Vollständige Version anzeigen : [BASH] Einem Befehl definierte Prozessorzeit zuweisen


010100111001
02.11.2012, 10:57

Ist es irgendwie möglich, in einem Bash-Script einem Befehl eine definierte Prozessorzeit (0-100%) zuzuweisen?

Genauer: Ich habe einen Job, der durch ein Bash-Skript gestartet wird, z;B. eine länger dauernde mathematische Berechnung. Diese Berechnung soll aber nicht 100% der verfügbaren Prozessorressourcen belegen, sondern wie gesagt definiert deutlich weniger.

Ich stelle es mir so vor, dass dieser Befehl halt in kurzen Abständen gestartet, gestoppt, weiter ausgeführt, gestoppt, weiter ausgeführt... werden soll.

Geht das irgendwie?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
MasterJulian
02.11.2012, 11:53

Sollte entweder über Prozesspriorität setzten oder via Suspend/Start funktionieren. Genaueres hier: Process Control (;;;comptechdoc~org/os/linux/usersguide/linux_ugprocesses;html)


°EraZoR°
02.11.2012, 16:49

linux limit cpu usage of process
How to Limit The CPU Usage of Any Process in Linux - Make Tech Easier (;maketecheasier~com/limit-cpu-usage-of-any-process-in-linux/2010/09/22)

2. Ergebnis... Sogar mit Beispiel Bash-Skript..


010100111001
02.11.2012, 18:36

Muchas gracias!! ;)


Ähnliche Themen zu [BASH] Einem Befehl definierte Prozessorzeit zuweisen
  • [Batch/Bash] 2-10 Links mit einem Klick öffnen
    Hallo, ich will gerne eine datei haben ( ;bat ) oder ähnliche mit der ich einen doppelklick mache und er mir dan Firefox öffnet mit ca. 8 links in verschiedenen Tabs. Kann man das irgendwie machen oder braucht man dafür extra programme? Ich habe davon garkeine ahnung, aber es würde mir we [...]

  • Backtrack3: WPA mit nur einem Befehl in 1 Minute cracken
    Nabend, take a look at EH-Net Exclusive: BackTrack 3 Teaser Video - EH-Net Online Mag : EH-Net Online Mag (;;;ethicalhacker~net/content/view/167/1/) sieht ziehmlich gut aus, das backtrack3 - hoffentlich wirds bald released :) (wenigtens ma beta^^) wep unter 1 min is ja nix besonderes mehr, a [...]

  • [Linux] Einem Nutzer eine IP zuweisen
    Hi, ich nutze meinen Server auch um damit via SSH (Putty) manche Programme über den lokalen "Putty-Proxy" zu tunneln. Nun hat mein Server z;B. die IPs 83;149;73;19 83;149;73;20 83;149;73;21 83;149;73;22 und als "Haupt-IP" ist "83;149;73;19" in Verwendung. Wie kann ich nun dem Usern [...]

  • [Bash] Globale Variable aus einem Bash Skript heraus ändern?!
    Hi, ich hab folgende Aufgabenstellung: Ich muss ein Bash Skript schreiben, welches eine gewisse Shell-Variable (Parameter 1) öffnet, diese bis zu einem gewissen Zeichen (Parameter 2) löscht und somit eine neue Shell Variable erstellt. Praktisch: ;/skript Path : Die Variable Path wird [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr