Vollständige Version anzeigen : NTFS partition mounten


grimes
11.11.2012, 21:34

erledigt...

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
coach
11.11.2012, 23:33

hier eine meienr zeilen:
UUID=7E63B34A12C4826E /mnt/Windows ntfs-3g defaults 0 0
..;mfg coach


Ähnliche Themen zu NTFS partition mounten
  • Debian 64 Lenny wie Truecrypt/NTFS mit schreibrechte mounten
    Hallo hoffe ihr könnt mir helfen ich hab aus meiner Windowszeit noch ein vollverschlüsselte NTFS Platte hier, unter Ubuntu konnte ich sie ganz normal mounten und hatte dann Schreibrechte, wie stelle ich das ganze unter Debian an? NTFS 3g ist installiert selbst wenn ich --filesystem ntfs-3 [...]

  • NTFS-Mounten unter Fedora klappt nicht
    hi habe fedora core 6 auf meinem rechnner neben windows installiert. läuft super, aber das mounten der windows-partitionen hat nicht ganz geklappt. ich habe folgende partitionen: 3 ntfs-partitionen (windows, erkennt er nicht) 1 ext3-partition mit linux und 1 swap in yum habe ich dann als r [...]

  • NTFS Partitionen RO User-Zugreifbar mounten
    ich schreib hier nen tut wie man ne NTFS platte unter linux mountet, dass man readonly zugriff hat und als user auch zugriff darauf hat. 1. id herausfinden so ihr öffnet die console als normaler user und gebt id ein, damit solltet ihr eure userid herausfinden, die merkt ihr euch, genauso wie [...]

  • ntfs raid0 mit debian mounten
    nachdem mein win xp mir alle 10-15min n bluescreen gebracht hat (jedesmal n andern), und ich 3mal neu installiert hab und das gleiche passiert is hab ich debian draufgehaun allerdings sollt ich noch n paar dateien von meinen beiden ntfs raid0 platten haben, bevor ich die platt mach wie kann ich die [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr