Vollständige Version anzeigen : Ubuntu auf verschlüsselte Festplatte...


Spy
26.11.2012, 15:56

Liebe RRler,

aktuell ist mein Rechner in drei Partitionen aufgeteilt und mit
Truecrypt verschlüsselt, also auch die System Partition unter der
aktuell Windows 7 läuft. Hatte vor einem halben Jahr noch Ubuntu
als zweites Bsystem installiert und wollte dies nun wieder tun.
Mir ist aber irgendwie noch in Erinnerung geblieben, dass es da
Probleme geben kann, bezüglich des MasterBoot Records...
Weiß nun also nicht mehr genau, wie ich vorgehen muss um Ubuntu
auf eine beliebige schon verschlüsselte Partition zu installieren,
ohne wieder etwas entschlüsseln zu müssen...
Wer also Ahnung hat wie ich das richtig draufhaue, könnte mir einen
riesen Gefallen tun und es kurz schildern :-P

Spy

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Brutails
26.11.2012, 17:27

Hast du es denn einfach mal probiert einfach zu installieren per CD/DVD?

Der MBR hat damit in dem Fall eigenltich nicht so viel zu tun, da Unixs- und Solarissystem in der Regel auf den Grubloader oder das etwas ältere "LILO" setzen. Allerdings kann ich mich noch dran erinnern, dass du erst das Windowssystem installieren solltest. Danach steht dir frei, ob du noch eine Linuxdistribution hinzufügst.

Das Problem besteht meines Wissens nach umgedreht. Erst Linux dann Windows funktioniert meines Wissens nach nicht so einfach.

Greetz,
Brutails


MasterJulian
26.11.2012, 18:00

Ignorier mal das was Brutails geschrieben hat
1. Der MBR ist nicht mit "modernen" Bootloadern wie Grub und co. gleich zu setzten! Dennoch wird beides bei einer automatischen Systeminstallation be/überschrieben.
2. System-Encryption mit TC gibt es nur für Windows. Siehe: TrueCrypt - System Encryption (;;;truecrypt~org/docs/?s=system-encryption)

Wenn du wirklich mit TC verschlüsseln willst, kannst du deine Daten verschlüsseln und nur ein Minimalsystem booten. Ansonsten gibt es für Linux alternativen zur TC System Verschlüsselung (Google hilft)

//edit: Es ist egal was du zuerst installierst, da du sowohl Linux in die Windows BCD als auch Windows in Grub/LiLo eintragen kannst. Nur erkennst Grub bei der Installation meist automatisch vorhandene Systeme und trägt diese auch direkt ein.


Heisenberg
27.11.2012, 00:53

Hier wird eigentlich alles erklärt, was du wissen musst:


Dualboot verschlüsseln › Wiki › ubuntuusers~de (;wiki;ubuntuusers~de/Dualboot_verschl%C3%BCsseln)


Spy
27.11.2012, 21:20

Danke euch, habs flott hinbekommen!
Hab mal an alle bws verteilt ;)


Ähnliche Themen zu Ubuntu auf verschlüsselte Festplatte...
  • verschlüsselte festplatte kann nicht gelesen werden (truecrypt)
    ich habe folgendes problem: meine externe, mit truecrypt verschlüsselte, festplatte (toshiba 500gb (;;;amazon~de/Toshiba-PX1394E-3G50-externe-Festplatte-Aluminium/dp/B000RC3N64/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1280575676&sr=8-3))erscheint nicht mehr im arbeitsplatz. mein system: 2x1,6gh dualco [...]

  • True Crypt verschlüsselte Festplatte wieder dauerhaft entschlüsseln
    HI, hab vor einiger Zeit meine 80gb Plattte mit True Crypt verschlüsselt. Würde die Plattet jetzt gerne für Windows nehmen. und meine 160gb verschlüsseln ^^ Aber wie entschlüssele ich die denn jetzt wieder Dauerhaft ?? 10er für jede HIlfe [...]

  • [Windows 7] Verschlüsselte Festplatte wieder vollständig entschlüsseln
    Also hab mir grad 2 neue 500er gekauft und wollte die nun in mein Rack einbauen, hab da noch ältere kleine Platten drin, die raus sollen. Diese waren mit Truecrypt vollständig verschlüsselt. Also nich nur ein Ordner drauf Versteckt waren sie auch noch. Hab jetzt die kleinste entschlüsselt un [...]

  • Truecrypt verschlüsselte Festplatte - Defekt - Datenrettung
    Hallo leute, ich habe folgendes Problem: Habe meine Festplatte ind 3 Partitionen geteilt, jede Partition nach und nach verschlüsselt. Sprich C: / D: und E: Partition. Die C-Partition ist ja bekanntlicherweiße die Systempartition. Und die ist es, die nicht funktioniert. Ging die ganze Zeit ohn [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr