Vollständige Version anzeigen : Wakü für AMD Phenom II 955 BE


Priester
30.05.2012, 20:10

hi


ich suche ne passende interne wakü für meinen AMD Phenom II 955 BE um noch ein bischen mehr power rauszukitzeln und das system leiser zu machen...

.;~da ich so überhaupt keinen plan habe was man für eine wakü braucht und auf was machen achten sollte..;frage ich euch...

gut währen teile mit vorschlägen welcher hersteller...

und was bringen diese komplettsysteme wie zb corsair h60 usw...

super wäre auch wenn ich das system später problemlos erweitern könnte.;~um zb nb kühler...

gruß priester

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
mele1
30.05.2012, 20:42

Nunja, für eine wirklich ordentlich (!!) Wakü bist du schnell mal 3-400EUR los.

Pumpe, Kühler, Radiator, Lüfter, Schläuche, etc etc.;~da läppert sich dann einfach alles.

Um deutlich mehr Leistung aus dem Geld herauszukitzeln steigst du am besten direkt auf einen Intel Ivy Bridge um, da dürftest du bei gleichem Takt locker mal 50% (je nach Anwendung sogar noch deutlich mehr) Mehrleistung haben, bei gleichzeitig gut weniger Verbrauch.

Die reine CPU hat im "schlimmsten Fall" einen Verbrauch von max 60W, das kannst du per Luft absolut lautlos kühlen (140er Lüfter ; 5Volt).


Kleine Komplettlösungen á la Corsair H60 sind ganz nett, liegen aber "nur" auf Höhe moderner Luftkühlungen - Vorteil ist halt, dass man deutlich flexibler mit der Platzierung ist.

Nachteil allerdings sind 2 Lärmquellen (Lüfter + Pumpe) und dementsprechend höherer Chance auf Ausfall


raid-rush
30.05.2012, 21:32

investier lieber in ein kühlsystem von noctua sind leistungsstark und sehr sehr leise, dazu ein gedämmtes gehäuse mit gutem netzteil.

ist weniger aufwendig und günstiger und auch für OC geeignet.

wakü ist unter last auch nicht leise, die radiatoren sind oft sogar laut.


dreamax
30.05.2012, 22:18

investier lieber in ein kühlsystem von noctua sind leistungsstark und sehr sehr leise, dazu ein gedämmtes gehäuse mit gutem netzteil;

Dann soll er das Geld lieber in neue Hardware als in eine Kühlung für einen über 3 Jahre alten Prozessor investieren.


mele1
30.05.2012, 22:46

und mal eben 300+EUR für "nur" ~50% mehr Leistung?


Priester
31.05.2012, 05:09

hm.;~ok also komplettsysteme lohnen sich nicht und wakü ist nicht sinnvoll..;danke euch bew sind raus


~closed~


Ähnliche Themen zu Wakü für AMD Phenom II 955 BE
  • Wakü-Problem!!!! Plz help!!!
    Hi Leute bin grade echt am verzweifeln über meiner Wakü, hab grade alles eingebaut, Schläuche geschnitten usw alles wunderbar. Erst mal meine Wakü-Konfig: -Watercool Mora 2 Pro Radiator -AC cuplex di CPU-Aufsatz -AC aquastream XT Standard Version Pumpe -AGB im 5,25" Schacht -Korrosi [...]

  • Neue WaKü
    Hallo, wollt mir ne Wakü zulegen und meinen Phenom 940 damit OC'en. Evtl später mal die Graka mitkühlen. Das Problem ist, dass in mein Gehäuse nur ein Dual Radi reinpasst. Hab nen Midi-Tower. Lohnt sich ne Wakü mit dem Dual Radi überhaupt? ;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=73511427 Case [...]

  • WaKü auf 775
    Hi, Ich habe ein WaKü von Thermaltake damals für den Sockel 775 Prescott 3,4 Ghz gekauft ziemlich eines der ertsen Modelle ( Hier die WaKü : Caseking~de » Wasserkühlung » Interne Wasserkühlungen » (;;;caseking~de/shop/catalog/product_info;php?cPath=27_285&products_i [...]

  • Phenom 2 X3 710 vs. AMD Phenom X4 9550/ Hybrid SLI
    Hey Leute, meine eigentliche Frage steht schon oben. Die CPU´s kosten ca. gleichviel (100-120€) würde gerne GTA 4 zocken und so. Hardware: Asrock K10N78FullHD-hSLI R3;0 4gb ram Gainward 9800gt 400watt netzteil 80+ 2 HDD´s Ist mein Mainboard kompatibel mit dem AM3 CPU??? Wie den [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr