Vollständige Version anzeigen : USA: Raubkopierer mit 10k DVDs zu 15 Jahren Haft verurteilt


eric cartman
15.11.2012, 11:03

In den USA wurde jetzt ein Raubkopierer von einem Gericht wegen fünf kopierter DVDs und einer kopierten CD zu insgesamt 15 Jahren Haft verurteilt. Der Mann hatte die sechs Silberlinge unwissender Weise einem verdeckten Ermittler zum Kauf angeboten.

Allerdings war der Mann bereits 2005 wegen CD-Piraterie schon einmal zu Hausarrest verurteilt worden. Einige Jahre zuvor musste er sich wegen Angriffs auf Polizeibeamte verantworten. Bei einer Hausdurchsuchung wegen dem jetzigen Fall fanden die Ermittler mehr als 10;500 kopierte Discs.

Auch wurden bei ihm Waffen gefunden. Verurteilt wurde er allerdings tatsächlich nur wegen der sechs kopierten Discs. Das ist in Mississippi nun schon die zweite verhängte Gefängnisstrafe wegen Raubkopierens in zwei Wochen.


Quelle (;;;shortnews~de/id/994378/USA-Raubkopierer-wegen-funf-DVDs-und-einer-CD-zu-15-Jahren-Haft-verurteilt)

Mississippi greift hart durch

Es ist schon die zweite harte Gefängnisstrafe in Mississippi binnen zwei Wochen: Am 31. Oktober wurde Antwun Sharell Jones für den Verkauf eines einzigen raubkopierten Films zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Staatsanwalt höchst zufrieden

Generalstaatsanwalt Jim Hood zeigte sich über das Strafmaß im Prozess gegen King erfreut: "Jedem, der in Mississippi gefälschte Ware verkauft, sollte jetzt klar sein, dass er oder sie verhaftet werden wird und einer heftigen Gefängnisstrafe entgegensieht", so Hood gegenüber WJTV . Hood war es auch, der jene Spezialeinheit gegen den Diebstahl geistigen Eigentums ins Leben gerufen hatte, deren verdecktem Ermittler King ins Netz ging.

Auch der Verband der US- Musikindustrie (RIAA) war vom Urteil begeistert. Es zeige, dass Urheberrechtsverletzungen in Mississippi als schwerwiegendes Verbrechen gesehen würden, so Brad Buckles von der RIAA;




So was ist lächerlich

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
H5N1
15.11.2012, 11:09

Die Überschrift passt ja nicht ganz zu dem, was der Mann sonst noch verbrochen hat.
Klar ist das, alles was da zusammen kommt verständlich, dass er eine Haftstrafe erhält - ob die Länge berechtigt ist, ist wiederum eine andere Frage.


phraser
15.11.2012, 11:10

Scheinbar ist die Überschrift und der Artikel falsch geschrieben, oder?
Wenn er 10;500 kopierte CD's/DVD's daheim liegen hatte und davon auch welche zum Verkauf anbietet ist er selbst schuld!


Gman
15.11.2012, 11:13

Irgendwie steckt da ein Widerspruch "fünf kopierter DVDs und einer kopierten CD" und dann "fanden die Ermittler mehr als 10;500 kopierte Discs"

er wurde jetzt nur wegen den 5dvds plus 1 cd verurteilt? Was mit den 10500 Stück sind die nicht relevant?


raid-rush
15.11.2012, 11:16

typische "shortnews" müll, total unsachlich schlimmer als bild.
hab den titel mal angepasst und füge später noch eine bessere quelle dazu.

btw die quelle krone~at ist nicht besser ^^ hat den selben titel.


m00pd00p
15.11.2012, 11:44

so wie ich das mehreren quellen entnehmen kann, wurde er wegen dem verkauf von 6 datenträgern angeklagt. er hat sich schuldig bekannt diese 6 datenträger verkauft haben zu wollen und wurde zu 15 jahren verurteilt.
der "rest" spielt in soweit eine rolle, als dass es der justiz zeigt, was für verbrecher das alles sind, die cds und dvds kopieren und verkaufen. bessere aussagen findet man irgendwie nicht...


Whip
15.11.2012, 15:59

Ist es in den USA nicht so,dass wenn man eine Straftat begeht und dazu noch andere.
Dann zählt nur die erste und durch die zweite, dritte Straftat erhöht sich das Strafmaß der ersten Straftat nur noch? Bitte um Korrektur, wenn dies nicht korrekt sein sollte

Aufjedenfall würde das die 15 Jahre erklären.


Ähnliche Themen zu USA: Raubkopierer mit 10k DVDs zu 15 Jahren Haft verurteilt
  • Abofallen-Betreiber zu 3 Jahren Haft verurteilt
    (;;;youpic~in/) Das Landgericht Hamburg hat einen Betreiber von Abofallen zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs soll der Hauptangeklagte nun für einen Zeitraum von drei Jahren und neun Monaten ins Gefängnis. Weitere Beteiligte kamen mit Bewährungsst [...]

  • Milliardenbetrüger Madoff zu 150 Jahren Haft verurteilt
    New York - Bernard Madoff wird das Gefängnis wohl nicht mehr lebend verlassen. Der 71-jährige Milliardenbetrüger ist am Dienstag zu 150 Jahren Haft verurteilt worden - so wie es die Staatsanwaltschaft gefordert hatte. Die Verteidigung hatte auf zwölf Jahre Gefängnis plädiert. Ihre Begründun [...]

  • Samer Fakhro zu 2 Jahren Haft verurteilt.
    Das Urteil ist gefällt! Die Gerichtsverhandlung war ein voller Erfolg. Wie wir soeben aus sicherer Quelle erfahren haben, wurde Samer heute gegen 11:30 Uhr zu 2 Jahren Haft verurteilt. Samer hat zwar noch zwei Wochen Zeit in Revision zu gehen, jedoch wird Ihm das nicht viel weiterhelfen, am Urteil [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr