Vollständige Version anzeigen : Apple gewinnt im US-Rechtsstreit gegen Samsung


Nikemare
25.08.2012, 09:40

;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=90140825
{img-src: ;media1;giga~de/2012/08/avss_teaser2;jpg}

In der Nacht auf Samstag, den 25. August 2012, ist die Jury im US-Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung zu einem Urteil gelangt.
Kurze Zusammenfassung des Urteils (;live;theverge~com/apple-samsung-verdict-live/):


Samsung ist schuldig Apples Patente, teils vorsätzlich, mit allen im Verfahren involvierten Geräten verletzt zu haben
Samsung verletzte folgende Software-Patente Apples:
“Bounce Back”-Patent (Rubberband-/Gummiband-Effekt-Patent)
“Pinch-to-Zoom”-Patent mit allen bis auf drei Geräten
“Tap-to-Zoom”-Patent
Samsung verletzte Apples Design-Patent (;;;theverge~com/2012/8/24/3266382/apple-vs-samsung-design-patent-infringment) für die Front des iPhones mit allen Geräten bis auf eines. Mit zwei Geräten verletzte Samsung das Design-Patent der iPhone-Rückseite.
Samsung verletzte mit allen im Verfahren involvierten Geräten das Homescreen-Patent Apples
Das Samsung Galaxy Tab verletzt NICHT Apples iPad-Design-Patent
Laut Jury hat Samsung in 5 von 7 Fällen Apples Patente vorsätzlich verletzt
Alle involvierten Apple-Patente wurden durch die Jury für gültig erklärt
Apple verletzte keines der vorgebrachten Samsung-Patente
Samsung muss an Apple eine Schadenersatzzahlung in Höhe von 1,05 Milliarden US-Dollar leisten
Apple muss keine Schadenersatzzahlung an Samsung leisten;Quelle: Apple gewinnt im US-Rechtsstreit gegen Samsung – GIGA (;;;giga~de/unternehmen/apple/news/apple-vs-samsung-urteil-im-us-rechtsstreit-angeblich-in-kurze/)

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Death-Punk
02.09.2012, 14:26

{bild-down: ;encrypted-tbn0;google~com/images?q=tbn:ANd9GcSovPS9cYAQlxbcL5OWC2gcmRIoMzRVYfkwibWOoIdPdVN-IQoy}


Und die nächste Runde im Zank der Giganten. Verlor kürzlich noch Samsung gegen Apple in den USA und wurde zu einer Milliardenzahlung verdonnert, scheinen die Koordinaten am anderen Ende der Welt, respektive in Japan, anders zu verlaufen.
Dort entschied ein Richter in Tokyo, dass die Smartphones und Tablets von Samsung die Patentrechte von Apple nicht verletzten, wobei es hier weniger um "Geschmacksmuster" als vielmehr um die Musik- und Videotechnologien der Geräte geht. Apple muss nun die Gerichtskosten der Koreaner übernehmen, was unserer Einschätzung nach zwar keine Milliarde Dollar sein dürfte, dennoch zeigt, dass das letzte Wort noch immer nicht gesprochen ist;

Quelle:engadget~de (;de;engadget~com/2012/08/31/gegentor-samsung-gewinnt-rechtsstreit-gegen-apple-in-japan/)

Runde 2530 im Rechtsstreit, wie man sieht ist der Standort des Gerichtsurteil scheinbar nicht ganz unwichtig.
Das japanische Gericht sieht die ganze Sache gegenüber dem amerikanischen Produzenten (Apple) nicht ganz so positiv wie umgekehrt :D

Bin mal gespannt wo das noch alles hinführen wird....


Cu
Death-Punk


Ähnliche Themen zu Apple gewinnt im US-Rechtsstreit gegen Samsung
  • DFB-Auswahl gewinnt 2:1 gegen die Slowakei
    Die deutsche Nationalmannschaft hat das EM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei vor 51;500 Zuschauern in der ausverkauften Hamburger WM-Arena mit 2:1 (2:1) gewonnen und damit einen gelungenen Saisonabschluss gefeiert. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) baute ihren Vorsprung an der Tab [...]

  • Deutschland gegen Türkei: Wer gewinnt?
    Deutschland gegen Türkei: Wer gewinnt? Die Qualifikation für die UEFA Euro 2012 steht an, eine Partie ganz besonders im Fokus der Fussball-Fans. Heute am 8. Oktober stehen sich in Berlin Deutschland und die Türkei gegenüber. Wettquoten im Überblick Sieg Deutschland: 1;65 Unentschieden: 4; [...]

  • Wer gewinnt, Deutschland gegen Columbien
    sers, heute Abend spielt mal wieder Deutschland. Gegner ist Kolumbien die unbedingt ungeschlagen bleiben wollen. Ob ihre Rechnung aufgeht ist die andere Sache . Klar ist das es deutschland schwer hat, da sie schon gegen Japan nicht sehr glänzten. Was meint ihr wer gewinnt??? [...]

  • US-Musikindustrie gewinnt Rechtsstreit mit Usenet-Zugangsanbieter
    US-Musikindustrie gewinnt Rechtsstreit mit Usenet-Zugangsanbieter Der Verband der US-amerikanischen Musikindustrie RIAA hat in einem seit Oktober 2007 schwelenden Rechtsstreit mit dem Usenet-Zugangsanbieter Usenet~com in allen Klagepunkten Recht zugesprochen bekommen. Harold Baer, Richter am Amts [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr