Vollständige Version anzeigen : O2 stellt Störungen in einem "Netzbericht" dar


Death-Punk
15.03.2012, 14:50

{bild-down: ;;;smartechuk~com/images/o2_banner;jpg}


Ausbau des mobilen Datennetzes
O2 stellt Störungen in einem "Netzbericht" dar


Der Mobilfunkanbieter O2 hat damit begonnen Berichte über den Zustand seines Mobilfunknetztes zu veröffentlichen. Die sogenannten Netzberichte zeigen auf einer Deutschlandkarte in welchen Gebieten Einschränkungen entweder bei Telefonie und Datendiensten oder nur bei Datendiensten aufgetreten sind. Zudem werden diejenigen Standorte angezeigt, an welchen etwaige Probleme behoben wurden.



Aktueller Netzbericht (UPDATE!)
[ Bearbeitet ]
Optionen

am 05;03;2012 10:41 - zuletzt bearbeitet am 15;03;2012 15:06

Liebe Leser,



ab sofort könnt Ihr Euch hier über unser Netzwerk informieren. Dieses besteht aus rund 30;000 Basisstationen, mit denen wir fast die gesamte deutsche Bevölkerung mit GSM (> 99%) und etwa drei Viertel zusätzlich mit UMTS (> 72%) versorgen können. In diesem Jahr werden wir verstärkt in den Zukunftsstandard LTE investieren.



Mit dem Smartphone-Boom ist die Nutzung mobiler Datendienste seit gut einem Jahr enorm gestiegen. Natürlich haben sich die Netzbetreiber auf diesen Anstieg im Datenverkehr vorbereitet und die Netzkapazitäten ausgebaut, dennoch kommt es zu Engpässen in den Netzen. Wusstet Ihr zum Beispiel, dass der Download eines YouTube Videos soviel Netzkapazität beansprucht wie ein sechsstündiges Telefonat? Im Fall von o2 hat das Wachstum von Mobile Data unsere Prognosen an manchen Stellen schlichtweg übertroffen: Im Laufe des letzten Jahres hat sich die Zahl der Smartphone-Nutzer in unserem Netz verdoppelt, und mittlerweile sind 90 Prozent unserer verkauften Geräte Smartphones. Das ist deutlich mehr als der Marktdurchschnitt (circa 50 Prozent) und zeigt uns, dass wir mit unserem Angebot an Geräten und Tarifen absolut richtig liegen.



Allerdings hat der hohe Datenverkehr an manchen Stellen im Netz zu Kapazitätsengpässen und damit zu Service-Einschränkungen geführt. Seit Herbst arbeiten wir mit Hochdruck daran, diese zu beheben. Das haben wir für rund 80 Prozent der betroffenen Standorte bereits getan, die meisten weiteren Standorte werden voraussichtlich bis Ende März folgen. Hier halten wir Euch über diese Arbeiten auf dem Laufenden.



Wenn Ihr Fragen zu bestimmten Standorten oder Probleme mit Telefonie oder Mobile Data habt, schreibt uns bitte eine Mail an (socialmedia;o2~com) mit

Eurer Handynummer
einer Problembeschreibung
der PLZ, in der das Problem auftritt



Wir können dann anhand Eurer Daten sehen, wie wir Euch helfen können und eine individuelle Lösung finden. Ihr erhaltet eine Antwort innerhalb von 24 Stunden.


;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=19918601
{img-src: ;forum;o2online~de/t5/image/serverpage/image-id/3265i6EC86F3A900B881F/image-size/original?v=mpbl-1&px=-1}

Grün: 646 Standorte (ca. 2 Prozent des Netzes), an denen wir seit Oktober 2011 einen einwandfreien Betrieb wiederhergestellt haben. Insgesamt umfasst unser Netz rund 30;000 Standorte im Status grün.

Gelb: Einschränkungen bei Mobile Data in der Busy Hour, Telefonie funktioniert. 52 Standorte.
In diesen Mobilfunkzellen (ca. 0,2 Prozent des Netzes) kommt es in der Hauptverkehrszeit zu Kapazitätsproblemen bei Mobile Data (langsamer Verbindungsaufbau, Wartezeiten), Telefonie funktioniert aber. Hauptsächlich betroffen sind innerstädtische Hotspots.

Rot: Einschränkungen bei Telefonie & Mobile Data in der Busy Hour. 10 Standorte.
In diesen Mobilfunkzellen (ca. 0,1 Prozent des Netzes) ist aktuell aufgrund der Überlast durch die Smartphones neben Mobile Data auch der Sprachservice beeinträchtigt. In der Hauptnutzungszeit kann es zu Problemen beim Rufaufbau oder zu Verbindungsabbrüchen kommen. Das ist ebenfalls hauptsächlich an einigen innerstädtischen Hotspots der Fall.

Die roten und gelben Standorte werden wir zum größten Teil bis zum Ende des ersten Quartals gelöst haben.


Was tun wir?
Wir erweitern die Kapazitäten in unserem Netz. Dazu investieren wir auch in diesem Jahr hohe Summen, hauptsächlich in:

Austausch 3G-Technik durch neueste Hardware mit höheren Kapazitäten
Erweiterung von Kapazitäten an bestehenden Standorten
Aufbau zusätzlicher 3G-Sites zur Erhöhung der Kapazität
Ausbau des Transportnetzes

In den letzten Jahren hat Telefónica 4 Mrd. Euro in die deutsche Netzinfrastruktur investiert.


Unsere Kooperation mit der Deutschen Telekom
Um unser Netz schnell für die wachsende Nachfrage nach 3G und LTE optimal zu rüsten, haben wir eine Kooperation mit der Deutschen Telekom geschlossen. Bei dieser geht es nicht wie in der Vergangenheit um Inlands-Roaming, sondern um das Transportnetz, das die Daten von sogenannten Mobilfunk-Sammelpunkten über Glasfaser in unser Kern-Netz bringt. Durch die Kooperation werden wir das leistungsstärkste Glasfasernetz in Deutschland und die gleiche Transportlösung nutzen wie T-Mobile.

Transparenz
Angesichts des immensen Wachstums im mobilen Datenverkehr kann kein Netzbetreiber ausschließen, dass es bei allen Investitionen in Zukunft zu punktuellen und vorübergehenden Engpässen im Netz kommen kann. Wir können aber sicherstellen, dass unsere Mannschaft Engpässe schnellstmöglich behebt und dass Ihr als Kunden Transparenz darüber habt, wo es im Netz aktuell zu Störungen kommt. Die Netzkarte oben werden wir daher alle zwei Wochen aktualisieren.

Update (13;03;2012):

Standorte mit Blockierungen in Sprach- und Datendienst wurden von 16 auf 10 reduziert.
Für Standorte nur im Blockierungen im Datendienst hat sich die Anzahl von 82 auf 52 reduziert.

Verbessert wurden in dem Betrachtungszeitraum insgesamt an die 650 Standorte (genau 646)

Quelle:Forum o2 (;forum;o2online~de/t5/Region-Nord-Mitte-PLZ-Gebiete-2/Aktueller-Netzbericht-UPDATE/td-p/214779)

Die aktuelle Karte zeigt, dass es zwischen dem 5. und dem 9. März an 52 Standpunkten zu Einschränkungen im Datenverkehr während den "Hauptverkehrszeiten" kam; die Telefonie war hier jedoch nicht eingeschränkt. An zehn Standpunkten kam es hingegen sowohl beim mobilen Internet als auch bei Telefonverbindungen zu Störungen. Das Problem dieser Standorte soll noch bis zum Ende des ersten Quartals gelöst werden.

Im November vergangenen Jahres mehrten sich Beschwerden von O2-Kunden über Störungen bei Telefonaten oder beim mobilen Surfen. Die Initiative "Wir sind Einzelfall" sammelte Beschwerden und zählte bundesweit mehr als 5;000 Problemfälle. O2 reagierte hierauf mit der Ankündigung den Netzausbau verstärkt voranzutreiben.

Laut O2 hat der rasante Anstieg des mobilen Datenverkehrs die Erwartungen des Konzerns weit übertroffen, wodurch es zu Überlastungen besonders in Ballungsgebieten kam. Mittlerweile seien die Probleme aber bereits bei 80 Prozent der betroffenen Standorte behoben, heißt es.
Quelle:inside-handy~de (;;;inside-handy~de/news/24535-ausbau-des-mobilen-datennetzes-o2-stellt-stoerungen-in-einem-netzbericht-dar)


Ist für die ganzen o2 Kunden bestimmt interessant, in diesem Sinne

HF
Death-Punk

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Palme
15.03.2012, 20:37

für mich sehr interessant aber auch im Vergleich: o2 steht zu seinen Lücken und zeigt auf, dass sie hier und da was verbessern müssen. Natürlich gibt es auch eine Netzkarte von e+, und den d-netzen, jedoch gehen diese nicht so detailliert auf das "Problem" ein.

Find ich sehr schön das zeigt einfach transparenz und nicht einfach nur Tarife verkaufen und dann ärgern weil einem keiner gesagt hat, dass da kein Netz ist.


Ähnliche Themen zu O2 stellt Störungen in einem "Netzbericht" dar
  • AMD stellt "Barcelona" Quad-Core-CPUs offiziell vor
    AMD hat derzeit unter der Überlegenheit des großen Konkurrenten Intel zu leiden. Mit der Einführung neuer Quad-Core-Prozessoren für Server will man nun an alte Erfolge anknüpfen und Intel wieder Marktanteile abnehmen. Nun hat AMD seine "Barcelona" genannten, vierkernigen Opteron-CPUs offiziell [...]

  • "hacker" stellt bilder von Kumpel seiner Sis ins netz
    Also hi erstmal^^ heut morgen werd ich in ICQ von nem Benutzer geaddet den ich eig schon in der ICQ liste hatte... es war die kleiner schwester von nem guten Freund ... so jetzt fängts an sie hat mir erzählt das ein "hacker" über ihre Webcam fotos von ihr gemacht hat und ins Netz ge [...]

  • Rap Supergroup "Slaughterhouse" stellt sich vor [Royce 5'9'' Joe Budden...]
    Royce 5'9'', Joe Budden, Joell Ortiz & Crooked I aka Slaughterhouse mit Promo Video :P Promo Video: The Slaughterhouse Rules on Vimeo (;vimeo~com/5162109) Album ist auch in der Mache, kommt am 11. August Video: "On Smash" (;videos;onsmash~com/v/VK2Pg4kAcDI5gUFV) [...]

  • Kann mir einer das "W" mit einem "O" ersetzen??
    hi, ich wollt ma fragen ob mir einer das Warner Brothers Logo bearbeitet. (;uk;gizmodo~com/warner%20bros%20logo;jpg) und zwar will ich statt nem "W" n "O" haben und auf dem balken in der mitte sollte "Amusement Park" stehen. ich habs versucht aber ich bekomms net hin... wäre wirklich hammer wenn da [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr