Vollständige Version anzeigen : Nationalspieler mit Migrationshintergrund


kleinstadtjunge
05.12.2012, 17:24

Es ist nicht selten, dass Bürger mit Migrationshintergrund die deutsche Nationalelf spöttisch "Ausländermannschaft", "Internationalmannschaft" etc. nennen, weil in der Nationalelf Spieler mit Migrationshintergrund spielen.

Zugleich brüsten sie sich damit, dass in "ihren" Mannschaften keine Spieler mit Migrationshintergrund vorzufinden sind. Auch finden sie es jedoch bei den Niederlanden, Franzosen oder Engländern in Ordnung, dass dort Spieler mit Migrationshintergrund spielen.

Woran liegt das?

Hardware Preisvergleich | Amazon Blitzangebote!

Videos zum Thema
Video Loading...
Kurdish
05.12.2012, 22:37

Das könnte ich jetzt mit nur einem Wort beschreiben, aber ich schreib hier lieber etwas mehr, da es sonst bestimmt wegen Spam gelöscht wird. Das besagte Wort lautet:

Dummheit.


GaaraDerWüste
06.12.2012, 00:10

In der deutschen NM spielen nur Leute mit deutscher Staatsangehörigkeit, also Deutsche. Genauso wie in Frankreich, Niederlanden und sonstwo.
Who the F*ck cares ob da irg. welche nen Migrationshintergrund haben.
Wir leben im Zeitalter der Globalisierung, da ist es nur natürlich, dass nicht alle Leute im Land den selben Ursprung haben.
Was soll dieser Thread?


kleinstadtjunge
06.12.2012, 12:36

In der deutschen NM spielen nur Leute mit deutscher Staatsangehörigkeit, also Deutsche. Genauso wie in Frankreich, Niederlanden und sonstwo.
Who the F*ck cares ob da irg. welche nen Migrationshintergrund haben.
Wir leben im Zeitalter der Globalisierung, da ist es nur natürlich, dass nicht alle Leute im Land den selben Ursprung haben.
Was soll dieser Thread?
Gegen Nationalspieler mit MGH ist an sich nichts einzuwenden (vorrausgesetzt sie identifizieren sich klar mit D).

Es nervt nur, wenn dann widerum jetzt Leute, die selber einen MGH haben, ankommen und meinen, spöttische Bemerkungen über die DFB-Elf zu machen, nur WEIL sie Spieler mit MGH einsetzen.

Und dann kommen manche noch mit "Bei Frankreich (Anmerkung: Beispiel) ist es was anderes. Sie hatten Kolonien usw;"

;Nihilokrat

Gegenfrage:

Kannst du noch was anderes als andere User in die rechte Ecke zu drängen?


Sonderk!nd
06.12.2012, 12:38

Gegen Nationalspieler mit MGH ist an sich nichts einzuwenden (vorrausgesetzt sie identifizieren sich klar mit D).

Es nervt nur, wenn dann widerum jetzt Leute, die selber einen MGH haben, ankommen und meinen, spöttische Bemerkungen über die DFB-Elf zu machen, nur WEIL sie Spieler mit MGH einsetzen.

Und dann kommen manche noch mit "Bei Frankreich (Anmerkung: Beispiel) ist es was anderes. Sie hatten Kolonien usw;"


Wir hatten doch auch ein Paar kolonien, da wären Polen, Frankreich, Östereich....

sorry das musste sein, ignorier es doch einfach o;O
Was interessiert dich das überhautp, es ist nur Sport o;O


kleinstadtjunge
06.12.2012, 12:45

Wir hatten doch auch ein Paar kolonien, da wären Polen, Frankreich, Östereich....

sorry das musste sein, ignorier es doch einfach o;O
Was interessiert dich das überhautp, es ist nur Sport o;O

Wenn es einer wäre, gehe es noch. Wenn gleich mehrere User gleich in einem Sportforum einen Thread mit diesen Kommentaren spamen, dann nervt es!

Bei Transfermarkt~de kommt es mal dazu, dass beispielsweise wenn ein Ausländer für die polnische N11 eingebürgert werden soll, dann sofort Vergleiche mit Deutschland gemacht werden. Auch kam es einmal dazu, dass in einem Spieltagsthread der N11 (war während der WM 2010) zwei oder drei Seiten lang nicht mehr über das Spiel geredet wurde etc.


lordc
06.12.2012, 12:48

Bitte Oh Mod close diesen Thread!!!


GaraaderWüste hat schon alles gesagt was dazu zu sagen ist, der Rest ist einfach nur unnötig.


Wieso einige Leute mit Neid auf Spieler mit MGH Blicken kannst du dir wenn du dein Hirn ein wenig ankurbelst vielleicht noch denken und musst es nicht von anderen hören.

Sammel deine Posts&Bws woanders


Sonderk!nd
06.12.2012, 12:49

Wenn es einer wäre, gehe es noch. Wenn gleich mehrere User gleich in einem Sportforum einen Thread mit diesen Kommentaren spamen, dann nervt es!

Bei Transfermarkt~de kommt es mal dazu, dass seitenlang nicht mehr über das eigentliche Thema geredet wird;


ja dann schreib halt wirklich ironisch drinne das wir mal halb europa als Kolonie hatten und dann sind schon garnet mehr soviele mit MGH dabei xD als Zeitraum gibst du an 35 (Anschluss des Saarlandes an DE wieder) bis 45 (verlorener 2. WK) da hatten wir gaaaanz viel Deutschland in Europa... sorry aber was anderes fällt mir dazu net mehr ein o;O das total sinnlos sowas ewig zu diskutieren^^

poste am besten das hier

Datei:Second world war europe 1941-1942 map de;png – Wikipedia (;de;wikipedia~org/w/index;php?title=Datei:Second_world_war_europe_1941-1942_map_de;png&filetimestamp=20050822133109)


creative16
06.12.2012, 13:38

Wir hatten doch auch ein Paar kolonien, da wären Polen, Frankreich, Östereich...;[..;]
Namibia und Kamerun zum Beispiel...


Sonderk!nd
06.12.2012, 13:53

Namibia und Kamerun zum Beispiel..;

ich wollte ja mit ironie punkten bei uns kommen soweit ich weiß die meisten nunmal aus dem Osten :D das wir auch wirklich Kolonien hatten weiß ich auch, aber aus dennen spielen glaub ich keine in der Nationalelf :P


lux88
06.12.2012, 14:03

das wir auch wirklich Kolonien hatten weiß ich auch, aber aus dennen spielen glaub ich keine in der Nationalelf :P

Der Vater von Boateng ist aus Ghana, die waren mal so teilweise Kolonie von nem deutschen Staat.


Galatasaray1905
14.12.2012, 17:19

Ich denke eher, dass das Problem nicht unbedingt bei Spielern mit MGH liegt, denn mMn sehen sie das Fußballspielen an sich als "Arbeit" an. Das bedeutet, dass ein Mesut Özil oder Khedira NIEMALS die deutsche Nationalhymne mitsingen werden, weil sie es "nur" als Arbeit ansehen.

Auch mit Real Madrid werden sich diese Spieler nie identifizieren, da es auch nur ein Arbeitsplatz mit einem befristeten Arbeitsvertrag ist. Ein Franz Beckenbauer oder Gerd Müller, diese Spieler hatten sich mit dem FC Bayern identifiziert..;wenn ihr versteht was ich meine?!


kleinstadtjunge
14.12.2012, 17:28

Ich denke eher, dass das Problem nicht unbedingt bei Spielern mit MGH liegt, denn mMn sehen sie das Fußballspielen an sich als "Arbeit" an. Das bedeutet, dass ein Mesut Özil oder Khedira NIEMALS die deutsche Nationalhymne mitsingen werden, weil sie es "nur" als Arbeit ansehen;
Meine Eltern sind aus dem Ausland. Ich selbst bin allerdings Deutscher, fühle mich als Deutscher und sehe mich auch als Deutscher. Ich würde einen Einsatz für die deutsche Nationalelf niemals als Arbeit sehen. Für mich ist es eine Ehre! Und ich würde natürlich auch die Hymne singen.

Für mich wäre das Spielen für den HSV (:] :cool: ) Arbeit. Allerdings eine Arbeit, die klasse ist.


Sonderk!nd
14.12.2012, 19:04

Meine Eltern sind aus dem Ausland. Ich selbst bin allerdings Deutscher, fühle mich als Deutscher und sehe mich auch als Deutscher. Ich würde einen Einsatz für die deutsche Nationalelf niemals als Arbeit sehen. Für mich ist es eine Ehre! Und ich würde natürlich auch die Hymne singen.

Für mich wäre das Spielen für den HSV (:] :cool: ) Arbeit. Allerdings eine Arbeit, die klasse ist;


und?
für ihn wird es eine ehre sein gegen die besten und mit den besten der Welt zu spielen, warum muss man das immer auf DE beziehen meinetwegen aber das soll doch jeder halten wie er will -;-

Es ist nur Fußball und die die in der N11 spielen wollen gegen die besten spielen und das ist ihnen ehre genug ob sie das für DE oder sonst wen tun wird ihnen wahrscheinlich herzlichst egal sein...


dekz
14.12.2012, 19:26

Warum macht man denn immer in Deutschland so 'n riesen Trara daraus? Sollten sich mal beschwerende Ausländer freuen, dass wir hierzulande so multikulturell sind und jeder die gleiche Chance hat - egal von wo er kommt.

Aber über England, Frankreich etc. redet natürlich wieder keiner, weil ey - die hatten keinen Mussolini, Tito und Co. wa?... Überflüssiges und durchgekautes Thema.


kleinstadtjunge
14.12.2012, 20:11

und?
für ihn wird es eine ehre sein gegen die besten und mit den besten der Welt zu spielen, warum muss man das immer auf DE beziehen meinetwegen aber das soll doch jeder halten wie er will -;-

Es ist nur Fußball und die die in der N11 spielen wollen gegen die besten spielen und das ist ihnen ehre genug ob sie das für DE oder sonst wen tun wird ihnen wahrscheinlich herzlichst egal sein...
Die wenigen Spieler mit MGH (S. Poulsen und Jores Okore) bei Dänemark würden auch die Hymne singen. ;) Die Dänen mal als Beispiel genommen.

Warum macht man denn immer in Deutschland so 'n riesen Trara daraus?
Sollten sich mal beschwerende Ausländer freuen, dass wir hierzulande so multikulturell sind und jeder die gleiche Chance hat - egal von wo er kommt;

Eben wegen denen hatte ich den Thread eröffnet.


légionnaire
15.12.2012, 07:49

Die wenigen Spieler mit MGH (S. Poulsen und Jores Okore) bei Dänemark würden auch die Hymne singen. ;) Die Dänen mal als Beispiel genommen.


Eben wegen denen hatte ich den Thread eröffnet;


Erzähl uns doch bitte mal was zu deiner Herkunft?! Solangsam nervt dieses rumgehacke auf den nicht patriotischen deutschen und Immigranten etc?!

Motivation kommt doch nicht vom Patriotismus?! Oder wie funktioniert das dann bei clubmannschaften?!

Grüße


dekz
15.12.2012, 11:44

Erzähl uns doch bitte mal was zu deiner Herkunft?! Solangsam nervt dieses rumgehacke auf den nicht patriotischen deutschen und Immigranten etc?!

Motivation kommt doch nicht vom Patriotismus?! Oder wie funktioniert das dann bei clubmannschaften?!

Grüße

Lokalpatriotismus? :D


kleinstadtjunge
15.12.2012, 11:53

Erzähl uns doch bitte mal was zu deiner Herkunft?! Solangsam nervt dieses rumgehacke auf den nicht patriotischen deutschen und Immigranten etc?!

Motivation kommt doch nicht vom Patriotismus?! Oder wie funktioniert das dann bei clubmannschaften?!

Grüße
Herkunft meiner Eltern: srilankisch
Meine eigene Herkunft: Deutsch
Lokalpatriotismus? :D
Lokalpatriotismus verspüre ich auch. ;) Ich bin aus Niedersachsen. ;)


légionnaire
15.12.2012, 12:19

Herkunft meiner Eltern: srilankisch
Meine eigene Herkunft: Deutsch

Lokalpatriotismus verspüre ich auch. ;) Ich bin aus Niedersachsen. ;)


oh man mit dir kommt man da nie auf nen zweig!?

dein erster punkt mit deiner herkunft deutschland kann man ja eig als vrbildlich bezeichnen aber der rest deiner ansichten is etwas zu krass... du übertreibst einfach und träumst auch von ner traumwelt haha

ich hab jahre lang auf hohem niveau fussball gespielt, ich war im team immer einer der motiviertesten aber ich habe mir in keinem einzigen spiel gedacht ja ich muss gewinnen weil ich gegen die nachbargemeinde oder ähnliches spiele!?
ich wollte gewinnen, ob da ein weisser, schwarzer, roter oder grün angemalener spieler steht war und ist mir schnuppe. ob er aus griechenland, israel oder deutschland kommt, mir scheiss egal!?
ich wollte das spiel gewinnen und nichts hat mich mehr gepusht als die tatsache dass ich gewinnen wollte und nicht dass ich gegen diesen verein aus einem anderen bezirk gewinnen wollte

aber naja würde mich jetzt nicht wundern wenn du allgemein etwas radikal eingestellt wärst!?


grüße


kleinstadtjunge
15.12.2012, 12:37

oh man mit dir kommt man da nie auf nen zweig!?
Musst du auch nicht.

dein erster punkt mit deiner herkunft deutschland kann man ja eig als vrbildlich bezeichnen aber der rest deiner ansichten is etwas zu krass... du übertreibst einfach und träumst auch von ner traumwelt haha
In einer Traumwelt leben eher die Leute, die glauben, dass Multikulti funktionieren würde.;)

ich hab jahre lang auf hohem niveau fussball gespielt, ich war im team immer einer der motiviertesten aber ich habe mir in keinem einzigen spiel gedacht ja ich muss gewinnen weil ich gegen die nachbargemeinde oder ähnliches spiele!?
ich wollte gewinnen, ob da ein weisser, schwarzer, roter oder grün angemalener spieler steht war und ist mir schnuppe. ob er aus griechenland, israel oder deutschland kommt, mir scheiss egal!?
ich wollte das spiel gewinnen und nichts hat mich mehr gepusht als die tatsache dass ich gewinnen wollte und nicht dass ich gegen diesen verein aus einem anderen bezirk gewinnen wollte

Ich will gewinnen, weil ich einfach für die Mannschaft und für mich selbst gewinnen will.


Faulchen
15.12.2012, 12:41

So langsam stinkt mir der Acc.

#attach#52194#/attach#
{img-src: //1;bp;blogspot~com/-tbdDTXjwtmo/TeFFMiLvefI/AAAAAAAADak/BYfNQhvPzeU/s1600/DontFeedTheTrolls;jpg}


Wobei ich es nicht schlimm finde, das Spieler mit Migrationshintergrund in der 11 spielen, wie du es aber auch schon sagtest, finde ich es nicht korrekt, das die Hymne nicht mitgesungen wird. Das signalisiert mir folgendes: Geld Geld Geld !


lux88
15.12.2012, 12:41

ich wollte das spiel gewinnen und nichts hat mich mehr gepusht als die tatsache dass ich gewinnen wollte und nicht dass ich gegen diesen verein aus einem anderen bezirk gewinnen wollte

Natürlich, aber ich denk so ne "Derby"-Situation kann dann noch ne zusätzliche Motivation sein.
Ich hatte nie wirklich große Ambitionen, was Fussball angeht, und bin mit meinem Club nie über die Landesliga hinaus gekommen, aber wenn wir gegen den Nachbarort gespielt haben und da dann einfach mal vier mal so viele Leute wie sonst da waren, ist das dann schon was anderes als das übliche Tagesgeschehen.


kleinstadtjunge
15.12.2012, 12:52

So langsam stinkt mir der Acc;
Hoffentlich meintest du nicht meines;:rolleyes:


légionnaire
15.12.2012, 12:55

Musst du auch nicht.


In einer Traumwelt leben eher die Leute, die glauben, dass Multikulti funktionieren würde.;)


Ich will gewinnen, weil ich einfach für die Mannschaft und für mich selbst gewinnen will;



gut so dann sind wir ja einer meinung ABER wozu braucht man dann patriotismus? wieso hat deutschland bei der nationalhymne schon gegen Italien verloren!?

jetz wird die luft aber eng für dich oder!?


Grüße


kleinstadtjunge
15.12.2012, 12:57

gut so dann sind wir ja einer meinung ABER wozu braucht man dann patriotismus? wieso hat deutschland bei der nationalhymne schon gegen Italien verloren!?
Eben weil bei D nicht alle die Hymne gesungen haben. Eben Boateng, Khedira, Aogo und Podolski.

Bei Italien alle (auch Montolivo und Balotelli).


légionnaire
15.12.2012, 12:59

Eben weil bei D nicht alle die Hymne gesungen haben. Eben Boateng, Khedira, Aogo und Podolski.

Bei Italien alle (auch Montolivo und Balotelli);


ich dachte du holst dir deine motivation aus der tatsache dass du für deine mannschaft und für dich das spiel gewinnen willst und nicht aus dem patriotismus!?

du bist der wahnsinn... macht einfach keinen sinn mit dir!?


kleinstadtjunge
15.12.2012, 13:00

ich dachte du holst dir deine motivation aus der tatsache dass du für deine mannschaft und für dich das spiel gewinnen willst und nicht aus dem patriotismus!?
In der Nationalelf auch aus Patriotismus.


légionnaire
15.12.2012, 13:03

In der Nationalelf auch aus Patriotismus;

achso ja dann ist ja alles begründet! scheinst ja erfahrung zu haben wie man sich als nationalspieler mitiviert!?

hast du mal geld für nen sieg bekommen beim fussball!? schonmal erlebt was das für eine motivation ist!? schonmal nen WM-Pokal in der hand gehabt!? Schonmal geehrt worden!?

denke wenn du in soeinem spiel da stehst is dir scheiss egal ob vor dir n haufen singender/nicht singender Italiener oder Engländer vor dir steht oder weiss der geier wer?

denke ruhm, geld und ehre sind tausend mal mehr antrieb als irein patriotismus aber ich glaube da rede ich gegen eine wand!

werde nie verstehen wie es einen menschen sooo sehr nerven kann das spieler die nationalhymne nicht singen?! andere länder haben hymnen ohne text? was machen die?

können diese nationen überhaupt motivation oder so entwickeln!? unmöglich... schade für solche Nationen, werden wohl nie titel holen!


kleinstadtjunge
15.12.2012, 13:15

werde nie verstehen wie es einen menschen sooo sehr nerven kann das spieler die nationalhymne nicht singen?! andere länder haben hymnen ohne text? was machen die?
Man kann schon davon ausgehen, dass die Spanier mit großem Nationalstolz ins Spiel gehen. Wenn ihre Hymne einen Text hätte, würden sie es singen.


lordc
15.12.2012, 13:15

Auch hier gebe ich dir wieder Recht lègionnaire.

Wenn ein Nationalspieler wie Podolski zB die Wahl zw polnischer und deutscher Mannschaft, sich die deutsche auswählt, da er dort die Fußballerische Ausbildung genossen hat und vlt. mehr perspektive auf Titel und dies mit seinem guten Einsatz zurückzahlt. Wieso muss er die Hymne mitsingen, nur weil er für De spielt heisst das nicht das er seine Kultur etc. aufgeben muss. Wenn er sich als Deutscher sieht ist das doch ok. Wenn er sich als Deutscher mit polnischen Wurzeln sieht ist das auch ok. Und wenn er sich als Pole sieht der in Deutschland lebt und trotzdem sein bestes gibt ist das verdammt nochmal aus OK! Mein Gott.

Ich bin auch Franzose, lebe in DE und hab beide Pässe, ich bin in diesem Land momentan glücklich, trotzdem sehe ich mich als Franzose. Es ist doch total egal und Patriotismus ist eine persönliche Sache wenn überhaupt. Da sollte man nicht über andere Urteilen.


Aber der Nick "kleinstadjunge" (auch wenn ich Klischeehaft denke) suggeriert schon ein gewisses Bild. ;)


/e
Man kann schon davon ausgehen, dass die Spanier mit großem Nationalstolz ins Spiel gehen. Wenn ihre Hymne einen Text hätte, würden sie es singen;

Man kann von überhaupt nix ausgehen, man kann nicht verallgemeinern und ob jemand eine Hymne singt oder nicht ist, solang er nicht gezwungen wird, jedem selbst überlassen und Sch*issegal!


kleinstadtjunge
15.12.2012, 13:26

Man kann von überhaupt nix ausgehen, man kann nicht verallgemeinern und ob jemand eine Hymne singt oder nicht ist, solang er nicht gezwungen wird, jedem selbst überlassen und Sch*issegal!

Wie kommst du drauf, dass ich jemanden zwingen würde, die Hymne zu singen?:rolleyes:
Ich wäre der letzte, der jemanden dazu zwingen würde.

Wenn ich sehe, dass jemand die Hymne nicht singt, dann wird er halt rausgeworfen.

Hymnenzwang würde dazu führen, dass der Hymnengesang nicht authentisch wäre.

PS: Du bist Franzose? Bist du patriotisch? Und wieso leitest du von meinem Nick ein gewisses Bild ab? Ich bekenne mich halt dazu, aus einer Kleinstadt zu kommen.


légionnaire
15.12.2012, 13:29

Wie kommst du drauf, dass ich jemanden zwingen würde, die Hymne zu singen?:rolleyes:
Ich wäre der letzte, der jemanden dazu zwingen würde.

Wenn ich sehe, dass jemand die Hymne nicht singt, dann wird er halt rausgeworfen.

Hymnenzwang würde dazu führen, dass der Hymnengesang nicht authentisch wäre.

PS: Du bist Franzose? Bist du patriotisch? Und wieso leitest du von meinem Nick ein gewisses Bild ab? Ich bekenne mich halt dazu, aus einer Kleinstadt zu kommen;



haha du widersprichst dir selbst!?

du wirst niemanden zwingen wirfst ihn aber raus wenn er nicht singt!?

ist das nicht eine art von Zwang!?



grüße


kleinstadtjunge
15.12.2012, 13:31

haha du widersprichst dir selbst!?

du wirst niemanden zwingen wirfst ihn aber raus wenn er nicht singt!?

ist das nicht eine art von Zwang!?



grüße
Ich sehe da keinen Widerspruch! Alle die die Hymne singen bleiben, alle die die Hymne nicht singen, werden rausgeschmissen. So einfach ist das!

Ein Hymnen-Zwang führt eben dazu, dass das Hymnensingen nicht authentisch ist.


légionnaire
15.12.2012, 13:33

Ich sehe da keinen Widerspruch! Alle die die Hymne singen bleiben, alle die die Hymne nicht singen, werden rausgeschmissen. So einfach ist das!

Ein Hymnen-Zwang führt eben dazu, dass das Hymnensingen nicht authentisch ist;



gehen wir mal davon aus du würdest einen zwang einführen!? wie würdest du im falle eines zwangs sanktionieren!?

nur mal rein hypothetisch!?


kleinstadtjunge
15.12.2012, 13:36

gehen wir mal davon aus du würdest einen zwang einführen!? wie würdest du im falle eines zwangs sanktionieren!?

nur mal rein hypothetisch!?
Da ich darüber garnicht erst nachdenke, habe ich dazu keien Antwort parat.;)


lordc
15.12.2012, 13:36

Ich sehe da keinen Widerspruch! Alle die die Hymne singen bleiben, alle die die Hymne nicht singen, werden rausgeschmissen. So einfach ist das!

Ein Hymnen-Zwang führt eben dazu, dass das Hymnensingen nicht authentisch ist;


Wie rausgeworfen? Aus Deutschland? ;)


kleinstadtjunge
15.12.2012, 13:38

Wie rausgeworfen? Aus Deutschland? ;)
Aus der Nationalelf!


légionnaire
15.12.2012, 13:38

Da ich darüber garnicht erst nachdenke, habe ich dazu keien Antwort parat.;)

alles klar viel spaß weiterhin!


raid-rush
24.01.2013, 09:17

Das Thema hat nichts mit Sport zu tun...

Du kannst als Argument aufführen, das Deutschland und die deutschen Vereine sich aufgrund des massiven Fußballmarketings sich die besten und teuersten Spieler leisten kann.

Fußball und Sport wird bald das einzige spielerische "Natinale" sein, denn auf politisch und wirtschaftlicher Ebene wird es nur noch die Europahymne geben und damit auch Frieden.

Nationales Denken = von Gestern ... nur was für Ewiggestrige und die sind Nirgends willkommen.


Ähnliche Themen zu Nationalspieler mit Migrationshintergrund
  • Ashkan Dejagah U21-Nationalspieler???
    Wie findet Ihr das? Was dieser Ashkan Dejagah mit der Deutschen Nationalmannschaft abzieht? Wenn ich etwas beim DFB zusagen hätte, würde ich diesen Ashkan Dejagah nie wieder nominieren. Das ist doch nicht mehr normal was er mit der U21 - Nationalmannschaft abzieht. Im Hinspiel gegen Israe [...]

  • NPD hetzt gegen Nationalspieler
    Quelle: SpiegelOnline (;;;spiegel~de/sport/fussball/0,1518,409316,00;html) RASSISMUS NPD hetzt gegen Nationalspieler Der Rassismus in Deutschland nimmt immer unerträglichere Formen an: Jetzt hetzt die NPD mit einem WM-Planer gegen den Nationalspieler Patrick Owomoyela. Neonazis wollen die Fußb [...]

  • Frage an Deutsche mit Migrationshintergrund: Deutsch oder nicht?
    Was mich grad mal interessiert: Fühlst du dich als Deutscher (oder was auch immer, aber ich denke bei RR leben die meisten in DE) oder als Ausländer? Und warum. Falls du dich deinem Herkunftsland oder dem deiner Eltern verbunden fühlst, warum lebst nicht dort oder hast du vor dorthin zu [...]

  • Migrationshintergrund...->Russland
    Guten Tag. Zuerst ein paar Infos vorerst,damit ihr ein wenig mit meiner Situation klar kommt. - Bin fast 19 Jahre alt - 12. Klasse Gym - Eltern + Verwandtschaft in Russland geboren - Ich + Geschwister selber in Deutschland - Eltern + Verwandten haben typisch"russischen" Stil Sooo..;ich habe in mein [...]



raid-rush.ws | Imprint & Contact pr