Vollständige Version anzeigen : WhatsApp wird kostenpflichtiges Abo


raid-rush
19.11.2012, 22:04

Langsam aber sicher scheint Schluss zu sein mit der Gratis-SMS. Der überaus populäre Messagingdienst WhatsApp scheint jetzt seine Ankündigung wahr zu machen und bittet erste Android-Nutzer zur Kasse.

;;0;xup~in/exec/ximg;php?fid=12278729

Im Grunde war das ja abzusehen: Ein Service wie WhatsApp (;nydus~org/tag/842;html) kann natürlich auch nicht unbegrenzt von gutem Willen, Luft und Liebe leben. Schließlich müssen Entwickler und andere Mitarbeiter, aber natürlich auch Server, die täglich mehrere Millionen Nachrichten übertragen, finanziert werden. Und wenn man keine Werbung machen möchte, muss die Kohle schließlich irgendwo herkommen.

Für etliche unbedarfte User dürfte es trotzdem eine unangenehme Überraschung sein, dass der Chat-Service jetzt ernst macht: Mehrere Android-Nutzer (;nydus~org/kategorie/mobile/) wurden darauf aufmerksam gemacht, dass sie WhatsApp nicht mehr kostenlos nutzen können. Die kostenfreie Nutzung sei auf ein Jahr begrenzt, für jedes weitere Jahr wird eine Abo-Gebühr von 0,99 US-Dollar (etwa 0,78 Euro) fällig. Eigentlich dürfte das auch niemanden wundern, schließlich hatte WhatsApp diese Gebühren von Anfang an angekündigt. Vielen Usern dürfte der angedrohte Preis allerdings schnell wieder entfallen sein, wer merkt sich das schon ein Jahr lang?

Seltsamerweise unterscheiden sich bei WhatsApp (;nydus~org/s/WhatsApp/) die Zahlungsmethoden zwischen den Anbietern: Auf iOS muss man zuerst bezahlen, um die App nutzen zu können – Abo-Gebühren gibt es allerdings keine, einmal gekauft und gut ist’s. Dem gegenüber steht das 99 Cent-Abo auf der Android-Plattform (;nydus~org/tag/17;html), das aber erstmal ein Jahr kostenfrei getestet werden darf. Schließlich ist das eine gute Möglichkeit, eine große Zahl Nutzer anzusammeln.

Quelle: Androidnext~de - WhatsApp: Android-User müssen (tatsächlich) Abogebühren zahlen (;;;androidnext~de/news/whatsapp-gebuehren/)

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Player45
19.11.2012, 22:14

Ich find das eigtl nich mal so schlimm .. Dafuer was sie anbieten ist das doch inordnung


Diversity
19.11.2012, 22:16

Trotzdem noch die billigste SMS Flat die es gibt - ohne Begrenzungen. Von daher, absolut fair.


mySQL
19.11.2012, 22:18

Nicht mehr wie recht und wie auch im Text: Es wurde zuvor schon angekündigt.

Bin mal gespannt, wie viel rumgeflame das geben wird. Ein Shitstorm auf Facebook wird da wohl vorprogrammiert sein.
Verstehe da aber die Einstellung der Leute nicht. Jeder Service kostet Geld. Whatsapp ist sehr günstig.
Ich gehe auch nicht umsonst arbeiten...


killerburns
19.11.2012, 23:01

Nichtmal einen Euro für ein Jahr WhatsApp? Was solls, ich würd auch 20EUR fürn Jahr zahlen..;ohne Schmarn jetzt. Was wären schon 20EUR für ein Jahr "kostenlos" SMS schreiben?
Ich begrüße das Abo, wenn es hilft WhatsApp zu untersützten und quasi am Leben zu halten. Besser du zahlst einen Beitrag für einen Service den du echt gut findest, anstatt ihn kaputt gehen zu lassen. So hat jeder noch die Chance zu helfen und WhatsApp am Leben zu halten


Gman
19.11.2012, 23:15

Es gibt einen Trick

man legt seine Simkarte in ein iOS Gerät ein und meldet sich bei whatsapp an

bei mir hats geklappt :)


wave
19.11.2012, 23:16

Für den BlackBerry wurde WhatsApp schon immer auf kostenpflichtiger Basis (0;79EUR/Jahr) angeboten, für das iPhone mussten einmalige Gebühren hinterlegt werden, somit nur ein logischer Schritt jetzt auch Andriod User an die Kasse zu bitten.

Sehe da auch ehrlich gesagt keine größeren Probleme, diesen Betrag wird sich jeder leisten können und vor allem Dingen auch wollen.


lux88
19.11.2012, 23:38

Ich konnte es bisher einfach aussitzen: Meldung bekommen, dass der Dienst kostenpflichtig wird, einfach gewartet und Meldung bekommen, dass mein Test-Abo verlängert wurde...


chima300
20.11.2012, 06:59

Ich sehe das auch so wie alle anderen, warum sollten iOS und BlackBerry User dafür zahlen und die "anderen" können es Kostenlos nutzen.

Gute eine dunkel Ziffer von Installous Usern aufm iOS gibts auch, aber diese machen den geringsten Anteil aus.

Aber Ich finde das voll kommen in Ordnung.


Palme
20.11.2012, 08:03

Nichtmal einen Euro für ein Jahr WhatsApp? Was solls, ich würd auch 20EUR fürn Jahr zahlen..;ohne Schmarn jetzt. Was wären schon 20EUR für ein Jahr "kostenlos" SMS schreiben?
Ich begrüße das Abo, wenn es hilft WhatsApp zu untersützten und quasi am Leben zu halten. Besser du zahlst einen Beitrag für einen Service den du echt gut findest, anstatt ihn kaputt gehen zu lassen. So hat jeder noch die Chance zu helfen und WhatsApp am Leben zu halten


Seh ich auch so. Oder halt 99ct/Monat wär auch kein Ding. Derzeit hab ich ne SMS Flat die ich nicht abbuchen kann, jede "SMS" geht über iMessage und der Rest über WhatsApp.

Ich seh es eher anders problematisch: in Zukunft werden mehr Bilder und Videos aufgrund von schnellerer Verbindungen (LTE) gesendet werden. So steigen die Kosten und die lächerlichen 99ct/jahr (8,25 US ct/Monat) wird sich das wohl nicht decken... Bisher hab ich die iOS Kosten mit den Dev Kosten (99$/Jahr) begründet. So wird früher oder später ne Erhöhung kommen und dann kommt der Shitstorm.

Mal schauen: Joyn steht ja auch noch aus das könnte eine Wende geben...


Death-Punk
20.11.2012, 08:09

Hi,

ich versteh auch nicht den Wirbel darum? Leistung muss bezahlt werden und wenn iwer einen Shitstorm deswegen auslöst, dann sagt das mehr über denjenigen als über WA!

Ich würde auch, wie die meisten hier, auch ne montaliche Rate für die Klasseleistung bezahlen!

Cu
Death-Punk


Hüppie
20.11.2012, 09:05

Für Whats App zu zahlen find ich auch in Ordnung. ob 99 Cent Pro Monat oder Jahr wäre mir auch egal...

Es war bekannt und wer es nicht zahlen will soll sich eben nach einer anderen Alternative umsehen... nur nicht wundern dass wohl dann nicht alle whats app user auch der selben Meinung sind...


Double-X
20.11.2012, 09:24

hm mein abo geht noch bis jahr 2022, keine ahnung warum, aber ich finds gut^^


raid-rush
20.11.2012, 11:31

wo kann man das nachsehen wie lange das abo geht?


Sebixx
20.11.2012, 11:36

Einstellungen => Account Info => Bezahlinformationen
Da findest du dann den Eintrag "Läuft ab" ....


MC Downlow
20.11.2012, 12:58

Naja, also ich habe ne SMS-Flat und nutze WhatsApp eh kaum.

Vor allem finde ich es eh *******, das jeder Depp WICHTIGE Nachrichten, per Whatsapp verschickt! Schonmal drüber nachgedacht, das man nicht ständig wie ein suchti online ist? Sondern größtenteils offline um akku zu schonen, Frei MB zu kontrollieren, nicht für jeden zugänglich etc;!?!

Benutzte WhatsApp nur ab und an um mal ein Bild oder vielleicht seltens ein Video zu schicken, aber sonst nicht.

Und in Zeiten wo eh jeder dauer-on und in Facebook sitzt und sein ganzes Leben preisgibt (die menschheit ist schon dumm), kann man Bilder, Videos etc. auch auf Facebook posten und jeder sieht es gleich.

Wichtige Nachrichten schickt man per SMS oder anruf


sammy1990
20.11.2012, 13:40

Ganz interessant ist es das bei mir in den bezahlinformationen steht das der Dienst bis zum 12;10;2021 bezahlt ist.

Kann dies daran liegen das ich Whatsapp das erste mal auf nem iPhone 4 hatte mit der selben nummer ( aktuell benutze ich en S3)?
Ich hab mir Whatsapp damals auch nur geladen weil's nen Zeitraum gab in dem man es kostenlos aus dem appstore ziehen konnte.


Phame
20.11.2012, 13:43

Gut so hab bisher den Mist noch nicht gebraucht undwerd ihn auch nie, mit 1000 Sms im Monat komm ich locker aus. Und hauptsächlich verwend ich sowieso Skype.


YaLcIn
20.11.2012, 14:01

die ganzen Leute, deren Abo bis 2020 etc gehen haben ja mal mega glück :D

Meins geht bis April 2013 und ich werde natürlich mein Abo verlängern.

Da steckt Arbeit dahinter und ich unterstütze gerne etwas, was ich fast täglich nutze und mir gefällt.
Zwar wird es wahrscheinlich möglich sein, irgendwie es kostenlos weiterhin nutzen zu können aber ich naja.;wegen 1EUR?


Blackb!rd
20.11.2012, 14:29

Also wenn ich noch aufm aktuellen Stand bin, hat WhatsApp massive Sicherheitslücken! Und dafür werde ich mit Sicherheit keinen einzigen Cent bezahlen! Dafür ist jeder Cent zuviel, wenn man so Ignorant ist und sich monatelang nicht um Sicherheitsupdates kümmert, obwohl die Lücken öffentlich bekannt sind!

Sofern Whatapp hier natürlich seine Einstellung ändert, kann ich mich dem Rest nur anschließen - Auch 1€ / Monat wäre vollkommen okay!

Hoffen wir, dass sich das ganze ändert bis mein Account ausläuft, 4Monate habe ich ja noch....


Gruß Blackb!rd


Mrs. Pickwicks
20.11.2012, 16:37

;Blackb!rd

Genau das dachte ich mir auch zuerst!
Supporte WA prinzipiell gerne, aber dann sollen sie das Ding auch richtig updaten.


raid-rush
20.11.2012, 16:40

jo sicherheitslücken auch, das teil hat zugriff auf fast alle informationen im phone... die daten die da gesammelt werden sind nicht ohne.

abgesehen davon, wenn man seinen "account löscht" und die trial wieder installiert müsste es wieder 1 jahr kostenlos gehen, es sei denn, der datenschutz wird hier nicht beachtet und die telefonnummer bleibt gespeichert.


Inragee
20.11.2012, 16:43

Ich kann das auf meinem iPhone garnicht nachsehen :D

Finde WhatsApp gut, nutze es nur um Freunden die keine D2 Flat haben bzw Allnet zu schreiben oder halt Bilder und Videos :) Würde es trd unterstützen - habe es mir geholt als es ein Tag free war :D


Prrovoss
20.11.2012, 16:54

hab ich das jetzt richtig verstanden, dass das nur für android gilt?( und bei ios zahlt man das abo quasi durch den preis im appstore?


YaLcIn
20.11.2012, 20:02

jo sicherheitslücken auch, das teil hat zugriff auf fast alle informationen im phone... die daten die da gesammelt werden sind nicht ohne.

abgesehen davon, wenn man seinen "account löscht" und die trial wieder installiert müsste es wieder 1 jahr kostenlos gehen, es sei denn, der datenschutz wird hier nicht beachtet und die telefonnummer bleibt gespeichert;



Ich glaube auch die IMEI wird gespeichert..;die speichern alles vom Handy..


Thrake7
20.11.2012, 20:34

Blöde Frage, aber warum ntzt ihr WhatsApp?
Das frisst doch akku wie sau (zumindestens bei mir) und ich bin daueronline in FB. Und SMS Flat hab ich auch, skype kann auch alles, was whats app kann (frisst aber genausoviel) und sogar noch mehr.


Prrovoss
20.11.2012, 20:43

bei mir frissts kein akku
vllt dein daueronline sein bei fb....;? und scheiss auf facebook^^


Geda
20.11.2012, 21:12

Blöde Frage, aber warum ntzt ihr WhatsApp?
Das frisst doch akku wie sau (zumindestens bei mir) und ich bin daueronline in FB. Und SMS Flat hab ich auch, skype kann auch alles, was whats app kann (frisst aber genausoviel) und sogar noch mehr;


Facebook frisst bei mir Akku wie ein fetter Junge Schokotörtchen. Whatsapp macht bei mir überhaupt keine Probleme.


Thrake7
20.11.2012, 22:32

Facebook frisst bei mir Akku wie ein fetter Junge Schokotörtchen. Whatsapp macht bei mir überhaupt keine Probleme;

Bei mir ist das genau umgekehrt. Facebook, frisst 0 Strom.
Aber ich hab auch ein Nokia N9, da geht nur Whatsapp über eine Community-App und sorgt dafür, dass mein Handy nur halb so lange hält.


Fr3D
21.11.2012, 06:37

Also ich finds mehr als gerecht, finde den Preis eigentlich auch zu günstig und würde auch mehr dafür bezahlen.

Hab denen auch freiwillig früher das Geld bezahlt, weil ich den Dienst einfach super finde.


Mcuck
21.11.2012, 15:54

Sry aber für so einen super Dienst Geld zu bezahlen find ich absolut gerechtfertigt. Und dann noch weniger als 1EUR/Jahr? Wer da jammert ist selber schuld. Ich hatte allerdings das Glück, dass ich mir damals Whatsapp geladen hab als es im App-Store (ios) kostenlos war und deswegen nie was dafür bezahlt. Ich schreib fast keine SMS mehr. Nur noch mit Eltern und so ^^ Fast alle haben Whatsapp und der Rest imessage. Ich würde das auf jedenfall auch unterstützen, wenn es für ios user kostenpflichtig wird.

mcuck


killerburns
22.11.2012, 10:55

Also ich nutze WhatsApp nun jetzt seit 2 Jahren und mir ist ein stärkerer Akkuverbrauch durch WhatsApp bisher nicht aufgefallen...


Terror47
24.11.2012, 16:47

oooh mein gott so viel geld ^^:lol: die meisten haben aber dann ein handy für 500 Euro oder mehr,die regen sich alle viel zu viel auf kann von mir auch 1,50 euro kosten ich mein das ist ein super service warum sollte man dafür nicht bezahlen? naja sollen alle zu icq oder sonstigen anderen kostenlosen programmen gehen dann gibts in zukunft vieleicht keine ausfälle oder sonstige zeit verzögerungen;)

frage ist nur wie kann man das bezahlen mit der handyrechnung?
paypal? oder wie soll das in zukunft abgebucht werden?


unix
29.11.2012, 08:57

WhatsApp wurde wieder geknackt (;;;heise~de/newsticker/meldung/Erneut-Account-Klau-bei-WhatsApp-moeglich-1756224;html), bzw. ist immernoch nicht sicher. Ich frage mich wieso so viele Leute dazu bereit sind, für so eine unsichere Scheiß Software mit genug Bugs Geld zu bezahlen!

Auch wenns nur 1EUR pro Jahr ist, ich bin nicht bereit so einen Dreck auch noch zu finanzieren.

Wenn das Teil bis zu meinem Ablaufdatum nicht gescheit läuft, änder ich meinen Status auf irgendeinen geilen Spruch und die können mich mal. :)

Ist zwar wirklich super nützlich die App, aber wie gesagt, son Dreck kauft man doch nicht :D

Mal schauen wie dieses indische Hike wird. Wenn das mal released wird...


AMAB(AT)
29.11.2012, 09:11

WhatsApp wurde wieder geknackt (;;;heise~de/newsticker/meldung/Erneut-Account-Klau-bei-WhatsApp-moeglich-1756224;html), bzw. ist immernoch nicht sicher. Ich frage mich wieso so viele Leute dazu bereit sind, für so eine unsichere Scheiß Software mit genug Bugs Geld zu bezahlen!

Auch wenns nur 1EUR pro Jahr ist, ich bin nicht bereit so einen Dreck auch noch zu finanzieren.

Wenn das Teil bis zu meinem Ablaufdatum nicht gescheit läuft, änder ich meinen Status auf irgendeinen geilen Spruch und die können mich mal. :)

Ist zwar wirklich super nützlich die App, aber wie gesagt, son Dreck kauft man doch nicht :D

Mal schauen wie dieses indische Hike wird. Wenn das mal released wird..;



Zähl mal bitte auf, welche "genug Bugs" zu kennst?
Ich kenne jetzt keinen mir ersichtlichen? Alles wie es soll. (iOS 6;0;1 + WhatsApp aktuell)

Du beschwerst dich, dass es unsicher ist, benutzt aber generell Internet?
Warscheinlich sogar noch Windows mit Chrome? (Sehr leicht herauszubekommen)

Ich verstehe nicht, wieso darum so ein Wirbel gemacht wird, es gibt VIEL unsicherere Software/Apps, worüber kein Mensch ein Wort verliert.

Die ganzen Android User installieren doch sowieso jede App, egal was beim Screen mit den Zugriffen steht.
Selbst wenn da stehen würde "Ihre Mutter nach Polen verschicken" würden 97% ohne zu Lesen zustimmen.

Immer diese Geeks, die bei einer Meldung denken, alles sei sicher, nur die Software in den News nicht. :rolleyes:

..;und wieso sollte WhatsApp diese Lücke nicht fixxen wollen? Vielleicht ist es einfach nicht so einfach wie alle denken?
Ich selbst programmiere, Programmieren ist nicht einfach mal so was schreiben, und es funktioniert?!
Programmieren ist Schweißarbeit und nach 8h lang programmieren, ist dein Kopf Matsch.
Die WhatsApp Gründer müssen einen anderen Algorythmus finden, um sich zu Authentifizieren und sie wissen, dass jeder Benutzer (so wie du) meckern würde, wenn ein Passwort zur Eingabe, bei jedem Senden und Empfangen nötig wäre.
Dann sende du doch einfach mal deine Idee zur Umsetzung des Authentifizierungsverfahren hin und schon ist die Lücke geschlossen und dein "verbuggtes WhatsApp" wieder sicher.

So long...


Palme
29.11.2012, 09:27

Zähl mal bitte auf, welche "genug Bugs" zu kennst?
Ich kenne jetzt keinen mir ersichtlichen? Alles wie es soll. (iOS 6;0;1 + WhatsApp aktuell)


Mit Telefonnummer und MAC Adresse kann man den WhatsApp Account übernehmen. MAC bekommste von demjenigen wenn er zB im gleichen W-Lan oder in deinem W-Lan befindet.

Das war soweit die Lücke die ich kannte. Eine Verschlüsselung wurde auch eingebaut mittlerweile und alles soll gut sein. Also die Lücke oben ist naja zu sehen. Einerseits klar ******* wenn man das "so einfach" machen kann aber andererseits sollte jeder ******* ***** mal checken, dass man sich nicht einfach so in fremde/offene W-Lans einloggt um Nachrichten zu senden. Von mir aus kann ein Fremder sogar lesen was bei mir in WhatsApp geschrieben wird darüber organisiere ich nur vieles für die Uni, Klausuren etc nichts wirklich privates/geheimes oder wichtiges.


Ich verstehe nicht, wieso darum so ein Wirbel gemacht wird, es gibt VIEL unsicherere Software/Apps, worüber kein Mensch ein Wort verliert.

SFT Loader? :P


Die ganzen Android User installieren doch sowieso jede App, egal was beim Screen mit den Zugriffen steht.
Selbst wenn da stehen würde "Ihre Mutter nach Polen verschicken" würden 97% ohne zu Lesen zustimmen.


Denke auch: bei Android kann echt alles ein Virus sein im PlayStore. Gut programmiert umgeht das Teil auch die Sperre der Frage, auf was zugegriffen werden soll. Das ist nunmal der entscheidene Nachteil den man dort erfährt. Bei Apple wird zwar alles angeblich geprüft, aber dennoch kommen manchmal Apps rein mit Features die garnicht da sein sollen (es gab mal eine App die versteckt tethering erlaubte). Bin mal gespannt wie sich das in Zukunft erstmal mit WM verhalten sollte - Virenschleuder wie der normale OS oder nicht.


Blackb!rd
29.11.2012, 09:28

..;und wieso sollte WhatsApp diese Lücke nicht fixxen wollen? Vielleicht ist es einfach nicht so einfach wie alle denken?
Ich selbst programmiere, Programmieren ist nicht einfach mal so was schreiben, und es funktioniert?!
Programmieren ist Schweißarbeit und nach 8h lang programmieren, ist dein Kopf Matsch.
Die WhatsApp Gründer müssen einen anderen Algorythmus finden, um sich zu Authentifizieren und sie wissen, dass jeder Benutzer (so wie du) meckern würde, wenn ein Passwort zur Eingabe, bei jedem Senden und Empfangen nötig wäre.
Dann sende du doch einfach mal deine Idee zur Umsetzung des Authentifizierungsverfahren hin und schon ist die Lücke geschlossen und dein "verbuggtes WhatsApp" wieder sicher.

So long...


Hättest du das Thema Sicherheit bei WhatsApp intensiv verfolgt würdest du wissen warum die Meinung herscht das die WhatsApp-Macher kein Interesse daran haben Lücken zu fixen! Es wurde monatelang nicht auf News/Anschreiben und Informationen von großen Seiten und Herstellern reagiert, kein Feedback, keine Informationen! Das wirft doch ein schlechtes Bild auf die Entwickler! Und gerade der neuste Vorfall: Heise~de bietet Ihnen sogar an Informationen zur Verfügung zu stellen wie das Tool zum knacken usw. Aber Die Entwickler reagieren nicht darauf?

Natürlich ist programmieren nicht einfach und gerade wenn man durch schwerwiegende Fehler "bedrängt" wird fällt die Arbeit nocht schwerer! Aber wenn man damit nicht klar kommt, hätte man nicht Programmierer werden sollen!

Außerdem kann man sich für das die Einnahmen die WhatsApp abwirft auch ein Entwickler-Team einstellen, die einen bei der Arbeit unterstützen!


Ich sehe daher keinen Grund die Entwickler von WhatsApp in Schutz zu nehmen! Das Sie Ihr Konzept von Anfang an gegen die Wand gefahren haben, weil Sie aus so einem lukrativen Projekt keinerlei Einnahmen gezogen haben, sind Sie selber Schuld.


Ich für meinen Teil hoffe, dass es mehr Leute gibt die so denken wie ich! Denn ich zahle lieber 10€ im Jahr für eine Entwickler-Team was ich um die Community bemüht!


Gruß Blackb!rd


unix
29.11.2012, 09:50

Zähl mal bitte auf, welche "genug Bugs" zu kennst?
Ich kenne jetzt keinen mir ersichtlichen? Alles wie es soll. (iOS 6;0;1 + WhatsApp aktuell)

Nachrichten erscheinen bei mir öfters mal doppelt und dann dauerts ne Weile bis es wieder richtig erscheint.

Ich hab von zwei Freunden Bilder geschickt bekommen, jetzt ist das eine Bild bei dem anderen sichtbar. Also als hätte er mir das gleiche geschickt, was aber nicht stimmt.

Das sind die zwei die mir auf Anhieb einfallen.



Du beschwerst dich, dass es unsicher ist, benutzt aber generell Internet?
Warscheinlich sogar noch Windows mit Chrome? (Sehr leicht herauszubekommen)

Ich bin der Meinung man kann das Internet auch sicher nutzen :) Und ich benutze weder Windows noch Chrome.



..;und wieso sollte WhatsApp diese Lücke nicht fixxen wollen? Vielleicht ist es einfach nicht so einfach wie alle denken?
Ich selbst programmiere, Programmieren ist nicht einfach mal so was schreiben, und es funktioniert?!
Programmieren ist Schweißarbeit und nach 8h lang programmieren, ist dein Kopf Matsch.

Ich bin auch Entwickler und wenn wir einen Fehler gemeldet kriegen im Bugtracker oder sonst wie, versuchen wir den nach zu vollziehen und geben den dann auch zu und arbeiten daran.
Die Entwickler von WhatsApp haben gar nix dazu gesagt und anstatt die Probleme zu beheben über die sich alle beschweren, haben die ein Update rausgebracht, welches die Smileys um eine Ratte und eine Maus bereichert hat.



Die WhatsApp Gründer müssen einen anderen Algorythmus finden, um sich zu Authentifizieren und sie wissen, dass jeder Benutzer (so wie du) meckern würde, wenn ein Passwort zur Eingabe, bei jedem Senden und Empfangen nötig wäre.
Dann sende du doch einfach mal deine Idee zur Umsetzung des Authentifizierungsverfahren hin und schon ist die Lücke geschlossen und dein "verbuggtes WhatsApp" wieder sicher.

So long...

Wieso soll ich jetzt deren Arbeit machen. Es gibt auch andere Messenger die sicherer sind und *noch* nichts kosten. Die haben es anscheinend geschafft. Wie gesagt, mal schauen wie Hike wird, darüber wird viel gesprochen, ist aber meines Wissens noch nicht veröffentlicht.


AMAB(AT)
29.11.2012, 09:59

Vielleicht war mein Umgangston bisschen ausfallend, wollte keinen angreifen weder beleidigen.

Trotzdem kann ich manche Post's hier einfach nicht respektieren.
WhatsApp ist so ein guter Dienst, macht (zumindestens bei mir) seine Aufgabe so wie sie sein soll und dazu noch "kostenlos" (iOS einmalig 0,79EUR)
Ist mir doch egal, ob jemand meine WhatsApp Nachrichten lesen kann, wenn etwas wichtig ist -> Telefon / Persönlich

Aber okay, wenn Ihr sagt, dass die Entwickler keinerlei Interesse daran zeigen, Nachzubessern (was übrigens Ihre Pflicht ist) dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

Jedenfalls würde ich auch 10EUR im Jahr bezahlen, weil es gut funktioniert.
iOS Nutzer haben halt den iMessage Vorteil, was auch gut funktioniert ;-)

Der Mix aus Tel~Nr und IMEI ist sicher nicht der Beste, man könnte auch eine Target-ID generieren (Mac-Adresse + IMEI + Baujahr + irgendwas) was sicherlich besser wäre.

Habe mich eben nochmal schlau gemacht und bisschen was gelesen (u;a. auf heise~de) scheint ja wirklich so, dass die Entwickler keine Lust haben..

Mal sehen was noch kommt.

//
Kleiner Nachtrag noch:

Betroffen scheint von der neuen Lücke bisher nur Android zu sein, unter iOS erzeugt Whatsapp den Account nicht aus der IMEI, sondern der MAC-Adresse des WLAN-Moduls.
Source (;;;golem~de/news/sicherheitsluecke-accounts-von-whatsapp-weiterhin-leicht-zu-uebernehmen-1211-96025;html)

Als ob ich es nicht schon gewusst habe. Android ist hier der unsichere Teil, nicht WhatsApp.
Das ist halt das Problem bei einem "OpenSource OS" :evil:

Gruß


theQuest
29.11.2012, 13:45

Ich finde es schade, dass Preise und nicht Verfügbarkeit und Sicherheit einen solchen Dienst zum Erfolg verhelfen.

Get Hike! sag ich da nur ;)


unix
29.11.2012, 13:59

Source (;;;golem~de/news/sicherheitsluecke-accounts-von-whatsapp-weiterhin-leicht-zu-uebernehmen-1211-96025;html)

Als ob ich es nicht schon gewusst habe. Android ist hier der unsichere Teil, nicht WhatsApp.
Das ist halt das Problem bei einem "OpenSource OS" :evil:

Gruß

Ich würde eher sagen, es wurde für Android gefixt und jetzt wieder geknackt...
Bei ios wurde die Lücke wahrscheinlich gar nicht geschlossen.
Oder liege ich da falsch?

//EDIT
Jop, lag falsch, war für kurze Zeit anscheinend bei beiden OS geschlossen jetzt aber bei beiden wieder offen!:
Man muss davon ausgehen, dass auch die WhatsApp-Versionen für andere Smartphone-Betriebssysteme noch auf ähnliche Weise verwundbar sind. Bei unserem Test mit der Vorversion gelang der Account-Klau auch bei iOS-Nutzern;
Quelle (;;;heise~de/newsticker/meldung/Erneut-Account-Klau-bei-WhatsApp-moeglich-1756224;html)

Die IMEI ist schwieriger zu bekommen als die WLAN MAC!
Für die IMEI musst du ja ans Handy ran und die WLAN MAC fliegt einem unverschlüsselt um die Ohren!


Blackb!rd
29.11.2012, 14:46

Das ist halt das Problem bei einem "OpenSource OS" :evil:

Mal abgsehen davon, dass IPhone die eher größere Lücke hat, wie unix oben beschreibt:

Das Problem was du Android hier anhängen möchtest ist, dass alles einsehbar und kontrollierbar ist! Android kann sich nicht vor Sicherheitslücken verstecken - Genau das können aber Betriebssysteme machen, dessen Code nicht Open Source ist! Mit ist es transparent lieber, da weiß ich wenigstens was mit meinen Daten passiert!


Gruß Blackb!rd


AMAB(AT)
29.11.2012, 15:44

Mal abgsehen davon, dass IPhone die eher größere Lücke hat, wie unix oben beschreibt:

Das Problem was du Android hier anhängen möchtest ist, dass alles einsehbar und kontrollierbar ist! Android kann sich nicht vor Sicherheitslücken verstecken - Genau das können aber Betriebssysteme machen, dessen Code nicht Open Source ist! Mit ist es transparent lieber, da weiß ich wenigstens was mit meinen Daten passiert!


Gruß Blackb!rd

Weißt du das wirklich? ;)


Nihilokrat
12.12.2012, 10:20

Ich telefoniere/simse seit einiger Zeit über Viber mit Freunden im Aus- und Inland;Der Dienst ist vollkommen kostenlos. Keine Sau braucht mehr WhatsApp.


Thrake7
12.12.2012, 22:21

Ich telefoniere/simse seit einiger Zeit über Viber mit Freunden im Aus- und Inland;Der Dienst ist vollkommen kostenlos. Keine Sau braucht mehr WhatsApp;

Die beste Verfügbarkeit hat man immer noch mit SMS. Das kann auch noch mein Nokia 3310 ;)


Sonderk!nd
18.12.2012, 12:44

die ganzen Leute, deren Abo bis 2020 etc gehen haben ja mal mega glück :D

Meins geht bis April 2013 und ich werde natürlich mein Abo verlängern.

Da steckt Arbeit dahinter und ich unterstütze gerne etwas, was ich fast täglich nutze und mir gefällt.
Zwar wird es wahrscheinlich möglich sein, irgendwie es kostenlos weiterhin nutzen zu können aber ich naja.;wegen 1EUR?


1$ ich habe gerade 78Cent bezahlth, für 12 Monate ahahaha es bringt mich um...


CeZa
13.01.2013, 11:23

Ich will ja nicht von dem einen $ abhauen aber da kommt doch bestimmt eine cracekd version oder nicht ?


Geda
13.01.2013, 11:56

1$ ich habe gerade 78Cent bezahlth, für 12 Monate ahahaha es bringt mich um...

Als ich die Kostenpflicht gesehen habe, ist mir doch fast mein iPhone 5 in meinen Starbucks Kaffee gefallen.
Leute, ehrlich. Nichtmal 1 Euro. Ich hab momentan fast 3000 verschickte Nachrichten. Wenn wir das auf meinen SMS Tarif umrechnen, wäre ich arm. Ist also alles okay.


cLEPTO_MANiCX
13.01.2013, 14:59

Bei mir steht da bei EINSTELLUNGEN->BEZAHLINFORMATIONEN

Details

Telefonnummer:
2109830918

Läuft ab:
Lifetime

Heisst das dass ich nix zahlen muss ? :D

Ich blick da nit durch.. die einen sagen man muss bezahlen , die andern nee das bleibt für umme :D


lordc
13.01.2013, 15:29

Hm, ich habs mir auf dem Iphone geholt.. als es 1 Tag kostenlos war, jetzt hab ich Android.
Würde mich mal interessieren ob ich es dann auch für immer umsonst habe :P

Es gibt auch genug Konkurrenzapps die eine große Userbasis haben..

Ha ich hab lebenslänglich :D


CeZa
13.01.2013, 15:42

;lordc was wäre denn der nächst stärkste app mit meisten usern ? Außer face messenger :D


Mockingbird
13.01.2013, 16:52

völlig gerechtfertigt meiner meinung nach, gerade weil 80ct pro jahr ja nun wirklich nichts ist. wenn man mal darüber nachdenkt wieviel geld an sms/mms man dadurch schon gespart hat :rolleyes:


defekt
15.02.2013, 08:47

völlig gerechtfertigt meiner meinung nach, gerade weil 80ct pro jahr ja nun wirklich nichts ist. wenn man mal darüber nachdenkt wieviel geld an sms/mms man dadurch schon gespart hat :rolleyes:

Eben!
Gibt nunmal nicht geschenkt heutzutage.
Ich würde auch 0,89€ im Monat zahlen, wenn ich den Dienst dafür nutzen könnte.
Wenn man über die Telekom eine normale SMS schreiben würde ohne Vertrag würd man schon 0,39€ zahlen^^

Gruß
Defekt


unix
11.03.2013, 13:43

Nur so nebenbei ^^
Viele wissen ja nicht wie die Ihr WhatsApp zahlen sollen...

Hab mal ne kleine PHP Seite aufgebaut wo man nur die Handynummer eintragen muss und man zum PayPal Link kommt :D

Ich verlange ein wenig was für das Bezahlen der ca. 80 Cent ^^
Bestimmt kanns einer hier auch noch gebrauchen =)

(;fastback48;funpic~de/)

Nummer im Format:
49174.. eintragen!
ohne +, nur 49 für Deutschland

Dieses blöde Werbepopup bei funpic nervt nur... -;-
Wer nen besseren free Hoster kennt kann sich melden, ich ändere das dann ab


silver2k3
11.03.2013, 21:51

ich hatte bis vor kurzem ein iphone 4 und habe mir whatsapp damals aktiviert als es kostenlos war, jetz habe ich ein s3 aber da meine nr gleich ist, ist mein whatsapp kostenlos geblieben :)

unter abo steht auch: "Läuft ab: lebenslange" :cool:


chrisTucker
11.03.2013, 22:35

mein whats app hat mir immerwieder die info gegeben das ich ab dem 1;4 dafür zahlen muss.. mein google play konto hat meine bankverbindung nicht angenommen ... für ein paar tage lief whats app nicht mehr, aber auf einmal läuft es wieder einwandfrei
aber bei "läuft ab:" steht immernoch 1;2;2013


Matrix21
12.03.2013, 05:20

kauft euch einen Prepaid-Kreditkarte.
mywirecard: Die prepaid Kreditkarte für Shops on- und offline (;;;mywirecard~com/)

Könnt ihr an jeder Tankstelle kaufen.
Ich hab 25 Euro aufgeladen. So kann ich auch Apps vom Playstore kaufen etc.
Musste nichts von meinen Personalien angeben etc.
Gute Alternative zum echten Kreditkarte.


unix
12.03.2013, 06:05

mein whats app hat mir immerwieder die info gegeben das ich ab dem 1;4 dafür zahlen muss.. mein google play konto hat meine bankverbindung nicht angenommen ... für ein paar tage lief whats app nicht mehr, aber auf einmal läuft es wieder einwandfrei
aber bei "läuft ab:" steht immernoch 1;2;2013


Google nimmt auch keine Bankverbindungen an, sondern nur Kreditkarten!

Ja, ein Bekannter hat seine Nummer sogar mehrmals von WhatsApp gelöscht und sich wieder neu registriert, aber iwann blicken die das und hauen dann ne Wartezeit von nem Monat bis zur Neuregistrierung ran oder so!


xolox
12.03.2013, 08:56

Wenn ihr bei Android Probleme mit dem Verlängern habt macht folgendes:

- Deinstalliert Whatsapp vom Handy
- Ladet euch die App direkt von der Seite runter WhatsApp for Android (;;;whatsapp~com/android/)
- Schmeißt die aufs Handy und installiert die
- Geht auf Verlängern

Damit könnt ihr sogar mit PayPal bezahlen.


fatmoe
12.03.2013, 09:40

ich hatte bis vor kurzem ein iphone 4 und habe mir whatsapp damals aktiviert als es kostenlos war, jetz habe ich ein s3 aber da meine nr gleich ist, ist mein whatsapp kostenlos geblieben :)

unter abo steht auch: "Läuft ab: lebenslange" :cool:


so schauts aus!
Sim Karte in ein iPhone mit Whatsapp legen, neue Nummer registrieren und Lebenslange nutzen!


unix
15.03.2013, 07:48

Bei der neuen WhatsApp Version ist die Bezahlung über PayPal wieder verfügbar...

Mal schauen wie lange noch ^^


YaLcIn
27.03.2013, 18:40

Naja,

bei einigen Freunden von mir, ist Whatsapp abgelaufen aber nach 1-2 Tagen konnten die es ganz normal nutzen?

Meins läuft bis Ende April, mal schauen was passiert.

Finde es irgendwie komisch. Manche haben Whatsapp ein Leben lang, manche bis ca 2020 und manche müssen jedes Jahr 80 Cent zahlen und bei manchen läuft das Abo ab und die können es trotzdem weiter nutzen, ohne zu zahlen?!

Verstehe den Laden nicht


corehard
27.03.2013, 19:08

Bin nach einem Jahr (android) aufgefordert worden zu zahlen.
Hätts auch durchaus gemacht, aber war nur Kreditkarte möglich..;habs dann also runter und bin auf FB-Messenger umgestiegen.

Kann das gleiche.

//Aufgrund dessen, dass PP wieder grad verfügbar ist, hab ichs mir geholt :D


Blackdaemon
28.03.2013, 17:16

Naja,

bei einigen Freunden von mir, ist Whatsapp abgelaufen aber nach 1-2 Tagen konnten die es ganz normal nutzen?

Meins läuft bis Ende April, mal schauen was passiert.

Finde es irgendwie komisch. Manche haben Whatsapp ein Leben lang, manche bis ca 2020 und manche müssen jedes Jahr 80 Cent zahlen und bei manchen läuft das Abo ab und die können es trotzdem weiter nutzen, ohne zu zahlen?!

Verstehe den Laden nicht


habe das auch von einem kumpel gehört. werde es auch auslaufen lassen und mal ein bisschen warten. wir werden sehen ;) editiere dann hier

edit: hat nicht funktioniert


BadBoy100
28.03.2013, 19:12

habe das auch von einem kumpel gehört. werde es auch auslaufen lassen und mal ein bisschen warten. wir werden sehen ;) editiere dann hier
Hab ich auch schon gehört und ich hab's drauf ankommen lassen, heute ist mein Wahtsapp ausgelaufen. Konnte machen, was ich wollte, immer wenn ich was Absenden wollte, ging es nicht und ein Hinweis tauchte auf, das ich doch gern bezahlen möchte.

5Jahre für 3EUR ist schon okay. Hätt ich jedoch die Sache mit dem iPhone gewusst, hätte ich das mal probieren können :/

Greetzy


Birka
07.04.2013, 17:51

Google will angeblich WhatsApp kaufen und schließen - Gerücht - Mobile Software & Apps - PC-WELT (;;;pcwelt~de/news/Google_will_angeblich_WhatsApp_kaufen_und_schliessen-Geruecht-7817344;html?r=26242382407599&lid=238409&pm_ln=9)

wenn das kommt ist alles wieder offen wie es weitergeht


Prrovoss
07.04.2013, 18:26

jaja facebook wollte whatsapp auch schon kaufen^^ alles palaber


Malena
07.04.2013, 20:47

Whatsapp kommt mir nicht aufs Handy. Ich bin schon lange nicht mehr so fahrlässig was Daten betrifft und das werde ich auch so beibehalten.

Es gibt Apps, die das kostenlos schaffen und viel eleganter, transparenter sind, mit mehr Datenschutz Möglichkeiten.

Whatsapp funktioniert nur mit Telefonnr, Kik Messenger funktioniert mit Addy+Nummer, wie man möchte, Viber ist kostenlos, Snapchat und so weiter.


REIVENS
07.04.2013, 21:46

Hier wird bis jetzt keinem das Geld aus der Tasche gezogen.
Von dem her sind die gebühren völlig berechtigt.
Für 1 Jahr Nutzung wollen die nichtmal einen euro.
In Sachen Datensicherheit sollte auf jeden fall noch Investiert werden.
Hoffe das wird auch im nachhinein nicht viel teurer.

Programmen wie Whatsapp verdanken wir heute das wir bei jedem Anbieter ne SMS Flat geschenkt hinter geschmissen bekommen.

oooh mein gott so viel geld ^^:lol: die meisten haben aber dann ein handy für 500 Euro oder mehr,die regen sich alle viel zu viel auf

Wer regt sich den groß auf??? Keiner!

Auch wenns nur 1EUR pro Jahr ist, ich bin nicht bereit so einen Dreck auch noch zu finanzieren;

Wie will den deiner Meinung nach Whatsapp zu ner anständigen Software heranwachsen wenn man zu geizig ist und nicht mal nen euro dafür bezahlt.
Der Service bietet so einiges und könnte deutlich höre Kosten verlangen und die Leute würdens trozdem bezahlen.
Der aktuelle Preis ist mehr als fair.


Targa
11.04.2013, 13:45

Also bei mir ist es inzwischen seit 2 oder 3 Wochen abgelaufen und es funktioniert weiterhin ohne Probleme, ohne zu zahlen wohlgemerkt...


YaLcIn
13.04.2013, 23:03

Also bei mir ist es inzwischen seit 2 oder 3 Wochen abgelaufen und es funktioniert weiterhin ohne Probleme, ohne zu zahlen wohlgemerkt..;

Ja, ging einigen Freunden von mir ebenfalls so.

Mal schauen, meins läuft entweder am 16 oder am 26 ab. Wenn ich zahlen muss, zahle ich.;ansonsten:thumbsup:


Prrovoss
13.04.2013, 23:11

wo kann ich denn einsehen wie lange das noch läuft? habs iwi nich gefunden^^


giX
13.04.2013, 23:53

einstellungen -> account -> bezahlinformationen


Prrovoss
14.04.2013, 00:33

einstellungen -> account -> bezahlinformationen

die section account gibts bei mir nich in den einstellungen


Horstroad
14.04.2013, 03:52

Nichtmal einen Euro für ein Jahr WhatsApp? Was solls, ich würd auch 20EUR fürn Jahr zahlen..;ohne Schmarn jetzt. Was wären schon 20EUR für ein Jahr "kostenlos" SMS schreiben?
Ich begrüße das Abo, wenn es hilft WhatsApp zu untersützten und quasi am Leben zu halten. Besser du zahlst einen Beitrag für einen Service den du echt gut findest, anstatt ihn kaputt gehen zu lassen. So hat jeder noch die Chance zu helfen und WhatsApp am Leben zu halten


seh ich genauso. diejenigen, die sich darüber aufregen sollen zur sms zurückkehren und sehen wie weit sie da mit 99c kommen...


sollte das nicht längst greifen? hab vor einiger zeit ne info bekommen, dass mein abo abläuft... habs ignoriert und whatsapp funzt weiterhin einwandfrei. holen die sich das geld automatisch über das google konto?

edit: ich seh grad, dass es erst am 30;4. abläuft... und die wollen nur 89c für ein jahr... 2,40EUR für 3 jahre und 3,34EUR für 5 jahre


Death-Punk
17.04.2013, 11:06

Hi,

bei aktuellen Geräten, zB dem HTC ONE bekommt man 2 Jahre geschenkt, wenn man seinen Acc darauf einrichtet!

Cu
Death-Punk


YaLcIn
19.04.2013, 10:05

Hi,

bei aktuellen Geräten, zB dem HTC ONE bekommt man 2 Jahre geschenkt, wenn man seinen Acc darauf einrichtet!

Cu
Death-Punk


bei Whatsapp?

Ich habe das HTC One und habe nichts geschenk bekommen..;meins läuft am 26;4 ab.


Death-Punk
19.04.2013, 10:51

Hi,

bei den T-Mobile Geräten ist es auf jeden Fall so..;~ob das bei anderen Anbietern oder freier Ware so ist, kann ich nicht genau sagen....

Danke für die Anmerkung :]

Cu
Death-Punk


Ähnliche Themen zu WhatsApp wird kostenpflichtiges Abo
  • [Software] [Navi] Sygic vs. kostenpflichtiges Tool von Nokia
    Was ist denn besser, das mitgelieferte Navi im handy wofür man Ged zahlen muss oder Sygic? [...]

  • kostenpflichtiges tv --> analog-satelitenschüssel doch digital-reciver
    Hi Leute! Da rtl, mtv etc in naher Zukunft kostenpflichtig werden sollen, würde es mich interessieren, ob ich mit meinem Digital-reciver trotz analoger Satelitenschüssel Gebüren zahlen muss. ?( Was meint Ihr dazu? [...]

  • WhatsApp wird von US-Behörden abgehört
    Die belgische Polizei hat mehrere Razzien gegen Terrorverdächtige durchgeführt, nachdem die amerikanischen Kollegen den Ermittlern beim Abhören von WhatsApp-Nachrichten halfen. US-Behörden belauschen WhatsApp-Kommunikation | heise online (;;;heise~de/newsticker/meldung/US-Behoerden-belauschen-W [...]

  • WhatsApp wird Mobilfunkprovider unter E-Plus
    WhatsApp wird in Deutschland Mobilfunkprovider 22471 Der bei vielen Nutzern beliebte Over-the-Top-Dienst WhatsApp wird in Deutschland künftig auch als Mobilfunkanbieter auftreten und kooperiert dafür mit dem Mobilfunknetzbetreiber E-Plus. Bereits im Frühjahr soll im Rahmen der Partnerschaft u [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr