Full HD Videoaufnahme. Blödsinn bei nem Tablet imho.


BiG__1
08.03.2012, 22:26

ich hab mir das ipad 3 in der kleinsten version ohne LTE vorbestellt, mich reizt einfach die Auflösung und ich bin gespannt, da ich jetzt nen neuen Vodafone Tarif habe und das 4S dazu kriege, wie das Zusammenspiel der Geräte ist :)

hi wo kann man das schon vorbestellen?

mfg


Fambi
08.03.2012, 22:34

hi wo kann man das schon vorbestellen?

mfg


apple~de z;B. ;)


BiG__1
08.03.2012, 22:36

bei mir geht das nicht. immer wenn ich auf jetzt vorbestellen klicke wird mir mein warenkorb als leer angezeigt oder die seite konnte nicht gefunden werden.

gehts bei euch?


Fambi
08.03.2012, 22:38

bei mir geht das nicht. immer wenn ich auf jetzt vorbestellen klicke wird mir mein warenkorb als leer angezeigt oder die seite konnte nicht gefunden werden.

gehts bei euch?


oder überall hier...

ipad the new &#124; geizhals~eu Deutschland (;geizhals~eu/de/?in=&fs=ipad+the+new)


BiG__1
08.03.2012, 22:45

Bitte beachten Sie, dass der von Ihnen gewünschte Artikel Apple iPad 3 Wi-Fi 16GB schwarz aktuell nicht verfügbar ist.
Nach Erhalt Ihrer Bestellanfrage werden wir Sie zeitnah über die vorraussichtliche Lieferzeit in der Statusanzeige Ihrer Bestellübersicht oder per E-Mail informieren.

Fail ^^

bestimmt schon überall ausverkauft ^^


Death-Punk
08.03.2012, 22:49

Hi,

da find ich die Entwiclung bei anderen Tablets aber spannender.

z;B. bei Acer, da kann man wenigstens den internen Speicher mit ner zusätzlichen SD erweitern und wesentlichmehr Anschlussmöglichkeiten hat es auch!

Update: Android 4 und 10,1 Zoll Acer Iconia Tab A510:
Quad-Core-Tablet mit Kampfansage


;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=12995279
{img-src: ;;;teddy-mobile~de/wp-content/uploads/2012/02/acer_iconia_tab_a510_uff-580x435;png}

Acer hatte sein Tablet Iconia A510 bereits auf der CES in Las Vegas Mitte Januar vorgestellt. Nun kündigt das Unternehmen aus Taiwan auch eine "Olympic Games Edition" an. Das Acer-Tablet kommt mit erstklassiger Technik, und das zu einem günstigeren Preis als manch anderes Gerät mit ähnlicher Ausstattung.

Acer baut dem Iconia Tab A510 einen Tegra-3-Motor von Nvidia ein, der mit fünf Prozessorkernen läuft und auf einen Arbeitsspeicher von einem Gigabyte zurückgreift. Das Display bringt es auf eine Diagonale von 10,1 Zoll und löst mit 1;028 x 800 Pixeln auf. Ein 9;800 Milliamperestunden starker Akku versorgt das Gerät laut Hersteller bis zu 18 Stunden mit der nötigen Energie, bevor es zurück ans Stromnetz muss.

Je nach Modellvariante kommt das 260 x 175 x 11 Millimeter große und 675 Gramm schwere Iconia Tab A510 mit bis zu 32 Gigabyte Flashspeicher, der mittels Micro-SD-Karte aufgestockt werden kann. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera, die Bilder mit einer Auflösung von fünf Megapixeln schießt; eine Webcam auf der Vorderseite erlaubt Videotelefonie in HD-Qualität. Zu den Anschlussmöglichkeiten zählen ein Micro-USB- und HDMI-Ausgang sowie ein SD-Karten-Slot.

Wie auch bei seinen anderen Iconia Tabs setzt Acer auch beim A510 auf Googles Android und überzieht es mit der hauseigenen Benutzeroberfläche "Ring". Das Betriebssystem ist in der Version 4;0 (Ice Cream Sandwich) vorinstalliert.

Im Laufe des Monats März soll das Tablet zunächst als reines WLAN-Modell in Schwarz und Silber ab 400 Euro in Frankreich zu haben sein. Details zu einem Deutschlandstart stehen derzeit noch aus. Am Preis dürfte sich allerdings nicht viel ändern. Die Olympic Games Edition des Iconia Tab A510 soll ebenfalls im März an den Start gehen und unterscheidet sich lediglich durch ein Olympia-Logo auf der Rückseite von seinem Zwillings-Tablet.

Update: Wie inside-handy~de von einem Acer-Sprecher erfuhr, soll das Iconia Tab A510 hierzulande ab April erhältlich sein. Der Preis steht noch nicht fest;

Quelle:inside-handy~de (;;;inside-handy~de/news/24464-android-4-und-10-1-zoll-acer-iconia-tab-a510-quad-core-tablet-mit-kampfansage)

Apple hat seinem Vorzeigehund nur ein neues Halsband verpasst...;mehr nicht.

Cu
Death-Punk


BiG__1
08.03.2012, 22:54

Hi,

da find ich die Entwiclung bei anderen Tablets aber spannender.

z;B. bei Acer, da kann man wenigstens den internen Speicher mit ner zusätzlichen SD erweitern und wesentlichmehr Anschlussmöglichkeiten hat es auch!

Cu
Death-Punk



#attach#50676#/attach#
{img-src: //technabob~com/blog/wp-content/uploads/2010/12/ipadsd-2;jpg}


Apple hat das auch ^^


Death-Punk
08.03.2012, 22:55

Hi,

klar, das kenn ich auch. Ein HDMI Anschluss ist deswegen aber auch nicht am iPad dran!

Cu
Death-Punk


Palme
09.03.2012, 06:26

Ich muss D-P hier zustimmen. Hab selber ein ipad 2 und die technischen Spez. des neuen ipads hauen mich nun nicht so um. Einzig interessante ist hier das Retina Display mMn. Das iPad 2 hat schon genug Leistung an sich beziehungsweise für meine Ansprüche (PDFs) genug.

Cool finde ich, dass Siri mit reingenommen wurde (war eigtl klar) und eine 5MP Cam. Die Cams des iPad 2's sind nämlich beide totaler Müll. Also was Apple sich dabei gedacht hat frag ich mich... vllt aufgehoben für das iPad 3 um das dann als super duper anzupreisen kA.

Mich reizen mittlerweile andere tablets mit 10-12" und Windows 7 sowie Stifteingabe/Digitzer. Die haben dann auch alle möglichen Anschlüsse USB, HDMI und co. Ich denke wenn Apple da nicht bald mal erweitert, dann wird das iPad einiges an Popularität verlieren...

Wer nun unbedingt ein iPad 3 haben will wegen des Retinas dem rate ich noch zu warten (falls er/sie noch "kann"). Es dauert ne ganze Weile bis erstmal die ganzen Programme auf das Display angepasst werden solange wird es auch nicht wirklich besser aussehen innerhalb der Appliaktionen. Nach der Dauer kann man sich eins holen für einen niedrigeren Preis als der mit dem es startet.


Reps0L
09.03.2012, 09:49

;palme: häh hab ich was verpasst mit siri fürs iPad?!

Dachte nur diktierfunktion, aber kein siri?
Für iPad 1 besitzer lohnt sich das "neue" iPad, aber für ein upgrade vom 2er sehe ich leider kein sinn!

Hoffe auf jeden fall, dass apple eine extra europa version für unser LTE parat hält ;)
Weiß jemand, wann Deutschland flächendeckend mit LTE ausgerüstet werden sein wird? :cool:

mfg Reps0L


>AZRAEL<
10.03.2012, 09:38

kann ich auch so bestätigen, kein SIRI :)
;Big habs bei apple vorbestellt, aber quasi in der Nacht der Veröffentlichung :D. Also zeitlich optimal erwischt :P!

Klar die anderen Tablets klotzen ja auch immer mit extremen Neuerungen, aber ein wesentlicher Faktor ist ja das sich der Preis der Geräte bei Apple hält. Man muss sich nicht arg drüber aufregen, dass man nach 2 Monaten einen extremen Preisverlust hat.


fatmoe
10.03.2012, 10:32

Hoffe auf jeden fall, dass apple eine extra europa version für unser LTE parat hält ;)
Weiß jemand, wann Deutschland flächendeckend mit LTE ausgerüstet werden sein wird? :cool:


Diese LTE geschichte in Deutschland wird mal wieder hochgepusht von den Medien, LTE ist nur selten verfügbar und man muss noch extra (teure!) Vertäge dazu abschließen.

Bis LTE einigermaßen günsig und Flächendeckend angeboten wird, sind wir schon bei iPad 5.

Ansonsten stimme ich Double-X zu wegen der Apps.

Dass es dicker und schwerer geworden ist (aufgrund des Akkus) halte ich für nen rückschritt.


didda
10.03.2012, 10:39

Weiß jemand, wann Deutschland flächendeckend mit LTE ausgerüstet werden sein wird? :cool:

mfg Reps0L

Wenn man mal den DSL Ausbau oder den UMTS Ausbau in Deutschland so als Maßstab sieht wird "flächendeckend" vielleicht in 10 - 15 Jahren erreicht sein.


Death-Punk
10.03.2012, 11:54

Hi,

soweit ich das verstanden habe, wird das iPad3 NIE in Deutschland mit LTE funktionieren

Die dritte iPad-Generation unterstützt nur die im Datenblatt genannten LTE-Frequenzen 700 und 2100 MHz, für den deutschen Markt wären aber 800, 1800 und 2600 MHz erforderlich;

aufgrund der anderen Frequenzbänder. Der grundsätzliche Ausbau bzw. die flächendeckende Nutzung von LTE in Deutschland soll bis 2015 (Quelle (;;;silicon~de/technologie/mobile/0,39044013,41543075,00/lte_in_fuenf_jahren_flaechendeckend;htm)) abgeschlossen sein.

Cu
Death-Punk


BiG__1
10.03.2012, 12:24

also lohnt sich ein Ipad 3 mit LTE nicht? funktionieren die ipads mit lte nicht mit 3g empfang? also wie beim ipad 2

was würdet ihr holen WIFI oder LTE?

bitte um hilfe


Palme
10.03.2012, 12:29

Wie sollen wir dir das denn nun sagen :D

Ob es sich lohnt oder nicht kommt doch drauf an was du nutzt. Hab selbst das 2er ipad und wollte erst nur WiFi haben war aber ausverkauft am ersten Tag hab dann zu dem 3G Modell gegriffen und bereue NICHTS! Auch wenn man sich denkt: ja kann ich ja koppeln mitm iPhone etc das ist so viel angenehmer unterwegs schnell Internet zu haben. Habe mir eine Twincard geben lassen und die auf Daten only setzen lassen - keine weiteren Kosten für Internetnutzung.

Kommt halt drauf an wo du es bevorzugst nutzt da ich jeden Tag gependelt bin und ~1 Std in öffentlichen Verkehrsmitteln fahren musste, hat sich das mit dem 3G schon gelohnt. Da ich nun zB umziehe und noch 10 Minuten zu fuß gehe sowie überall WiFi habe wird 3G weniger genutzt werden aber trotzdem würde ich mir kein WiFi only anschaffen ehrlich gesagt.


>AZRAEL<
10.03.2012, 12:47

Voralledingen musste beim Koppeln den Aspekt hinzunehmen, dass der Akkuverbrauch natürlich dementsprechend beim Iphone steigt :)!

Aber das mit der Twincard finde ich interessant?

Wie findet das statt, du sagst deinem Provider, du möchtest ne zweite Simkarte auf der nur die Option Internet läuft? Ohne zusätzliche monatliche Kosten, du zahlst nur den Primärtarif? Bei welchen Providern geht das den alles?


Death-Punk
10.03.2012, 12:57

Hi,

bei T-Mobile heisst das Ding MULTISIM und hat genau die gleichen Konditionen wie die Hauptkarte, d;h. du könntest auch über deinen Tarif damit telefonieren.
Kostet einmal 30EUR und gut ist, gibts bei VF auch - kostet sogar das geliche, heisst aber glaub ich dort SUPERKART.

Cu
Death-Punk

EDIT:
Display-Engpass und Vorbestellungs-Stop (;;;inside-handy~de/news/24474-bewaehrte-strategie-ipad-3-display-engpass-und-vorbestellungs-stop)<- wie immer halt :crazy:


NewName
11.03.2012, 09:50

meine MultiSim kam nun an, der Preis für das Ipad3 ist überall gleich oder?


Palme
11.03.2012, 10:25

;Asrael: jo fragst nach ner zweiten Sim für deinen Tarif. Allerdings kann immer nur eine telefonieren ist zB für n Zweithandy gedacht. Ich meine es kostet bei o2 auch 20€ die aber erst bei der Aktivierung zu zahlen sind. Kleiner trick: man kann die Karte online registrieren warum auch immer hab ich deshalb nichts gezahlt. Im brief stand, dass ich die hotline dafuer anrufen muss aber online gehts ja auch ;)

Von provider zu provider heißen die unterschiedlich. Wichtig ist aber: eine Karte (iPad) muss als Daten only eingestellt werden. Sonst gehen random die anrufe/sms aufs ipad ich war für einige Tagelang nicht zu erreichen. Aber einen Anruf bei der Hotline und schon wurde die zweite Karte für Anrufe/SMS gesperrt. Das iPad zeigt btw auch keinen Hinweis an der Anruf/die SMS versinkt einfach im nichts.

;new name: soweit ist der preis gleich ja. Die anfrage ist auch so riesig, dass zum start kaum einer einen rabatt anbietet und wenn man nicht sofort bestellt/bei Apple vor ort kauft dann muss man halt 1 oder 2 monate warten^^


>AZRAEL<
11.03.2012, 10:32

;Asrael: jo fragst nach ner zweiten Sim für deinen Tarif. Allerdings kann immer nur eine telefonieren ist zB für n Zweithandy gedacht. Ich meine es kostet bei o2 auch 20EUR die aber erst bei der Aktivierung zu zahlen sind. Kleiner trick: man kann die Karte online registrieren warum auch immer hab ich deshalb nichts gezahlt. Im brief stand, dass ich die hotline dafuer anrufen muss aber online gehts ja auch ;)

Von provider zu provider heißen die unterschiedlich. Wichtig ist aber: eine Karte (iPad) muss als Daten only eingestellt werden. Sonst gehen random die anrufe/sms aufs ipad ich war für einige Tagelang nicht zu erreichen. Aber einen Anruf bei der Hotline und schon wurde die zweite Karte für Anrufe/SMS gesperrt. Das iPad zeigt btw auch keinen Hinweis an der Anruf/die SMS versinkt einfach im nichts;


verstehe, sehr interessant das ganze :)! Hab schon gesehen bei Vodafone heißt es Ultracard. Leider ist es für mich zu Spät hab das Ipad3 ohne 3G genommen -_-, aber ich trage das meinem Bruder weiter :) der möchte sich auch eins bestellen.

Will die Bestellung jetzt nicht umändern mit der Gefahr, dass ich dann plötzlich nicht mehr in den Genuss der Vorbestellung komme und Monate warten muss.

Wie läuft das den ab Palme wenn ich sowohl auf dem Iphone als auch auf dem Ipad ne Seite lade.

Geht das Simultan oder hab ich dann auch das Prioritäten Problem, dass nur eine Simkarte bzw ein Empfänger die Datenpakete erhält?

;death-punk: Thx! Bewertung an beide sind raus ;)


Death-Punk
11.03.2012, 10:34

HI,

das geht schon gleichzeitig! Deshalb brauchst du dein Datenvolumen ggf auch doppelt so schnell auf, wenn du mit 2 Geräten gleichzeitig im Inet surfst!

Cu
Death-Punk


Prrovoss
11.03.2012, 11:52

hat das ipad3 mit wlan+4g denn trotzdem noch die unterstützung für 3g und edge? ode rkann man nurnoch über lte mobil surfen?

und dass lte in de nich angeboten wird is ja wohl quatsch^^ die frequenzen vllt nich aber das wird sich auch noch ändern. wie schon gesagt entweder durch ein fw update oder den ausbau der netze.
ich finde man sollte die lte unterstützung nicht als negativ werten sondern eher positiv^^ nur weil es in de NOCH nicht überall zu nutzen ist mit dem ipad, finde ich das ganze generell sehr geil!


Palme
11.03.2012, 13:00

Wie D-P sagte: geht gleichzeitig. Ist so als ob 2 unterschiedliche nutzer surfen würden der provider unterscheidet das ja nicht. Der speed wird ja nicht durch die karten gedrosselt sondern der signalstärke an dem ort. Mein ipad hat allerdings bessere datenraten als mein i4. Vllt weils n neueren chip hat kP.

Natürlich wird das ipad 3 auch edge, gprs und umts können. Hab zwar nicht nachgeschaut nun aber das ergibt sich ja logischerweise. Nicht alle länder haben lte oder die lte frequenzen und das waere ja dann schwachsinn dort sich ein ipad3 zu holen das nichtmal das selbe kann wie sein vorgänger.

LG


x_cLusiv
11.03.2012, 20:35

das mit der twin-karte hört sich sehr interessant an. Vodafone (wäre bei mir der fall) verlangt
Einrichtung einer neuen abgeschlossenen Karte als
Vodafone-TwinCard
einmaliger Zuschlag von 20,47 (17,198)
auf den üblichen Anschlusspreis*



Ich fliege in ca. 2 wochen nach NY und wollte mir dort ein neues iPad mitnehmen. Meine Frage ist nun, ob das mit diesem Gerät auch bedenkenlos ginge? Da ich immer viel tamtam höre um diese ganzen Netzgeschichten "klappt hier nicht" usw. Bin da nicht so eingelesen, denke aber, dass das eigtl kein Problem sein sollte, oder?


reality2004
11.03.2012, 20:46

wenn du in den USA ein iPad 3 inkl. 3G/LTE Internetfunktion kaufen willst, musst du die AT&T Version nehmen.


x_cLusiv
11.03.2012, 21:11

Okay, danke für die Info. Die nächste Frage, die sich mir stellen würde, ist, dass es eine 420EUR freigrenze gibt. In diesem wert darf man waren aus den USA nach Deutschland einführen.
Das "kleine" 16gb mit netzbetrieb kostet 629$ = 480EUR. Sind einige Euro zu viel. Hat jemand den masterplan?


Palme
11.03.2012, 21:41

Karton + rechnung per post senden und ipad so mitnehmen. Wer soll dir da denn nachweisen, dass es kein deutsches geraet ist wenn du über die flughafengrenze gehst? Ist das selbe wie mitm iphone, laptop und co da musste auch keine rechnung mit dir tragen.

Optisch sind 2 und 3 dich gleich bisauf die 0,8mm dicke oder? Evtl würde ich halt ne allumfassende hülle kaufen und das so tragen - spielzeug im fligzeug halt^^


x_cLusiv
11.03.2012, 22:28

Mh.. Wieso bin ich nicht darauf gekommen. Hoffe bur, dass die aktion gut geht :D
Aber jetzt wo du es sagst. Als ich vor einem jahr drüben war hat mich auch kein schwein gefragt wegen meinem iphone etc.
You made my day^^


reality2004
12.03.2012, 07:44

Karton + rechnung per post senden und ipad so mitnehmen. Wer soll dir da denn nachweisen, dass es kein deutsches geraet ist wenn du über die flughafengrenze gehst? Ist das selbe wie mitm iphone, laptop und co da musste auch keine rechnung mit dir tragen.

Optisch sind 2 und 3 dich gleich bisauf die 0,8mm dicke oder? Evtl würde ich halt ne allumfassende hülle kaufen und das so tragen - spielzeug im fligzeug halt^^


Ich weiß nicht, WIE genau der Zoll das Gerät ansehen wird. Jedoch haben die europäischen Geräte, auf der Hinterseite, das CE (;de;wikipedia~org/wiki/CE-Kennzeichnung) Zeichen. US Geräte haben dies wahrscheinlich nicht.


Palme
12.03.2012, 08:07

Ich weiß nicht, WIE genau der Zoll das Gerät ansehen wird. Jedoch haben die europäischen Geräte, auf der Hinterseite, das CE (;de;wikipedia~org/wiki/CE-Kennzeichnung) Zeichen. US Geräte haben dies wahrscheinlich nicht;

hm soweit ich weiß, hat das jedes iPad egal wo du es kaufst. Die machen nicht eine extra Rückseite für den Zoll o;ä.

Hier mal ein paar Bilder von US Seiten die iPad 2 und iPad 1 fotografiert haben

(;images;anandtech~com/reviews/tablets/apple/ipad2/_DSC0729;jpg)
(;wordpress/wp-content/uploads/2011/09/bluelounge-kicks-wiggly;jpg)
(;marvelgulp~com/wp-content/uploads/2010/05/IMG_4996;jpg)
(;i87;photobucket~com/albums/k159/nopstnz/iPad/DSC04182;jpg)
(;images;anandtech~com/doci/4215/iPad2-5648;jpg)

Leider haben diese kein Impressum (weil keine Impressumspflicht), jedoch gehe ich hier mal von US Geräten aus (oder UK?).

hab den gleichen Schriftzug auf meinem iPad 2 auch hinten mit CE usw. Kann mir halt schlecht vorstellen extra für den EWR iPads mit CE zu machen die sowieso alle die gleiche HW innen haben - Ami iPads unterscheiden sich ja technisch nicht von unseren (außer CDMA Versionen die es hier nicht gibt).

Grüße


x_cLusiv
12.03.2012, 10:59

Ich weiß nicht, WIE genau der Zoll das Gerät ansehen wird. Jedoch haben die europäischen Geräte, auf der Hinterseite, das CE (;de;wikipedia~org/wiki/CE-Kennzeichnung) Zeichen. US Geräte haben dies wahrscheinlich nicht;

Nunja, wie gesagt. Wenn ich das gute Teil in ein Softcase etc. packe ist die Frage nur, ob man in Deutschland beim Zoll wirklich so hart dem ganzen nachgeht.
Schließen wir das einfach mal mit dem CE-Zeichen aus (Danke Palme für die Fotos). Ich habe mir mal mein worst-case szenario ausgemahlt: Ich werde rausgefischt, iPad bla bla und dann will man die Seriennummer nachsehen. Aber ich glaube das ist ne nummer zu hart, oder nicht? :rolleyes:


Palme
12.03.2012, 11:17

Ja wie gesagt wenn es aussieht, als ob du es vorher schon hattest (also keine OVP/Rechnung dabei usw) und am besten im Case dann werden die das nicht überprüfen. Die schauen ja auch net jede Seriennummer von einem iPhone, Macbook oder sonstigem nach das wäre viel zu viel Aufwand. Zumal sie für die Abfrage Apple selbst anrufen müssen um die Information der Herkunft zu erhalten und theoretisch kann ja auch der Akku leer sein. SN steht zwar auf dem Simslot aber ich glaube, dass die da nicht so bewandert sind und das wissen? Ohne es anzubekommen und auf den Simlot, die Rechnung oder den Karton gucken zu können haben die keine Chance. Und wenn du wirklich auf 250% sicher sein willst kaufste dir n Simslot vorher und tauscht die vorher aus (oder n kollege leiht seinen?) zusätzlich zu dem Akku der zufällig leer ist. Die behalten dich ja nicht ein bis die Herkunft geklärt ist für eine Privatperson die auch das iPad sehr wahrscheinlich in DE gekauft haben kann. Stell ich mir unwahrscheinlich vor.

Naja musst halt auch etwas selber nachdenken und tricksen dann packste das ;)


x_cLusiv
12.03.2012, 11:40

Das mit dem leeren Akku hatte ich gestern abend auch schon im sinn :D
Denke auch, dass das zu viel aufwand ist. Rechnung schicke ich per Post dann selbst raus, Karton evtl auch, mal sehen.
Ich lass dich wissen ob der masterplan dann geklappt hat.
Die safety edition wäre natürlich, dass apple mir ne quittung über ein w-lan only ipad gibt (liege damit unter dem freibetrag), aber den gedanken habe ich mir schnell wieder abgeschmiert. Denke wohl kaum, dass die das machen.
Läuft schon.. :D


also lohnt sich ein Ipad 3 mit LTE nicht? funktionieren die ipads mit lte nicht mit 3g empfang? also wie beim ipad 2

was würdet ihr holen WIFI oder LTE?

bitte um hilfe


Lte wird mit diesem gerät nie funktionieren. Die einzige möglichkeit ist, dass man über sein LTE-Handy (derzeit nur ein htc von vodafone) ein wifi aufmacht und das mit seinem ipad nutzt.


fatmoe
12.03.2012, 12:08

Lte wird mit diesem gerät nie funktionieren. Die einzige möglichkeit ist, dass man über sein LTE-Handy (derzeit nur ein htc von vodafone) ein wifi aufmacht und das mit seinem ipad nutzt;

hab demletzt irgendwo gelesen, dass das ipad 2 bei 3G nur 7,2 mb/s nutzen kann. Das neue kann 3G mit 30mb/s o;ä. nutzen (NEIN meine kein LTE, hier geht es um das 3G Netz!).

Der Knackpunkt in DE ist einfach das schwach ausgebaute Netz (sogar bei D1 & D2, von Base wollen wir hier garnich reden :lol: ), selbst wo das Netz ausgebaut ist, gibt es immernoch viel zu viele die dann das Netz nutzen.

Leider hat sich ein städtisches WLAN Netz nicht als umsetztbar erwiesen, zumal wenn es sowas geben würde, wieder Datenschutz Skandale ohne ende geben würde..
(aber das sind 2 andere Themen ;))

Zum Thema Zoll:
Die können ja nicht zig Leute aus der Maschine durchsuchen, meist werden die ersten kontrolliert.


Prrovoss
12.03.2012, 13:15

Lte wird mit diesem gerät nie funktionieren. Die einzige möglichkeit ist, dass man über sein LTE-Handy (derzeit nur ein htc von vodafone) ein wifi aufmacht und das mit seinem ipad nutzt;

woher nimmst du solche informationen?


Death-Punk
12.03.2012, 13:21

Kein Problem:
Heise~de (;;;heise~de/newsticker/meldung/Apple-Neues-iPad-unterstuetzt-LTE-in-Deutschland-nicht-1466850;html)
N-TV (;;;n-tv~de/technik/iPad-mit-LTE-ist-ein-Witz-article5710506;html)
Macerkopf (;;;macerkopf~de/2012/03/08/das-neue-ipad-lte-nicht-in-deutschland-nutzbar/)
und bestimmt noch andere


Hi,

das Prob ist halt, das die in Amiland einen anderen Frequenzbereich für LTE nutzen (bzw. auch in dem iPad verbauen), als wir in Deutschland!
Siehe dazu den Pos (Link#post10791184)t von der ersten Seite!

Cu
Death-Punk


Prrovoss
12.03.2012, 13:31

Hi,

das Prob ist halt, das die in Amiland einen anderen Frequenzbereich für LTE nutzen (bzw. auch in dem iPad verbauen), als wir in Deutschland!
Siehe dazu den Pos (Link#post10791184)t von der ersten Seite!

Cu
Death-Punk


genau und eben da ist die frage wie das nun gelöst wird und ich glaube dazu kann noch niemand was genaues sagen, deswegen heisst es wohl abwarten^^


>AZRAEL<
12.03.2012, 14:58

soweit ich das aber mitbekommen habe, ist das ja kein Hardware Problem, weil der Empfänger die einzelnen Frequenzen ansteuer kann. Ich vermute mal, dass Abhilfe mittels DE-Update geschaffen wird.

grüße


Double-X
12.03.2012, 15:13

soweit ich das aber mitbekommen habe, ist das ja kein Hardware Problem, weil der Empfänger die einzelnen Frequenzen ansteuer kann. Ich vermute mal, dass Abhilfe mittels DE-Update geschaffen wird.

grüße

ich hab genau das gegenteil mitbekommen, dass die hardware nicht in der lage ist diese frequenzen anzusteuern :/
ich glaub abwarten und schauen ob sich emand beschwert, ist die beste lösung^^


x_cLusiv
12.03.2012, 16:09

ich hab genau das gegenteil mitbekommen, dass die hardware nicht in der lage ist diese frequenzen anzusteuern :/
ich glaub abwarten und schauen ob sich emand beschwert, ist die beste lösung^^


habe ich auch gelesen. Die hardware sei so ausgelegt, dass sie auch mittels software nicht den EU standard anpeilen kann. Ziemlich schade. Ich finde aber, dass es schlimmeres gibt :rolleyes:


Prrovoss
12.03.2012, 16:27

habe ich auch gelesen. Die hardware sei so ausgelegt, dass sie auch mittels software nicht den EU standard anpeilen kann. Ziemlich schade. Ich finde aber, dass es schlimmeres gibt :rolleyes:

natürlich gibt es shclimmeres aber hardware zu verbauen die nur in einem land funktioniert ist schon selten dämlich finde ich^^


x_cLusiv
12.03.2012, 16:32

natürlich gibt es shclimmeres aber hardware zu verbauen die nur in einem land funktioniert ist schon selten dämlich finde ich^^

kapiere ich persönlich auch nicht. Ich finde, dass man apple da mal zur rechenschaft ziehen sollte ^^


>AZRAEL<
12.03.2012, 21:05

ich hab genau das gegenteil mitbekommen, dass die hardware nicht in der lage ist diese frequenzen anzusteuern :/
ich glaub abwarten und schauen ob sich emand beschwert, ist die beste lösung^^


das wäre ja echt so zum Heulem, dass man wieder drüber lachen kann.

Da sind Leute die verdienen aberwitzig viel Geld und können sich einfach nicht drauf einstellen, dass in Deutschland die Frequenzen angesteuert werden?

Ich seh es kommen Telekom bietet einen Ipad LTE Tarif an, eben mit den amerikanischen Frequenzen zum übertriebenen Preis...


Death-Punk
13.03.2012, 13:51

Ich seh es kommen Telekom bietet einen Ipad LTE Tarif an, eben mit den amerikanischen Frequenzen zum übertriebenen Preis...

Hi,

das kann ich dir schonmal sagen, das das nicht passieren wird, da die genutzen Frequenz in Deutschland gar nicht für den Mobilfunk freigegeben sind.

Mit Steve Jobs wäre eine solch kruzsichtig Entscheidung durch Apple nie getroffen wurden! Man kann gegen Jobs sagen was man will, aber er hat immer das Grosse Ganze im Blick gehabt und nicht nur den amerikanischen Markt!

Bleibt abzuwarten welchen Bock Apple bei iPhone "5"(?) schiessen wird :D

cu
Death-Punk


>AZRAEL<
13.03.2012, 16:59

Hi,

das kann ich dir schonmal sagen, das das nicht passieren wird, da die genutzen Frequenz in Deutschland gar nicht für den Mobilfunk freigegeben sind;


Die Frage ist nur wofür sie freigegeben sind und wie teuer sie sind :)

Wenn sie natürlich für zum Beispiel die deutsche Flugsicherheit freigegeben sind, dann würds düster :P.

Ja Steve Jobs hat echt den ganzen Apfel gesehen, während sich der Nachfolger bis jetzt nur um das abgebissene kümmert...


Palme
13.03.2012, 17:49

Bleibt abzuwarten welchen Bock Apple bei iPhone "5"(?) schiessen wird :D

laut Berichten/Gerüchten soll Steve Jobs am Ende noch am iPhone 5 gearbeitet haben und am 4S eigentlich garnicht beteildigt war. Sieht man eher auch an den marginalen Änderungen die beim 4S kamen... denke mal zum i5 wirds wieder n neuen Formfaktor geben und iwas tolles ;)


>AZRAEL<
14.03.2012, 20:26

laut Berichten/Gerüchten soll Steve Jobs am Ende noch am iPhone 5 gearbeitet haben und am 4S eigentlich garnicht beteildigt war. Sieht man eher auch an den marginalen Änderungen die beim 4S kamen... denke mal zum i5 wirds wieder n neuen Formfaktor geben und iwas tolles ;)

ich hoffe es wird eine Ommage an SJ.

Die Idee im Herbst ist ja, ein Tablet zu entwickeln, was im Bereich 299€ verkauft wird und eher die Abteilung 7 zoll ausfüllt.

Was auch interessant an dem Gerücht war, war das es ein Tablet ohne Rahmen ist, sodass der Bildschirm quasi das ganze Tablet ausmacht.


Death-Punk
16.03.2012, 14:52

Hi,

mal so in die Runde geworfen:

Ist euch eigentlich schon aufgefallen, das APPLE selber das iPAD3 nicht als solches bezeichnet sondern als "DAS NEUE iPAD".

Kann mir das ggf jmd plausibel erklären?

Thx
Death-Punk


Palme
16.03.2012, 14:58

selbst mir unschlüssig vllt liegts an der aktuellen klage?

(;;;planet-apfel~de/2012/02/29/proview-auf-kamikaze-kurs-apple-soll-weltweite-rechte-an-dem-markennamen-ipad-herausgeben/)

(;;;n-tv~de/technik/Proview-Apple-betruegt-uns-article5585281;html)


Reps0L
16.03.2012, 15:49

naja neue macbooks oder appletv's heißen ja auch nicht 1,2,3 etc... oder sogar 3s, 4s usw :D
hatte gelesen, dass apple dem aus dem weg gehen will und somit alles so simpel wie möglich halten will! können ja nicht ewig so weitermachen ;-)
gibt einfach die alte version und die neue :D

mfg Reps0L


-SYNeRGY-
16.03.2012, 19:22

iPad 3 Hands-on: Das neue iPad von Apple ausprobiert | areamobile~de (;;;areamobile~de/specials/21150-ipad-3-hands-on-das-neue-ipad-von-apple-ausprobiert)

irgendwie ein widersprüchlicher Kommentar des Autors über das Retina Display des neuen iPads;?(
eBooks & Websiten sollen von der scharfen Auflösung profitieren, bei Fotos und Videos hingegen sehe man kaum einen Unterschied zum Vorgänger, so der Tester.
Kaum ein Unterschied zwischen 1024x768 und 2048x1536? Unglaubwürdig...
Werde es mir morgen mal selbst ansehen.

Update:

Habe es heute genau unter die Lupe genommen ^^
Dass es minimal dicker als der Vorgänger ist fällt selbst beim direkten Vergleich nicht wirklich auf, dass es schwerer ist dagegen schon.

Das Retina Display war wie zu erwarten eine echte Augenweide, Safari & iBooks sind endlich so, wie es sein sollte. Knackig und scharf. Im direkten Vergleich zum iPhone und selbem Sehabstand kann man schon sehen, dass die Pixeldichte nicht ganz so hoch ist wie beim Retina Display des iPhone, allerdings hält man sich das Tablet im Regelfall wohl nie so nah vor die Nase wie das Handy ^^
Die Vorführbilder im Fotoalbum fand ich größtenteils recht unvorteilhaft, da auf diesen meist nur ein kleiner Bereich fokussiert war und der Rest daher verwaschen bzw. unscharf rüberkam, was wirklich schade war und nicht das ausgenutzt hat, was das Display wirklich zu bieten hat bzw. was man erwartet hat. So kann ich mir nun auch den von mir oben geposteten Kommentar von AM erklären.

Nach ca. 15 min wurde der Bereich links unten am iPad ziemlich warm, genau dort wo ich es hielt. Zumindest wärmer als man es von den Vorgängern gewöhnt ist. Auf manchen Seiten hab ich was von 47 Grad gelesen, die hat es natürlich in meinem Test nicht erreicht, aber es war auch kein Infinity Blade 2 oder sonstige grafiklastigen Apps installiert, mit denen man dies hätte erreichen können.

Mein persönliches Fazit:
Genau so hab ich mir das Display des iPad schon vor 2 Jahren vorgestellt bzw. gewünscht. Bin immer noch unschlüssig ob ich es kaufen soll, aber wenn ja, dann sicher nur das neue, da ich die alte Auflösung auf knapp 10 Zoll einfach grottenschlecht finde.


Death-Punk
30.03.2012, 10:24

Hi,

der Artikel liest sich so, als hätte Apple sich da selber ein Bein gestellt:

LTE-Datenfunk
Apple bietet australischen iPad-Käufern Rücknahme an

Apple lenkt ein: Weil australische Verbraucherschützer sich beschwert hatten, bietet der Konzern jetzt die Rücknahme bereits verkaufter Geräte an. Apple hatte den Tablet-Rechner als LTE-tauglich beworben, obwohl seine LTE-Technik nur in Amerika funktioniert.

Sämtliche australischen Käufer des neuen iPad werden demnächst eine E-Mail von Apple erhalten, in der ihnen Erstattungen auf den Kaufpreis angeboten werden. Dies teilte laut der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch ein Apple-Anwalt dem Federal Court in Melbourne mit. Der Schritt folgt auf Kritik von Australiens Verbraucherschützern, der Flachrechner werde irreführend beworben. Denn anders als in der iPad-Reklame angegeben, kommen australische Nutzer - ebenso wie deutsche - nicht in den Genuss des schnellen LTE-Datenfunks. Das entsprechende Funkmodul im neuen iPad kann sich nur mit LTE-Netzen in Kanada und den USA verbinden, die Funktion wird aber auch in Australien beworben. Das Problem ist, dass LTE-Netze weltweit auf unterschiedlichen Frequenzen senden, das iPad aber nur die in Nordamerika genutzten unterstützt....

...;Auf der deutschen Web-Präsenz von Apple heißt es zum Thema Mobilfunknetze jedoch im Kleingedruckten: "Die 4G-Abdeckung ist nicht in allen Regionen verfügbar und abhängig vom Anbieter. Nähere Informationen sind beim jeweiligen Mobilfunkanbieter erhältlich;" sowie "Außerdem kannst du in den USA auf die 4G LTE Netze von AT&T und in Kanada auf die 4G LTE Netze von Bell, Rogers und Telus zugreifen;"

Quelle:spiegel~de (;;;spiegel~de/netzwelt/gadgets/0,1518,824191,00;html#ref=rss)

Bleibt zu hoffen das sie beim neuen iPhone geschickter vorgehen/vorgegangen sind!

Cu
Death-Punk


Ähnliche Themen zu iPad 3: Tablet Vorstellung am 7. März bestätigt
  • Drawing Tablet / Pen Tablet
    Wer kann mir ein Professionelles "Brett" :-) empfehlen. Es sollte nicht mehr als 200€ kosten aber es sollte auch gut sein. Also hilft mir bitte weil ich mich mit diesen Teilen gar nicht auskenne. ;) [...]

  • Tablet-Laptop-Hybrid - Microsoft Surface Pro 2 oder eher Laptop mit Tablet-Funktion?
    Hallo zusammen, da mein Laptop den Geist aufgibt suche ich nach einem Ersatz und da liebäugle ich mit einer Möglichkeit, ein Tablet zu kaufen den man auch als vollwertigen Laptop benutzen kann. Meine Anforderungen: - Windows 8;1 (kein RT, ich möchte einen Desktop-Modus) - Spiele wie WoW, aktue [...]

  • Wall Street Journal: iPad 2 Keynote am 2. März
    ;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=69063733 Wie das Wall Street Journal auf dessen Tech-Blog All Things Digital (;kara;allthingsd~com/20110222/exclusive-apple-ipad-2-event-set-for-march-2/) berichtet, hat Apple für den 2. März in San Francisco ein Special Event angesetzt auf dem die zweite iPad- [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr